Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.08.06, 12:24   #1
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Neues aus Oberbilk und Flingern Süd

An der Werdener Straße in Oberbilk (nahe Hbf, IHZ) wir ein neues Gerichtsgebäude errichtet:
- Animation
- Fassade aus hellem Naturstein und Glas
- hoher Sicherheitsstandard im Hinblick auf Strafprozesse
- Investitionssumme: Etwa €40mio
- Ersatz für die alten preussischen Gebäude an der Mühlenstraße (zur Zukunft dieser Gebäude siehe in diesen Strang)
- Fertigstellung und Umzug in 3-4 Jahren
- Näheres hier und da
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.06, 17:16   #2
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Auch hierzu ein informatives Satelitenphoto - auch aber nicht nur für Ortsfremde:

Blau, oben links: Der Hbf (zur Orientierung)
Gelb: Das IHZ ("Internationales Handelszentrum")
Rot: Das Grundstück auf dem dieses Gerichtsgebäude entstehen soll
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.06, 11:11   #3
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 37
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Freut mich das sich auf dieser unsäglichen Brache endlich was tut. Fast alles dürfte besser sein als der jetzige Zustand. Die Kreuzung vor dem NH ist sehr stark befahren und die städtebauliche Relevanz schätze ich entsprechend hoch ein, zumal es so aussieht als ob entlang der Werdener Strasse gebaut wird. Das wird dem ganzen Platz einen guten Schub geben denke ich. Den kann er allerdings auch gut gebrauchen.
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.06, 11:38   #4
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Volle Zustimmung! Es handelt sich um ehemalige Schwerindustriestandorte inmitten von traditionellen Arbeitervierteln (Flingern-Süd, Oberbilk) - schwer zu entwickeln. Andererseits ist die Anbindung mit U-Bahn und Hbf excellent. Näheres hier.

Dieser PriceWaterhouseCoopers-Palast gegenüber war schon ein guter Schritt. Gleiches gilt für den Stadtwerkepark und die Automeile Höherweg.

Die Gerichte bedeuten einen weiteren Schub - das Viertel wird auch für Anwälte interessanter. Vielleicht darf man wieder vom IHZ-Turm träumen - er steht weiterhin im B-Plan.

Die Staatsanwaltschaft wird wohl auch einen neuen Standort brauchen...

Edit: Ich bin da noch über den Link zum B-Plan-Vorentwurf für das Gelände südlich der Mindener Straße gestolpert, auf dem auch die Gerichte entstehen.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF

Geändert von Echnaton (24.08.06 um 08:28 Uhr)
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.06, 06:48   #5
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach

http://www.duesseldorf.de/planung/

Das IHZ-Gelände, unten rechts ist das Grundstück der Gerichte:

http://www.duesseldorf.de/planung/
...in diesem damaligen Kommunistenviertel ist übrigens Heino aufgewachsen - Rechtspflege in der Höhle des Löwen. Hoffentlich sehen die Sicherheitsvorschriften auch gesangssicheres Glas vor.

Nach einem lokalen Rapper: "Das ist 40210 - Leute mit 40 sehen hier aus wie 210."

Das Ganze auf maps.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.10.06, 09:25   #6
CityHai
HAIterkeitsfaktor
 
Benutzerbild von CityHai
 
Registriert seit: 11.05.2004
Ort: Cologne / FFM
Alter: 37
Beiträge: 884
CityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nettCityHai ist einfach richtig nett
Auf deinem letzten Bild fällt einem wirklich auf wie schön doch der IHZ Tower wäre -gäbe es einen Investor...
Übrigens ist das Baufeld für die Gerichte mittlerweile freigemacht - konnte nicht erkennen aus dem Auto ob schon ausgeschachtet wird, ist aber zu vermuten.
__________________
Deutschland - Der Worte sind genug gewechselt - lasst mich endlich Taten sehen.
CityHai ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 00:26   #7
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
"Innerstädtische Nachverdichtung schafft Lebensqualität"

So betitelte eine Branchenzeitschrift diesen Bericht mit Fotos (PDF, fast 6 MB) aus dem Jahr 2011 - hier noch nicht erwähnt - über die Errichtung eines Holzrahmenhauses in einem der Hinterhöfe an der Kirchstraße. Die Materialwahl war u.a. dadurch bedingt, dass man Bauteile über dem 21m hohen Vorderhaus transportieren musste, was geringes Gewicht vereinfachte. Das L-förmige Haus hat eine Fläche von 160 Qm. Die Fassaden wurden mit Holzlatten belegt.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.12, 13:01   #8
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 4.055
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^^

Bitte verschieben nach "Neues aus Oberbilk und Flingern Süd", da die Kirchstraße in Oberbilk ist (steht auch direkt auf Seite 1 der PDF).

Schöner Bericht - da sieht man doch wieder, worauf es wirklich ankommt: Klasse statt Masse!
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.10.12, 18:25   #9
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
Erkrather Straße

Heute habe ich hier den Umbau alter Industriebauten in Lofts fotografiert:





Etwas weiter südöstlich habe ich diese Baustelle fotografiert - wahrscheinlich wird die Aufzüge-Fabrik erweitert:





Es fällt auf, dass die gut durch die U-Bahn erschlossene Gegend weitgehend für Parkplätze, flache Gewerbehallen, Gebrauchtwagenhandel usw. genutzt wird. Wenn man in Düsseldorf händeringend Bauland sucht, sollte man erst mal die Flächennutzung dort optimieren.
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.12, 11:12   #10
nospam
U-Bahn-Enthusiast
 
Benutzerbild von nospam
 
Registriert seit: 12.01.2009
Ort: Düsseldorf-FL
Alter: 41
Beiträge: 491
nospam ist im DAF berühmtnospam ist im DAF berühmt
Die Erkratherstraße ist einfach ein heißes Flaster, da zieht man nicht freiwillig hin. Das scheint sich erst langsam zu ändern ... erst Clube Portuguese, jetzt Schwanenhöfe, langsam wird es besser dort.
nospam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.10.12, 11:56   #11
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
Die Entwicklung von Flingern Süd ist mehr als erfreulich. Ich finde ja gerade die sich wandelnden, einst industriellen Strukturen reizvoll.

Die WHU - Otto Beisheim School of Management hat in den Schwanenhöfen vergangene Woche ein Studienzentrum eröffnet.


http://campus-duesseldorf.whu.edu/
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.13, 12:14   #12
Ray05
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 02.11.2012
Ort: Düsseldorf Oberbilk
Alter: 31
Beiträge: 76
Ray05 hat die ersten Äste schon erklommen...
Ich ziehe es mal in diesen Thread:

Zitat:
Zitat von mamamia Beitrag anzeigen
Vielleicht handelt es sich um die schon länger geplante Wohnbebauung auf dem Areal des ehemaligen Güterbahnhof Lierenfeld; dazu gab es schon vor einigen Jahren einen städtebaulichen Wettbewerb und ein Bebauungsplanverfahren.
Ich denke, dass es das sein wird. Im Zuge dessen könnte evtl. auch die Ortsumgehung Oberbilk realisiert werden. Auffällig ist, dass seit rund einem Monat die Zahl der Kleingewerbe (90% Auto-/ Schrotthändler) ihre Gelände geräumt haben, sodass ein Baubeginn kurz bevorstehen dürfte. Das Gebiet hat in jedem Fall hohes Potenzial. Speziell mit der Ortsumgehung sowie der guten ÖPNV-Anbindung (eigentlich alle Stadtbahnen sind fußläufig erreichbar - ebenso etwas eingeschränkt die Straßenbahn 706/ 715). Dazu gibt es auf der Kölner Straße genügend Möglichkeiten zum schnellen Einkauf, dazu noch Netto an der Ronsdorfer Straße.

Zudem soll ja - seit Jahren allerdings ohne Tätigkeit - an der Fichtenstraße ein Gewerbe- & Büropark entstehen: Der Segro Citypark. Dieser könnte das gesamte Gebiet zusätzlich attraktiver gestalten.

Was mir allgemein aufgefallen ist: Die Ronsdorfer Straße ist zweigeteilt, besitzt in ihrer Mitte eine Fläche, die bisher immer zum Parken genutzt wurde: Vor ebenfalls gut einem Monat sah ich, dass dort alle Bäume gefällt waren und somit irgendetwas mit dieser Fläche geplant ist. Was? Gute Frage...vllt. kennt jemand die Antwort?
Ray05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.13, 13:09   #13
LKW-Thom
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.07.2007
Ort: Düsseldorf
Alter: 36
Beiträge: 55
LKW-Thom hat die ersten Äste schon erklommen...
Da es sich um Rosskastanien handelte, nehme ich an, dass das Psydomonas-Bakterium wieder zugeschlagen hat und die Bäume deshalb gefällt wurden.
Mittlerweile sind auch schon wieder neue Bäume gepflanzt und große Steine zwischen die Bäume gelegt worden um das Parken zu verhindern oder einzuschränken.

Ich hatte auch erst die Hoffnung, dass es mit den Umgehungen für Flingern und Oberbilk weitergeht, aber da tut sich leider im Moment nichts.
LKW-Thom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.16, 21:35   #14
Mario
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 14.01.2010
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 13
Mario befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Leitungen für das viertel werden gelegt

Fernwärme wird über den Höherweg verlegt an der Kreuzung Höherweg/Ronsdorferstr wird ein großes Areal abgerissen, weiß wer was dort geplant ist? hatte mal von einem waschcenter gehört







Bilder von mir
Mario ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.16, 08:17   #15
Echnaton
DAF-Team
 
Benutzerbild von Echnaton
 
Registriert seit: 14.10.2005
Ort: Düssel vs. Rhein
Beiträge: 3.429
Echnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfachEchnaton braucht man einfach
^^"Glasmacherviertel" war der komplett falsche Thread.

Könnte es das Carloft-Hotel sein?
Ein anderes Vorhaben am Höherweg kenne ich nicht.
__________________
"Die technischen Gründe, mit denen einst das System des öffentlich-rechtlichen Rundfunks gerechtfertigt wurde, sind heutzutage weitgehend verblasst." Wiss. Beirat beim BmF
Echnaton ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:14 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum