Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Überregionale und internationale Themen > Deutschland, Österreich und Schweiz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.09, 20:01   #226
vi.borg
Debütant

 
Registriert seit: 27.02.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 1
vi.borg hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Arch. Spitzlay, Rolf-Dieter

Hallo zusammen,

brauche Auskunft für einen Architekten - Rolf-Dieter Spitzlay. Hatte ein Angebot für Zusammenarbeit mit dem Herrn im Ausland. Die Referenzsuche im Internet oder Fachliteratur (Zeitschriften und Archive) ergibt aber nichts, obwohl er angeblich mehrere Bauwerke in Deutschland hinterlassen hat.
Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.

Servus, Vi
vi.borg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.09, 15:35   #227
yyyves
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von yyyves
 
Registriert seit: 06.05.2003
Beiträge: 432
yyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Menschyyyves ist ein geschätzer Mensch
Verschoben. Bezieht sich auf das Frankfurter Tramnetz vor 1986.
-----------------


wo ist denn die Strabastrecke von der Oper Richtung Innenstadt verlaufen ?
Wo war die Endstation ?

sorry für OT
__________________
Grüße yyyves

....die ganze Welt ist ein Verein...
yyyves ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.03.09, 18:16   #228
MalZeit
Debütant

 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Mülheim
Beiträge: 2
MalZeit befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Waldorf Architektur

Hallo!

Wer ist beruflich mit Waldorfarchitekur (Anthroposophie) beschäftigt oder kann mir Namen von Architekten nennen, die Waldorfschulen, Kindergärten, etc gebaut haben?

Mfg,
MalZeit
MalZeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.09, 17:44   #229
EDDK1
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 15.03.2009
Ort: Köln
Alter: 36
Beiträge: 77
EDDK1 sitzt schon auf dem ersten Ast
Guten Tag zusammen,

nachdem ich in diesem Forum schon lange interessiert und aufmerksam mitlese
habe ich mich nun entschlossen mich zu registrieren.

Eine Frage zum Ausbau des Frankfurter Flughafens. Ist es geplant die Besucherterasse des Terminal 1 wieder zu eröffnen? Eine Suche über die Suchfunktion ergab hierzu kein Ergebnisse.

Herzlichen Dank für evtl. Auskünfte

Philippe
EDDK1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.09, 17:59   #230
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 7.947
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Das ist noch nicht entschieden, soweit ich weiß. Der Umbau des Flugsteigs B (Terminal 1) wird auch noch eine ganze Weile brauchen.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.09, 11:54   #231
mr-mainhattan
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 30.03.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 31
mr-mainhattan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
"The Green Hill" in Frankfurt / Sachsenhausen

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage an das Forum, und hoffe, dass mir ein Frankfurter vielleicht weiterhelfen kann.
Es geht um das Neubauprojekt "The Green Hill 49" in Frankfurt / Sachsenhausen.

Hier der immoscoutlink:
http://www.immobilienscout24.de/4960...=/requester.go

Das Gebäude befindet sich im Bischofsweg 49(?). Was mich stutzig macht, in der Anzeige vom Anbieter steht, dass es sofort bezugsfertig ist und Baujahr 2009.

Weiss jemand, ob das Gebäude wirklich schon steht und bezogen werden kann? ggf. gibt es Fotos?

Danke schonmal für die Hilfe!
mr-mainhattan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.09, 16:06   #232
nicholas
Debütant

 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: IRLAND
Beiträge: 1
nicholas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Architekt CARLO CEPPI

Zuerst einmal Hallo in die Runde...

Ich arbeite zur Zeit an einer Statue von Carlo Ceppi TURIN 1829-1921.
Nach erfolgter Restauration moechte ich ein kleines Werk in Buchform darueber herausgeben.
Nun habe ich eine Biography ueber CC vorliegen.Kann aber kein Portrait/Foto etc. vom Architekten finden.
Frage: wer koennte mir da weiterhelfen.
Danke fuer die Muehen und Gruss aus IRLAND
nicholas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.09, 19:23   #233
yes we can
Debütant

 
Registriert seit: 03.04.2009
Ort: germany
Beiträge: 1
yes we can befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
hallo,
ich bin architekturstudentin und mache gerade diplom (vertiefung:städtebau). das thema lautet: künftige entwicklung und aufwertung der friedbergerlanstraße in hinblick auf eine attraktive stadteinfahrt und eine städtischen boulevard. im moment analysiere ich dieses gebiet, daher brauche ich viele verschiedene meinungen aus verschiedene sichten, damit ich daraus ein plausibeles brauchbares konzept entwicklen kann.
es sind schon einige sehr informative fakten hier erwähnt worden.
bitte schreibt wie die friedbergerlanstraße aus eure sicht künstig in jeder hinsicht verbessert werden könnte.

danke
ich bin gespannt!

-----------------------
Mod: Verschoben aus Thread "Rund um die Friedberger Warte".
yes we can ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.09, 21:23   #234
Xalinai
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Xalinai
 
Registriert seit: 22.05.2008
Ort: Köln
Alter: 56
Beiträge: 1.244
Xalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiellXalinai ist essentiell
yes we can: Ich nehme an, Du meinst die Friedberger Landstraße (Straße mit LAN in Freidberg wohl nicht) und deren künftige Entwicklung?

Frag' dich doch selbst erst einmal, ob die von Dir gewählten Begriffe
- Attraktive Stadteinfahrt
- Städtischer Boulevard
zueinander kompatibel sind bzw. zur Erarbeitung einer Antwort auf diese Fragestellung, was jeder einzelne davon bedeutet.

Präsentiere deine Antworten hier, vielleicht gibt es dann mehr Antworten.
Xalinai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.09, 02:20   #235
PhilippK
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 22.11.2007
Ort: Pittsburgh / Beelitz
Alter: 32
Beiträge: 463
PhilippK ist im DAF berühmtPhilippK ist im DAF berühmt
Kleine Bitte

Hey allerseits,

ich habe mal eine kleine Bitte an euch bzgl. eines Business Planes den ich im Team in meiner Entrepreneurship Klasse schreibe.

Kurz gesagt besteht unsere Geschäftsidee darin, maßgeschneiderte Lösungen zur Kostenreduktion von Dienstleistungen wie Internet- & Festnetzflatrate, Handy- sowie Stromrechnung anzubieten.

Damit uns ein erfolgreicher Start gelingt, benötigen wir eure Hilfe. Um das Marktpotenzial für unsere Geschäftsidee besser beurteilen zu können, haben wir einen Fragebogen erstellt, den wir euch bitten auszufüllen. Der Survey ist unter folgendem Link aufrufbar:

http://katz.qualtrics.com/SE?SID=SV_...aAIs&SVID=Prod

Es handelt sich lediglich um 8 Fragen und sollte nicht länger als 250 Sekunden dauern. ;-)

Vielen Dank für eure Hilfe!


Viele Grüße,
Philipp
__________________
Potsdam - wie es plant und baut
PhilippK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.09, 19:16   #236
lovestern1984
Debütant

 
Registriert seit: 10.04.2009
Ort: Cottbus
Alter: 34
Beiträge: 1
lovestern1984 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Diplomarbeit

Hallo Leute,

ich bin im Moment noch Studentin und hänge grad mittendrin in meiner Diplomarbeit. Ich würde gern von euch viele Anregungen zu Nutzungskonzepten haben über die man im weiteren diskutieren könnte.

Ich beschreib mal kurz das Thema:

In meiner Diplomarbeit geht es um ein Haus 1906/1907 im Jugendstil erbaut. Dieses Haus hat sowohl eine ehemalige Hausmeister-/Dienstbotenwohnung im Kellergeschoss, ein Hochpaterregeschoss, 2 Obergeschosse und ein halb ausgebautes Dachgeschoss (wahrscheinlich zu DDR-Zeiten ausgebaut den Wänden und Fenstern zu urteilen).
Dieses Haus muss von Grund auf instandgesetzt werden. Zum einen gibt es einen Schwammbefall am Dachtragwerk bzw. auch Trockenfäule was wahrscheinlich dazu führt, dass dieses abgenommen und neu aufgebaut werden muss (fortgeschrittener Befall). Ansonsten sind die Fenster (Doppelkastenfenster) mal wieder in Ordnung zu bringen. Ansonsten größtenteils nur die Dielung mal wieder chic machen, Fassade in Ordnung bringen. Das Haus steht unter Denkmalschutz.
Die Wohnungen sind ca. 150 m² groß 5 Zimmerwohnung, Küche mit Terazzo, 3,30m hohe Räume (Dachgeschoss 75m²). Ich muss sagen, echt schöne Wohnung. Aber halt sehr groß. Die oberen Geschosse haben einen Balkon zum Garten raus.
Im Hinterhof befindet sich ein riesiges Gartenareal was über den Keller bzw. über die Wohnung im Erdgeschoss zugänglich ist.



Was kann man mit einem solchen Haus (am Standort Cottbuser Theater, also direktes Zentrum, jedoch relativ grüne ruhige Lage) machen um die Mieten anzuheben und die Instandsetzungskosten über die Miete mit der Zeit wieder rauszubekommen. Was wäre mal ein interessantes Vorhaben.

1)Die einfache Variante wäre, das ganze an Familien zu vermieten. Allerdings ist der Punkt der sinkenden Haushaltsgröße ein Problem die Wohnung los zu werden. Im Moment sind Studenten (als WG) in den Wohnungen.

2)Eine andere Möglichkeit wäre das Haus teilweise gewerblich für Arztpraxis oder Büroräume zu vermieten.

3)Eine weitere Variante wäre so eine Art Boarding House daraus zu machen. Das soll bedeuten: Die Wohnungen herrichten, die Zimmer möblieren und für Ärzte, Schauspieler des Theaters, Unternehmer usw. monatsweise zu vermieten und vielleicht eine Familie im Dachgeschoss oder im untersten Geschoss wohnen zu lassen, die den Leuten zumindest das Frühstück in einem zentralen Speisesaal (da würde sich das untere Geschoss mit Terasse zum Garten anbieten) servieren und sich quasi um den Garten und das Haus kümmern. Ich meine welche Kellnerin oder welcher Hausmeister würde nicht auch gern in einem solchen Haus wohnen.

So jetzt seid ihr an der Reihe. Diskutiert mit mir über die Vorschläge bzw. macht vielleicht auch noch andere Vorschläge wofür man ein solch schönes Haus (wenn es dann saniert ist) mit dem riesigen Garten nutzen könnte.

Ich bin gespannt!!!

LG Silvia
lovestern1984 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.09, 10:14   #237
DeLuXe
Debütant

 
Registriert seit: 29.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2
DeLuXe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Siegen:Holzkonstrukt

Guten Tag meine Damen und Herren,

Ich suche ein Gebäude in Siegen und Umgebung, das nur aus Holz gebaut wurde.
Es sollte nicht sehr alt sein und etwas interessantes an sich haben.

Über eure Vorschläge freue ich mich sehr!
DeLuXe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 00:49   #238
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 32
Beiträge: 1.738
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Fachwerk dann wohl eher nicht, ein eher moderner, reiner Holzbau? *grübel*
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 10:49   #239
DeLuXe
Debütant

 
Registriert seit: 29.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2
DeLuXe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von sebastian c Beitrag anzeigen
Fachwerk dann wohl eher nicht, ein eher moderner, reiner Holzbau? *grübel*
Das ist ja das Problem
Fachwerk kann es leider nicht sein, da diese zu alt sind.
Also es sollte keine Stahl- , Massiv- , Betonelemente enthalten.
Darf natürlich verglast sein.
DeLuXe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.09, 13:15   #240
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.963
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Urheberrecht f. Filme

Hallo,

ich muss im Rahmen meines Studiums bei nem Projekt mitmachen. Wir sollen ein Konzept entwickeln, wie man unser Institut bei der Langen Nacht der Wissenschaften präsentieren kann. Nun dachten wir auch daran, Ausschnitte von alten und neuen Filmen zu zeigen, die was mit "Stadt" spez. natürlich Berlin zu tun haben bzw. wo sie eine wichtige Rolle spielt. Einerseits "richtige" Filme, wie Metropolis, Lola rennt, Emil und die Detektive, Berlin Alexanderplatz etc...Aber auch solche alten musikunterlegten S/W-Filmchen, die z.B. einfach zeigen, wie die Autos über den alten Potsdamer Platz fahren.

Kennt sich vielleicht jemand mit Urheberrechten für Filme aus? Muss man das für sone Art von Veranstaltung beachten? Es ist kostenlos, wir machen auch sonst kein Geld damit, es dient der Bildung, staatlich organisiert etc.? Man kann das ja nicht nach verfolgen, wie hier mit den Bildern? Reicht es bei Filmen auch die Quelle anzugeben? Bei youtube schwirren ja schließlich haufenweise Filmausschnitte rum...

Danke!
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".

Geändert von Ben (26.04.09 um 13:55 Uhr)
Ben ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum