Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.17, 21:19   #91
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.465
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Kö-Quartier

Aus einem anderen Thread:

Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
... Ich sehe nur eine Visualisierung zu dem Projekt, die zudem die gleiche wie auf dem Bauzaun ist - und die zeigt genau drei verschiedene Fassaden. Nur weil es 7 Gebäude sind, muss daraus nicht die gleiche Anzahl an differenzierten Fassaden schließen - logisch sind dann nur 7 Hauseingänge....
Auf der Webseite der Architekten finde ich vier Visualisierungen. Verschiedene Fassadengestaltungen gibt es tatsächlich drei - soweit die EGs sichtbar sind, kann ich auch nur drei Eingänge ausmachen. Zeitweise dachte ich, dass sie die Treppenhäuser/Erschliessungskerne zählen - die Baukörper im Inneren des Straßenblock gehören aber nicht zum Projekt; man sieht bereits, dass sie vom Abriss nicht tangiert verbleiben. So weiß ich nicht, wie die Zeitung auf 7 Gebäude kam.
Bautechnisch wird es vermutlich eine durchgehend betonierte monolithische Konstruktion sein.








26.03: Die Nordseite ist inzwischen fast komplett weg:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (26.03.17 um 15:07 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 16:57   #92
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

Zur Benrather Straße hin steht nur noch das EG und ein Stück vom 1. OG:













Bilder von mir / 01.04.2017
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.17, 17:08   #93
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Hier geht es endlich richtig los, auch wenn der Keller der Kasernenstraße 49 und das Parkhaus noch stehen - der Neubau hat begonnen!
Der erste Beton ist geflossen und das Fundament bzw, die Bewehrungen dafür, mit dem Sockel für den Baukran wird gefertigt:















Bilder von mir / 01.04.2017
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.17, 19:32   #94
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.465
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
... auch wenn der Keller der Kasernenstraße 49 und das Parkhaus noch stehen ...
Das hat mich zunächst gewundert (man hatte ja reichlich Zeit als die Baustelle still stand), doch ich habe gesehen, dass auf dem kleinen Platz über dem Keller Betonmischer und Betonpumpen parken, wenn weitere Fundamentteile betoniert werden. Hätte man diesen Teil abgerissen, müssten sie eine der Straßen blockieren. Die Frage natürlich, wie lange das so benötigt wird - die einzige Alternative wäre der Abriss des Parkhauses für einen neuen Baustellenplatz, wo man jedoch ebenfalls mit dem Aushub der Baugrube warten müsste.








Zitat:
Zur Benrather Straße hin steht nur noch das EG und ein Stück vom 1. OG
Mit anderen Worten - in den 6 Tagen davor ist ein Teil von der Größe eines Einfamilienhauses abhanden gekommen und auch jetzt wurde es nicht schneller. Der Abriss wird doch noch etwas länger dauern, trotz der neuen Methode - und er sollte einem Medienbericht nach ja im März abgeschlossen sein.

----

Diesem Artikel vom 05.04 nach soll die Schweizer Bank UBS Hauptmieter im Carlsquartier werden - wo 2.800 Qm Büroflächen und 550 Qm Ladenflächen geplant sind. Ab Mitte 2018 sollen drei obere Geschosse belegt werden.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (09.04.17 um 18:02 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.17, 20:25   #95
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 441
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Mit anderen Worten - in den 6 Tagen davor ist ein Teil von der Größe eines Einfamilienhauses abhanden gekommen und auch jetzt wurde es nicht schneller. Der Abriss wird doch noch etwas länger dauern - und er sollte einem Medienbericht nach ja im März abgeschlossen sein.
Was will uns der Verfasser des Textes damit sagen? Ich bin mir da unklar, zumindest zeigt es, dass er die projektbezogenen Nachrichten und Ankündigungen liest. Da kann ich nur feststellen, ja, das macht er, da ist er fleißig. Aber was soll der Hinweis auf die vermeintlich schleppende Ausführung des Abrisses? Ist das ganze Projekt in Gefahr, droht eine jahrelange Brache? Ist das Abrissunternehmen überfordert?
Ich denke mal nein, nichts dergleichen, eine Bauverzögerung, wie sie nun einmal in einem Rechtsstaat vorkommt. Für mich gibt es da nur das Resümee, frei nach dem von Ludwig Mies van der Rohe aufgegriffenem Ausdruck von Christoph Martin Wieland: „Weniger ist mehr“, also, in diesem Falle, ein Verzicht auf diesen Beitrag wäre mehr gewesen.
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 17:56   #96
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

Aktueller Abrissstand von heute (der Knabber-Bagger wandert anschließend weiter zu Fürst & Friedrich):









Bilder von mir / 09.04.2017
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.17, 18:00   #97
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Aktueller Stand auf dieser Baustelle:











Bilder von mir / 09.04.2017
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.17, 03:32   #98
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.465
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
@Kö-Quartier

Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
... der Knabber-Bagger wandert anschließend weiter zu Fürst & Friedrich ...
Woher kommen die Infos (müsste wohl Insiderwissen sein) - beinhalten sie auch ein Datum, wann es so weit sein sollte? Derzeit wird vor Ort kaum abgerissen und selbst das mit kleinerem Gerät (s. rechts). Da bleibt doch noch das Meiste der Westseite übrig - vielleicht wird erst mal mit der Stadt über eine Straßensperrung verhandelt? Die Schadowstraße wurde vor ein paar Monaten wegen des Abrisses dort für einige Tage gesperrt.





Die Blicke auf das Carlsquartier wurden schwieriger dadurch, dass doppelter Zaun errichtet wurde - es wird weiterhin an den Fundamenten gearbeitet, die grünen Rohre wurden neu verlegt:








Nach Ostern wurde der Baukran aufgebaut:





Gleich gegenüber wird ein altes Haus umgebaut (zumindest das EG und das KG), hoffentlich wird die Fassade nicht verhunzt. Bei Gelegenheit sieht man, dass es auch an der Kasernenstraße einige schmale historische Häuser gibt:


__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (21.04.17 um 19:04 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.17, 09:38   #99
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Woher kommen die Infos (müsste wohl Insiderwissen sein) - beinhalten sie auch ein Datum, wann es so weit sein sollte?
Kein Hexenwerk - diese Information stammt vom Bauleiter der Abbruchfirma Laarakers bei Fürst& Friedrich (leider ohne Datum), der bereitwillig am Wochenende der Vollsperrung den Fragenden Auskunft gab.
Projekte der Firma Laarakers sind neben Fürst & Friedrich und dem Kö-Quartier u.a. auch die Fürstenhöfe und das FLOAT.

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Derzeit wird vor Ort kaum abgerissen und selbst das mit kleinerem Gerät.
Dazu bzw. zum Abrissablauf und warum manche Dinge eben seine Zeit brauchen, gibt die Internetseite der Firma Laarakkers sehr interessante Infos:
Der Auftrag beinhaltet den Abriss der beiden Gebäude Breite Straße 20 + 28, 22m und 28m hoch, Rauminhalt je 40.000 m³.
Nr. 20 hat einen 2-geschossigen Keller mit 80 cm dicken Wänden und Decken (Tresorraum), der mit abgebrochen wird.
Nr. 28 hat eine 5-geschossige Tiefgarage, die auch während der Abbruch- und Neubauarbeiten in Betrieb bleibt.
Beim Abbruch wurde unvermutet Asbest gefunden, so dass auch noch eine Asbestsanierung vorgenommen werden musste.
Beide Gebäude haben Seitenflügel, die weiterhin genutzt werden (u.a. durch die Deutsche Bank).
Weiterhin wird dort erklärt, dass die Büroarbeite der "Nachbarn" ungestört weitergehen müssen (und deshalb auch geräuscharme Maschinen eingesetzt werden) und zum Schutz der Anlieger vor Staub die komplette Baustelle eingerüstet und á la Christo mit Folie eingepackt wurde.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.17, 20:56   #100
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.465
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Commerzbank-Hochhaus u.a.

Ich habe intensiv nachgedacht, ob ich zumindest verbal was zum Geschehen schreiben sollte - jemand meinte kürzlich, Hochhausprojekte seien uneingeschränkt Berichterstattungen wert. Der Umbau des (denkmalgeschützten) Commerzbank-Hochhauses ruhte sehr, sehr viele Monate - heute habe ich beobachtet, dass da mit einem Seil Material aufs Dach gehievt wird. Davon habe ich gar ein Foto in der Ablage. Es geht also jetzt los.

Das benachbarte Parkhaus wurde geräumt und ist abgesperrt, es wird jedoch noch nicht abgerissen. Von den Arbeiten an der Bodenplatte und den UG-Wänden des Carlsquartiers habe ich noch ein Foto in der Ablage. Die Visualisierung auf der aufgestellten Infotafel entspricht den hier bekannten.
Kö-Quartier - seit dem letzten Foto hier war der Abriss derart minimal, dass ich nicht mal für die Ablage geknippst habe. In diesem Tempo bin ich nicht sicher, ob es zum Jahresende fertig wird.

Kürzlich schrieb ich hier, dass der Altbau an der Ecke gegenüber dem Carlsquartier umgebaut wird - das EG kriegt simpel designte Fenster mit schwarzen Rahmen während die Obergeschosse bei altstadtgerechten Sprossenfenstern mit weißen Rahmen verbleiben (ohne Foto). Das passt nicht wirklich zusammen - am Altstadtrand sollte man besonders stark auf Details achten.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.17, 18:08   #101
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

^ von Arbeiten im Commerbank-Hochhaus ist aktuell nichts zu sehen.
Ich glaube auch nicht, dass da Baumaterial aufs Dach geholt wurde, dass, was auf deinem Foto ist auf jeden Fall kein Baumaterial, gehört eher zu einem Arbeitsgerät - ich vermute, dass der Fassadenaufzug gewartet oder Instand gesetzt wird (der Korb war heute am Boden):



An der eigentlichen Baustelle wurde in der Baugrube ca. 2/3 der Bodenplatte gegossen und in diesem Bereich (im 2. Untergeschoss) viele Säulen gegossen und mit dem Wandbau begonnen:







Bilder von mir / 13.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.17, 18:22   #102
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kasernenstraße 55 / Bastionsstraße 37

Die geäußerte Kritik zur Fenstergestaltung kann ich nicht nachvollziehen!
Das Eckhaus dürfte anhand der Bauart wesentlich jünger sein als seine beiden Nachbarn links (Kasernenstraße) und rechts (Bastionsstraße) bzw. mal aufgestockt worden zu sein (da sind die Sprossenfester in den oberen Etagen schon ein guter Kompromiss).
Die vorherigen Fenster im EG waren im selben Stil und immerhin handelt es sich ja um Schaufenster.
Am Haus sind bereits Farbmuster aufgemalt worden - die anthrizit/schwaze Farbe verschwindet wohl zugunsten eines helleren wärmeren Farbtons:







Bilder von mir / 13.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.17, 18:36   #103
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Breite Straße 20-28

Der Abriss lief auch heute am Samstag wieder weiter oder gerade am Samstag - denn der ganze Abriss ist durch die Enge zu den Nachbar schon sehr sensibel.
Man erkennt, wie eng es da zugeht - hinter den Baugerüsten im Innenhof, die als Schutz dort aufgebaut sind (und schon einiges abbekommen haben) sieht man einen Glaskasten-Anbau.
An der Benrather Straße ist bis zum EG-Boden alles abgerissen (allerdings noch voll Bauschutt), an der Breitestraße ist man mittlerweile fast an den Planenbespannten Gerüsten angekommen:











Bilder von mir / 13.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.17, 19:33   #104
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.465
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Commerbank-Hochhaus u.a.

Inzwischen wurden auf jeder Etage jeweils einige Fassadenteile des Commerbank-Hochhauses abgenommen, vermutlich wird dort Material angeliefert.
Die benachbarte Carlsquartier-Baustelle - am 10.05 waren etwa 65% der Bodenplatte betoniert, drei Tage später wurde umfassend über 2/3 berichtet, inzwischen dürften es um 100% sein. Interessanter finde ich die runden Öffnungen in den UG-Wänden, die mir aufwändig vorkommen - mehr Aufwand für die Gestaltung der UG-Wände hier als für die Außenwände des geplanten Baus anstelle des Parkhauses.

Der Altbau gegenüber wurde eingerüstet und wird wohl bald gestrichen. Schade um die markanten blauen Fassaden - die Testflächen sind alle grau oder hellbraun. Zumindest wird es Naturstein-Fassadenplatten unten am EG geben.

Kö-Quartier - es scheint, in der letzten Zeit ging der Abriss wieder etwas schneller, das kann man mit einem Foto zeigen statt mit 5, von den auf dem letzten noch nicht mal irgend etwas vom Abriss zu sehen ist.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.17, 22:03   #105
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.950
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Inzwischen wurden auf jeder Etage jeweils einige Fassadenteile des Commerbank-Hochhauses abgenommen, vermutlich wird dort Material angeliefert.
Das macht eigentlich keinen Sinn, da:
- im Gebäude Aufzüge sind und da es leer steht, werden keine Mieter belästigt
- die Öffungen mit Folie verschlossen werden
- in den Öffungen Beton Brüstungen sind und die auch nicht abgebrochen werden
Die ausführende Firma, Josef Gartner baut Weltweit neue Fassaden - deshalb vermute ich, dass alle Fassadenteile abgenommen werden und entweder überarbeitet werden oder (halte ich für wahrscheinlicher) durch neue in gleicher Optik ersetzt werden.

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Die benachbarte Carlsquartier-Baustelle - am 10.05 waren etwa 65% der Bodenplatte betoniert, drei Tage später wurde umfassend über 2/3 berichtet, inzwischen dürften es um 100% sein.
Weder steht in in deinem Beitrag vom 10.05. was darüber, wieviel betoniert worden ist, noch ist das auf deinem jetzt verlinken Foto zu erkennen - der Verweis auf eine (Müll-)Ablage ist sinnfrei, soll jetzt jeder darin rumsuchen, bis er ein Foto findet?

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Interessanter finde ich die runden Öffnungen in den UG-Wänden, die mir aufwändig vorkommen - mehr Aufwand für die Gestaltung der UG-Wände hier als für die Außenwände des geplanten Baus anstelle des Parkhauses.
Ok, dir gefällt die geplante Außengestaltung nicht (dein Problem), aber was hat dein Geschmack mit dem Aufwand (oder auch den Kosten) zu tun - rein gar nichts!
Das auch noch mit so etwas banalem wie einem rundes Loch in einer Betonwand vergleichen zu wollen, ist nicht sehr sachlich....

Es stehen schon etliche Wände und Säulen und die ersten Schalungen für die Decke vom 2. UG werden aufgebaut.

Auf dem Dach des Commerz-Bank-Hochhauses wurde auch eine Kamera der Firma MK Timelapse montiert, die ähnlich wie bei Trivago die Bauschritte aufzeichnet - ob die Kamera öffentlich Bilder zeigt? - gefunden habe ich sie noch nicht.











Bilder von mir / 20.05.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:19 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum