Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.15, 15:00   #1
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Lounge Heilbronn

Nach mehr als sieben Jahren war die Zeit reif; das ist der neue Allgemeinthread.


Aus den Threads

Baubeginn: Wohnbauprojekte

Details: experimenta II

Planung: Fernzug-Linien

Thema: »BUGA:log«

Thema: Investorenauswahlverfahren
  Mit Zitat antworten
Alt 04.08.15, 10:00   #3
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Halbjahresübersicht Heilbronn

Vieles konzentriert sich auf den Termin Bundesgartenschau. Planungen hat man aber auch (erneut) zurückgestellt, etwa für das Rathausnachbarareal.



Sommer um zehn

10 ausgewählte Projekte – die aktuell realisiert werden.

Klinikum am Gesundbrunnen | BA 1 | 190 Mio. Euro

BUGA-Daueranlagen | Neckarbogen | 110 Mio. Euro*

Bildungscampus | II+III | 100+X Mio. Euro

experimenta | II | 50+X Mio. Euro | Vorarbeiten

Marra Haus | 42 Mio. Euro

Neue Böckinger Mitte | 20 Mio. Euro

Alte Buchbinderei

Neue Bleichinselbrücke | 9 Mio. Euro

QBIG two

Südstadthöfe/Südpark | 100 Mio. Euro | Vorarbeiten



Fünf vor

5 ausgewählte Projekte – die realisiert werden sollen.

Stadtquartier Neckarbogen | BA 1 | 100 Mio. Euro

Brücken- und Straßenausbau | B 39 | 22 Mio. Euro

Unterführung Sonnenbrunnen | 15 Mio. Euro | 2016

Bahnhofsbrücke »Blitz« | 7 Mio. Euro | 2016

Neckartalbrücke | 165 Mio. Euro | 2016 oder 2017



Fünf nach

5 ausgewählte Projekte – die zuletzt realisiert wurden.

WTZ Turm | Zukunftspark | 37 Mio. Euro

Platz am Bollwerksturm | gesamt 35 Mio. Euro

Audi Böllinger Höfe | Standort | 200 Mio. Euro

Stadtbahn Nord | S41 + S42 | HN 84 Mio. Euro

Heilbronner Bankhaus | 30 Mio. Euro



BA = Bauabschnitt(e) | *= ohne Verkehrsbauten drumherum



Beitrag: Weinmarkt an der Kellerei | LuftbaHN



...und jetzt mache ich Sommerpause!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.09.15, 18:20   #5
LuftbaHN
 
Beiträge: n/a
Abriss Hefe- und Essigfabrik Neckarsulmer Str. 24

Wieder verschwindet ein Stück Industriegeschichte. Auf 1,4 Hektar sind Wohhäuser und ein 1400-m²-Lidl geplant, der den Markt weiter vorne ersetzt.
  • Anträge auf Denkmalschutz vom Landesdenkmalamt abgelehnt


2000 x 1500 px | LuftbaHN
  Mit Zitat antworten
Alt 18.09.15, 06:18   #7
hans.maulwurf
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hans.maulwurf
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.341
hans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunfthans.maulwurf hat eine wundervolle Zukunft
ehem. Essig- und Hefefabrik

Wirklich schade um die schönen Industriebauten - mit etwas mehr finanziellem Aufwand (z.B. mit einem Glasdach) hätte man den Lidl doch sicherlich auch in dem niedrigen Gebäude im Vordergrund unterbringen können, oder das große Gebäude im Hintergrund in Lofts. Letztere scheinen ja aber wirklich aus der Mode gekommen zu sein.
__________________
alle Bilder sind, soweit nicht anders angegeben, von mir.
hans.maulwurf ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum