Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.11.14, 11:44   #91
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.992
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Und wohin will man das Teil in München stellen? Nicht an den Hbf, nicht an den Marienplatz, nicht am Stachus, sondern an der Peripherie des Zentrums.

Nicht, weil man nicht will, sondern weil geeignet große Flächen in der Innenstadt fehlen, im Gegensatz zu Stuggi mit den frei werdenden S21-Flächen. In München war der Marstall (zwischen Marienplatz/Maximilianstraße/Odeonsplatz, zentraler geht es natürlich nicht) ein heiß gehandelter Kandidat, danach war die prominente Museumsinsel beim Deutschen Museum, DPMA, EPA im Gespräch. Peripherie wie Olympiazentrum wäre natürlich eine eher unbefriedigende Notlösung, wenn auch halbwegs an einem prominenten Standort, jedenfalls prominenter als Mittnacht- oder Rosensteinstraße ("da, wo dr Lidl isch")

Und was Herr Hahn sagt ist mir bezüglich des Rosensteinviertels relativ Wurst.
Es ist sicher nicht nur Herr Hahn. Fritzle, das Stadtplanungsamt, eigentlich alle außer Dir, was mich auch ein wenig überrascht. Aber vielleicht hast Du ja recht, und die Stadt kann aus wirtschaftlichen Gründen später einfach nicht umhin, als für gutes Geld Gewerbe zuzulassen, statt städtisch finanziert dort Sozialwohnungen zu bauen. Mit der grün hinausposaunten maximalen Bürgerbeteiligung zum Rosensteinviertel dürfte eine 180 Grad-Umkehr von der gegenwärtigen Linie aber sehr sehr schwer werden.

Dagegen kann man versuchen einen Kampf gegen Windmühlen zu führen, ode rman kann den absehbaren Prozess zum Besten der Stadt gestalten.

Also ich kämpfe als eher wirtschaftlich denkender Mensch überhaupt nicht gegen Windmühlen und denke prinzipiell und eigentlich ganz ähnlich wie Du, was diesen Standort an sich (unabhängig von der Frage, ob ein Konzerthaus dort hin gehört) betrifft: Cityerweiterung plus Mischnutzung (es sollten natürlich viele Wohnungen entstehen), ein reines Wohngebiet wäre dort aber auch für mich eigentlich weniger angezeigt. Im Gegensatz zu Dir habe ich allerdings mehr Respekt und Angst vor der (fehlgeleiteten) kommunalen Planungshoheit

Noch eine Ergänzung - als man Oper /Schauspielhaus in Stuttgart gebaut hat, lag der HBf an der Bolzstrasse, und es war ein Duchgangsbahnhof an dieser Stelle geplant. Das Stadtzentrum lag an der MArienstrasse, und Oper+Schauspielhaus wurden gan an der Peripherie hingestellt. Dass Hbf und Zentrum später in die Riichtung gewandert sind, konnte man da schlecht voraussehen.
Also das Schauspielhaus wurde 1962 gebaut, und ich denke, da gab es sowohl Königstraße und Bonatzbau schon, ist allerdings vor meiner Zeit gewesen
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 13:07   #92
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.393
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Tja, in München sind alle Plätze nicht am Hbf. Der Marstall war etwas zentraler, ähnlich Rotebühlbau in Stuttgart, aber ja anscheinend durchgefallen. Das Schauspielhaus ist der Ersatzbau für den Vorgängerbau von 1909-12 (Kriegszerstörung). Da gabs noch keinen Bonatzbau, sondern den Haupbahnhof in der Bolzsstasse, s.o.
Bezüglich Kehrtwende oder nicht - die Verkehrliche Lage wird die Nutzung beeinflussen und bestimmen, nicht der Gemeinderat, der kann nur sinnvolle Entwicklungen behindern, das schat er dank seiner Planungshoheit, unter erheblichen Kollateralschäden.
Dei Bezug auf den Lidel an der Rosensteistrasse ist sinnfrrei, da könnte ich auch sagen dein standort ist neben dem Kompsthaufen der Orangerie. Da wo der Sttassburger Platz hinsoll war vor 100 Jahren ziemlich tote hause, so 500m vor der Stadt.
Das Stadtzentrum wird sich absehbar zwischen den stationen Stadtmitte und Mittnachstrasseerstrecken, etwas mehr in Richtung Stattmitte, und z.B. sicher auch die LBBW von ihrem Standort verdrängen.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 15:35   #93
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.992
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
hfrik, das Theater war früher sogar nur ca. 100m weg vom Bolzstraßenbahnhof (bzw. damals Schloßstraße), gar direkt am Schlossplatz. Unter Peripherie verstehe ich nun wirklich etwas anderes. Auch das muss eine gigantische Fehlplanung gewesen sein. Und heute erst - verkehrlich schlicht eine Kataschtrophe

Stadtplan Stuttgart-Mitte 1888.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 16:48   #94
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.393
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Oh Wagahai, erst mal in die Geschichtsbücher schauen, das Lusthaus wurde einige Jahrhunderte _vor_ dem Bolzstrassenbahnhof gebaut, damals endete die Stadt im Bereich Eberhardstrasse, und man hat auf die grüne Wiese gebaut.
Von dem her würde die Mittnachstrasse ja wieder hervorragend passen - erst kommt das Konzerthaus, dann wächst das Stadtzentrum (aus anderen Gründen, wegen der gemeinsam genutzten guten Verkehrsanbindung) drumrum.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.14, 17:07   #95
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.992
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
In Essen und Dortmund war wohl der Hbf zuerst da...

Es ist eine Diskussion um des Kaisers Bart, wie Du selbst schon merkst.

Wir vertreten offensichtlich andere Standpunkte, weil wir hier jeweils andere Prioritäten setzen. Wir werden und müssen hier zu keinem Konsens kommen.

Cheers.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.14, 02:37   #96
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
und der Bart ist ab: CDU-Pläne für Konzerthaus abgeschmettert.

http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...f3bb554da.html

Aber sie lassen nicht locker: Stuggi soll Kulturhauptstadt 2025 werden.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.14, 08:29   #97
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.992
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Guten Morgen, gehe 20 Beiträge zurück

http://www.deutsches-architektur-for...0&postcount=77

Noch einmal: Es ging hier um eine Initiative der Regional-CDU, da liegt es ein bisschen auf der Hand, dass alle Kommunen außerhalb Stuggis es nicht ganz so toll finden würden, wenn

a) weitere Konkurrenz für ihre Häuser entsteht
b) sie womöglich noch mitzahlen müssen.

Strategisch besonders schlau war hier der Verstoß wohl nicht.

Die Stadt nimmt aber den Ball endlich auf und will ein Bedarfsgutachten für ein großes Konzerthaus in Auftrag geben. FB Föll faselt allerdings etwas von Wagenhallen.

Die Konzertveranstalter und -einrichtungen haben wie oben bereits öfter geschrieben Probleme den Bedarf zu decken, die Liederhalle ist bekanntermaßen immer ausgebucht.

Es geht also eher vorwärts denn rückwärts.

Bewerbung Europäische Kulturhauptstadt 2025: Vom Regionalparlament fast einstimmig beschlossen, wobei man sich auch hier fragen kann, was die Region damit zu tun hat. Die Initiative müsste hier eigentlich doch von der Stadt kommen. Bei der Führung in Stuggi ist allerdings auch nicht viel Brauchbares in Sachen Stadtentwicklung zu erwarten, offenbar sehen das die Regionalen spätestens jetzt auch so.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.14, 09:05   #98
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
Tatsache, war "spät" gestern
Zur Entschuldigung: der Online-Artikel ist neu.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 17:38   #99
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.839
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
Zitat:
Zitat von Wagahai Beitrag anzeigen
Nun ja die Stuttgarter "Hochkultur" ist ja relativ gut aufgestellt zumindest im deutschlandweiten vergleich.
Das meint man allerdings nur in Stuggi selbst, das ist ja gerade das Trugbild.
Vielleicht noch als kleiner Nachtrag hinsichtlich der in Stuttgart vorhandenen "Hochkultur"

Stuttgart ist laut dieser Studie die Kulturhauptstadt Deutschlands 2014
Quelle: http://www.hwwi.org
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 17:59   #100
Architektur-Fan
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektur-Fan
 
Registriert seit: 27.01.2014
Ort: wichtige Weltstadt
Alter: 40
Beiträge: 1.169
Architektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektur-Fan kann im DAF auf vieles stolz sein
Ich würde gerne einen weiteren Ort für eine Philharmonie/Konzerthaus ins Spiel bringen. Wie wärs, wenn man ein solches Konzerthaus einfach auf das Carlyle Citygate oben draufsetzt.

Das Carlyle Citygate ist ein gigantischer Sockelbau, der oben flach abschließt. Da würde oben locker noch ein weiteres Gebäude draufpassen. :-) Die Vorteile im einzelnen:
1) Die Bausünde Carlyle Citygate könnte vielleicht noch gerettet werden
2) Ein Konzerthaus auf einem anderen Gebäude. Das wäre spektakulär und würde Stuttgart bundesweit in den Fokus rücken. Stuttgart leidet doch angeblich unter einem zu langweiligen Image. Hier ist die Chance, dem Stuttgarter Image ein bisschen Verücktheit zu verleihen.
3) Nähe zum Hauptbahnhof ist gegeben
4) Das ist gar nicht so absurd, wie es im ersten Moment klingen mag. Denn auch in Hamburg ist die neue Elbphilhamonie auf einem älteren Sockelgebäude (= altes Speichergebäude) errichtet worden.

(Achtung: Beitrag könnte ironisch gemeint sein!)
Architektur-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 19:02   #101
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.937
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Top! Noch besser wäre es nur noch das Carlyle Citygate gleich ganz abzureisen und durch ein Konzerthaus zu ersetzen. Aber mal im Ernst, ein Konzerthaus im Schlossgartenviertel hätte schon was, am besten mit direktem Zugang zum Park. Dann wäre ja auch die Verbindung zur Kulturmeile und dem Staatstheater gegeben. Dafür müsste allerdings die Aufenthaltsqualität des Parks bei Nacht erheblich verbessert werden. Ein Beleuchtungskonzept und etwas mehr Sicherheit würden hier Wunder wirken.
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.14, 19:30   #102
Max BGF
Stuttgart 19
 
Benutzerbild von Max BGF
 
Registriert seit: 07.10.2003
Ort: Staugart
Beiträge: 6.898
Max BGF hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Kreative Ideen sind meistens zu begrüßen. Nur scheint mir der Zug abgefahren.
Nicht nur wegen der Statik, sondern auch der Innenarchitektur, die kaum für derartige Besucherströme - noch dazu ohne die Büronutzung zu stören - ausgelegt sein dürfte. Desweiteren glaube ich nicht, daß die Grundfläche trotz Klotzhaftigkeit und denkbar steiler Ränge für die angedachte Größenordnung ausreichen wird.
Max BGF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.14, 06:45   #103
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.393
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Nun, entsprechend hatte ich ja vorgeschlagen, die Halle _unter_ das Schlossgartenviertel zu legen, da der Raum normalerweise kein Tageslicht bekommt, egal wo er steht. Ergo kann er auch im 3. UG sein. Man könnte das Teil auch an der Jägerstrasse oder der Sängerstrasse auf das jeweilige Tunnerlportal setzen und ein wenig in den Hang graben, das ist auch jeweils in Hbf-Nähe, im Falle der Sängerstrasse sogar mitten in der Kulturmeile und dennoch nicht auf einer Fläche die dafür zu wertvoll ist.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.14, 23:48   #104
Wagahai
DAF-Team
 
Benutzerbild von Wagahai
 
Registriert seit: 25.08.2004
Ort: Stuttgart
Beiträge: 10.992
Wagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes AnsehenWagahai genießt höchstes Ansehen
Wie würdest Du den Bau dann nennen, Tunnelphilharmonie, Bunkeroper oder gar Die Röhre 21 ?

Die Maulwürfe werden sich bedanken.
__________________
一犬影に吠ゆれば百犬声に吠ゆ。 (Ikken kage ni hoyureba hyakken koe ni hoyu)
Bellt der Hund einen Schatten an, bellen hundert Hunde mit.
Wagahai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.12.14, 00:03   #105
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.345
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
über eine neue Röhre würde ich mich in der Tat sehr freuen.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum