Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.08.18, 10:58   #106
Dunning-Kruger
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.01.2012
Ort: Chiemgau
Beiträge: 706
Dunning-Kruger hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Sri Ganesha Hindu Tempel

Der Sri Ganesha Hindu Tempel e. V. ist seit 2007 dabei einen aus Spenden und ehrenamtlichen Engagement getragenen hinduistischen Tempel an der Hasenheide, im Nordosteck des Volksparks, zu realisieren. Nun schreibt die Mopo, dass der Tempel nächstes Jahr eröffnen soll. Link
Der Rohbau soll bis zum Jahresende stehen.
In Britz gibt es schon einen hinduistischen Tempel, der Ganeshas Bruder Murugan gewidmet ist. Link zur Website

Und hier ist die Website des Sri Ganesha Hindu Tempel Berlin: Link
Dunning-Kruger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.18, 20:30   #107
Architektator
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Architektator
 
Registriert seit: 15.01.2010
Ort: München
Beiträge: 1.903
Architektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz seinArchitektator kann im DAF auf vieles stolz sein
Künstler klagen gegen Zerstörung

Der Streit um den Umbau der Hedwigskathedrale am Opernplatz geht laut einem Bericht der Berliner Morgenpost jetzt vors Gericht. Mehrere am Wiederaufbau beteiligte Künstler bzw. deren Nachfahren haben Klage gegen die Zerstörung des von Hans Schwippert geschaffenen Innenraums eingereicht.

https://www.morgenpost.de/bezirke/mi...Erzbistum.html
Architektator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.18, 18:30   #108
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 572
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Inwieweit eine Klage gegen die Aufhebung des Denkmalschutzes Erfolg haben könnte, vermag ich nicht zu beurteilen.

Eine Klage wegen Verletzung des Urheberrechtes halte ich für kritisch. Zwar verbietet das Urheberrecht die Veränderung eines künstlerisches Werkes, aber es schützt keinesfalls vor dessen Zerstörung. Im Endeffekt bräuchte die Kirche dann eben nur die Innendekoration des Wiederaufbaus restlos entfernen. Das wäre insofern schade, weil dann die Zeitschicht des Wiederaufbaus komplett getilgt würde und selbst verwendbare Teile dieser Ausstattung im Depot verschwänden.
Man kann sich da aber sicherlich auch finanziell einigen...
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum