Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.18, 18:19   #91
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.653
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
Ich finde, das macht die Sache zu einfach und könnte auch als Ausrede von einem der Bauherren angeführt werden.

Dass eine potthässliche Fassade nicht mit deren Bauvolumen zusammenhängt, zeigen doch die beiden Friends Türme gegenüber bei ähnlicher Höhe und einer deutlich gefälligeren Fassade.
Naja, ich finde die langweilige Fassade hängt direkt mit der würfeligen Gestaltung der Türme zusammen. Was soll die Fassade da noch groß rausholen? Klar, die Farbe könnte schöner sein, aber ansonsten ist das einfach nur eine Standardfassade wie sie viele Bürogebäude haben. Die meisten Münchner Hochhäuser haben auch keine interessanteren Fassaden.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.18, 10:49   #92
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.466
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Stand der Arbeiten am 13.09.2018:

https://farm2.staticflickr.com/1850/...112f7e46_k.jpg
eigene Aufnahme

https://farm2.staticflickr.com/1845/...ecf4f738_k.jpg
eigene Aufnahme

https://farm2.staticflickr.com/1859/...c63e2860_k.jpg
eigene Aufnahme

https://farm2.staticflickr.com/1883/...50ad98c1_k.jpg
eigene Aufnahme

https://farm2.staticflickr.com/1880/...c2782e5a_k.jpg
eigene Aufnahme

Mod.: Übergroße Fotos ge-urlt.
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.18, 11:02   #93
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.567
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
@Isek: Könntest du deine Bilder beim nächsten Mal bitte etwas kleiner machen, sonst gibt es hier unschöne Scrollexzesse...

Beim linken Gebäude, dem Kap, fehlen noch gute 15 Meter, es verdeckt den dahinterliegenden Friends Turm nun fast vollständig:

__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.18, 00:42   #94
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.466
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Zitat:
Zitat von MiaSanMia Beitrag anzeigen
@Isek: Könntest du deine Bilder beim nächsten Mal bitte etwas kleiner machen, sonst gibt es hier unschöne Scrollexzesse...
Bei mir füllen die Fotos sowohl den Screen des Laptops als auch des Desktops schön aus. Daher: Was sind denn die maximalen Pixelabmessungen, wie ein Foto hier haben sollte??
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.18, 07:04   #95
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.567
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
^

Zitat:
"Üblich ist eine Bildbreite zwischen 800 und 1.024 Pixeln."
http://www.deutsches-architektur-for...ead.php?t=6949
__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.18, 22:46   #96
Isek
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Isek
 
Registriert seit: 26.04.2003
Ort: München - Westend
Alter: 39
Beiträge: 3.466
Isek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiellIsek ist essentiell
Der kleinere der Türmchen ist schon in die Fassade eingehüllt. Das um 2 Stockwerke höhere Türmchen ist nun nahezu topped out. Gezoomt von der Donnersberger Brücke aus gesehen:


Eigene Aufnahme, 01.11.2018
Isek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.18, 20:29   #97
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Update 10.11.2018




















Von der Donnersbergerbrücke:
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.18, 21:14   #98
MiaSanMia
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von MiaSanMia
 
Registriert seit: 24.05.2012
Ort: München / London
Beiträge: 4.567
MiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz seinMiaSanMia kann im DAF auf vieles stolz sein
Tut mir leid für meine erneute Fassungslosigkeit, aber wer zum Teufel hat das genehmigt? Selbst für den Hirschgarten ein neuer Tiefpunkt. Die Architekten Wiel Arets mögen ihren Beruf verfehlt haben, noch viel schlimmer aber die Jury des Wettbewerbs (oder von mir aus dessen Vorgaben). Ein Desaster auf ganzer Linie. Einzig die Sicht auf dem drittletzten Bild ist in Ordnung. Leider wird es noch schlimmer, wenn auch der zweite Turm mit dieser "ewigen November-Fassade" eingekleidet ist - und einer weiteren Vergewaltigung der Architektur kommt es gleich, wenn der zweite Bauabschnitt realisiert wird.

Jemand hat hier einmal dagegen gehalten, andere Bürohäuser hätten eine ähnliche Fassade. Ja richtig, allerdings mit dann deutlich kleineren Gebäudeausmaßen.

Ich verstehe es einfach nicht, wie man nur so ein Scheusal erschaffen kann. Ein Geschenk für alle Dorfromantiker, ein Denkmal für die Stillosigkeit, eine Verschwendung von Ressourcen. Welcher große Baumeister vergangener Tage dreht sich hier nicht im Grabe um.

Ich sehne den Tag des Abrisses herbei...

__________________

Alle Bilder sind sofern nicht anders angegeben, von mir selbst erstellt.
MiaSanMia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.18, 23:44   #99
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Dass andere Bürohochhäuser eine ganz ähnliche Fassade wie der Bau X haben, kann nicht beruhigen, sondern ist eher ein Minuspunkt - wo ist dann die Wiedererkennbarkeit? Ähnliche Rasterfassaden werden öfters beklagt, im Berliner Unterforum las ich gar das Wort Rastern. Es ist übrigens keine Neuheit, dass ein Teil des Hochhauses über der Luft hängt (s. letztes Foto) - die luftigen Bögen im Düsseldorfer Deutsch-Japanischen Zentrum gibt es bereits seit den 1970er Jahren.

Es muss jedoch kein Dorfromantismus geweckt werden - es muss doch Wege und Möglichkeiten geben, interessante Gestalteng auf Bauten mit Geschossigkeit und Volumen zu bringen. Das wäre ganz besonders wichtig in München mit der ständigen Abneigung gegen Hochbauten, die mit jedem gestalterisch öden Projekt weiter genährt wird. In vielen Städten der anderen Länder Europas kann ich besser mit den meisten Neubauten leben - wie auch immer es dort besser gelingt, sollte abgeschaut werden.
In der Immobilienpresse habe ich mal vor Jahren gelesen, individuelles Aussehen erhöhe die Vermietbarkeit. Um die Vermietung der Wohnfläche muss man sich keine Sorgen machen, aber bei Büroflächen doch etwas bemühen - besonders da die Lage hier nicht die nobelste und begehrteste der Stadt ist.

Wenn ich auf dem letzten Foto etwa links und rechts eine graue Rasterfassade sehe - eine richtige Farbe stattdessen, auf jedem Bau eine andere, würde schon was bringen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (12.11.18 um 11:46 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.18, 16:20   #100
Munich_2030
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Munich_2030
 
Registriert seit: 02.11.2015
Ort: München
Beiträge: 1.626
Munich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nettMunich_2030 ist einfach richtig nett
^^

Jetzt mal abgesehen von der scheußlichen Architektur, hoffe ich schwer, daß mit der HH Studie endlich mal diese langen Jahre des Stumpenwahnsinn's vorbei sind.

Es ist ja nicht nur das Kap West. Beim Vorbeifahren am Atlas Tower hab ich mich kürzlich gefragt, ob jetzt eigentlich dieser häßliche Klotz überhaupt noch höher, als breit ist? Finde ihn noch häßlicher, als das Kap West!

Was in den letzten 8-10 Jahren an Stumpen (Pseudo HH, zwischen 40m-65m) entstanden ist, daß ist der eigentliche Skandal. Eine komplette Verschandelung der Stadt

Meint jemand, da haben Architekten noch Bock für München was zu machen?

Auch die lächerliche 100m Version beim BVK Gelände. Weg mit dem SCH***S!!! Warum auch ne 100m Variante? Für was ne HH Studie, wenn dann Architekten doch wieder eingeschränkt sind (dann kann es nur häßlich werden, mit Höhenbeschränkung auf 100m! Dann lieber warten!)

Das Kap West ist ein besonders häßliches Exemplar, aber dieser HH Entscheid von 2004, hat uns unzählige Stumpen in die Stadt gebracht, die sofort nach dem Kap West eingereiht werden können!

Bitte und hoffe, um einen Baustop, für diese Höhen und schreckliche Architektur und einen richtigen HH Rahmenplan!!!

Geändert von Munich_2030 (12.11.18 um 19:07 Uhr)
Munich_2030 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.18, 20:38   #101
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.653
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Naja, höhere Gebäude sind nicht automatisch auch schön. Finde den Vergleich mit Düsseldorf eigentlich ganz gut. Gerade der Medienhafen hat viele schöne, hohe Gebäude. Allerdings sind die meisten auch nur um 50-70m hoch. Vor allem die Abwechslung bei Form und Fassadengestaltung macht meines Erachtens den Unterschied. Ähnliches kann man auch über die Hamburger Hafencity sagen - nicht jeder Bau dort ist ein Meisterwerk, aber in Summe überzeugt mich das Konzept.

Von der Friedenheimer Brücke kommend finde ich die städtebauliche Torsituation sogar ganz spannend. Vielleicht kommt mit der Neubebauung des Postareals noch ein schöner Akzent dazu. Wobei ich es für unwahrscheinlich halte dass man dort viel höher bauen wird... mal sehen.

Insgesamt ist und bleibt die Hirschgarten-Bebauung aber zu monoton. Man hätte hier nicht nur höher bauen sollen, sondern auch kleinere Grundstücke mit individueller Gestaltung vorsehen müssen.
Jai-C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.18, 23:51   #102
Bau-Lcfr
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 12.613
Bau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes AnsehenBau-Lcfr genießt höchstes Ansehen
^ Den ersten Satz hätte ich auch geschrieben. Selbst in den Städten, aus den Meldungen über sehr hohe Wolkenkratzer kommen, werden die meisten Bauten in der Höhe der "Stümpfe" gebaut - über die man als weniger spektakulär in der Ferne wenig erfährt. Auch in diesem Fall hier hätte solche Differenzierung wie etwa im Düsseldorfer Medienhafen dem Quartier gut getan. Ich war einmal beim Tag der offener Tür in einem flacheren Düsseldorfer Projekt, im Quartier Central, wo differenzierte Fassaden errichtet wurden. Es wurde einfach erreicht - für die Gestaltung jedes Teils war ein anderes Team im Architekturbüro verantwortlich - ähnlich hätten die zwei höheren Bauten hier verschiedene Teams entwerfen können.

Ein Beispiel schöner Hochhäuser ohne viel Höhe - hier unter #110 das Utrechter World Trade Center mit 19 Geschossen, neben ihm das neue Technische Rathaus. So verschieden gestaltete Bauten - und schon ist das Quartier lebendig, voller Spannung.

Hier wurde die Bebauung auch des Areals auf der anderen Seite der Bahngleise mit maximaler Dichte und Höhe angeregt - mit Schienen-ÖV wenige Kilometer vom HBf im Prinzip richtig, doch wenn die erzielbare Büromiete unter 20 EUR/Qm liegt (siehe die darüber verlinkte Karte - 16,80 EUR/Qm am Hirschgarten), müsste die maximal baubare Höhe auch hier etwas um 50-60 Meter bedeuten.
Am Ostbahnhof sind es hingegen laut Immobilienscout24 21,30 EUR/Qm, das dürfte etwas mehr Höhe ermöglichen.
__________________
Alle Fotos von mir. Fotos der Städte Europas, London

Geändert von Bau-Lcfr (13.11.18 um 10:56 Uhr)
Bau-Lcfr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.18, 10:53   #103
derzberb
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von derzberb
 
Registriert seit: 29.10.2013
Ort: München
Beiträge: 408
derzberb wird schon bald berühmt werdenderzberb wird schon bald berühmt werden
Zitat:
Zitat von Jai-C Beitrag anzeigen

Von der Friedenheimer Brücke kommend finde ich die städtebauliche Torsituation sogar ganz spannend.
Würde man das Gleisdreieck zwischen Landsberger und Hansastrasse auch noch mit Hochhäusern bestücken hätte man noch mehr Torsituation
derzberb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.18, 22:51   #104
iconic
DAF-Team
 
Benutzerbild von iconic
 
Registriert seit: 25.07.2007
Ort: Múnich
Beiträge: 5.800
iconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz seiniconic kann im DAF auf vieles stolz sein
Hier nachgereicht einige weitere Perspetktiven (Fotos vom 11. und 12.11.18)

Blick die Bahnlinie entlang stadtauswärts:


Blick vom Olympiaberg auf das aus dieser Perspektive hinter dem Turm der Theresiakirche liegende Areal:


Zusammen mit Rotkreuzkrankenhaus und Theresiakirche wird hier in ein kleines Neuhauser Mini-Cluster gebildet ;-)


Und hier die aktuelle Perspektive vom Olympiaturm:
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind, wenn nicht anders angegeben, von mir selbst gemacht.
iconic ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum