Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.12.18, 13:39   #361
Vulcanus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 09.02.2016
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 42
Vulcanus sitzt schon auf dem ersten Ast
Ach ja, die Fürstenhöfe ... super tolle Anlage. So eng gebaut, dass man dem Nachbarn in die Suppe spucken kann. Und das natürlich zu den üblichen Puffpreisen ...

Die Vorstellung, in diesem Karree könne sich ein "ausgeprägtes Hofleben" entwickeln, halte ich allerdings für bizarr. Das Klientel, das sich solche Mietpreise leisten kann, wird an allem interessiert sein, aber garantiert nicht an einem kuscheligen Zusammensitzen des abends auf einer Parkbank.

Immoscout hat einige Wohnungen bereits im Angebot. Wenn ich da eine 48-Quadratmeter-Butze anmieten möchte, komme ich auf eine Kaltmiete von 760 €, also fast 16 € kalt pro qm. Mit Nebenkosten und den 120 € Garagenmiete on top liege ich dann bei 1.005 €/Monat.

1.005 € Monatsmiete für anderthalb Zimmer auf 48 qm. Düsseldorf, wir hatten ne schöne Zeit ... ich glaub', ich mach' langsam die Biege. Solche Preise sind absurd ...
Vulcanus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.18, 14:50   #362
sw-grisu
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.02.2013
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 78
sw-grisu sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Anonymes Wohnen muss nicht sein, aber Privatsphäre sollte man schon haben - dass scheint nach deiner Aussage aber problematisch zu sein.
Für mich wäre das nix, aber wenn sich dafür Mieter finden....
Genau so sehe ich das auch. Deshalb meinte ich auch „.... Mut des Bauherrn“
sw-grisu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.18, 23:46   #363
friedrich_83
Debütant

 
Registriert seit: 26.07.2018
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 4
friedrich_83 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von sw-grisu Beitrag anzeigen
Genau so sehe ich das auch. Deshalb meinte ich auch „.... Mut des Bauherrn“

Beim Jakobshof ist der Abstand zwischen den Gebäuden auch nicht besonders groß wie man inzwischen im Rohbau sehen kann. Im Rendering z.B. hier

http://www.jakobshof-duesseldorf.de/...bersichtsplan/

sieht man einen großen breiten Weg/Platz den es meiner Meinung nach exakt so gar nicht geben wird, weil der Abstand zwischen den Häusern es nicht so hergibt.

Bei Immoscout stehen jetzt viele der WEs zum Verkauf.


Viele Grüße........ Friedrich.
friedrich_83 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum