Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.12, 22:08   #61
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Mir gefällt der Entwurf nicht so sehr. Die Idee mit den beiden verkeilten Türmen ist zwar nett, aber hätte aus meiner Sicht noch deutlicher umgesetzt werden können, beispielsweise so, dass sich der Turm aus der Nähe deutlich zur Kreuzung hin orientiert, aus der Ferne aber Richtung Stadtzentrum. Die Silhouette ist ein Rechteck, das finde ich besonders schade, und da fällt das Haus auch den bestehenden Hochhäusern gegenüber deutlich ab (außer Westin, das hoffentlich ohnehin nicht für die Ewigkeit gebaut ist). Die Fassade hätte ich mir auch etwas abwechslungsreicher gewünscht...die Raster nach oben hin zu vergrößern wirkt auf mich ein wenig bemüht. Da hat das ebenfalls dreieckige Grundstück am Stadthaus mehr Kreativität ausgelöst, allerdings: gab es überhaupt einen Wettbewerb? Netter Entwurf, aber für einen representativen Bau aus meiner Sicht zuwenig (sicherlich auch von Finanzen abhängig).
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 00:56   #62
aedificator
Mitglied

 
Registriert seit: 17.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 31
Beiträge: 197
aedificator wird schon bald berühmt werdenaedificator wird schon bald berühmt werden
Die meisten Hochhäuser haben aus ökonomischen Gründen eine rechteckige Silhouette ... hoch bauen ist teuer, da kommt es nunmal auf eine optimale Raumausnutzung an - auch bis zur letzten Etage.

Kreativität, Abwechslung versus Ödnis ist eine Kategorisierung die mir hier im Forum schon eine ganze Weile lang immer wieder bitter aufstößt. Als wenn Abwechlung automatisch für mehr Ästhetik oder Schönheit sorgen würde (was sowieso Quatsch wäre, weil es eben etwas tief Subjektives ist) oder in gleicher Intonation, als wenn rationale und sachliche Architektur nicht repräsentativ sein könne. Das sind Schlüsse (Kurzschlüsse) die einfach nicht zutreffend sind.
Ja, es gibt auch Leute, die finden gefallen an schlichten, sachlichen und funktionalen Formen (Und durch das große Atrium, die verschränkte Stellung der Türme, den Wechsel in der Fenstergröße ist der Entwurf nichtmal ein Musterbeispiel von Funktionalität).
Und ja, es gibt auch Leute die finden gefallen am Westin-Hochhaus, an seiner (dankenswerter Weise) aufgesäuberten Fassade, die so schön funkeln kann und sogar an der Silhouette, an der man (insbesondere in der so schmalen Seitenansicht) so trefflich auf die Funktion und die innere Struktur schließen kann.
aedificator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 01:06   #63
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Nunja, was den persönlichen Geschmack angeht, gebe ich dir recht, allerdings gibt es auch im Schönheitsempfinden nicht nur Subjektivität (viel eher wäre Normativität fragwürdig). Das sachliche Architektur nicht repräsentativ sein kann hat garniemand behauptet. Und Kreativität und Abwechslungsreichtum einer Gestaltung sind durchaus Begriffe, hinter denen Konstrukte stehen, und warum sollte man diese in einem Architekturforum nicht verwenden dürfen?
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 11:06   #64
Feindbild
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: Braunschweig
Alter: 27
Beiträge: 76
Feindbild wird schon bald berühmt werdenFeindbild wird schon bald berühmt werden
Das alte Render gefällt mir sehr.
Ich hab mal eben nen kleines Modell erstellt, nicht grade hochwertig, aber reicht um ein paar mehr Perspektiven auszuprobieren, hier gelangt ihr zum Download:
http://sketchup.google.com/3dwarehou...faeb992db01056

Feindbild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 13:55   #65
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.362
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Schlichte Eleganz gleichzusetzen mit Ödnis und Eintönigkeit halte ich schon angesichts dieses Entwurfs für vermessen. Vor allem, wenn im nächsten Atemzug befürchtet wird, dass der Blickfang des Uniriesens (aka City-Hochhaus) im Stadtbild beeinträchtigt werden könnte, spricht gerade dieser Entwurf mit seiner klaren und zurückhaltenden Gliederung für sich. Das geplante Atrium über die Gesamthöhe ist auch keine Nutzflächenverschwendung, da (neben der architektonischen Reminiszenz an die Leipziger Lichthöfe) im Schnitt ersichtlich wird, dass damit jeder Raum Fenster mit Tageslichteinfall erhält. Bei zwei ineinander verkeilten Hochhauskörpern hätte die Mehrzahl der Räume sonst keine Fenster gehabt, was sicher nur schwer zu vermarkten wäre.

Ein spitzwinkliges Hochhaus, also ein sog. Tortenstück, um die Platzsituation zu unterstreichen, wäre sicher sexy, hätte aber auch eine weniger ansehnlichere Kehrseite, die im Stadtraum Präsenz zeigt. So zollt der Entwurf in alle Himmelsrichtung gleichermaßen gute Qualität.

Was die Nutzung angeht, bin ich der Auffassung, dass nur eine Mischnutzung (Hotel, Büro, Gastronomie/Lifestyle, Wohnen) in Leipzig Erfolg verspricht.

Ansonsten bin ich kein großer Hochhaus-Fan, aber die Stadtplaner haben sich schon etwas dabei gedacht, wenn sie seit knapp 100 Jahren an dieser Stelle ein Hochhaus favorisieren. Dadurch wird Leipzig nicht zur Hochhaus-City und es wird auch nicht die üppige Gründerzeitarchitektur in den Hintergrund gedrängt, sondern - so auch in meinen Augen - ein städtebaulich wichtiger Akzent gesetzt.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 14:29   #66
FredO
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FredO
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 21
FredO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auf der Fotomontage von Henryk sieht man sehr deutlich, das alle vorhandenen Hochhausdominanten sich in verschiedenen Formen am oberen Ende verjüngen. Damit sehen sie in meinen Augen vollendet aus. Eine gläserne Spitze (z.B. über dem Atrium) würde meines Erachtens mit den anderen Hochäusern harmonieren. Oder auch 2 unterschiedliche Turmhöhen.
FredO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 16:20   #67
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.120
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Wenn man schon ein neues Hochhaus bauen muss, was ich in Leipzig eigentlich grundsätzlich als unnötig erachte, dann sollte das wenigstens gestalterisch neue Akzente setzen und mutiger gestaltet sein als nur mit "schlichter Eleganz" (was ist das eigentlich?). Den Blick vom Uniriesen ablenken wird es so oder so, egal wie es letztendlich ausschaut.
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 16:57   #68
Geograph
 
Beiträge: n/a
[kann gelöscht werden]

Geändert von Geograph (25.11.12 um 16:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 17.06.13, 14:51   #69
FredO
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FredO
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 21
FredO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich habe ein ungutes Gefühl, ob es noch was werden wird mit dem Hochhaus. Klickt man auf diesen Link http://www.haberent.de/index.php/ueb...=showME&id=109
kommt eine Fehlermeldung. Auch das gesamte Unternehmen von Haberent ist online nicht mehr erreichbar. Ich hoffe mal das es nur ein Systemfehler ist. Oder weiß jemand mehr?
FredO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.13, 15:09   #70
FredO
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FredO
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 21
FredO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Giebt man bei Goggle und Co *Habarent* ein erscheint *Habarent Insolvenz* mit Verweis auf die FinanzPlanungsBauDienstleistungs GmbH Habarent.
FredO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.13, 15:33   #71
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.107
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Zitat:
Zitat von FredO Beitrag anzeigen
Ich habe ein ungutes Gefühl, ob es noch was werden wird mit dem Hochhaus.
Das Projekt kann doch auch jemand anderes umsetzen...
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.13, 15:54   #72
FredO
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FredO
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 21
FredO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Das Projekt kann doch auch jemand anderes umsetzen...
Oh je Dave, da hab ich jetzt alles in einen Topf geworfen. Ich bitte um Nachsicht
Aber zum Thema hat meine Nachricht wenigstens gepasst. Ich bin mal gespannt ob und wie es weitergeht.
FredO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.13, 15:15   #73
FredO
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von FredO
 
Registriert seit: 02.04.2012
Ort: Leipzig
Alter: 54
Beiträge: 21
FredO befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Interessanterweise ist der Link zu Habarent allgemein und dem Hochhausprojekt, wieder verfügbar.
http://www.haberent.de/index.php/ueb...=showME&id=109
FredO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.13, 15:48   #74
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.809
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Laut im Link beschriebenes, ist alles im Zeitplan und könnte noch Realität werden.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.13, 02:16   #75
ChemLE
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.12.2012
Ort: Leipzig
Beiträge: 86
ChemLE ist im DAF berühmtChemLE ist im DAF berühmt
Laut LVZ konkretisieren sich die Entwurfsplanungen. Auch eine sehenswerte Bildergalerie gibt es, die allerdings inhaltlich vor allem auf der von FredO im Beitrag #69 erwähnten basiert.
Mir gefällt das nach oben hin größer werdende Fassadenraster nicht, sie zerlegt den Hochbau optisch in (mindestens) zwei Teile.
ChemLE ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum