Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Düsseldorf

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.17, 19:39   #181
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Heute wurde auf der Kö-Quartier-Baustelle der zweite Baukran aufgestellt. Weiter südlich wurde anscheinend bereits abgerissen, was abgerissen werden sollte:



Das Carlsquartier bekommt bereits die Wände des 3. OG - auch auf der Rückseite wie auf dem zweiten Thumb sichtbar. Dort kann man links die Maschine sehen, mit der normalerweise Stahlprofile zum Sichern der Baugrubenwände in den Boden gerammt werden (richtig?). Nur das wäre ein Zeichen, dass es mit dem zweiten Bau weitergeht - die Baugrube ist erst mal zugeschüttet, wie man vorne sieht. Vielleicht wird das noch etwas dauern - erst mal wird alles, was durch das Entkernen des Hochhauses anfällt, zuerst in die Grube neben diesem runtergeschmissen:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 15:33   #182
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.776
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Kö-Quartier - Benrather Straße 29,31 + 33

Nachdem nun die Abrissarbeiten weitgehend beendet zu sein scheinen, hat man für eine Weile den freien Blick auf die Nachbarbebauungen (Rückseiten der Häuser an der Kö) und die teilabgerissenen Bauten:













Bilder von mir / 26.11.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.17, 15:45   #183
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.776
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier - Kasernenstraße / Bastionsstraße

Zitat:
Zitat von Bau-Lcfr Beitrag anzeigen
Dort kann man links die Maschine sehen, mit der normalerweise Stahlprofile zum Sichern der Baugrubenwände in den Boden gerammt werden (richtig?).
Nein, falsch - das auf dem Foto ist ein Liebherr LB 28-320, ein Drehbohrgerät, da werden also keine Stahlträger eingerammt, sondern Bohrpfähle entstehen.





Bilder von mir / 26.11.2017 - hier mehr Bilder dazu
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.17, 02:38   #184
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Carlsquartier / Kö-Quartier

Den Visualisierungen auf der Projektseite nach soll das Carlsquartier an der Straßenecke fünf Geschosse haben, sonst vier Vollgeschosse gegenüber den Altbauten - aus dieser Perspektive kann man die Höhe vergleichen (hier kommt noch eins - siehe auch die Visualisierung auf der Tafel):





Die Rückseite mit vier Vollgeschossen - in diesem Teil müsste noch das Dachgeschoss kommen. Rechts sieht man den Altbau im Umbau, links das Bohrgerät bei der Arbeit:



Es scheint, im Kö-Quartier wurde die Bodenplatte betoniert (und abgedeckt), jetzt wird an UG-Wänden gearbeitet:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 00:58   #185
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Carlsquartier / Kö-Quartier

Neben dem Carlsquartier wurde eine Musterfassade aufgestellt, vermutlich für den zweiten Bau, neben der am Freitag etwas gefeiert wurde. Leider schüttete es gerade kräftig (lieber hätte ich im Trockenen geknippst), doch ich fand es komisch, wie ein Dutzend Anzugsträger sich unter einem winzigen Dach drängt:



Dritter Thumb - die Arbeiten an der Konstruktion des Satteldachs im Carlsquartier. Vierter Thumb - im Kö-Quartier erreichen die UG-Wände und Säulen das Straßenniveau.
Der Altbau gegenüber dem Carlsquartier bekam stilvolle Lampen am Eingang:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.12.17, 01:39   #186
Betonrüttler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Betonrüttler
 
Registriert seit: 26.08.2014
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 439
Betonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbarBetonrüttler ist im DAF unverzichtbar
Zitat:
Der Altbau gegenüber dem Carlsquartier bekam stilvolle Lampen am Eingang
Na ja, wenn es der Bauteufel sagt, dann ist es so, muss man akzeptieren, es gibt da immer einige, die einfach mehr wissen als andere, die erkennen können, was stilvoll ist und was ein „no go“.
Betonrüttler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.17, 01:53   #187
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Carlsquartier / Kö-Quartier

Ich wollte mir die Musterfassade ohne Regen anschauen, doch Überraschung - nach der Feier wurde sie offenbar gleich wieder abtransportiert. Dafür sind am Commerzbank-Hochhaus Regenfallrohre aufgetaucht, die ich früher nicht gesehen habe. Das Hochhaus hatte bereits früher welche - welchen Grund konnte es gegeben haben, diese zu verlegen? Die nächste Grübelfrage ist, ob sie nur temporär sind - wenn es sie an diesen Stellen dauerhaft geben soll, muss das EG auf jeden Fall zugedeckt werden, damit man sie nicht sieht. Damit hat sich ein gewisser Verein mit dem Denkmal-Schutz und Einsatz für das offene EG hier nicht durchgesetzt:



An der Konstruktion für das Carlsquartier-Satteldach wird weiter gearbeitet, da wird es noch eine Decke geben - an der Ecke wiederum ein Flachdach, hier erreichte der Rohbau die geplante Höhe. Auf dem zweiten Thumb links sieht man, dass der Laden im Altbau bezogen wurde:



Jetzt ist auch der Eingangsbereich des Altbaus fertig. Zu den interessanten Details gehören die je zwei Gitterstäbe der Kellerfenster (1. Thumb). Die Eingangstür ist eine Glastür mit Sprossen (2. Thumb), die Tafel mit Klingelknöpfen wirkt vornehm (Messing?):



Es wurde schon mal über die Anzahl der Treppenhäuser und Einzelbauten im Kö-Quartier diskutiert - laut Baustellenschild sind es drei Gebäude. Im südlichen Teil beginnt der Aufbau auf erhalteten Untergeschossen, der nördliche erreichte überall das Straßenniveau:

__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.17, 09:18   #188
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.776
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Carlsquartier / Kö-Quartier

Zitat:
Das Hochhaus hatte bereits früher welche - welchen Grund konnte es gegeben haben, diese zu verlegen? Die nächste Grübelfrage ist, ob ...
Also in dumme Fragen stellen bist du ja wirklich gut (vielleicht sollte man nicht jeden Gedanken hier niederschreiben, erspart einem doch gewisse Peinlichkeiten! )!
Um zu erkennen, dass die Rohre neu bzw. vorher nicht an der Stelle waren, muss man ja nur ein paar Beiträge vorher schauen. )
Davon, dass das nur eine provisorische Angelegenheit ist, darf man ausgehen, nicht nur, weil sie bei einer kommenden Glasfassade (dass eine kommen wird, dürfte doch spätestens seit der EXPO-Real klar sein) im EG im Sichtbereich liegen würde, sondern auch an einer Stelle nicht hinter der Fassade liegt.
Da du ja noch wissen möchtest, warum man die Rohre gelegt hat, obwohl es bereits eine Entwässerung geben muss - bei einem Umbau kappt man schon mal temporär Anschlüsse, um sie zu erneuern oder um zu verlegen.

Zitat:
An der Konstruktion für das Carlsquartier-Satteldach wird weiter gearbeitet, da wird es noch eine Decke geben - an der Ecke wiederum ein Flachdach, hier erreichte der Rohbau die geplante Höhe.
Das ist leider mal wieder falsch!
Davon abgesehen, dass die Höhe an der Ecke faktisch erst erreicht werden kann, wenn die Decke fertig ist, kommt da noch ein ganzes (Staffel-)Geschoss drauf.
Hier mal eine andere Visualisierung dazu.

Zitat:
Es wurde schon mal über die Anzahl der Treppenhäuser und Einzelbauten im Kö-Quartier diskutiert - laut Baustellenschild sind es drei Gebäude.
Ja, Jemand hat da mal was von 7 Gebäuden geschrieben, war wohl der gleiche, der hier behauptet hat, dass das nur ein Umbau ist!
Ist übrigens nix neues, dass es 3 Gebäude werden....
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.17, 12:35   #189
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Also in dumme Fragen stellen bist du ja wirklich gut ... Um zu erkennen, dass die Rohre neu bzw. vorher nicht an der Stelle waren, muss man ja nur ...
Und so fort mit einer Fülle an Smileys. Wie man es auch drehen möchte, noch kürzlich waren die Rohre nicht da, jetzt schon, kein Poltern kann es ändern. (Ist das Poltern unter jedem Vorwand Dein erklärtes Ziel oder kannst Du es nicht mehr kontrollieren?).
Die Angabe von sieben Gebäuden im Kö-Quartier steht immer noch auf der Webseite der beteiligten Architekten MSM drauf. Soweit ich mich erinnere, als ich sie zum ersten Mal zitiert habe, hinterfragte ich bereits, wie die es eigentlich zählen.

Zum Carlsquartier - unter diesem Link sieht man das Staffelgeschoss auf der Zeichnung links unten, die in einer Animation mit dem Querschnitt wechselt. So wie es hier eingezeichnet wurde, mit schmalen Terrassen davor, hätte etwas vom Staffelgeschoss auf der großen Visualisierung oben sichtbar sein müssen, was es nicht tut - damit sind beide widersprüchlich.

Im Hintergrund der großen Visualisierung sieht man das Luisen-Gymnasium - wie woanders erwähnt, es soll für 80-100 Mio. EUR verkauft und anders genutzt werden (der RP-Artikel vom 09.12 dazu). Gleich kommt der Gedanke - wenn die Stadt attraktive Immobilien im Quartier verkauft, was wird aus dem Görres-Gymnasium im benachbarten Straßenblock? (Grundsätzlich hätte ich auch hier genausowenig gegen eine andere Nutzung.)
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (15.12.17 um 13:52 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.17, 14:52   #190
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.776
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
Zitat:
Und so fort mit einer Fülle an Smileys.
Oh, du magst keine Smileys?
Warum stellst du denn so dumme Fragen?
Nur um dann beleidigt zu meckern (wenn das mal kein rumpoltern ist! ), wenn sie dir einer beantwortet?

Zitat:
Die Angabe von sieben Gebäuden im Kö-Quartier steht immer noch auf der Webseite der beteiligten Architekten MSM drauf.
Ok, du hast es immer noch nicht verstanden - wie ich schon mal geschrieben habe und auch im Link gut erklärt wird:
Das Kö-Quartier besteht aus dem gesamten Häuserblock zwischen Königsallee, Benrather Straße, Breite Straße und Bastionsstraße - und das ist eben das Büroensemble aus sieben Gebäuden.
Die aktuelle Baustelle ist das neue Ensemble aus drei Gebäudekörpern.

Zitat:
Zum Carlsquartier - unter diesem Link sieht man das Staffelgeschoss auf der Zeichnung links unten, die in einer Animation mit dem Querschnitt wechselt.
Das ist die Seite, die ich oben verlinkt habe - hast du dir die überhaupt angesehen?
Und den anderen Link zur Expo-Real? - auch da ist das Staffelgeschoss zu sehen!

Zitat:
Gleich kommt der Gedanke - wenn die Stadt attraktive Immobilien im Quartier verkauft, was wird aus dem Görres-Gymnasium im benachbarten Straßenblock?
Das bleibt, wo es ist....
Das Görres-Gymnasium wurde im Rahmen des Interconti-Baus mit Grundstückstausch erst saniert und erweitert - da dürfte weder Reparaturstau, noch Investitionsbedarf bestehen und auch vom Renommee her nicht zur Disposition stehen.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.17, 20:10   #191
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
@Görres-Gymnasium

^ Erst mal bleibt - die Frage wird vermutlich ernsthaft kommen, wenn das Luisen-Gymnasium umgezogen ist, in einigen Jahren. Bis dahin wird der Erweiterungsbau wieder betagter. Es stimmt allerdings nicht, dass keine Sanierungen vonnöten sind - an der Breiten Straße habe ich heute verhüllte Gerüste gesehen (nicht geknippst, verlinkt habe ich die Stelle auf Google Street View). Dazu noch ein paar Punkte:
# Die Lage direkt an der Kö dürfte noch leichter zu vermarkten sein als die des Luisen-Gymnasiums - und die Stadt braucht zunehmend Geld.
# Wozu braucht ein Gymnasium einen Standort an der teuersten Luxusmeile der Stadt? Die gute ÖV-Anbindung ist sicherlich von Vorteil, doch die gibt es auch in preiswerteren Lagen.
# Vor einigen Jahren las in einen RP-Artikel, in dem die Lehrer von einem der Gymnasien im Bankenviertel sich beklagen, dass sie nirgends parken können. Am Stadtrand wäre dies einfacher.
# Warum sollte der Ruf einen Umzug verhindern? Es ginge um neuen Standort, nicht um Auflösung. Mein Gymnasium hatte ganz guten Ruf, dennoch zog einige Jahre nach meiner Zeit vom Altstadt-Rand in einen Vorort um. Das Gebäude aus den 1960er Jahren ist Bürobauten mit mehr als doppelter Geschossigkeit gewichen.
# Ein Gymnasiumsgebäude steht bis auf einige Stunden Mo-Fr leer - das Beleben der Kö-Westseite zählt zu den Zielen Düsseldorfer Stadtentwicklung (ein Einkaufszentrum oder ein Hotel würden die Zielsetzung erfüllen).

----

Noch kurz zur Staffelgeschoss-Frage - die verlinkte Webseite muss ich gesehen haben, wenn ich die widersprüchlichen Visualisierungen beschreiben kann. Die große oben entspricht jener auf dem Zaun wie auf dem ersten Thumb unten - aufgenommen aus ungefähr gleicher Perspektive. Wenn die zweite die Staffelgeschoss-Wände ca. 1-1,5 Meter von der Oberkante des letzten Vollgeschosses zeigt, müsste es aus dieser Perspektive ungefähr so aussehen, wie ich rot/orange skizziert habe - möge man es mit der Visualisierung vergleichen:



Bei Gelegenheit sieht man, dass auf der Südseite Fensterrahmen eingesetzt werden. Dazu ein Blick auf den nördlichen Teil des Kö-Quartiers aus lange nicht mehr gezeigten Perspektive.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.17, 07:40   #192
DAF-Team
DAF-Team
 
Benutzerbild von DAF-Team
 
Registriert seit: 17.02.2007
Ort: Forumskern
Beiträge: 26
DAF-Team sorgt für eine nette AtmosphäreDAF-Team sorgt für eine nette AtmosphäreDAF-Team sorgt für eine nette Atmosphäre
Drei Beiträge aus den letzten Stunden gelöscht. Registrierte und angemeldete User können die Begründung oben auf jeder Seite des Düsseldorfer Forums nachlesen.
DAF-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.17, 12:05   #193
Audi80
Mitglied jr.
 
Benutzerbild von Audi80
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Rheinland
Beiträge: 142
Audi80 wird schon bald berühmt werdenAudi80 wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von DUS-Fan Beitrag anzeigen
Nachdem nun die Abrissarbeiten weitgehend beendet zu sein scheinen, hat man für eine Weile den freien Blick auf die Nachbarbebauungen (Rückseiten der Häuser an der Kö) und die teilabgerissenen Bauten
Wird dieser Bereich nicht tiefer abgetragen? Oder wird auf dem bestehenden UG gebaut?
Audi80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.17, 13:16   #194
DUS-Fan
Mitglied
 
Benutzerbild von DUS-Fan
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: 40225 Düsseldorf
Beiträge: 3.776
DUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiellDUS-Fan ist essentiell
^ Nein, da wird nichts mehr abgerissen, da drunter ist eine vorhandene Tiefgarage, die auch während des Neubaus, der in diesem Bereich darüber entsteht, weiter in Betrieb bleibt.
DUS-Fan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.18, 00:22   #195
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.110
Bau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle ZukunftBau-Lcfr hat eine wundervolle Zukunft
Carlsquartier / Kö-Quartier

Die Frage des möglichen Staffelgeschosses im Carlsquartier nähert sich der Lösung - nachdem an der Straßenecke die Decke des letzten (?) Vollgeschosses betoniert wurde, wird an weiteren Bewehrungen gearbeitet. Diese sind bereits höher als bloß für eine Brüstung - ich hätte allerdings welche für Staffelgeschoss-Wände zurückversetzt erwartet, wonach es nicht aussieht:



Die Baugrube für den zweiten Teil des Quartiers geht neben dem ersten richtig in die Tiefe:



Im Kö-Quartier wurden Elemente für den dritten Baukran angeliefert, dieser wird wohl in den nächsten Tagen aufgebaut - dort, wo die Untergeschosse erhalten wurden:



In diesem Thread zeigte ich vor einiger Zeit, dass der nördliche Teil des Quartiers die Decke über dem UG bekommt. Inzwischen hat die gesamte Nordseite Schalungen, auf den Bewehrungen verlegt werden - ohne Foto.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:32 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum