Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > Stuttgart

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.06.11, 23:29   #481
Steffen79
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2008
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 304
Steffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSteffen79 sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich habe nicht gesagt, dass nicht auch die Tunnellösung gut sein kann.
Wenn dann aber ein richtiger Tunnel und nicht die häslichen Minitunnel.
Wichtig ist nur, dass Thema jetzt endlich wieder aufgegriffen wird.
Die Lösung ist für mich offen. Allerdings muss sie sowohl Verkehrlich, als auch Stadtgestalterisch gut sein
Steffen79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.11, 19:41   #482
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.813
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
der Stadt Stuttgart drohen Millionen-Strafen da man die Feinstaubproblematik nicht in den Griff bekommt. Also doch City-Maut

Quelle: http://www.esslinger-zeitung.de
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.11, 14:00   #483
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.342
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
bevorzuge Tunnel

Also ich würde acuh eine Tunnellösung durch Verlängerung der Heslacher Tunnels bevorzugen, das isz zwar richtig teuer, und Verkehrstechnisch un dBranschutztechnisch wirklich schwierig, kann aber den gordischen Knoten auch wirklich durchhauen, wenn die Stadterschliessung durch diverse Rampen scihergestellt ist, und daher die durchgehende Verbindung für den MIV gekappt werden kann.
Erst dann gibts wirklich Luft in der Innenstadt. Mit S21 zusammen gäbe das ein völlig neues Innenstadtfeeling: Bahnverkehr unterirdisch, MIV zu einem guten Teil unterirdisch, und oberirdisch für Fussgänger und Radfahrer
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.11, 09:12   #484
MK0711
Mitglied

 
Registriert seit: 10.08.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 36
Beiträge: 139
MK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer MenschMK0711 ist ein geschätzer Mensch
Also gut, jetzt haben wir mal wieder eine Erkenntnis zu Tage gebracht, die von der aktuellen Landesregierung bejubelt und von den täglichen Pendlern, kopfschüttelnd Entgegengenommen werden wird:

Es fahren viel weniger Menschen Auto!!!

Link zum Artikel: http://www.stuttgarter-nachrichten.d...991173313.html

Somit dürfte selbst das hier diskutierte Thema eines Boulevards "überdimensioniert" sein.

Zu dem wurde berechnet, dass viel mehr Menschen den ÖPNV benutzen.
Ist natürlich ein Brocken dem man einen "Stresstest S21" mit einwerfen könnte um diesen, sofern er positiv ausfällt, negativ entgegentreten kann, da man ja mit (natürlich!) "falschen Passagierzahlen" gerechnet hat.

Aber was kann ich davon halten, dass seit 1995 die Einwohnerzahlen gestiegen sind? Ist ja was ganz Neues!
Es wird doch immer so getan, dass der Schwabe am Aussterben sei und alles überdimensioniert sei??

Wer pickt sich hier eigentlich Dinge zurecht die für ihn zum Vorteil sind?
MK0711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.11, 16:12   #485
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
............

Geändert von Schwabenpfeil (08.08.12 um 15:59 Uhr)
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 09:22   #486
New Yorker
Anfänger
 
Registriert seit: 14.06.2011
Ort: Ludwigsburg
Beiträge: 19
New Yorker könnte bald berühmt werden
Übergang an der Oper

Nun hat man die Idee, einen erneuten ebenerdigen Übergang im Bereich der Oper zu schaffen. Was soll denn der Blödsinn? Ist es nicht so, dass die ebenerdigen Überwege im Bereich des Breuningerareals schon für einen enormen Rückstau sorgen???

Manchmal stelle ich mir die Frage, ob die Entscheidungsträger selbst die Strecke mit dem Auto fahren - in der Rush-Hour natürlich. Das wäre gelebte Bürgernähe. Also für mich kommt nur die Untertunnelung als Lösung in Frage.
New Yorker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.12, 11:56   #487
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 975
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von New Yorker Beitrag anzeigen
...auf Höhe der Sophienstraße, der Leonhardskirche und des "Deckels" am Charlottenplatz wurden zusätzliche ampelgesteuerte Fußgängerüberwege geschaffen, die den Vekehr nachweislich ausbremsen.

...
Daher ist die beste Lösung weiterhin die großzüge Untertunnelung vom Neckartor bis zur Paulinenbrücke.
lt. der Studie ist eine Störung der Grünen Welle nicht vorgesehen. Machbar ist das schon, denn es ist ja egal wie breit die Fußgängerüberwege sind.
http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...7fb46782d.html

Allerdings zeigt die Realität, dass Grüne Wellen trotz Feinstaub, Umweltverschmutzung und CO2-Belastung keinerlei Lobby mehr haben

Das beste wäre in der Tat ein Tunnel wie du ihn vorschlägst.

Geändert von jack000 (10.01.12 um 12:40 Uhr)
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.12, 16:37   #488
Pajula
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Pajula
 
Registriert seit: 19.07.2011
Ort: Hamburg/Jakarta
Beiträge: 296
Pajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz seinPajula kann im DAF auf vieles stolz sein
Das "Pseudo-HH" am Charlottenplatz wird momentan umfangreich/aufwändig eingerüstet. Es werden Doppel T-Träger als Basis für das Gerüst verwendet.
Ist wohl die angekündigte "Verschönerung"

MfG
Pajula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.12, 19:13   #489
Schwabenpfeil
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 23.08.2010
Ort: DB
Beiträge: 998
Schwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nettSchwabenpfeil ist einfach richtig nett
............

Geändert von Schwabenpfeil (08.08.12 um 15:40 Uhr)
Schwabenpfeil ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 13:12   #490
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 662
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Neubau Landesbibliothek

Der Neubau für die Landesbibliothek verzögert sich. Zum jetztigen Zeitpunkt ist klar: Der usprünglich anvisierte Baubeginn Herbst 2012 lässt sich nicht halten. Noch fehlt nämlich das Geld. Bei der Landesbibliothek hofft man nun, dass die Landesregierung wenigstens im Doppelhaushalt 2013/2014 die notwendigen Mittel einstellt. Aber: Bereits im Jahr 2014 werden die Lagerkapaziäten erschöpft sein.
Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...838dba975.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.12, 20:19   #491
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 975
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
Zitat:
Zitat von Schwabenpfeil Beitrag anzeigen
Was haltet ihr denn von einer kleinen Tunnellösung von Torstraße bis Charlottenstraße?
Es wäre schonmal ein Einstieg. Der Vorteil wäre, dass diese "kleine Tunnellösung" ja erweiterbar ist. Sobald sich herausstellt, dass durch die Untertunnelung die Massen an Verkehr (zumindest optisch) verschwinden und das auf der Oberfläche eine vom Bürger angenommene Überquerung geschaffen werden werden, wird dieses Beispiel Schule machen.

Allerdings ist das Thema nicht vom Tisch, dass Umgehungsstrassen ebenfalls Verkehr aus der Stadt ziehen würden (Was nicht gegen die Tunnellösung spricht).
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.05.12, 11:24   #492
hfrik
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 16.12.2010
Ort: Leinfelden
Beiträge: 1.342
hfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiellhfrik ist essentiell
Das wäre schon einmal ein guter Anfang, insbesondere wenn man den Rechtsabbieber B14->Hohenheimerstrasse bis in die Charlottenstrasse hinein unterirdisch führen würe, und bspw. erst parallel zur Stadtbahnrampe wieder an die Oberfläche bringen würde.
Die zugehörige Linksabbiegerrampe wäre noch etwas spannender, da tiefer zu führen, könnte aber den Rechtsabbieger in Richtung Cannstatt aus Richtung Charlottenstrassee gleich mitnehmen. Das gleiche Spiel auf der Planieseite.
Das gibt zwar tiefliegende Rampen, aber ohne diese mit oberirdisch laufenden Rampen ist die Nutzwirkung des Tunnels weitgehend weg.
hfrik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.12, 20:13   #493
jack000
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von jack000
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Stuttgart
Alter: 44
Beiträge: 975
jack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblickjack000 ist ein wunderbarer Anblick
Was ist denn nun aus dem Thema geworden? Auch googlen brachte kein Ergebnis darüber wie es weitergeht.

Gibt es denn irgendwas, was dieses Projekt konkret bremst oder sind halt Vorbereitungen am laufen und das passiert geräuschlos?

"Was gibt's Neues-Beiträge" werden grds. gelöscht, bitte an Richtlinie Nr.4 erinnern. Danke.
jack000 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.10.12, 18:36   #494
Chris73
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 13.01.2010
Ort: Stuttgart-Nord
Beiträge: 662
Chris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle ZukunftChris73 hat eine wundervolle Zukunft
Bei der Landesbibliothek muss man sich auf beengte Verhältnisse einstellen. Die grün-rote Landesregierung stellt in den nächsten Haushalt lediglich die Planungsmittel ein. Die Baukosten sind nicht berücksichtigt.

Quelle http://www.stuttgarter-zeitung.de/in...33a4f39db.html
Chris73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.10.12, 16:25   #495
Ohlsen
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 30.07.2010
Ort: Stuttgart
Alter: 39
Beiträge: 1.813
Ohlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein LichtblickOhlsen ist ein Lichtblick
nun es war doch allen klar, dass es nun einfach nicht genügend geld für alle wunschprojekte gibt speziell wenn ein ganz spezielles Projekt viele Mittel des Landes bindet. (btw: das mit der Landesbibliothek bedauere ich ausserordentlich).
Ohlsen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:40 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum