Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.11.17, 21:54   #631
Dominik
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 05.12.2014
Ort: Köln
Beiträge: 75
Dominik sitzt schon auf dem ersten Ast
In Ehrenfeld an der Venloer Straße 525 wird ein Altbau abgerissen, um Platz für 45 Eigentumswohnungen zu schaffen. 4 Geschosse + Dachgeschoss; optisch leicht besser als Standard, finde ich.

https://www.ksta.de/koeln/ehrenfeld/...ebaut-28778220
Dominik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 18:12   #632
tieko
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 03.04.2011
Ort: Köln
Beiträge: 590
tieko wird schon bald berühmt werdentieko wird schon bald berühmt werden
In Sülz wird 2019 ein schlichter Wohnblock aus den 20er Jahren abgerissen und
durch einen neuen ersetzt.
Sieht architektonisch erstmal nach einen guten Tausch aus.

https://www.ksta.de/koeln/lindenthal...ichen-28942810


http://www.duplex-architekten.ch/#/p...t-wohnen-koln/

Sieht aber leider auch so aus, als ob die Mieten in Sülz bald Lindenthaler Niveau erreichen könnten.
tieko ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 19:17   #633
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.028
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Architektonisch ein "guter Tausch"? Doch nicht bei dem kantigen Ding, das da in der Visu gezeigt wird. Dagegen ist der Zwanziger Jahre Bau ja schon beinahe prächtig.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 23:26   #634
abekoeln
Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2013
Ort: a
Beiträge: 202
abekoeln sitzt schon auf dem ersten Ast
Sülz

Ich kenne die Ecke da gut. Da gibt es genug hochwertigen Altbau - der 20er Jahre Block ist zu vernachlässigen (außer man ist in seinem Verständnis von Architektur tatsächlich schon soweit gekommen, einen derart grässlich-scheuslichen Trümmer wie die Mandaukaserne retten zu wollen). Das viel größere Problem ist der soziale Aspekt des Projektes - Sülz ist eines der schönen, urigen und vor allem echt kölschen Veedel... dem Ruf und der Wahrnehmung nach... in der Realität ist es aber schon längst unaufhaltsam auf dem Weg zum durch-gentrifzierten Mono-Stadtteil für Gutverdiener mit SUV - kölsch sind da nur noch die Leute über 60... und Neu-Zugänge sind dort ausschließlich Neo-Biedermeier mit gutem Auskommen, da muss man dann kein Einstein sein, um zu wissen, wie es da in spätestens 10-20 Jahren sein wird von der sozialen Mischung her - und solche Neubauprojekte, wie auch immer gestaltet, tragen natürlich dazu bei, dass sich das noch verschärft.
abekoeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.17, 10:38   #635
cpcgn
Mitglied

 
Registriert seit: 08.02.2011
Ort: Köln
Alter: 49
Beiträge: 101
cpcgn sitzt schon auf dem ersten Ast
scheusslichkeiten

der umgang mit historischer architektur im forum irritiert dann doch ab und zu. natürlich ist der 20er jahre bau nicht allererste reihe, aber er ist völlig ok, und vor allem für die leute die drin wohnen bezahlbar. und: er hat ein gesicht, das mag einem gefallen, oder auch nicht, der geplante neubau ist langweiligste und belangloseste architektur, vom ökologischen aspekt der altbau-vernichtung und dann aufwendigst neuzubauen mal ganz zu schweigen. köln hat eigentlich von keiner architektur-richtung vor dem 2. weltkrieg zu viel, allerdings von standard-ware aus den 50ern und vor allem von heute, mehr als genug.
cpcgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.18, 12:36   #636
ilu6ka
Debütant

 
Registriert seit: 11.01.2018
Ort: Köln
Alter: 32
Beiträge: 1
ilu6ka befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zurich Gruppe Riehler Straße

Hallo Zusammen,
bin hier eigentlich nur ein Leser gewesen,
jetzt würde mich aber interessieren ob jemand schon Informationen zu der Riehler Straße in Köln hat, bzw ob es schon irgendwelche Informationen vorliegen was anstelle der Zurich Gruppe gebaut wird.
https://www.ksta.de/koeln/neues-buer...-city-22500834

https://www.zurich.de/de-de/ueber-un...in-koeln-deutz

https://www.zurich.de/de-de/ueber-un...buerostandorte
ilu6ka ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum