Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.11, 19:51   #106
calcaneus-cgn
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Köln
Alter: 42
Beiträge: 133
calcaneus-cgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Grünbrücke über A3

An der A3 kurz vor der Raststätte Königsforst wird eine sogenannte "Grünbrücke" für den Wildwechsel gebaut. 8 Millionen soll das ganze kosten. Bin hin und her gerissen, was ich davon halten soll...

http://www.report-k.de/content/view/38475/127/
calcaneus-cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.04.11, 20:17   #107
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.076
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@Calaneus Ich find's in Ordnung. Man hat den Tieren den Lebensraum zerschnitten und gibt ihnen jetzt ein Stückchen Bewegungsfreiheit zurück. Gut so.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 11:48   #108
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Wie die hiesigen Tageszeitungen in ihren heutigen Onlineausgaben berichten, finden in dieser Woche die vorbereitenden Arbeiten für die Lärmschutzeinhausung auf dem 1,5 km langen Abschnitt der A1 zwischen Weiden und Lövenich statt. Dieses Projekt stellt in seiner Dimension und Art ein Pilotprojekt für ganz Deutschland dar und könnte nach Fertigstellung 2013 durchaus Nachahmer finden. Die Baukosten betragen ca. 200 Mio. EURO. Die Glaskonstruktion hat eine Fläche von 30.000qm und dient, wie dem Namen zu entnehmen ist, dem Lärmschutz der naheliegenden Wohngebiete.

Seit der Nacht zu Mittwoch wird eine Stahlkonstruktion aufgebracht auf dem später die Glasdachkonstruktion ruhen wird.

http://www.ksta.de/html/artikel/1302709555331.shtml
http://www.rundschau-online.de/html/...84780951.shtml
http://www.strassen.nrw.de/projekte/...ich/index.html
http://www.express.de/regional/koeln...2/-/index.html

Fakten zum Bauwerk:

Länge: ca. 1500 Meter
Maximale Außenhöhe: ca. 7 Meter
Durchschnittliche Außenbreite: ca. 38 Meter
Röhrenanzahl: 1 pro Fahrtrichtung
Lichte Höhe in den Röhren: ca. 4,7 Meter
Lichte Breite in den Röhren: ca. 16,5 Meter
Kostenträger: Bundesrepublik Deutschland




Quelle: Straßen NRW

Geändert von RainerCGN (14.04.11 um 12:06 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 13:53   #109
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.076
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wäre das nicht eine tolle Fläche um sie mit Sonnenkollektoren zu bestücken? Mal so ganz naiv gefragt. Müsste doch irgendwie möglich sein...
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 17:30   #110
klausfeisel
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von klausfeisel
 
Registriert seit: 29.01.2010
Ort: Köln
Alter: 30
Beiträge: 80
klausfeisel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Sieht ja echt beeindruckend aus! Ich frage mich nur, ob das Ganze nicht doch etwas zu gigantisch bzw. teuer geraten ist... Vor allem, wenn man bedenkt, dass das Geld für Autobahn(brücken)sanierungen an allen Ecken und Enden fehlt.
Hätten es normale Schallschutzwände nicht auch getan?
klausfeisel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 17:45   #111
Tilou
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Köln/Bonn
Alter: 43
Beiträge: 427
Tilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
@klausfeisel Genau das habe ich auch gedacht. Wahrscheinlich hätten Schallschutzwände wohl nicht viel geholfen, da die Autobahn hier eh schon "im Graben" liegt. Für die Anwohner ist es klasse. Aber 200 Mio Euro sind schon heftig für eine Lärmschutzmaßnahme.
Tilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 22:12   #112
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Die Frage habe ich mir auch gestellt. 200 Mio. EUR für 2000 - 3000 Anwohner ist ja schon mal eine Ansage. Hätte man diesen Aufwand wohl auch betrieben wenn diese Autobahn durch Chorweiler verlaufen würde? Bei einem Blick auf die Google Map Karte sieht man allerdings, dass dieser Bereich der Autobahn wirklich unmittelbar an die Wohnbebauung von Weiden und Lövenich ranreicht. Ich denke das man diesen Aufwand auch wegen der Verbreiterung auf 6 Spuren betreibt, da die Autobahn somit noch unmittelbarer an die Wohnbebauung ranrückt.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.11, 22:30   #113
pzkoeln
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Bergisch Gladbach
Beiträge: 77
pzkoeln befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Entweder ich verwechsle ich da was, aber ich kann mich erinnern, das dieses Projekt durch Public Private Partnership finanziert werden sollte.
Sprich ein Investor baut das Ganze und kassiert eine gewisse Zeit lang die LKW-Mautgebüren auf diesem Abschnitt.
Oder war das ein anderes BAB-Projekt in Köln ?

Gruß
Paul
pzkoeln ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.11, 20:22   #114
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Wie man es besser machen kann kann man ja an der A57 nördlich der Bahnstrecke Köln - Aachen oder hier sehen:

Hamburger Deckel

In Hamburg werden ab nächsten Jahr sogar 3 Tunnel gebaut, die zusätzlich begrünt werden. Außerdem schafft die Hansestadt zusätzlichen Wohnraum entlang der Tunnel.
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.11, 13:47   #115
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.076
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
In der Architekturzeitung findet sich ein Artikel über die von den Bochumer Architekten Rübsamen+Partner neugestaltete Stadtbahn-Haltestelle 'Zoo/Flora'

http://networkedblogs.com/gMqkI

Aufgabe sei gewesen, die bislang nicht barrierefreie Haltestelle ohne technische Zusatzeinrichtungen, wie Fahrtreppen unf Aufzüge, barrierefrei zu gestalten und eine für diesen Ort eigenständige Formensprache zu finden.
(Der Artikel ist mit einer Reihe vergößerbarer Fotos und Planskizzen illustriert)
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.11, 10:06   #116
calcaneus-cgn
Mitglied

 
Registriert seit: 23.12.2008
Ort: Köln
Alter: 42
Beiträge: 133
calcaneus-cgn befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
und hier Volkes Stimme zum Tunnel auf der A1:

http://www.express.de/regional/koeln...6/-/index.html
calcaneus-cgn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.11, 22:23   #117
Maik66
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Maik66
 
Registriert seit: 27.07.2003
Ort: Köln
Alter: 52
Beiträge: 358
Maik66 ist im DAF berühmtMaik66 ist im DAF berühmt
Welches Volk der allgemeine Express Leser auch immer sein mag, nun gut...


Aus meiner Sicht kann ich es ehrlich nicht verstehen, wo das Problem liegt!?

Seit über 30 Jahren kämpfen die Anlieger um den Tunnel/Lärmschutz und Köln um den Ausbau der A1 auf 6 Spuren + Ausbau Kreuz Köln West.
Die Autos fuhren dort täglich zu 100.000 'durch' die Grundstücke der Anlieger direkt in 3m Entfernung am Garten des Hauses vorbei, ohne irgendwas...
Ich weiß nicht ob ihr so wohnen würdet und das über diesen Zeitraum bei der Verkehrszunahme...? Das hat absolut nichts mit Promifaktor des Stadtteils zu tun!

Bei vergleichbaren aktuellen Projekten in Jena Lobeda (A4) und Aschaffenburg (A3) werden ähnliche Tunnel gebaut incl. Erweiterung auf 6 Spuren ohne das dort Anlieger so nah an der Autobahn wohnen.

ne typisch deutsche Diskussion - sorry
__________________
Städte, die sich nicht verändern - versteinern.
Maik66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.11, 20:41   #118
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Der Express berichtet in seiner heutigen Onlineausgabe über die Anbringung der Betonbügel für das Glasdach der Lärmschutzeinhausung der A1. Die Bügel wurden in der Nacht zum Mittwoch angebracht. Es gibt dazu eine kleine Bildergallerie.

http://www.express.de/regional/koeln...0/-/index.html
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.11, 21:42   #119
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Das Onlinenachrichtenmagazin Report-K berichtet in seiner heutigen Onlineausgabe über die Sanierung der Geh- und Radwege entlang der Aaachener Straße. Die Sanierung größerer Teilbereiche soll im Juni abgeschlossen sein. Insgesamt investiert die Stadt dabei ca. 2 Mio. EUR.

Das Thema Radverkehr hatte beim Bürgerhaushalt 2008 einen Anteil von 34% an den gesamten Einsendungen. Neben der Aaachener Straße werden auch Bereiche des Pfälzischen Rings sowie des Sülzgürtels erneuert.

Welchen Stellenwert der Radverkehr in Köln einnimmt zeigt sich allein an der Zahl der Fahrräder. In Köln gibt es über eine Mio. Fahrräder aber nur 490.000 Autos. In Ehrenfeld übersteigt der Radverkehr laut städtischen Messungen schon heute den des Autoverkehrs!

Ob die mich da wohl auch mal gezählt haben ? ;-)

Auch in den kommenden Jahren sollen jedes Jahr zwischen 1,5 - 2,0 Mio. EUR in die Erneuerung und den Ausbau des Radverkehrs investiert werden. Zudem soll es jedes Jahr 1.000 neue Fahrradabstellplätze geben!!!!

http://www.report-k.de/content/view/39622/146/
  Mit Zitat antworten
Alt 11.05.11, 23:03   #120
Citysurfer
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 09.12.2005
Ort: Köln
Beiträge: 1.076
Citysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreCitysurfer sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Auch auf dem Gottesweg in Sülz wurde heute begonnen eine neue Fahrbahnmarkierung aufzutragen, incl. eigener Fahrradspur auf der Fahrbahn.
Citysurfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum