Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig > Café Mephisto

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.18, 21:22   #1126
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.166
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Ein Vorteil ist sicher, dass sich in Halle seit noch nicht allzu langer Zeit Firmen betun, die in Leipzig im Immobiliengeschäft ihre Sporen verdient haben. Das wertvolle Gebäude in der Großen Märkerstraße 5 mit seiner Rokokofassade will beispielsweise die Facta Invest aus Leipzig sanieren.
Da sind wir auch eigentlich schon beim Hauptproblem. Die Priorität sollte in Halle erstmal auf der Rettung der letzten wirklich wertvollen unsanierten Gebäude in der Altstadt liegen. Das sind bisweilen wirklich krasse Fälle, wo man froh sein muss, dass die Gebäude überhaupt noch stehen und nicht schon als "unrettbar" zusammengeschoben wurden. In manch anderen Bundesländern ist man da ja fix. Die Leipziger Firmen haben mit Gründerzeitgebäuden sicher mehr Erfahrung. Wobei auch dort sicher noch das ein oder andere Gebäude fallen wird. Ist bei dem Zustand einzelner Objekte wohl nicht zu vermeiden.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.18, 19:40   #1127
LEonline
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 709
LEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer MenschLEonline ist ein geschätzer Mensch
Leipzig als ehemals bedeutendes Zentrum des Handels, des Buchdrucks/Verlagswesens und der Gerichtsbarkeit ist bekannt - dass die Stadt jedoch als einer der bedeutendsten Parfümstandorte weltweit galt war mir neu.

MDR Zeitreise:
https://www.mdr.de/zeitreise/parfuem...ipzig-100.html
LEonline ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.18, 22:01   #1128
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.453
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
Leipzigs ehem. Baubürgermeister Niels Gormsen ist tot.
Er war bis zuletzt in zahlreichen Vereinen und Gremien ehrenamtlich aktiv und hat die Stadt nach 1990 maßgeblich mitgeprägt.

http://www.lvz.de/Leipzig/Lokales/Ex...ormsen-ist-tot
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.18, 08:55   #1129
Leonidas
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Leonidas
 
Registriert seit: 21.03.2017
Ort: Leipzig
Beiträge: 70
Leonidas hat die ersten Äste schon erklommen...
Jetzt ist nach dem Kantoneum auch die Scharnhorststr. 41 betroffen, aber da sind die Steinewerfer gehört wurden:

http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeitic...ger-Sueden-ein

https://www.focus.de/regional/leipzi...d_9255082.html

https://www.polizei.sachsen.de/de/MI_2017_58076.htm

https://www.tag24.de/nachrichten/lei...in-wurf-684824
Leonidas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.18, 11:56   #1130
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 311
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Instone hat ein 9400 m² großes, zentrumsnahes Grundstück in "einem der dynamischsten Stadtteile Leipzigs" gekauft und beabsichtigt nach eigenen Angaben, dort ab 2020 bis zu 210 ETW mit einer Gesamtwohnfläche von 14500 m² zu bauen.

Quelle

Nähere Angaben zur Lage gibt es zwar nicht, aufgrund der Größe und der fehlenden Erwähnung von Gewerbeflächen tippe ich aber auf das Karree Haydn-/Grassi-/Robert-Schumann-/Ferdinand-Rhode-Straße.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.18, 20:26   #1131
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 311
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Laut mdr wurde im Bereich Lortzingstr./Pfaffendorfer Str. eine Fliegerbombe gefunden. Das dürfte die Bonava-Baustelle sein.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.18, 12:25   #1132
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 311
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Google hat die Luftbilder für Leipzig aktualisiert. Stand ist meiner Ansicht nach etwa März 2018.

Ein wenig Sorgen macht mir die Katharinenstraße 19 - bereits bei den letzten Luftbildern sah es mir so aus, als sei das Dach des linken Seitenflügels offen. Auch jetzt hat man den Eindruck. Ich hoffe, dass das täuscht bzw. das Geschoss darunter entsprechend abgedichtet ist.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.18, 19:55   #1133
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.319
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^ tatsächlich! Und die noch Grün-losen Bäume und Parks heben das städtebaulichen Raster noch wesentlich besser hervor. Da lassen sich Lücken noch besser ausmachen.

Toll die städtebauliche Wirkung des Neubaus am Burgplatz sowie das nun komplett abgeschlossene Ensemble des MdbK. Das hatten wir so auch noch nicht! Was dort nun für unattraktive Lücken und Raster der "1970/80er-Auflockerung" klaffen. Die LWB-Blöcke nun noch mehr als völlige "Fremdkörper" auszumachen.
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.18, 15:35   #1134
C. S.
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 26.07.2015
Ort: Leipzig
Beiträge: 458
C. S. könnte bald berühmt werden
Der Zeitpunkt kann noch genauer eingegrenzt werden, denn zum Zeitpunkt der Aufnahmen war die AN225 am Flughafen zu Gast (steht auf dem Enteisungspad am A2)...

Allerdings zeigte mir der Bildschirm noch Altbestand an, so fehlen am Messegelände noch das neue Hotel und die ollen Möbellagerhallen.
C. S. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.18, 16:08   #1135
Saxonia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Saxonia
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Werdau/Erfurt
Beiträge: 3.166
Saxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz seinSaxonia kann im DAF auf vieles stolz sein
Also laut Google Earth sind die aktuellsten Aufnahmen vom 9. April 2018.
__________________
Für den Erhalt der Zittauer Mandaukaserne
Kontoinhaber: Freunde der Mandaukaserne e.V.
IBAN: DE17 1207 0024 0568 8833 60 BIC:DEUTDXXX Deutsche Bank PGK
Saxonia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.18, 18:31   #1136
Birte
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 24.03.2014
Ort: Leipzig
Alter: 51
Beiträge: 311
Birte ist im DAF berühmtBirte ist im DAF berühmt
Ich poste es mal hier, da noch nichts erkennbar spruchreifes dabei ist.

Zum Thema LWB habe ich ein Wettbewerbsergebnis gefunden - drei Standorte, insgesamt 96 Wohnungen im Neubau. Um welche Grundstücke es sich handeln könnte, konnte ich nicht herausfinden.

Ebenfalls zum Thema LWB:
Laut dieser Vorlage soll ein Flächentausch zwischen Stadt und LWB stattfinden. Die Anlagen sind ganz interessant. Demnach würde die Stadt Grundstücke am Kickerlingsberg, der Rudolphstraße, der Johannisallee (Ecke Straße des 18. Oktober) sowie der Ossietzkystraße ganz oder teilweise an die LWB übertragen und erhielte dafür im Tausch Grundstücke an der Prager Straße, Philipp-Rosenthal-Straße, Erich-Zeigner-Allee und Zweinaundorfer Straße, überwiegend für Schul- und Kita-Neubauten.
Aus der Tatsache, dass das Grundstück am Kickerlingsberg als Zufahrt für ein geplantes Neubauvorhaben der LWB benötigt wird, lässt sich schließen, dass das bereits mehrfach gerodete Grundstück in der Prellerstraße im Eigentum der LWB ist. Schöner Standort für ein LWB-Projekt.

Zwar nicht die LWB, aber die Stadt betreffend:
Einen Flächentausch soll es laut dieser Vorlage auch bezüglich der Hofer Straße 70 und dem Garagengrundstück gegenüber geben.

Geändert von Birte (11.09.18 um 18:41 Uhr) Grund: Link Prellerstraße ergänzt.
Birte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.18, 20:29   #1137
Altbaufan_
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 05.04.2013
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.453
Altbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer MenschAltbaufan_ ist ein hoch geschätzer Mensch
^
Am Kickerlingsberg frage ich mich jedoch, was das angekündigte Wohnprojekt vor vielen Jahren (vor 2010) dann war (die Reste des Schildes wurden erst 2017 entfernt). Das war definitiv nicht von der LWB, die vor 2010 niemals bei ihrem damals noch großen Leerstand gebaut hätte.
Andererseits hätte ein privater Investor dort wohl längst gebaut.
Glauben kann ich allerdings so gar nicht, dass in dieser Lage auch nur ansatzweise "soziale" Mieten verlangt werden, wenn man sich die Umgebungspreise ansieht, die oft jenseits der 8 Euro kalt liegen, auch in nicht frisch sanierten Objekten... ;-)
Altbaufan_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:44 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum