Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Nürnberg/Fürth/Erlangen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.04.10, 18:33   #31
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 875
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Das dürfte den Gaststätten entgegen kommen! Ich setz mich doch lieber zum essen und trinken an den Platz, als in den ersten Stock...

Ok, mit der Seitenwahl hast du wohl recht. Das kann man dann doch drehen! Süd und Nordseite. Wobei die Nordseite nicht klappen dürfte, da hier über kurz oder lang die Route für Radfahrer frei gegeben wird...

Dann würde ich wenn Süd und trotzdem die beiden anliegenden Seiten vorschlagen, wobei hier jeweils große Abstände beachtet werden müssten. Man darf auch nicht vergessen, dass die Bäume im Sommer Schatten spenden und der Platz somit auch mehr zum verweilen einladen würde.

Bei der Beleuchtung sollten auch weniger die Fassaden bestrahlt werden, sondern der Platz an sich.

Bez. den festen Verkaufsbuden: Gute Idee! Die würde ich auch am Hauptmarkt einsetzen! Gibts doch bestimmt auch semi-befestigt? Die würden dann eben Weihnachten und zum Bardentreffen platz machen...
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.10, 08:21   #32
Tausendschön
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Tausendschön
 
Registriert seit: 30.01.2009
Ort: Fürth
Alter: 43
Beiträge: 20
Tausendschön befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von harher Beitrag anzeigen
Und zum Obstmarkt. Vielleicht wären da ein paar feste Verkaufsbuden wie am Viktualienmarkt möglich. Die wären jedenfalls schöner als diese komischen Anhänger mit Käseständen usw.
Heute war ja in der NN ein Artikel, der den Münchner Viktualienmarkt als Vorbild für den Hauptmarkt angepriesen hat. So einen Nonsens habe ich schon lange nicht mehr gelesen. Der Viktualienmarkt in München ist doch nicht der dortige Hauptplatz, das Münchner Äquivalent zum Hauptmarkt wäre doch der Marienplatz.
Der Viktualienmarkt mit seinen festinstallierten Pavillons wäre aber ein gutes Vorbild für den Obstmarkt. Der hätte dann einen eigenständigen Charakter und wäre was besonderes. In einen Wettbewerb, der dann einen Design-Platz mit den üblichen Architekturfürzen zum Ergebnis hat sehe ich nur eine marginale Verbesserung, wenn man das Grundproblem, nämlich die durch Baulinienveränderung in den 50ern zerstörte räumliche Fassung sich nicht anpacken traut.
Tausendschön ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.12, 09:37   #33
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 875
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Erste veröffentliche Pläne für den Obstmarkt sind draussen! Die zu sehende Idee gefällt mir gut!

http://www.nordbayern.de/nuernberger...arkt-1.1969517

Die genaueren Pläne liegen im Hauptbahnhof/ Obergeschoss bis Ende des Monats aus.
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.12, 10:13   #34
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 767
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
hier mal das Ergebnis für den Obstmarkt:

für nicht ortskundige: dereigentliche Obstmarkt ist die längliche Fläche ganz rechts in der Grafik.
der Wettbewerb bezog aber auch umliegende Straßen mit ein, daher diese Ansicht


Quelle: http://www.nuernberg.de/internet/ref...auptmarkt.html

Das Rennen haben gemacht:
realgrün Landschaftsarchitekten, München und Straub Architekten BDA, München
http://www.realgruenlandschaftsarchitekten.de/
http://www.straub-arc.de/straub_arch...t_anfahrt.html


die Pläne sollen ab Herbst 2014 umgesetzt werden.

Meiner Meinung nach sehr gelungen. Allerdings hoffe ich das dies zu weiteren Veränderungen vor Ort führt. was mich zum beispiel irritiert ist der fehlende südliche Teil des Platzes. Was soll hier gemacht werden? Oder rechnet man hier evtl. doch mit einer Veränderung beim Bankgebäude?
Reine Spekulation, ich weiß...

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.12, 10:39   #35
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.521
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Auf den Obstmarkt freue ich mich, ich finde es auch gut, dass der zuerst dran kommt. Der Obstmarkt ist nämlich derzeit wirklich kein Schmuckstück und macht aus der Altstadt, die an dieser Stelle eigentlich trotzallem schön kleinteilig und urban ist, eine Autorennpiste. Wir zeit, dass das mehr Garten und weniger Autobahn wird.

Zum Hauptmarkt: In der Visualierung erkenne ich wenig Veränmderung, und ich finde aus meiner Sicht hat der Hauptmarkt auch kaum Veränderung nötig. Ich finde ihn so gut wie er ist - mal abgesehen vom etwas sehr kaputten Pflaster.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.12, 23:29   #36
Gelber Löwe
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.03.2012
Ort: Nürnberg
Beiträge: 97
Gelber Löwe sitzt schon auf dem ersten Ast
Es ist zwar ein wenig ,,Off Topic,, hier, aber was mir dazu gerade einfällt ist: was ist eigentlich aus der geplanten Umgestaltung des Egidienplatzes geworden?Gestrichen?

Danke!
Gelber Löwe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 09:57   #37
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Gestrichen nicht. Aber in Nürnberg wird viel geplant und wenig realisiert.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 10:06   #38
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 767
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Gestrichen nicht, aber die Planungen sind alles andere als konkret. schon bei der Präsentation der diesbezüglichen Broschüre hieß es, dass diese nur als erster Anstoß gedacht sei.

Ein anderes Thema ist allerdings der Streit innerhalb der Stadt bezüglich der Arbeit des Hochbauamtes. Die politische Führung zeigt sich teils ganz offen unzufrieden mit der Arbeit der dortigen Beamten. Vorallem die Kulturreferrentin hat vor der Presse mehrmals bemängelt, dass deren vermeintliche Arbeitsüberlastung zu bedenklich langen Planungszeiten führe.

Ob das Hochbauamt also einfach unterbesetzt ist oder zu inneffizient arbeit sei dahin gestellt.

Im Falle des Egidienplatzes ist es aber, wie gesagt, sowieso irrelevant. So schnell passiert hier nichts. Bis etwa 2016/17 ist man sowieso mit dem Haupt- und dem Obstmarkt sowie den umliegenden Straßen beschäftigt.

Im Anschluss hielte ich die Überarbeitung des Albrecht-Dürer-Platzes (ich meine nicht den Tiergärtner-Tor-Platz) und den Weinmarkt für wichtiger. Hier ist deutlich mehr los. Die Gegend ist viel wichtiger für einen positiven Gesamteindruck der Stadt.

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.12, 10:30   #39
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 875
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Der Albrecht-Dürer-Platz bedarf wirklich einer Sanierung!!! Hier handelt es sich ja wirklich auch um einen Platz, der zum Parkplatz missbraucht wird. Null Aufenthaltsqualität.

Der Weinmarkt allerdings hab ich gar nicht im Kopf! Dort stehen doch auch nur Autos rum... Ist nicht als Platz wahr zu nehmen.
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.04.12, 11:52   #40
nothor
DAF-Team
 
Benutzerbild von nothor
 
Registriert seit: 28.04.2011
Ort: In der Noris
Alter: 39
Beiträge: 2.521
nothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiellnothor ist essentiell
Die Pläne für den obstmarkt zeigen eine deutliche Begrünung und Verdrängung des Autoverkehrs an, und bilden damit m.E. eine Blaupause für die Platzgestaltung in der Altstadt. Allen Vorschlägen gemein ist die Verbreiterung der Gehwege, Verengung der Fahrbahn, das Anpflanzen von Bäumen, Anlegen von Fahrradabstellmöglichkeiten und ein hochwertiger Bodenbelag. Manche Pläne sehen sogar neue Brunnen vor, Lichtinstallationen, Fontänen und einen Eingang zu einem Bunkermuseum (?!?!?!). Sehr interessant. Da kommt auf jeden Fall eine Verbesserung auf uns zu, egal was realsiert wird.
nothor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.12, 09:09   #41
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Es gäbe vieles zu tun in Nürnberg. Wenn man sich so die kleinen Städte und Gemeinden in der Umgebung ansieht, dann ist man fast neidisch, was dort hinsichtlich Verschönerung alles geschieht. Da verschwinden Teerstraßen zugunsten von Pflaster, Brunnen werden aufgestellt, Bäume gepflanzt ...
Hier wird nur geplant, diskutiert, geplant, diskutiert ...

Die Parkplätze am Dürerplatz rund um das Denkmal tragen wahrlich nicht gerade zur Verschönerung bei. Da könnte man schon relativ einfach was tun -Parkplätze weg, Bänke aufstellen, evtl. auch ein Brunnen, ein Cafe wäre auch nicht schlecht ...
Beim Weinmarkt ist es da schon schwieriger. Er ist verkehrstechnisch für die Anbindung des Burgviertels notwendig. Würde man hier schließen und eine Fußgängerzone einrichten, müsste man dafür eine Öffnung in Richtung Theresienstraße ins Auge fassen, also die dortige Sperrung aufheben.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.12, 10:05   #42
Dexter
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Dexter
 
Registriert seit: 01.10.2008
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 767
Dexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfachDexter braucht man einfach
Nicht unbedingt. Durch das Neutor hat die Ecke ja einen eigenen, wenig genutzten, in beide Richtung befahrbaren Anschluss an den Burgring.

Ich würde beim Weinmarkt aber keine absolute Verkehrberuhigung durchführen. Die Parkplätze müssen weg, keine Frage. Dann Tempo 20 und entfernen der Bordsteine. Die Anwohner können dann weiter durch, andere Verkehrsteilnehmer werden die Ecke dann eher meiden.

d.
Dexter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.12, 16:46   #43
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Ích kenne den Bereich sehr gut - da wohne ich schließlich.
Das Neutor ist z.B. für Lkw weitgehend ungeeignet.
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.12, 13:57   #44
Mattes
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Mattes
 
Registriert seit: 16.02.2006
Ort: Nürnberg
Alter: 35
Beiträge: 875
Mattes wird schon bald berühmt werdenMattes wird schon bald berühmt werden
Das beste an den Umgestaltungsplanen ist, dass durch das einheitliche Pflaster von Hauptmarkt und Obstmarkt die Frauenkirche hervorgehoben wird. Es soll dadurch eine Platzerweiterung hinter die Kirche entstehen. Würde mich sehr freuen, wenn der Obstmarkt dann vom Hauptmarkt aus wahrgenommen werden würde!
__________________
"Eine Stadt ist niemals fertig!"
Mattes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.12, 10:15   #45
harher
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2009
Ort: Nürnberg
Alter: 60
Beiträge: 641
harher könnte bald berühmt werden
Schön wäre auch, wenn der Obstmarkt durch Marktstände, oder auch -häuschen belebt würde - so ein wenig à la Viktualienmarkt (aber ohne Müller-Brot!).
harher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:56 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum