Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.06, 13:00   #1
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
Nachnutzung Flughafen Tempelhof

Wie ihr alle wißt soll der Flughafen Tempelhof Ende März 2007 geschlossen werden, dann wird es in Berlin 300 Hektar ungenutzte Fläche und etliche tausend Quadratmeter ungenutzte Gebäude mehr geben. Vorschläge gibt es einige so will z.B. Innenminister Schäuble seine Polizeipferde dort grasen lassen oder Barenboim aus der Abfertigungshalle einen Konzertsaal machen. Bis zur Sommerpause gibt es nun eine Expertenkonferenz, die über die zukünftige Nutzung diskutieren soll, von Seiten des Senats gibt es keine Nutzungsvorgabe außer der, dass es kein Flughafen mehr sein soll.

Ich werde euch hier mal kurz einige bisher veröffentlichte Alternativvorschläge vorstellen:

Wiesenmeer

Architekten: Bernd Albers, Dieter Kienast und Günther Vogt

In der Mitte des Flughafens soll eine riesige Wiese mit einem Spielplatz im Zentrum entstehen. Zudem soll ein 50 m hoher Lillienthalgedenkfliegerberg aufgeschüttet werden in dessen Nähe ein Themenpark "Fliegen" entstehen soll. Die Randbebauung soll aus 4-stöckigen Stadtvillen Bürogebäuden und Hotels bestehen.

Luftschiffhafen

Architekt: Meinrad Jedelsky

Jedelsky plant einen riesigen Landschaftsgarten, zudem soll es einen Luftschiffhafen geben von dem Luftschiffe zu Stadtrundflügen starten sollen. In den alten Flughafengebäuden könnte ein Zentrum für Flugforschung entstehen. Neue Gebäude soll es nicht geben, damit das Gesamtensemble nicht zerstört wird.

Park mit Doppelring

Die Grünen wollen durch zwei ringförmige Wege drei Zonen erschaffen. Der innere Kern soll unter Naturschutz gestellt werden. Zwischen den Wegen soll ein Volkspark entstehen, zudem soll ein Teil des Parks durch eine Bundesgartenschau gestaltet werden. Auf den übrigen Flächen am Rand soll Platz für Sportanlagen, Austellungen, einen Festplatz und eine autofreie Wohnsiedlung entstehen.

Friedensuniversität

Studenten der Technischen Universität und der University of Southern California haben verschiedene Nutzungskonzepte entworfen:

1. Einen Europacampus der UN-Friedensuniversität und ein Krieg- und Friedensmuseum.

2. Ein Einkaufs- und Vergnügungspark, der 24/7 geöffnet sein soll.

3. Einen sogenannten "Parcours der Pavillons", der Angebote zu allen in Berlin vertretenen Kulturen bieten soll, zudem soll auch ein Existenzgründerzentrum entstehen.

Mehr dazu: www.entertainingcities.de

Formel 1 Strecke

Architektinnen Ute Hillebrand und Eveline Müller

Da die Dachstatitik der Hangars für eine Belastung von 100.000 Zuschauern ausgelegt und die Treppenhäuser extra überdimensional breit ausgelegt sind, sollen Tribünen aufs Dach gebaut werden, von denen das Rennen dann verfolgt werden könnte.

Campingplatz

Die Bürgerinitiative gegen das Luftkreuz möchten 15 Hektar für einen Campingplatz nutzen, auf dem restlichen Gelände soll eine ökologische Eigenheimsiedlung und ein Park entstehen.

Autotempel

Die Darmstädter Architekturstudenten Thorsten Burgmer und André Perret wollen ein Zentrum aller deutschen Autohersteller, in dem man alle Wagen anschauen, probefahren und auch kaufen kann. Darüberhinaus soll es Einblicke in die Entstehung eines Autos und Motorsportveranstaltung geben. Damit die "Nazimonumente" verschwinden, sollen die Gebäude von einer neuen Fassade umschlossen werden.

Was sagt ihr dazu und habt ihr euch vielleicht schonmal selber Gedanken über eine zukünftige Nutzung gemacht?
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum