Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.12, 19:44   #16
hotelfreak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von hotelfreak
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 66
hotelfreak könnte bald berühmt werden
Hotelprojekt Oscar Romero Allee

Zitat:
Zitat von rec Beitrag anzeigen
Mittlerweile gibt es einen Entwurf der von der Investorengruppe beauftragten Architekten "[URL="http://www.krausebohne.de/"]Krause Bohne Architects + Planners International/URL]", den ich leider nicht online finde.
Das Projekt dürfte scheitern. Von Meck-Pomms Ostseeküste bis Inzell/OBB h wurden allein in den letzten Jahren durch grossk(l)otzige Planung, leeren Versprechungen zur Investoren-, und Betreiberbeistellung Kommunen fast in den Ruin getrieben. Beispiele: Beberbeck/Hessen, Eschweiler-Blausteinsee, Grömitz, Inzell. Ein Blick auf die Website lohnt - zur Abschreckung. Existieren eigentlich Ausschlusskriterien beim BDA ?

Nachdenkliche Grüsse
hotelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.12, 12:40   #17
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
^
So ganz verstehe ich den Beitrag nicht. Ist das jetzt eine allgemeine Kritik oder hast Du Indizien für die Unglaubwürdigkeit des Architekten bzw. des Investors?!

Hier gibt es übrigens noch eine PM der Stadt von heute zu dem Projekt. Der Stadtrat hat ja beschlossen, das entsprechende vorhabenbezogene Bebauungsplanänderungsverfahren einzuleiten.
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.12, 19:12   #18
Ausblick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Bonn
Beiträge: 55
Ausblick sitzt schon auf dem ersten Ast
Gronau - Dahlmannstraße

Dieses Bild habe ich heute gemacht. Ein Bauschild gibt es nicht. Bin mal gespannt was da entsteht.
Ausblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.12, 22:06   #19
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 292
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Die Rückseite grenzt an ein Bürogebäude, wo die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ihren Sitz hat. Beim Baubeginn sah ich, das dort ein Stück Wand entfernt wurde. Eventuell entsteht hier ein Erweiterungsbau.
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.12, 18:22   #20
Ausblick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Bonn
Beiträge: 55
Ausblick sitzt schon auf dem ersten Ast
Bonnjour - Baunscheidtstraße 17

Nachdem im Frühjahr der alte Gebäudekomplex abgerissen war, gab es eine kleine Pause auf der Baustelle. Letzte Woche rückten dann wieder die Baumaschinen samt Bauarbeiter an. Die Baugrube nimmt mittlerweile Konturen an.
Ausblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.12, 19:52   #21
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 292
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Hier ein aktuelles Foto vom Projekt Bonnjour - Baunscheidtstraße 17:

http://s1.directupload.net/file/d/3002/lclbdr6g_jpg.htm
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.12, 14:01   #22
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Rhinefire Beitrag anzeigen
Die Rückseite grenzt an ein Bürogebäude, wo die Deutsche Stiftung Denkmalschutz ihren Sitz hat. Beim Baubeginn sah ich, das dort ein Stück Wand entfernt wurde. Eventuell entsteht hier ein Erweiterungsbau.
Das ist korrekt (leider ohne Quelle).
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.12, 20:00   #23
Ausblick
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 01.04.2012
Ort: Bonn
Beiträge: 55
Ausblick sitzt schon auf dem ersten Ast
Hotelprojekt Oscar Romero Allee

Das Projekt ist nun gescheitert. Der General-Anzeiger berichtet heute das kein Investor gefunden wurde. http://www.general-anzeiger-bonn.de/...icle904613.htm
Ausblick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.12, 18:23   #24
hotelfreak
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von hotelfreak
 
Registriert seit: 18.08.2009
Ort: Köln
Beiträge: 66
hotelfreak könnte bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Ausblick Beitrag anzeigen
Das Projekt ist nun gescheitert. Der General-Anzeiger berichtet heute das kein Investor gefunden wurde. http://www.general-anzeiger-bonn.de/...icle904613.htm
Unter Beitrag #16 gab ich Frühwarnhinweise. Auch in diesem Fall dürfte "Krause & Bohne" sich zu sehr aus dem Fenster gelehnt haben. Bei Hotelprojekten genügt es derzeit nicht, sich auf potentielle Betreiber zu konzentrieren; Banken/Investoren verlangen höheres Eigenkapital.
hotelfreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.12, 20:11   #25
Rhinefire
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Bonn
Beiträge: 292
Rhinefire ist im DAF berühmtRhinefire ist im DAF berühmt
Zitat:
Zitat von rec Beitrag anzeigen
Das ist korrekt (leider ohne Quelle).
Mittlerweile ist der Erweiterungsbau für die Deutsche Stiftung Denkmalschutz weit fortgeschritten. Das Gerüst wurde abgebaut und so sah es am gestrigen Samstag dort aus.


Bildquelle: Rhinefire
Rhinefire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.12, 23:00   #26
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich muss schon sagen: Von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz hätte ich mir einen weniger profanen Bau erhofft. Sagen wir es mal so: Er passt zumindest zu den originellen und inspirierenden Manstein-Bauten im Bundesviertel...
Hier noch einmal ein Link zum Wiki-Artikel über den Bau von Sep Ruf, der nun die Erweiterung erhalten hat.
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.12, 11:58   #27
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Sanierung Palais Schaumburg

Das Palais Schaumburg soll saniert werden, um "künftig
wieder als repräsentativer 2. Dienstsitz des Bundeskanzleramtes genutzt werden" zu können. Was soll umgesetzt werden?
- Brandschutzmaßnahmen
- Berücksichtigung der Belange behinderter Menschen
- Umbau des 2. Obergeschosses
- Sanierung von Fassade, Fenstern und Dach
- Überarbeitung / Teilerneuerung des Parketts
- Beseitigung von Feuchteschäden im Kellergeschoss
- Überarbeitung der mit Naturstein belegten Außentreppen und der Terrasse

Die Ausschreibung des BBR findet sich hier
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.13, 23:02   #28
rec
DAF-Team
 
Benutzerbild von rec
 
Registriert seit: 05.04.2003
Ort: Bonn
Beiträge: 2.231
rec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblickrec ist ein wunderbarer Anblick
Haus der Höfe

Die AHL Projekt GmbH aus Hennef, die in Bonn u.a. ein Wohnhaus im Florentiusgraben plant, möchte auf dem Eckgrundstück Joseph-Beuys-Allee/ Walter-Flex-Straße ein viergeschossiges Bürogebäude mit dem Namen "Haus der Höfe" bauen.

Auf dem Grundstück sollte ursprünglich die neue Botschaft Kenias gebaut werden. Jetzt wird dort also eine Büronutzung realisiert. Vorgesehen ist ein kammförmiger Gebäuderiegel, dessen Zwischenräume durch Glaswände vor der Lärmemission der Bahnstrecke geschützt werden. Auf diese Weise entstehen beruhigte und begrünte Bereiche. Der Entwurf stammt vom Bonner Architekturbüro Oezen-Reimer + Partner.

Auf dessen Webseite finden sich viele weitere Illustrationen und Infos. Das Vorhaben wurde am vergangenen Mittwoch im Planungsausschuss vorgestellt und dort offenbar gut aufgenommen. Die Bezirksvertretung wurde jedoch gebeten, beim Investor auf eine teilweise Nutzung des Erdgeschosses für Einzelhandel oder Gastronomie hinzuwirken.

Aus der Verwaltungsvorlage geht auch hervor, "dass die bahnparallele Straße immer stärker in den Fokus von Unternehmen und Investoren [rückt], nachdem ein Angebot an Büroflächen im Bereich der zentralen Erschließungsachse B 9 kaum mehr zur Verfügung steht". Für eingefleischte DAFler keine neue Erkenntnis... DHPG, Bonnjour usw. lassen grüßen.

Die Vermarktung dürfte angesichts der Lage hoffentlich kein Problem sein. Die Verkehrserschließung ist optimal. Und gleich gegenüber geht ab 2016 der neue DB-Haltepunkt in Betrieb. Dann werden auch die Buslinien 610 und 611 dort vorbeigeführt.


Quelle: Oezen-Reimer + Partner
rec ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.13, 17:03   #29
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich habe mal eine Projektkarte für das "Viertel" erstellt - hoffe, dass alle Angaben soweit stimmen:
Hier geht es lang

Hoffe, dass Euch die Karte gefällt bzw. etwas zur Einordnung der Situation bringt. Wenn man die Karte nicht richtig öffnen kann oder es sonstige Probleme und Anregungen gibt: bitte einfach melden!
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.13, 12:52   #30
Joams
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Joams
 
Registriert seit: 22.06.2009
Ort: Beethovenstadt Bonn
Beiträge: 732
Joams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreJoams sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Wenn ich die Unterlagen richtig verstehe, dann werden für die kommende Sitzung des Planungsausschusses alte Pläne aus dem Jahr 2006 wieder aus der Schublade geholt...
Auf dem städtischen Grundstück zwischen Rheinweg/Gleisanlage DB/Fußweg Nahe-/Moselweg (Übersichtsplan hier), und damit direkt am geplanten neuen DB-Haltepunkt im Bundesviertel, soll nach Plänen der Stadt ein Lebensmittelmarkt (mit darüber liegender Wohnnutzung) und mit einer (reinen) Wohnbebauung entstehen.
Die Stadt betont die Lage: An dieser Stelle entstehe durch den neuen Bahnhalt zukünftig ein wichtiger Zugang zum Bundesviertel und zur Museumsmeile, und daher wird eine entsprechend hochwertige städtebauliche und architektonische Gestaltung gefordert.

Quelle
__________________
Bonn in Bildern entdecken > > >
Joams ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum