Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.01.16, 17:08   #91
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.301
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Nun auch live gesehen muss man sagen, dass der Aufbau auf das Hotel doch recht beachtlich ausfällt. Also auffallen wird es definitiv, aber nicht negativ. Dennoch hat die Höhe des Gebäudes einen ziemlich großen Satz gemacht. Für eine Ringbebauung aber absolut nicht negativ sondern eher passend.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.16, 15:21   #92
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.114
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Der Eröffnungstermin am 1. März 2016 - pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2016, wie einst angedacht - ist vom Tisch. Die Fertigstellung ist am 30. Mai 2016 geplant.

14. Januar 2016


Im Erdgeschoss wurden nun auch die neuen Fenster und Türen montiert.


Eins von vielen Hotelzimmern, das sich zurzeit im Bau befindet.


Der Flur im ersten Obergeschoss nimmt immer mehr Konturen an - die linke Wand wurde mit Dämmmaterial, Gipskarton und Türrahmen ausgebildet.


Eine andere Flurwand, dessen Wand noch offen ist.


Im gesamten Haus findet der Innenausbau statt. Überall entstehen Räume und Wände und Decken werden verkabelt.


Zwischen beiden Obergeschossen mit zur Thomaskirche durch.


Die betonierte Wendeltreppe.


Angekommen im sechsten Obergeschoss, zudem man auch mit drei Aufzügen gelangt.


Hier oben hat man einen Rundumblick auf die Stadt, wie hier in westlicher Richtung.


Hier demnächst viel Stahl und Glas zum Einsatz.


Gegenüber dasselbe - hier entsteht die Skybar.


Viel Platz für verschiedene Veranstaltungen - Ausblick in nördlicher und östlicher Richtung.
Kosmos-Ensemble _ 14.01.2016 _ zurück | weiter


Seitlich werden große Glaswände- und türen montiert. Links hat man dann den Ausblick in südlicher Richtung.


Die Fassadenrekonstruktion an der Gottschedstraße sieht gut aus.


Nahaufnahme der neuen Fassade.


Die Fassadenrekonstruktion am Pleißemühlgraben hat bereits begonnen, aber hier im Erdgeschoss noch nicht.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.16, 23:00   #93
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.405
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Jetzt erkennt man auch aus der Fußgängerperspektive die künftige Gestaltung des Hotels mit den Glasaufbauten.

Bild: Cowboy
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.16, 13:12   #94
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.114
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

Und bei Sonnenschein noch mal. Blick vom Thomaskirchhof auf das "Kosmos-Ensemble" am Dittrichring.


Die zwei oberen Stockwere wurden verglast.


Hier entsteht ein Ein-Bett-Zimmer mit Bad.


In jedem Hotelzimmer wird dasselbe installiert.


Der Gipskarton im Flur wurde verputzt.


An der Decke verlaufen zahlreiche Leitungen: Strom, Wasser und Medien. Nach Abschluss der Verlegung wird die Decke geschlossen.


Angekommen im fünften Obergeschoss. Der Fenstereinbau ist erfolgt.


Diese Fläche wird als Tagungs- und Kongresszentrum genutzt.


Auf dem Balkon.


Und zum Schluss auf dem sechsten Obergeschoss, wo ein Skybar mit großer Terrasse entsteht.


Und ein Blick in den Lichthof.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.16, 21:29   #95
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.405
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von Dave LE
Der Eröffnungstermin am 1. März 2016 - pünktlich zur Leipziger Buchmesse 2016, wie einst angedacht - ist vom Tisch. Die Fertigstellung ist am 30. Mai 2016 geplant.
Offensichtlich verzögert sich die Fertigstellung um ein paar weitere Monate. Als ich heute vorbeikam, sah es nicht so aus, als ob sich das neue Hotel schon auf der Zielgeraden befände. Was lange währt...
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.16, 07:58   #96
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.114
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
^ 1. September 2016 ist das neue Eröffnungsdatum. Ich dachte, ich hätte das hier schon gepostet.

Irgendwann lass ich mich auch mal wieder auf der Baustelle blicken ...
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.16, 08:54   #97
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.198
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Bestätigung des Eröffnungstermins Anfang September und zusammenfassender Jubelartikel in der ALLGEMEINEN HOTEL- UND GASTRONOMIE-ZEITUNG:

http://www.ahgz-hoteldesign.de/news/...012232512.html
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.16, 07:37   #98
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.114
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein

Gestern Abend am Dittrichring.


Seite der rekonstruierten Fassade vom "Schlobach Palais".
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.16, 14:30   #99
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.301
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ Wow - die ersten Bilder lassen auf ein sehr gutes Ergebnis hoffen!
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.16, 17:51   #100
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.441
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
Es wird weiter abgerüstet, die Fassade zur Gottschedstraße ist bis aufs EG fertig:

Die Aufbauten fallen leider relativ deutlich und nicht gerade passend auf, aber dafür gibt es ne für Leipzig eher seltene, rekonstruierte Fassade "um die Ecke". Dort werden wohl in Kürze auch die Hüllen fallen.








(eigene Aufnahme, 06.08.16)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.16, 01:23   #101
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 352
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
Beim Kosmoshaus kann nun auch die Fassade zum Ring begutachtet werden,
leider sehe ich mich in meinen Befürchtungen hinsichtlich der Wirkung der Aufbauten bestätigt...









Aus diesem Blickwinkel verbinden sich die Aufbauten mit der aufgehübschten Fassade der gegenüberliegenden Galerie in eher unvorteilhafter Weise...
Wenn man schon unbedingt die Nutzfläche vergrößern will, warum muss dann fast schon krampfhaft in Gestaltung und Farbgebung ein möglichst deutlicher Kontrast erreicht werden?
Kann es nicht auch einfach mal eine eher unauffällige oder gar stilistisch passende Erweiterung sein?






Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.16, 02:23   #102
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.152
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Das Kosmos-Haus hat ohne den kleinen Giebel mit dem Schriftzug leider deutlich an Flair verloren. Die Überläufe sind auch sehr prägnant. Finde die sowieso reichlich witzlos, Vorschrift hin oder her.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.16, 02:24   #103
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 44
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
@rundling:
deine einschätzung kann ich nicht teilen.

ich halte es für konsequenter und ehrlicher,
- erstens die historische fassade in ihren ursprünglinglichen zustand zurück zu versetzen,
- zweitens dabei nachträglich hinzugefügte aufstockungen zu entfernen
- und drittens diese durch erkennbar moderne aufbauten zu ersetzen.

der zustand vor der sanierung

http://abload.de/img/047217_115d8be7b4chu.jpg

entsprach nicht dem original. ich kenne keinen grund, wieso er hätte konserviert werden sollen.
in der neufassung sind nun erstmals originale und später ergänzte bestandteile klar unterscheidbar.

auch wer mit den modernen aufbauten nichts anzufangen weiss, wird somit künftig wieder die originale spätklassizistische fassade wahrnehmen können.

ich halte das für einen grossen fortschritt und eine hervorragende sanierungsleistung.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.16, 09:11   #104
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.405
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Die Gestaltung zuletzt beruht auf einen Umbau um 1920 zum Messehaus Kosmos. Wie das Gebäude ursprünglich nach seiner Errichtung um 1853 aussah, entzieht sich meiner Kenntnis, könnte mir aber vorstellen, dass die Dachpartie (ohne gläserne Aufbauten freilich) in den Ursprungszustand zurückversetzt wurde. Das wird besonders entlang der Gottschedstraße deutlich (vgl. Aufnahmen von Rundling). Dies mit dem Segen des Leipziger Denkmalschutzes ist eher unüblich, fand er schon bei der Rückversetzung des Daches in den frühbarocken Zustand (statt in den gründerzeitlichen wie bis zuletzt vor der Sanierung) bei Webers Hof schon keinen Gefallen.

Die LVZ war am Freitag zur Bauabnahme des künftigen Hotels zugegen. Eröffnung ist wie hier schon geschrieben am 1. September. Vom 1. bis zum 3. September besteht für Interessierte die Möglichkeit, mit einer Führung hinter die Kulissen des Hotels zu schauen. Noch diese Woche sollen dann auch die Gerüste am Neubau mit der rekonstruierten Fassade am Dittrichring fallen. In den nächsten Tagen werden noch die zwei neuen Brücken über den Pleißemühlgraben geschlagen.

Ein Highlight dürfte die Aussicht von den gläsernen Aufbauten sowie von der 550 Quadratmeter großen Dachterrasse am Dittrichring auf die Innenstadt werden. Da, wo sich früher die Räume des White Choccolate in der Gottschedstraße befanden, zieht der Schweizer Gastrokonzern Marché-Mövenpick ein. Ja, schon wieder Marché, aber man verspricht, mit einem für Deutschland "ganz neuen Konzept" zu starten. Es heißt "White Monkey - Pizza Lab & Bar". Na, mal sehen.

50 Festangestellte und etwa noch einmal so viele externe Mitarbeiter werden sich später um das Wohl der Gäste kümmern.

Eine Fotogalerie gibt es auch noch.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.16, 01:31   #105
Rundling
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Rundling
 
Registriert seit: 24.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 352
Rundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfachRundling braucht man einfach
Zitat:
Zitat von dj tinitus Beitrag anzeigen
@rundling:
deine einschätzung kann ich nicht teilen.

ich halte es für konsequenter und ehrlicher,
- erstens die historische fassade in ihren ursprünglinglichen zustand zurück zu versetzen,
- zweitens dabei nachträglich hinzugefügte aufstockungen zu entfernen
- und drittens diese durch erkennbar moderne aufbauten zu ersetzen.

der zustand vor der sanierung

http://abload.de/img/047217_115d8be7b4chu.jpg

entsprach nicht dem original. ich kenne keinen grund, wieso er hätte konserviert werden sollen.
in der neufassung sind nun erstmals originale und später ergänzte bestandteile klar unterscheidbar.

auch wer mit den modernen aufbauten nichts anzufangen weiss, wird somit künftig wieder die originale spätklassizistische fassade wahrnehmen können.

ich halte das für einen grossen fortschritt und eine hervorragende sanierungsleistung.
Wenn deine Begeisterung für diesen Neubau darauf beruht, dass dir das Ergebnis gefällt, kann und will ich dir das nicht ausreden, die angegebene Begründung ist für mich aber nicht nachvollziehbar.
Gerade der von dir gezeigte Zustand vor "Sanierung" lässt doch deutlich erkennen, dass die Fassade vom Umbau zum Kosmoshaus der 20er Jahre erhalten geblieben ist und der "spätklassizistische" Zustand zum Ring hin nur noch ansatzweise im Bereich der 4. Etage wahrgenommen werden könnte, wenn der Blick nicht von den Aufbauten abgelenkt werden würde.
Insofern wäre es nur konsequent gewesen, den Kosmos-Giebel zu erhalten (oder im Neuaufbau Bezug darauf zu nehmen).
Dann wäre tatsächlich ein immerhin "ehrlicher" Gesamtzustand vorhanden statt eines unpassenden Mischmaschs aus 3 verschiedenen Bauphasen.
Zudem verstehe ich nicht, wieso die An- und Umbauten zum Kosmoshaus "unehrlicher" sein sollen als die von dir bevorzugten neuen Aufbauten - sie waren sicher keine herausragende Architektur, aber im Ergebnis jedenfalls stimmiger als der jetzige Zustand.
Rundling ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum