Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.05.11, 18:10   #196
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
die betonsäule bis unters dach ist absolut funktional und sorgt dafür, dass die pflanzen nicht innerhalb von 3 wochen eingehen, ganz einfach. ich war mal bei einer technischen baustellenführung und ich glaube , dass es für einen laien unüberschaubar komplex ist, eine halle wie die diesige zu planen und zu errichten. außerdem bist du mit so einer betonsäule immer noch flexibler. falls sich doch planungsfehler feststellt, lässt sich diese röhre leichter variieren, als eine tragende säule.
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 00:41   #197
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Die ist m.E. zur Be- und Entlüftung da und hält außerdem die Plattform für die Hängebrücke.
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 09:30   #198
Ranger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.05.2008
Ort: Glasgow
Beiträge: 518
Ranger sitzt schon auf dem ersten Ast
zur entlüftung, ja. es soll die warme luft unter der hallendecke abgesaugt werden. klingt so ziemlich "simpel", und könnte fragen aufwerfen "könnte man das nicht dezenter gestalten". aber wie gesagt. es ist dann doch keine x-beliebige ampelkreuzung, die dort gebaut wird, sondern ein einmaliger bau, den es so in europa noch nie gab.
Ranger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 12:37   #199
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.701
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Ich weiß gar nicht, wieso man das dezenter hätte gestalten müssen - der Fake-Urwaldriese ist doch die ideale Lösung. Wenn ich das richtig sehe, geht der ferner auch keineswegs bis auf die komplette Höhe.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 17:59   #200
TomLE
Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 146
TomLE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Keine Ahnung, wer meint, dass das dezenter gestaltet hätte werden müssen. Auch die Funktionen des "falschen Riesen" sind mir durchaus bewusst. Es ging mir nur darum, dass man sich für ein freitragendes Dach entscheidet und dann eine Betonsäule bis (annähernd) unter das Dach baut. Bei einer Verlängerung bis zum Dach hätte man sich das Freitragende auch sparen können.
TomLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 20:35   #201
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.701
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Und das wurde ja erklärt. Genauso kannst du nach dem Unterschied zwischen tragenden und nicht tragenden Wänden in einem Gebäude fragen. Bloß weil da eine Betonsäule gebaut wird, ist sie noch lange nicht zum Tragen eines Daches geeignet (mal abgesehen, dass sie nicht genau in der Mitte steht.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.11, 22:26   #202
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Ich glaube, er meinte, dass man einen Urwaldriesen hätte hinstellen können, der trägt und entlüftet und hat sich nicht spezifisch auf diesen in dieser Ausführung bezogen.
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.11, 06:32   #203
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Bei Neubauten hätte man immer dies machen können, oder auch jenes machen können. ist, man hat sich hier für ein freitragendes Dach und einem Urwaldriesen zwecks Entlüftung (und Aussichtspunkt) entschlossen, der eben bis knapp unters freitragende Dach heranreicht. Ich denke, das Thema kann jetzt abgeschlossen werden.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.11, 21:41   #204
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Kongresshalle feiert Richtfest

Ein Besuch im Zoo ist derzeit auch wieder in architektonischer Hinsicht bereichernd, denn bereits seit 4 Wochen zeigt der rund 12 Mio Euro teure Nordflügel der Kongresshalle sein neues Gesicht. HPP-Architekt Gerd Heise nennt die Architektur des Neubaus, der heute Richtfest feiert, äußerst filigran und harmonisch einfügend. Die, wie es weiter in dem Artikel heißt, gotisch anmutenden Spitzbogenfenster (für meine Begriffe eine eher stark expressionistische Architektursprache mit Anklängen des maurischen Stils), eröffnen Einblicke in die künftigen Veranstaltungssäle.

Fotostrecke zum Neubau

Historische und aktuelle Bilder zur Kongresshalle


Auf der HPP-Website gibt es zudem diese neue Visualisierung zum Umbau der Kongresshallem, die in meinen Augen eine würdige Erneuerung im historischen Bestand darstellt:

Bild: hpp.com
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.11, 20:49   #205
TomLE
Mitglied

 
Registriert seit: 10.05.2011
Ort: Leipzig
Alter: 36
Beiträge: 146
TomLE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich kann mich Cowboy nur anschließen. Irgendwie hat der Neubau etwas von Art Déco.
TomLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.05.11, 13:15   #206
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.118
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
PARKHAUS II

Das Parkhaus zwischen Pfaffendorfer Straße und Löhrstraße nimmt Formen an >>


Dies wird kein Kraftwerk, sondern die Spiralen zur Zufahrt des Parkhauses bzw. zur Ernst-Pinkert-Straße.


Blick von der Pfaffendorfer Straße auf das neue Parkhaus (links).


Links befindet sich das Treppenhaus und rechts das Parkhaus.


Blick vom Parkhaus I auf Parkhaus II. Die Bambusstäbe sind bereits auf der Westseite des Parkhauses angebracht.


Blick von der Löhrstraße auf beide Parkhäuser, im Hintergrund die Kongreßhalle.


An der Löhrstraße.

GONDWANALAND

Der Eingangsbereich zu Gondwanaland wird immer grüner >>


Blick auf das grüne Foyer an der Pfaffendorfer Straße.







WEGWEISER

Noch einen Monat bis zur Eröffnung von Gondwanaland. Am Montag, 23. Mai 2011, fand ein Pressetermin statt, in dem die neuen Wegweiser, welche zu Gondwanaland führen sollen, vorgestellt wurden >>


Dr. Jörg Junhold (Zoo-Direktor) und Martin zur Nedden (Baubürgermeister).


Die Fußspuren der Giraffen, Schimpansen, Tapiren und Löwen sind nicht alle lebensecht. Man versuchte jedoch, eine Größe darzustellen. Bis zum 1. Juli 2011 sollen sie auf drei Routen im Bereich des Leipziger Zoos den Weg weisen: #1: Hbf./Westseite über Gerberstraße und Parthenstraße, #2: Wilhelm-Liebknecht-Platz über Eutritzscher Straße, Ernst-Pinkert-Straße und Pfaffendorfer Straße und #3: ASTORIA/Geberstraße über Tröndlinring, Löhrstraße und Parthenstraße. Alle drei Spuren enden am Portal des Zoologischen Gartens Leipzig. An 41 Standorten werden 84 Bronzetafeln (20 x 20 cm) eingebaut.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.11, 19:39   #207
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.118
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
ENDSPURT!

Heute in einer Woche eröffnet Gondwanaland - und ringsrum um die Pfaffendorfer Straße stehen reihenweise Baustellenzäune, Baufahrzeuge und Bauarbeiter. Die Kongreßhalle wird weiterhin im Bau sein, Gondwanaland und das Parkhaus II sollten jedoch in den nächsten sieben Tagen fertig werden.

PARKHAUS II






Blick aufs baubefindliche Treppenhaus mit vermutlich zwei Aufzügen.




Die Bambus-Fassade an der Pfaffendorfer Straße steht schon.




Blick ins Parkhaus II.




Nördliche Zufahrt zum Parkhaus. Hier fehlen noch die Anbauelemente für die Bambus-Fassade.




An der Löhrstraße.



[


Links das alte und rechts das neue Parkhaus.


Bambusrohre für die Fassade in der Löhrstraße.





GONDWANALAND


Autos auf der Pfaffendorfer Straße, künftig werden sie ins benachbarte Parkhaus II einbiegen.


Blick in die ZOO-Wirtschaftseinfahrt.


Foyer von Gondwanaland.


Noch eine Woche bis zur großen Eröffnung. Der Zoo Leipzig lädt alle vom 1. bis 3. Juli 2011 zur Eröffnungsparty ein.

KONGREßHALLE





Diese Bilder entstanden am 23. Juni 2011.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.11, 18:07   #208
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.118
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
ERÖFFNUNG GONDWANALAND

Der Zoo Leipzig öffnet zwar morgen um 9 Uhr seine Pforten, die Banddurchschneidung für Gondwanland jedoch erst um 10 Uhr. Somit könnte man also sagen, das die Tropenhalle morgen um diese Zeit öffnet.

Heute ab 19 Uhr zeigt Leipzig Fernsehen ein Special aus Gondwanaland.

Quelle: Leipzig Fernsehen

Anbei zwei Links der Bild LEIPZIG und LVZ zur gestrigen Eröffnung von Gondwanaland, indem 1200 Gäste eingeladen waren.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de

Geändert von DAvE LE (01.07.11 um 06:57 Uhr) Grund: Zeitungs-Links hinzugefügt
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.11, 16:48   #209
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 29
Beiträge: 4.118
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
9.45 Uhr... wo sind die ganzen erwartenden Besucher hin? Vermutlich stehen sie schon alle vor Gondwanaland oder kommen erst am Wochenende >>


15 Minuten später eröffnete "Gondwanaland" für die Besucher.

PARKHAUS II


Blick auf das Eingangsbauwerk vom ZOO-Parkhaus II.


Das Geländer wird noch in dunkelgrau gestrichen, auch wenn das weinrot nicht schlecht aussieht.


Rechts ist ein Fahrstuhl vorhanden, links fehlt einer. Auf jeden Fall ist der Zugang professionell verkleidet.


Blick auf die nördliche Spirale der Zufahrten ins Parkhaus.


Die Anbauelemente für die Bambusstäbe an den Spiralen sind befestigt, fehlt nur noch das Bambus selbst.


An der Löhrstraße. Vor einer Woche sah es hier noch so aus.


Blick auf die Fassade vom ZOO-Parkhaus II.


Unten links befinden sich die Ausfahrten, welche heute noch nicht genutzt werden konnten.




Während das Bambus vom Parkhaus I nicht mehr gut aussieht, strahlt das Bambus von Parkhaus II mehr Farbe aus.

Zurzeit findet zwischen den beiden Parkhäusern der Gehwegbau statt.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.11, 19:12   #210
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.453
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Das Eingangsbauwerk mit offenem Treppenhaus in Sichtbeton, 24h geöffnet; bei der Sprayerszene knallen vermutlich gerade die Sektkorken.

Über den ersten Ansturm heute berichtet ausführlich die LVZ mit Bildershow und Video. Bis zum Sonntag rechnet man mit 45.000 Besuchern. OBM Jung hofft mit dem Gondwanaland allgemein langfristig auf Besucher von außerhalb. Nicht zuletzt wohl auch wegen jenem schielenden Superstar namens Heidi, dessen PR glamourös funktioniert. Wie alt kann so ein Opossum gleich noch einmal werden?
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum