Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.15, 14:50   #1
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.794
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Fritz-Campus Zuffenhausen

Neubau von 5 Bürogebäuden in Zuffenhausen nähe Porsche inges. 43500qm und "Stararchitekt"

Quelle: http://www.stuttgarter-nachrichten.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.15, 07:33   #2
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.833
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Danke Ohlsen, ich finde, das verdient einen eigenen Thread.
  • Bauherr Spedition Fritz
  • unmittelbare Nähe zu Porsche und Alcatel-Lucent
  • 3 Bauabschnitte
  • 5 Bürohäuser um 1200qm (!) großen, begrünten Platz, 6-geschossig, bis 23m
  • Gesamt 43.500qm (!) Büros
  • Unterschiedliche Fassaden, Travertin & Klinker, Marmor im Inneren
  • Luftbild Areal
Quelle wie oben.

Das hört sich nicht ganz so schlecht an, wobei ich mir dort durchaus Hochhäuser hätte vorstellen können, wie hier.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.15, 09:05   #3
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Klingt recht gut, ein Ensemble-Konzept, sogar ein gewisser architektonischer Anspruch ergibt sich aus dem Artikel.

Mich wundert, daß die Spedition selbst plant und Bauherr ist. Sind bei der Baumasse immerhin gewaltige Vorleistungen bis der Mittelständler? erste Mieteinnahmen erhält. Respekt!
Vielleicht ist der Eiger ebenso stadtentwicklungs- und architekturinteressiert wie wir und möchte sich das nicht verhunzen lassen
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.16, 11:24   #4
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
"Stararchitekt" gemäß Artikel. Nur (trotzdem und wieder) keine Entwürfe.
Verglichen mit manch anderer Stadt findet man zu Stuttgarter Projekten im Web relativ wenig. "Bürger mitnehmen" oder gar für Stadtentwicklung interessieren bis begeistern hat eben nicht nur einen floskelhaften ideologischen, sondern auch einen praktischen Teil. Letzterer zeugte von Ernsthaftigkeit.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 09:00   #5
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 35
Beiträge: 5.424
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
Zeitungsartikel

Grundstückseigner Fritz hat gemeinsam mit dem Architekten Vittorio Magnago sein Konzept bezüglich seinem Gelände neben Porsche in Zuffenhausen nun dem Gestaltungsbeirat der Stadt vorgestellt. Wie bereits in #2 erwähnt sollen weiterhin 5 Neubauten in 3 Bauabschnitten entstehen. Ein Bestandsgebäude soll erhalten werden. Die Familie Fritz betont man sei kein Projektentwickler und das Areal soll auf jedem Fall in Familienbesitz bleiben. Neben Büros soll es 2 Kitas, ein Cafe, ein Restaurant und einen Lebensmittelladen geben. Ein baumbewachsener Platz in der Mitte des Areals ist weiterhin geplant. Ein Grundstück, das man noch benötigt, ist noch nicht in Familienbesitz.

Interessant wird die Forderung nach einem Hochpunkt an der Schwieberdinger Straße, neben der sonst fünfgeschossig geplanten Bebauung. Als Ausgleich für die Forderung der Stadt nach ausreichend Grünfläche (7000 Quadratmeter wurden dafür reserviert) bekam man lediglich die Erlaubnis 2 der Neubauten mit 6 Geschossen auszuführen. Mehr lehnt die Stadt bisher kategorisch ab. Dabei sagt auch der Vorsitzende des Gestaltungsbeirats Gmür dass "die Bebauung mitnichten zu massig sei" und "man einen Hochpunkt definitiv begrüßen würde" (ich fürchte mit Hochpunkt meint man keine 80m...)! Fritz fordert einen neuen Bebauungsplan da der aktuelle eine höhere Bebauung nicht zulässt. Er sei diesbezüglich optimistisch und meint es könne dahingehend sehr schnell gehen und man müsse nicht bei Null anfangen. Einen konkreten Zeitplan für das Projekt gibt es allerdings bisher nicht.

Die StZ berichtete
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 12:24   #6
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.839
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Die Firma Fritz wäre gut beraten den Spinnern in der Stadt Stuttgart den Vogel zu zeigen und schnellsmöglich das Weite zu suchen! Gehts eigentlich noch? Die Pläne von privaten Unternehmen und Investoren sind doch kein Wunschkonzert unserer selbsternannten Fürsten im Rathaus! Die Stadt Stuttgart kann dann ja auf der Brachfläche Eidechsen züchten.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.17, 17:32   #7
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.833
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Also hier spricht doch nun wirklich überhaupt nichts gegen eine erhöhte Bebauung. Den Begriff "Hochpunkt" kann ich aber auch wirklich nicht mehr hören, weil er offenbar in Stuggi etwas anderes bedeutet als im Rest der Welt, nämlich 25m, wenn's "hoch"kommt, im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich hoffe sehr, Fritz gibt nicht ganz so leicht auf und zeigt Fritzle, wo der Hammer hängt.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.17, 22:04   #8
Silesia
Benztown Mixdown
 
Benutzerbild von Silesia
 
Registriert seit: 15.10.2008
Ort: Weinstadt
Alter: 35
Beiträge: 5.424
Silesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes AnsehenSilesia genießt höchstes Ansehen
^ Absolut nichts! Das spezielle Stuttgarter Höhenmaß wird noch in die Geschichte eingehen! In dem Bereich der Schwieberdinger Straße gibt es im Grunde nur Gewerbe, dazu sind viele benachbarte Areale eh im Wandel (AutoStaiger Neubau, Alcatel-Gelände). Hier dürfte keiner verschattet oder in seiner Frischluftversorgung eingeschränkt werden! Wer sich optisch an einem Hochpunkt stören sollte, wird 30 Sekunden später (oder früher) durch das Porsche Museum entschädigt. Ein "Hochpunkt" in diesem kleinen geplanten Büropark sollte das Flair von Fabrikhallen etwas brechen. Man denke da etwa nur an StEP oder den Bereich Vaihinger Bahnhof ohne ihre Hochpunkte, da würde doch was fehlen!
__________________
Do wat du wullt, de Lüüd snakt doch!

Wer Beiträge löscht verbrennt auch Bücher!
Silesia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.02.17, 11:31   #9
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Verstehe auch nicht was ambitionierte Unternehmen noch in Stuttgart hält. Gerade wer neu baut, hat doch die Wahl.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.18, 17:05   #10
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.794
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Paar News zum Fritz Areal, 4-5 Baukörper, Höhe max. 31m, 2500 Arbeitsplätze

Quelle: https://www.stuttgarter-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.18, 22:26   #11
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Neopolitisches Buzzword

Wie die Bezirksbeiräte bei dieser Lage und den geplanten Höhen überhaupt auf eine Problematik "Klimaschutz" kommen
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum