Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.11.09, 23:35   #31
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 555
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
@ elsa+ : Wieso sprichst du mich an ? Ich gebe lediglich den Inhalt des Beitrages der HP der Stadt wieder wie es sich laut Forumsregeln geziemt. An mir brauchst du keine Kritik üben. ;-)

Was die BIBS angeht . . .die hat zur Genüge bewiesen was von ihr zu halten ist. Daher interessieren mich deren Äußerungen nicht mehr. Zur Erinnerung : In Sachen Bau der Schlossarkaden und auch nachfolgend habe ich öfter Stellungnahmen und Informationen eingeholt.

Dabei hat sich die BIBS und deren Leute sehr durch teils massive Polemik und wissentliche Des- und Falschinformation anstatt sachlicher Information etc. ausgezeichnet und somit selbst disqualifiziert.

Zum besseren verstöndnis : Ich bilde mir ausschließlich meine Meinung und das ich von der BIBS nichts halte heisst nicht, dass ich das Auftreten der Stadt in diesem Falle für gut geheissen habe. Die hat sich in vielen Äußerungen und mit dem Beharren auf eine 100%ige Rekonstruktion etc. ebenfalls lächerlich gemacht.

Es ist aber in keinem Falle abzusprehen, dass es sehr wichtig gewesen wäre hier ein städtebaulich positives Signal zu setzen und auch wirklich einen großen Wurf zustande kommen zu lassen. Gerade an dieser Stelle wäre das sehr wichtig gewesen ein zeichen für eine weitergehende Entwicklung zu setzen.

Allerdings hat sich der Braunschweiger Klüngel der Immobilieneigner am Bohlweg wieder mal einer Lösung entzogen und zumindest zum Scheitern beigetragen. Denn auch die übrigen Hauseigner an der gesamten Bohlwegfront sich trotz abrufbarer 6-sttelliger Förderbeträge nicht bereit außer einem Eimer Farbe etwas an ihren Gebäuden zu ändern oder gar zu verbessern. Gesprächsangebote der Stadt wurden ausgeschlagen und die Ergebnisse eines Architekturwettbewerbes liegen zur Umsetzung bereit in den Schubladen. Es wurden also goldene Brücken gebaut.

Aber man ruht sich lieber auf der erheblichen Wertsteigerungen durch den Bohlwegumbau und den Wiederaufbau des Schlosses aus. Man konnte ja bereits gut von den 30 jahren Wertabschöpfung und Nichstun leben - warum dann jetzt wo es noch mehr Kohle fürs Nichtstun gibt etwas anpacken?

Von meinem Optimismus bezüglich des Bohlweges was die kommenden Jahre anging ist jedenfalls nichts gelieben. Und jetzt stirbt auch noch das Rathausprojekt . . . . *seufz*

Wenigstens die Jugendherberge ist noch geblieben .. immerhin etwas.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.09, 18:03   #32
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.026
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Ich kann zwar auch nicht nachvollziehen, dass sich die Eigentümer nicht um ihre Immobilien kümmern, kann aber auch verstehen, dass die nicht die Ergebnisse des Wettbewerbes umsetzen wollen, was auch ihr gutes Recht ist. Wenn Ich wählen müsse zwischen Balusterattika mit Kollossalpilastern und eingefärbten Betonteilen, da könnte Ich mich nicht entscheiden, was Ich schöner fände.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.09, 22:53   #33
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 555
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Na die Pläne waren ja nur Illustrationen wie es aussehen könnte ! Und ehrlich gesagt fand ich die Visualisierungen allemal ansprechender als das was sich derzeit dort befindet !
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.09, 08:59   #34
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.026
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Die Idee von Theo Brenner, allen Gebäuden eine Fassade aus gefärbten Betonplatten vozusetzen findest Du besser als den jetzigen Zustand? Da hätte man alle paar Meter einen Versatz in den Fassaden zwischen Beton-sanierten und einfach-sanierten Fassaden. Schön ist das nicht. Die einzige Qualität die die Bohlweg-Westseite noch hat, nämlich dass es unterschiedliche Fassaden von verschiedenen Besitzern sind würde auch den Bach runter gehen.
Der Gieseler-Entwurf sieht ja praktisch historistische Fassden für die Westseite vor. Die machen praktisch Architektur wie vor hundert Jahren, und Ich sehe nicht, wieso die Bohlweg-Westseite nicht ein Gegengewicht zu den Schloss-Arkaden darstellen soll, wie es über die Jahrhunderte meist war.
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.09, 22:45   #35
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 555
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Ich schlage vor du liest noch einmal was ich geschrieben habe ! Steht dort etwas von den Betonfassaden für den ganzen Bohlweg? Nein !

Und der von dir visualisierte Entwurf ist mir noch nie untergekommen . .

Also Vorsicht mit der Polemik . .

Mod: Und Vorsicht beim Inhalt der Beiträge! Bitte Umgangsformen beachten, danke! Gruß, Dykie.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.09, 17:02   #36
Dvorak
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 31
Beiträge: 1.026
Dvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfachDvorak braucht man einfach
Der eine zweite Preisträger ist der von Theo Brenner mit den Betonfassaden. Der Entwurf von Gieseler und der von Brenner haben nämlich beide zweite PLätze belegt, also redest Du auch von diesem, oder Du hättest dich da klarer ausdrücken müssen. Die Verwaltung favorisiert zwar den Entwurf von Gieseler, aber er ist nicht einziger "Sieger". Kann Ich riechen, dass Du nur den Entwurf von Gieseler meinst?
Die Perspektive die Ich verlinkt habe stammt von einem realisierten Entwurf vom Büro Gieseler, mit dem Ich einfach nur veranschaulichen wollte, wie die sich Architektur vorstellen. Das das ein Entwurf für den Bohlweg ist, hab Ich ja wohl nicht geschrieben, oder? Die Persepktiven, die Gieseler-Architekten für den Bohlweg-Wettbewerb gemacht haben, waren so klein, dass man da nicht mehr als Allgemeinaussagen treffen kann, deshalb hab Ich nochmal die eine Perspektive verlinkt.
Was war jetzt daran falsch?
__________________
Falls nicht anders angegeben, bin ich Urheber von Grafiken, Fotos und Plänen.
Dvorak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.09, 23:29   #37
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 43
Beiträge: 555
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Man müsste wohl mal auseinanderklamüsern wann vom athaus und wann vom Bohlweg die Rede ist ! ;_)

Man kann doch aber wirklich nicht leugnen, dass der Bohlweg in seiner jetzigen Form arg verbesserungsbedürftig ist. Und der Entwurf ( nur Entwurf - nichts Ausfürhungsfertiges ! von Gieseler war doch da ein deutlicher Lichtblick. Über die Betonfassaden müssen wir uns nicht unterhalten.
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.14, 11:40   #38
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 510
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Sanierung und Umbau: Technisches Rathaus

2016 soll es endlich soweit sein!
Später mehr...
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.14, 13:47   #39
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 32
Beiträge: 788
chief könnte bald berühmt werden
Interessant. Woher kommt die Info? Gibt es schon konkrete Pläne? Und in diesem Zusammenhang vllt auch neues zu den Bohlwegfassaden?
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.14, 19:12   #40
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 510
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Das war eine Mitteilung der Grünen Ratsfraktion. Es wird sicher noch nähere Informationen geben; per Anfrage dann. Vielleicht findet die Sanierung sogar schon etwas eher statt, z.B. Ende 2015.
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum