Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.17, 22:38   #1
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.353
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
"Covent Garden" Schleißheimer Str. (300 WE, HH 60m) [in Planung]

Zuletzt hier von Iconic erstmals vorgestellt, gibt es nun auch eine Angabe der Baumasse und eine erste Visualisierung eines Wohngebäudes.
Aufgrund der exponierten Lage und des Projektumfangs ist ein eigener Thread denke ich nicht verkehrt.

___________________________________ ____

An der Schleißheimerstraße Ecke Petuelring entsteht auf einem 11.000 Quadratmeter großen Areal ein Wohn- und Gewerbequartier mit 30.000 Quadratmeter Bruttogrundfläche (Angabe des Schweizer Joint Venture Partners als Bruttogeschossfläche aber ich denke der Wert ist mit der deutschen Bruttogrundfläche äquivalent?).

Derzeit befindet sich dort noch der 1921 errichtete Bau des ehemaligen Karmelitenklosters, 2013 zog dort ein Integrationskindergarten der Caritas ein, anschließend die St. George´s International School, die nun aber in einen Neubau im Münchner Norden zieht. Der Klosterbau, um den es in meinen Augen auch nicht schade ist, wird abgerissen.

Baubeginn: 2019
Fertigstellung: ab 2021
Investitionssumme: 196 Millionen Euro

Erstes Bild (die Höhe des HH habe ich nur geschätzt ):


http://www.ssn-group.com/aktuelle-pr...covent-garden/
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 22:47   #2
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.546
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Gab am 02.09. in der AZ schonmal einen Bericht darüber.

Das klang damals allerdings noch ein wenig anders?

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...a7cc94f9a.html

Mod.: Medienzitat entfernt. Bitte Richtlinien beachten.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 23:05   #3
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.353
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Du meinst die Jahresangaben oder was genau?
Ich beziehe mich mit den Infos lieber auf den Co-Investor als auf die AZ oder die Gerch-Group , die auf ihrer Website lange nicht mehr aktualisiert hat .
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.17, 23:28   #4
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.546
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Naja, die Jahresangaben, die Erwähnung der Gerch Group.

Aber des Rätsels Lösung liegt wohl hier:

https://www.immobilienmanager.de/ssn...ent/150/51463/
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.17, 21:37   #5
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.546
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Hier nochmals eine genaue Darstellung, der relativ großen Fäche für das Covent Garden Projekt.

https://www.duesseldorf-realestate.d...h_muenchen.jpg
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 11:41   #6
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.546
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Der alte Link der SSN Group auf das Covent Garden Projekt funktioniert nicht mehr.

Hier ist ein neuer, mit weiteren Renderings.

Anscheinend haben sie sich schon für Allmann Sattler Wappner Architekten entschieden?

Auf der Projektseite auf München klicken.

http://www.ssn-group.com/projects#aktuelle-projekte

Geändert von Munich_2030 (14.10.17 um 11:59 Uhr)
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 13:33   #7
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.353
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke für die Info. Beim HH tippe ich bei 15 Geschossen eher auf 50m. Das sollte im Threadtitel korrigiert werden .

Hätten an dieser Stelle doch auch locker 90m werden können, ohne jemanden zu stören. Trotzdem natürlich eine gelungene Entwicklung an dieser Stelle. Fraglich, ob der Biedersteiner Kanal tatsächlich von so vielen Bäumen befreit wird, wie das auf dem Rendering zu sehen ist:


http://www.ssn-group.com/projects#aktuelle-projekte
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 15:35   #8
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.414
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
..man hätte auch die beiden anderen Punkthäuser so hoch wie das westliche Punkthaus planen können. Die Ecke wird sicher so durch das Vorhaben deutlich aufgewertet. Aber realistisch gesehen würden in dieser Lage in Wien sicher gut doppelt so viele Wohnungen gebaut werden.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 18:51   #9
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.546
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
Ja, ist zwar eine deutliche Aufwertung, aber da ein paar hundert Meter weiter ein 100m hohes BMW HH und ein 290m hoher Olympiaturm kommt, stimme ich MiaSanMia zu.

Ein Hochpunkt mit ca. 80-90m hätte da sehr gut gewirkt und hätte auch kein großes Problem darstellen dürfen. Noch Besser, als wenn die anderen 2 Gebäude auch ca. 50m hoch geworden wären.

Südlich hat man ja sowieso die 3 HH aus den 70ern mit ca. 50m.
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.17, 19:50   #10
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.353
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Ja, sehe ich genauso. Denn sechsmal 50m sieht langweilig aus, wie wir nur zu gut am Projekt "Südseite" in Sendling sehen, wo vier gleich hohe HH entstanden sind.
Dagegen sieht man bei den BVT wie gut sich eine Abstufung macht.

Nun ist ja immerhin schon eine Steigerung in den neuen Münchner Planungen erkennbar. Vor fünf Jahren hätte es hier wahrscheinlich kein HH mit achtgeschossiger Umbauung gegeben. Doch wie Isek richtig sagt, Wien ist da immer noch weit voraus. 90m, 60m, 40m warum nicht?

100% glücklich bin ich auch nicht mit der Ausrichtung des Hochhauses. Das Grundstück markiert nämlich das Ende der Blickachse Olympiapark - BMW. Meiner Ansicht nach, hätte das HH also in Richtung des Mittleren Rings ausgerichtet werden bzw. eine entsprechende Geometrie erhalten sollen, die dieser markanten Position gerecht wird. Nicht falsch verstehen, ich bin schon froh um die Entwicklung, aber vielleicht wurden hier doch zu kleine Semmeln gebacken und mit einem entsprechenden Wettbewerb hätte man noch deutlich mehr rausholen können.

Wie seht ihr denn die Situation am U-Bahn Halt Petuelring? Dieser Parkplatz nimmt schon einigen Platz ein, könnte da nicht auch noch ein Baugrund entwickelt werden?
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 08:24   #11
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.685
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Es regt sich Widerstand gegen die geplante Baudichte und -höhe, und zwar einerseits von den Miteigentümern des Grundstückes, den Bewohnern des Wohnhauses Schleißheimer Str. 280 und andererseits vom BA Schwabing West. Deshalb spekuliert die SZ über Verzögerungen beim Baubeginn und Umplanungen.

https://www.sueddeutsche.de/muenchen...ssen-1.4093498
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 11:18   #12
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.353
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^^

Vergleicht mal die hier direkt eingebundene Visualisierung weiter oben mit der vom heutigen SZ-Artikel.

Die aktuelle Planung sieht fünf Stockwerke mehr vor, sodass das HH nun über 60 Meter hoch ist (statt 50 Meter) und wesentlich schlanker aussieht.

Das Einzige was wohl passieren wird, wenn die paar Anwohner weiter herummosern, ist die Rückführung des HH auf 50 Meter wie ursprünglich geplant.

Meinem physikalischen Verständnis zufolge, wird es keinen nennenswerten Schattenwurf auf das Wohngebäude geben, da es nordwestlich des Wohngebäudes und mit der kurzen Seite zu diesem steht. Höchstens ein paar Minuten. Ein Gutachten könnte das sicher schnell klären.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 14:34   #13
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.550
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Schöner Vergleich der Planungsstände, wenn man das Bild in diesem Thread und im SZ-Artikel vergleicht.

Das Hochhaus macht von seinen Dimensionen bei 60m definitiv ein stimmigeres Bild. Hoffentlich kommt die 60m Variante.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.18, 12:54   #14
Geograph
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 29
Geograph sitzt schon auf dem ersten Ast
"Walter Klein (SPD), Vorsitzender des örtlichen Bezirksausschusses Schwabing-West, fordert, dass das Gebäude nicht höher als gut 50 Meter werden soll." heißt es im verlinkten Immobilienreport-Artikel.

Ich wiederhole mich: 20 statt 15 Geschosse schauen immer ästhetischer, weniger stumpenhaft, schlanker und stimmiger aus. Herr Klein scheint nicht gegen Hochhäuser an sich zu sein, weil er ja 50 Metern zustimmen würde, aber was um alles in der Welt hat er gegen 5 Geschosse mehr, wenn's ebenso ein Hochhaus ist, das dann jedoch städtebaulich besser aussieht und im Übrigen um die 20 Wohnungssuchenden Familien mehr eine Chance auf ein Apartment gibt??
Geograph ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.18, 12:55   #15
Geograph
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.02.2018
Ort: München
Alter: 42
Beiträge: 29
Geograph sitzt schon auf dem ersten Ast
^^
Pardon, ein SZ-Artikel war's
Geograph ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:20 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum