Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München > Stadtlounge München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.03.18, 04:59   #1
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Wohnungsbauprogramm Landesregierung

Söder hat im Rahmen eines 10. Punkteprogramm angekündigt, innerhalb einer neu zu gründende Wohnungsbaugesellschaft "Bayernheim" bis 2020 4000 Wohnungen in Bayerns Ballungsräumen errichten zu wollen. Kurzfristig soll hierbei in München Platz für Wohnungen im Bereich des mcGraw Grabens durch Umzug der Polizei geschaffen werden.


Zusätzlich soll eine bayrische Eigenheimzulage kommen, sowie ein bayrisches Baukindergeld a 1200 Euro pro Jahr pro Kind.

Klar ist, dass auch wenn vielleicht die meisten der 4000 Wohnungen nach München kommen sollten keine Wohnungsnot beseitigt wird. Aber endlich wacht das Land bei dem Thema Wohnungsnot auf und versucht etwas, nachdem von Seehofer hier nie etwas kam.
Mir fehlt, dass die Landesregierung sich mehr versucht in die Regionalplanung von neue Wohngebieten einzumischen. Es fehlt ja v.a. an Entwicklungsgebieten und nicht an Leuten die Bauen wollen.


https://www.welt.de/politik/deutschl...-bis-2020.html
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.18, 10:55   #2
Augschburger
Mitglied

 
Registriert seit: 10.06.2015
Ort: Augsburg
Alter: 26
Beiträge: 157
Augschburger ist im DAF berühmtAugschburger ist im DAF berühmt
Kommentar

Reine Wahlkampf-Show.

Unter dem damaligen Finanzminister Söder wurden zehntausende Sozialwohnungen privatisiert. Was sind jetzt 4000 Wohnungen in zwei Jahren bayernweit? Jedes Jahr entfallen bei einer Vielzahl an Wohnungen die Sozialbindungen. Faktisch sinkt der Bestand rapide.
Augschburger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.18, 13:37   #3
LugPaj
DAF-Team
 
Benutzerbild von LugPaj
 
Registriert seit: 28.08.2004
Ort: M
Beiträge: 4.564
LugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiellLugPaj ist essentiell
Wenn 4000 Wohnungen zusätzlich bis Ende 2020 in Bayern in Gegenden mit Wohnungsnot geschaffen werden, halte ich das bereits für ein sehr ehrgeiziges Ziel. Bis jetzt fehlen hierfür ja wahrscheinlich noch Bebauungspläne, Architekturentwürfe und weitere Planungen sowie natürlich der Bau. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, wie das klappen soll. Selbst die Wohnungsbaugesellschaft, die das umsetzen soll, muss ja noch gegründet werden...

Wenn Wohnungen privatisiert werden, dann hat das zuerst einmal keine Auswirkung auf die Wohnungsnot. Die Wohnungen verschwinden ja nicht, sondern werden weiterhin bewohnt. Es ist eine ideologische Grundsatzentscheidung, was man besser findet.
__________________
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben.
LugPaj ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.18, 13:55   #4
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.432
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Die Stadt München hat am Dantebad ein 100 Parteien Haus in sechs Monaten von der Idee bis zur Fertigstellung realisiert. Bebauungspläne braucht es nicht unbedingt, die Gebäude können nach Schema F gestaltet werden, die Bauausführung in Modulbauweise erfolgen.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.18, 16:01   #5
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.638
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Das ist doch genauso aktionistisch wie der Vorstoß von Söder. Wenn man was ändern will braucht es eine grundsätzliche Veränderung in der Stadtentwicklung.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.18, 16:08   #6
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.432
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Sicher ist es das. Aber nur so wird Söder seine Ankündigung bis 2020 erreichen. Mit ausführlichen Planungen ist da nichts. Darunter leidet wie selbstverständlich die Qualität.
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.18, 07:54   #7
Schachbrett
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Riemerling
Beiträge: 632
Schachbrett könnte bald berühmt werden
Laut Herrn Breu (Planungsverband) werden im Großraum derzeit 12 000 Wohneinheiten/Jahr vertiggestellt. 15 000 sollten es mindestens sein.

Das sind die Zahlen, die wir früher in der Stadt allein schon mal hatten.
Schachbrett ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum