Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.01.15, 19:08   #136
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 964
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von jaggyjerg Beitrag anzeigen
Die Liederhalle als "Volksliedbunker" (1956) zu bezeichnen, ist gleich kreativ wie die Bibliothek als "Bücherknast"(2014). Es scheint sich in knapp 60 Jahren echt nicht viel verändert zu haben...
Es sind beides furchbare Gebäude, daher sind die Bezeichnungen schon korrekt.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.15, 20:27   #137
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Nach der öffentlichen Kritik von Ingenhoven an der verschnarchten Stadtspitze, die Planungen weder für A2/A3 noch fürs Rosensteinviertel (B/C) mit Elan voran treibt ("Keine Ahnung, aber machen wir mal eine Bürgerbefragung: Habt Ihr vielleicht Vorschläge, liebe Bürger?"), geben sich die Angesprochenen entsprechend dünnhäutig. Interessantes Detail: Ingenhoven soll ev. Auftrag von der DB haben, den ersten Bau auf A2/A3 (Nr. 20 und 26 sollten es sein) zu entwerfen, 7-geschossig, 340 Stellplätze im UG.

Quelle: StN-Online
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.15, 10:56   #138
Alf
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Alf
 
Registriert seit: 07.06.2003
Ort: Stuttgart
Beiträge: 579
Alf ist ein geschätzer MenschAlf ist ein geschätzer MenschAlf ist ein geschätzer MenschAlf ist ein geschätzer Mensch
In die Luft geplant?

Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Ingenhoven soll ev. Auftrag von der DB haben, den ersten Bau auf A2/A3 (Nr. 20 und 26 sollten es sein) zu entwerfen, 7-geschossig, 340 Stellplätze im UG.
Ich verstehe nicht, wie die DB hier Ingenhoven beauftragen kann. Das A3 Areal ist das Dach der Bahnsteighalle auf Höhe der Kopfbahnhofsgleise. Auf den Lichtaugen kann man nichts draufbauen, nur auf dem A2 Areal, aber sowohl A3, als auch A2 gehören nicht der DB, sondern seit 2001 der Stadt Stuttgart. Ingenhoven würde also in die Luft planen, da das Gelände gar nicht seinem Auftraggeber gehört
Alf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.15, 07:17   #139
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
@Alf
Das A3 Areal ist das Dach der Bahnsteighalle auf Höhe der Kopfbahnhofsgleise.

Nein... (diesem Irrtum war ich auch einmal erlegen).

Ingenhoven würde also in die Luft planen, da das Gelände gar nicht seinem Auftraggeber gehört

Unwahrscheinlich. Ich denke, die DB AG ihrerseits hat hier Entwicklungs- bzw. Vorplanungsauftrag der Stadt als Eigentümerin, zumal ja auch das Gebäude mit dem Hbf unterirdisch mit verschiedenen Zugängen verbunden werden soll.

Die Vermutung von mir oben
ersten Bau auf A2/A3 (Nr. 20 und 26 sollten es sein) ist hingegen definitiv falsch, da diese Parzellen auf Höhe des LBBW-Flugdachbaus sind. Sorry.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.15, 09:17   #140
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.342
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
NAja 7 Greschosse sind für die Lage etwas wenig, und ich fürchte eine Durchverbndung von Steg A ins Gebäude die so dringend notwenigig ist ist wegen der 320 Stellplätze auch nicht angedacht. Besser eine richtige Anbindung des Gebäudes direkt über Steg A an die 350.000 Fahrgäste des Hbf, und dafür nur 250 oder 200 Stellplätze. Die Stellplätze amchen an dem Platz doch eh nur Erschliessungsprobleme und stheen den grossen Fussgängerströmen auf verschiedenen Ebenen übereinander furchtbarst im Weg herum. Besser die stellplätze oben auf das Dach stapeln und mit Lastenaufzügen erschliessen, als auf Niveau der Fussgängerströme ieinen undurchdringlichen Querriegel bauen. Mann mann mann wann fangen die Stadtplaner wieder mit dem Denken an.....
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.15, 08:01   #141
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wie viele Geschosse wären denn recht

Aus ästhetischen und wahrscheinlich auch klimatologischen Gesichtspunkten (Frischluftschneise), aber auch "psychologisch" wäre eine Breitwand unmittelbar hinter dem Bonatzbau m.E. kaum durchsetzbar.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.15, 11:29   #142
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.342
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Nun, aus verkehrlicher Sicht wäre die Skala da nach oben offen an dem Standort.
Bezüglich Frischluft ist es eine Frage des Strömungswiderstandes. Sowie des abgleichs Verkehsvermeidung durch das Geäude versus lüftungsvermeidung durch das Gebäude. Vermutlich bräuchte das Gebäude dann eine glatte eher gerundete Oberseite, um die Luftströmungen nicht zu behindern, sowie eine in ähnlicher Höhe anschliessende Nachbarbebauung.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.15, 08:40   #143
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Aus verkehrlicher Sicht ist ja bei Dir zumindest an großen Bahnhöfen nach oben immer offen

Aus ästhetischen Gesichtspunkten jedenfalls machten für mich z.B. Hochhäuser auf A2 erst ab Höhe LBBW-Flugdach-Bau Sinn, mit ausreichend Abstand zu Bonatz+Bahnhofsturm.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.15, 16:52   #144
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.342
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Nun, da am Hbf sich der ÖV-Anteil beim vom Gebäude erzeugten Verkehr den 100% minus Radfahrer/Fussgänger und der MIV sich asymptotisch der Nullmenge annähert, kann man auf dieser Fläche nicht zu viele qm bauen. Da müsste das Gebäude schon über 300.000 Personen je Tag umschlagen um in relevante Bereiche zu kommen, und das würde eine Bauhöhe im km-Bereich bedeuten. Ergo kann man auf der Fläche verkehrlich nur zuwenig bauen, nict zuviel. Ebenso wenn man sich wünscht freiflächen in der stadt zu haben, Energie zu sparen, den Wohnungsmangel zu beheben oder ähnliche Ziele. Wenn ich nach den Kriterien optimiere und die Zusammenhänge der stadt berücksichtige, kommt auf dem Grundstück jeweils eine nach oben offene Flächennutzung heraus.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.15, 12:10   #145
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 660
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Ausführliches Ingenhoven-Interview in der StZ zum Bahnhof aber vor allem zu den angrenzenden Flächen. Er erklärt, dass das erste Gebäude immer schon Teil des Wettbewerbsgebiets war und er deshalb den Auftrag bei sich sieht.http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...cbb96dbff.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.15, 15:08   #146
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 38
Beiträge: 1.794
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
^^ Lustig was er für ne Meinung über das A1 Areal (Europaviertel) hat
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.15, 22:21   #147
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Da durfte Ingenhoven ja auch nicht bauen

Er hat einfach eine für Deutschland eher untypische "Jetzt komm ich"-Mentalität, wie im Guten, wie im Schlechten. Ein bisschen Arroganz gegenüber Kollegen, Städteplanern bis hin zu Fritzles kommt natürlich auch mit dem (Welt-) Erfolg. Ich mag ihn dennoch.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.15, 03:21   #148
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.832
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Jetzt ein bisschen ausführlicher zum "nördlichen Bahnhofsgebäude":

Die Verwirrung bleibt: Weder DB noch Stadt können offenbar bestätigen, dass gegenüber Ingenhoven eine Auftragsverpflichtung auch der oberen 7 Geschosse aus dem Wettbewerb für den S21-Bahnhof folgt.

Quelle: StN-Online
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.16, 15:25   #149
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 660
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
SPD und Stadtplanungsforum schlagen einen Opernneubau auf A2 vor. Die bestehende Oper soll zum Konzerthaus umfunktioniert werden. Das würde bei der unumgänglichen Sanierung zumindest Investitionen in die Bühnentechnik minimieren. Auch wenn ich daran nicht glaube, einen Lichtblick gibt es: Das Kulissengebäude, der scheußliche Riegel zwischen Oper und Katharinenstift soll wohl abgerissen werden.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...b178f7d19.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.17, 14:27   #150
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 660
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Die Landtags-SPD macht sich stark für einen Neubau des Linden-Museums am Straßburger Platz, also an der Stelle, an der auch Ingenhoven gerne das erste Gebäude im neuen Viertel bauen möchte.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...b80a88c53.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:23 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum