Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig


Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.08.17, 22:29   #391
Torwin
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 18.06.2016
Ort: Braunschweig
Alter: 39
Beiträge: 9
Torwin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rückseite

Spannend wäre zu wissen, was für Steine das dann wären, die da ausgestellt werden sollen. Für ein paar Säulentrümmer und Steine, die man auch an der Fassade vorne sehen kann müsste man schon einiges an Aufwand betreiben, damit das nicht sehr, sehr langweilig aussähe.

Was den Platz betrifft, helfen auch grüne "Begegnungsinseln" nicht, wie soll man sich irgendwo begegnen, wo alle Wege (gefühlt) nirgendwo hinführen? Die Interessante Verbindung Innenstadt - Park wird durch den Gebäuderiegel versperrt, die Querverbindung findet eher vorne herum statt, weil auf der Nordseite auch (fast) nichts ist. Das kleine Haus wird auch von der anderen Seite erschlossen.

Ich bin kein Stadtplaner, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man da plötzlich aus dem Nichts einen zweiten Kohlmarkt oder Platz am Ringerbrunnen schaffen kann.

So wie es ist, ist es eigentlich ganz ok. Ruhig und funktional für die Raucherpause der Schüler und Schlossangestellten.
Torwin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2017 Deutsches Architektur-Forum