Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.17, 09:34   #196
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 463
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Wenn ich so durch neue oder schon etwas ältere Einfamilienhaussiedlungen laufe und mir so die Ergebnisse des Laiengeschmacks ansehen, abseits von Häusern die erkennbar von Architekten geplant sind, dann traue ich der Fachwelt doch weit mehr zu.

Da ist mir ein so radikales Stück Architektur wie diese hier doch noch wesentlich lieber, als diese durch Baumarkt-Accessoires 'aufgehübschte' Häuser.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.17, 09:55   #197
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Willst Du ernsthaft öffentliche oder firmeneigene Mio-Bauten mit Einfamilienhäusern vergleichen, welche sich üblicherweise Bauherr vom Munde abspart?

Mal abgesehen davon, daß hier sicher niemand solche Einfamilienhäuser an prominenter Stelle sehen möchte. Schon weil zu niedrig
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.17, 10:19   #198
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 463
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Um diesen Vergleich geht es nicht, sondern um die Frage, ob der Geschmack der Laien denen der Architekten überlegen ist. Ich merke bei der Architekturbetrachtung durch den Laien sehr häufig eine sehr vorurteilsbehaftete Sicht, eine wirkliche Auseinandersetzung mit den bei den Architekten dahinterstehenden Entwurfsideen wird schnell auf besserwisserische Art abgetan.

Bei Einfamilienhäuser gibt es sicher reduzierte, von Architekten geplante Häuser, die durch bewussten Verzicht auf manches unnötige auch kostengünstige zu bauen waren.
ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.17, 13:25   #199
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.831
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Vorurteilbehaftet oder vielleicht doch eher natürliche Sicht ohne Kopflastigkeit?

Ich denke, es ist falsch, hier dem Laien pauschal die Fähigkeit einer tiefergründigen Bewertung von Architektur abzusprechen, denn am Ende ist es dann doch die Freiheit jedes Einzelnen, von welcher Perspektive oder unter welchen Vorzeichen und Vorlieben er ein Bauwerk betrachtet und beurteilt. Auch der gestaltende Architekt darf sich durchaus einmal abseits der Fachwelt für den Betrachter seines Bauwerks interessieren, um seinerseits ev. neue Impulse zu erhalten und in seiner Gestaltungskraft und vielleicht sogar auch menschlich zu wachsen
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.07.17, 19:58   #200
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 463
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Hochschule für Medien

Nichts gegen unterschiedliche Meinungen, aber immer wieder der Versuch Leute mit anderer Ansicht herabzuwürdigen, hat mich hier schon mehrfach sehr geärgert und mich auf Abstand gehen lassen. So weit dazu.

Nun aber zu der Hochschule der Medien im Campus Vaihingen. Drei unterschiedlich Gebäude in moderner Architektur, jeder in seiner eigenen Sprache und eigentlich formal wenig aufeinander Bezug nehmend, aber trotzdem passt das Ganze irgendwie.

Als erstes der Neubau von 2014, der Zitronenschnitz von Hotz Architekten aus Freiburg. Hier sind Bibliothek, Audio- und Videostudios, Seminarräume und Hörsäle untergebracht. Auf der Wiese war übrigens in den 1990iger Jahren mal das Hysolar II von Behnisch und Partner geplant.




Ein abgerundete Großforum mit von außen kaum erkennbaren, eingeschnittenen Innenhöfen:




Südansicht mit einem der beiden Ecken:




Die silberfarbene Fassade mit dem Spiel von geschlossenen und transparenten Elementen:




Ansicht von Norden:




Die drei Gebäude der HdM, in der Mitte der älteste Bau:




Der Sichtbetonkubus mit Büros und Hörsälen von Simon Freie Architekten (Stuttgart) wurde 2016 fertiggestellt. Von den drei neuen Sichtbetonkuben in Stuttgart (Hochschule für Technik Innenstadt, Haus der Studenten in Vaihingen) gefällt mir dieses Gebäude am besten. Eine Vorstellung im Baunetz.




Die jeweils gleichförmigen Fenster sind unregelmäßig verteilt:




Die Ostfassade mit dem zurückgesetzten Eingang:




Westfassade:




Das Gebäude funktioniert anscheinend besser als der 'Zitronenschnitz' (StZ).
Der Glanz des Sichtbetons:




Der ältere Bau aus den 1990iger Jahren. Ich wusste mal die Architekten, hab es allerdings vergessen. Es folgt dem durch Günter Behnisch geprägten vielfältigen und filigranen Baustil. Ein langer aufgesetzter Baukörper, auf beiden Seiten auskragend verläuft von Süd nach Nord:




Die Südseite:




Eine blaue Wand durchschneidet schräg das Gebäude:




Platzfläche zwischen den beiden Gebäuden:




Vielleicht schon zuviel an Details:




Die Nordseite des Gebäudes. Insgesamt wirkt mir dieser Bau etwas zu aufgeregt. Weniger wäre mehr gewesen:

ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.17, 14:21   #201
ma-frey
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 02.09.2014
Ort: Kernen im Remstal
Alter: 53
Beiträge: 463
ma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz seinma-frey kann im DAF auf vieles stolz sein
Margarete-Steiff-Schule in Vaihingen

Seit jenem Beitrag vom April 2015 wurde hier diese Schule nicht mehr gezeigt, deshalb möchte ich dies nachholen.

Ich halte den Schulbau von OHO-Architekten für sehr gelungen, sowohl von außen als auch von den Innenräumen. Vorstellung auf der Architektenwebsite.

Aufnahmen vom 28.07.2017, von Norden bzw. Nordosten aus gesehen:







Auffällig sind diese offene Holzboxen mit den daran angeschlossen Stegen:










ma-frey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.18, 11:12   #202
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.794
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Zuwachs in Vaihingen/Universität:

Neubau des Zentrums für Angewandte Quantentechnologie.

Quelle: https://fm.baden-wuerttemberg.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.18, 22:34   #203
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ein sehr langweiliger, uninspirierter Entwurf. 50 € wahlweise eine Tracht Prügel sollten Entlohnung genug für den Designer sein. Ich hätte sowas nicht abgeliefert, nicht einmal als Laie. Da geht's auch irgendwie um Würde. Oder nicht?
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.18, 00:19   #204
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.831
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Nicht für das Design, aber für das Naming, wer es auch immer war.

Nach diesem unsäglichen Ding ein kleiner Schritt raus aus der akademischen Komplettblamage.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum