Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Chemnitz

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.17, 01:19   #1216
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Fritz-Matschke-Straße 20/Stadtteil Schloßchemnitz

Das letzte Update ist schon eine Weile her < daher wird es Zeit für eine Aktualisierung.

Im ersten Bild sieht man auch die Fritz-Matschke-Straße 18.
Hier wurden ein, zwei Wohnungen hergerichtet. Siehe neue Fenster.
Das Haus ist also nicht mehr ganz im Leerstand.
Eventuell sind es die Eigentümer selbst, die hier wohnen?



Die Fritz-Matschke-Straße 20 war 100%ig keine leichte Aufgabe.
Nicht nur das Dach ist hier neu. Ganze Wände wurden entfernt.
Ist auch kein Wunder, wenn man sich die Bilder von 2014 noch einmal ansieht <




Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.17, 01:49   #1217
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Further Straße 12/Stadtteil Schloßchemnitz

Es bahnen sich erste Aktivitäten an:

Further Straße 12/Hintergebäude: Further Straße 08 und Neubaufläche für 2 Mehrfamilienhäuser im Hofbereich.
Zuletzt ab hier <





Hier tut sich noch nichts.

Hofgebäude, Further Straße 08:

Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz

Geändert von (dwt). (10.06.17 um 07:07 Uhr)
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.17, 02:02   #1218
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Da die ehemalige Kleiderfabrik hinter der Lohrstraße 10/Stadtteil Schloßchemnitz nun ein Sanierungsprojekt werden soll,
habe ich einen Beitrag mit zwei Bildern aus dem "Stadt der Moderne" Thread hierher gebeamt:

Zuletzt ab Beitrag hier <


Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Zwei Bilder des Gebäudes von der Josephinenstraße aus gesehen:



Rechts im Bild erkennt man das es bereits Schäden am Dach gibt.


Januar 2016
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 14:52   #1219
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update, Leipziger Straße 01/Stadtteil Schloßchemnitz:

Zuletzt im Beitrag hier <

Nur ein Handybild, aber das nächste Update wird dann wieder schärfer daherkommen.

Nun ist auch das Gerüst an der Seite der Leipziger Straße gefallen.
Und so wie es aussieht, ist es gut möglich, dass das Erdgeschoß zu Wohnraum, vielleicht auch zur Bürofläche umgebaut wurde.

Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.17, 15:03   #1220
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Update, Weststraße 67/Kaßberg

Zuletzt im Beitrag hier <

Auch hier nur Handyqualität.
Macht aber nix, da es hierbei völlig ausreichend ist
den Vorgeschmack auf das Gesamtprojekt im groben zu zeigen.
Natürlich folgen beim nächsten Update, schärfere Ansichten.

Fassade an Weststraße:



Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.17, 14:33   #1221
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Die Josephinenstraße 07/Stadtteil Schloßchemnitz, wurde Notgesichert...

Zuletzt im Bilde, hier <
Sicherung.. die Zweite?

Nachdem man ein Gerüst wieder abgebaut hatte, und es erstmal keine Tätigkeiten mehr gab,
hat man nun das Haus wieder Eingerüstet.

Es werden wieder Schuttcontainer abgeholt und angeliefert.



Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.17, 01:11   #1222
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Es tut sich auch etwas bei der August-Bebel-Straße 07/Stadtteil Schloßchemnitz

Das Sanierungsbedürftige Wohnhaus wird die Tage an der Vorder wie auch Rückseite eingerüstet.
So wie es scheint, wird das Dach in Angriff genommen.

Der Nachbar, August-Bebel-Straße 05, war zuletzt hier im Beitrag erwähnt <

Im ersten Bild ist auch die August-Bebel-Straße 11 & 13 zu sehen.
Diese wurden bereits nach deren Ersteigerung, wie schon einmal erwähnt, gepflegt gehalten.
Via Google maps sieht man auch ein paar Schutt/Baucontainer.
Ob diese beiden Objekte bereits auf dem Immobilienmarkt für Mieter aufgetaucht sind, ist mir derzeit nicht bekannt.



Hausnummer 05 & 07:

Juni 2017
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.17, 13:16   #1223
chemnitzer
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 08.05.2009
Ort: Chemnitz
Beiträge: 222
chemnitzer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
KPM baut an der Altendorfer Straße eine Eigentumswohnanlage mit 18 Wohneinheiten. Leider gibt es dazu derzeit nur eine Visualisierung. Hier.
Positiv ist schon mal, dass sich bei der Dachform den Gegebenheiten angepasst wurde.
chemnitzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.17, 10:33   #1224
waldkauz
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von waldkauz
 
Registriert seit: 19.10.2013
Ort: Chemnitz ♥
Beiträge: 246
waldkauz hat die ersten Äste schon erklommen...
Zum Beitrag von chemnitzer: Prinzipiell gefällt mir das Vorhaben, "schlichte" Architektur, die sich dennoch gut ins Umfeld einfügt, eben auch aufgrund des Daches, das mit seinen integrierten Terrassen nett anzusehen ist. Interessant ist auch der Verbindungsbau. Zwingend verbesserungswürdig finde ich allerdings die Gestaltung des "nackten" Fahrstuhlschachtes auf der Straßenseite - es fehlt optisch einfach was. Sieht man auf dem kleinen Bild rechts unten auf der KPM-Seite.
waldkauz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.17, 17:44   #1225
lguenth1
Platin-Mitglied

 
Registriert seit: 16.10.2008
Ort: Rochlitz
Beiträge: 2.443
lguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphärelguenth1 sorgt für eine nette Atmosphäre
Schon lange suchte der Freistaat nach einem Käufer für die ehemalige Justizvollzugsanstalt auf dem Kaßberg, jetzt hat er ihn in der Cegewo gefunden. Diese hat große Pläne damit, wie man der heutigen Freien Presse entnehmen kann (Link).

Auf dem Gelände will die Cegewo entlang der Kaßbergstraße drei Stadtvillen mit insgesamt 24 Wohnungen neu bauen. Im Nordflügel ist ein Mehrgenerationen-Wohnhaus mit ebenfalls etwa 24 Wohnungen geplant. Der Westflügel soll eine 1.400 m² große Jugendherberge aufnehmen. In Süd- und Ostflügel könnten Wohnungen, Büros sowie Flächen für Verein/Verwaltung/Kultur/Gastromie entstehen. Die zentrale Rotunde soll für alle offen bleiben. Nur der Querbau Richtung Hohe Straße fehlt auf der Grafik im Artikel und ist deshalb wohl ein Abrisskandidat, was insgesamt ein überschaubarer Eingriff in die Substanz zu sein scheint - auch wenn ich dort noch nicht eingesessen habe und das deshalb nur vermuten kann.

Zusätzlich wird eine Tiefgarage mit 100 Plätzen neu errichtet, auch die vom Verein "Lern- und Gedenkort Kaßberg-Gefängnis" initiierte Gedenkstätte wird ihren Platz finden, wobei dessen Größe noch auf Basis eines Konzeptes des Vereins und dessen Finanzierung mit der Cegewo abgestimmt werden muss. Die Arbeiten beginnen frühestens Ende 2018, werden in drei Abschnitte unterteilt und voraussichtlich drei Jahre dauern.
__________________
D-A-F Projektkarte Chemnitz
lguenth1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.17, 19:56   #1226
piTTi
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 07.11.2009
Ort: Chemnitz
Alter: 29
Beiträge: 291
piTTi sitzt schon auf dem ersten Ast
Zitat:
Zitat von (dwt). Beitrag anzeigen
Update, Wohnbau an der Hübschmann, Ecke Puschkinstraße/Kaßberg

Via Google maps lässt sich die Flächengröße der Tiefgarage gut erkennen.

Zuletzt im Beitrag hier <

Zunächst erscheint das herausragen der Eckbebauung etwas Seltsam.
Daher habe ich die Visu nochmal hier im Programm eingebunden.
Ich fand es auch erstmal etwas komisch.

(.....?)

Ansicht, Puschkinstraße:



Juni 2017
Aktueller Stand:









Außerdem. Wer kennt die aktuelle Situation des Gebäudes Weststraße 53? Dort konnte ich heute eine Gruppe von ca. 10 Business-Leuten sehen, die sich das Gebäude näher angeschaut haben.
piTTi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.17, 21:49   #1227
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Weststraße 53^

Aktueller Stand:

Zu 67% verkauft.

Von insgesamt 18 Wohneinheiten, sind sechs noch zu haben.
Die Sanierung läuft also an.
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.17, 13:51   #1228
arnold
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2011
Ort: Chemnitz/ Wien
Alter: 30
Beiträge: 450
arnold ist im DAF berühmtarnold ist im DAF berühmt
^^ Gar nicht mal schlecht! Allerdings hätte mir eine helle Fassadenfarbe besser gefallen - der Creme-Ton der runden Ecke wirkt doch ganz angenehm.
arnold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.17, 20:28   #1229
(dwt).
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von (dwt).
 
Registriert seit: 17.01.2013
Ort: Chemnitz
Beiträge: 4.606
(dwt). hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Solardomizil/Salzstraße/Stadtteil Schloßchemnitz

Zuletzt im Beitrag hier <

Die Fasa AG hat ihr Projekt einer Veränderung zugeführt.
Der Neubau wird nun deutlich breiter.



Mit der Baustelle der Künftigen Salzstraße 28 & 30, rechts im Bilde:



Die Erstvisualisierung, hier noch einmal <

Zitat:
Die Planungen für einen Lückenschluss zwischen dem Seniorenstift an der Hechlerstraße / Ecke Salzstraße und dem bereits vor drei Jahren sanierten Schlosskontorgebäude sind beendet. Neue Möglichkeiten für innerstädtisches, zentrumsnahes Wohnen in den eigenen vier Wänden wurden erschlossen. Seit Ende letzten Jahres entsteht hier eine neue Wohnanlage mit 11 Wohnungen zwischen 52 bis 172m². Dieses sog. „Solar-Domizil am Schloss I“ in der Salzstraße 36 ist bereits komplett verkauft, so dass am 10. August d.J. bereits das Richtfest erfolgte. Direkt angrenzend wird zukünftig das „Solar-Domizil am Schloss II“ an der Salzstraße 38 mit insgesamt 18 Wohnungen zwischen 69 und 127m² errichtet. Zusammen bilden beide Häuser dann die inhaltliche Weiterentwicklung der FASA AG zum Bau von modernen Mehrfamilienhäusern
__________________
((-yt-))
Alle Bilder soweit nicht anders angegeben von (dwt).
D-A-F Projektkarte Chemnitz
(dwt). ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.17, 00:21   #1230
Joseph
Mitglied

 
Registriert seit: 26.01.2017
Ort: Chemnitz
Beiträge: 125
Joseph sitzt schon auf dem ersten Ast
Na dann kann man ja froh sein, dass man die Rückseite als normaler Bürger wohl nie zu Gesicht bekommen wird...

Die Straßenseite tut wenigstens nicht gar so weh.

Die Fasa-Häuser habe ich eh nie verstanden und mich erstaunt das immer wieder, dass Menschen wirklich so leben wollen.

Kürzlich kam ich sogar mal in den "Genuss" in einem sehr ähnlichen Haus (Südseite komplett mit Solarthermie, im Haus großer Tank, hochwärmegedämmte Fassade etc) mal einen Monat leben zu können und hab mich da absolut NULL wohlgefühlt. Das Klima war (trotz Lehmputz!) einfach nur eklig, es war immer sehr trist (da kaum Licht) und ich hatte die ganze Zeit richtige Probleme mit meinen Schleimhäuten - und das obwohl dort zumindest innenausstattungsmäßig höchsten Wert auf natürliche Materialien gelegt wurde.

Ein Glück habe ich an der Ostsee gearbeitet, da hat sich das zumindest tagsüber mit den Beschwerden gelegt.

Sehr schade finde ich, dass die historische Zaunanlage eben mal fix weggebaggert wurde. Da hätte ich mir einen Erhalt gewünscht.
__________________
Alle Bilder sind von mir. Nutzung oder weitere Verbreitung ohne mein Einverständnis nicht erlaubt.
Joseph ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum