Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.07.16, 20:42   #1051
Beggi
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Beggi
 
Registriert seit: 25.04.2007
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 2.727
Beggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes AnsehenBeggi genießt höchstes Ansehen
Lindley-Quartier

Auch aus einiger Entfernung eine imposante Baustelle:

__________________
Foto(s) von Beggi, falls keine andere Quellenangabe vorhanden.
Beggi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.16, 09:14   #1052
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.005
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mayfarthstraße: Hotel statt Autohaus geplant

An der Mayfarthstraße 29 ist eine weiteres Hotel der Marke "Novum Style" geplant. Das ist das Eckgrundstück zur Weisbachstraße auf dem sich bisher das Subaru-Autohaus Häusler befindet (SV). Geplant ist TD zufolge ein sechsgeschossiges Gebäude mit 6.300 Quadratmetern Gesamtmietfläche und 179 Hotelzimmern.

Verkäufer des Grundstücks ist das Bauunternehmen Adolf Lupp, Käufer ist wie bei dem aktuellen Vorhaben im Bahnhofsviertel Commerz Real. Unterstützend tätig war die Frankfurter Gold.Stein real estate M+E. Der Mietvertrag mit Novum Hotel läuft über 20 Jahre mit einer zweifachen Verlängerungsoption um jeweils fünf Jahre.

Am Nachmittag erschien dann auch die offizielle Pressemitteilung von Commerz Real.

Das Grundstück in der Bildmitte, links das Mayfarth-Quartier, hier noch im Rohbau, direkt angrenzend im Osten das Mainova-Umspannwerk Osthafenplatz 1, nördlich davon der Lighttower:


Bild: Google

Die Ecke Mayfarthstraße und Weisbachstraße:


Bild: Schmittchen

Nachtrag: Im November wurde bekannt, dass das Subaru-Autohaus einen Mietvertrag für einen 220 m² großen Showroom im benachbarten Mayfarth-Quartier abgeschlossen hat.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.07.16, 21:09   #1053
Europäer
Mitglied

 
Registriert seit: 15.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 152
Europäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer MenschEuropäer ist ein hoch geschätzer Mensch
Update

Nicht eher zum Sport gekommen, Update aus der FitnessFirst: (Bild von mir)

Europäer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.16, 01:31   #1054
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.693
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Lindley-Quartier

Eine Gesamtansicht der Baustelle



Am Baustellenzaun sind die einzelnen Projekte abgebildet, hier ein paar noch nicht in diesem Strang Gezeigte









und 3 Bilder von der Hanauer Landstraße und der Lindleystraße





__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.16, 01:55   #1055
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.693
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Mayfarth-Quartier

Die Hagenstraße



die Weisbachstraße



Blick in die neue Gasse



näher ran



und der Frontbau an der Mayfarthstraße näher ran

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.16, 17:51   #1056
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.693
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Oskar

Nach 3 Monaten mal wieder ein Bild von der Mainseite. Die Fenster sind eingesetzt, die Dämmung und die Verkleidung sollten zeitnah folgen (letzter Beitrag hier)

__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.16, 13:05   #1057
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.005
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Windeckstraße: Nummer 23 und "Quartier East"

An der Windeckstraße 23 wurde ein Transparent der Bauwerte-Gruppe (Web) aufgehängt.


Bild: Schmittchen

Geplant sind sechs Eigentumswohnungen nach Sanierung und Aufstockung des gründerzeitlichen Wohnhauses. Zur Liegenschaft gehört auch ein Hinterhaus, dort sind weitere drei Wohnungen vorgesehen. Letzteres soll nach der Sanierung so aussehen. Beim Vorderhaus ist ein weiteres Geschoss geplant, offenbar hat das Gebäude nach Kriegsschäden einen Teil seiner Höhe verloren (an der Brandmauer des nördlich angrenzenden Hauses ist über der Traufe eine alte Konsole o. Ä. zu erkennen). Zudem soll das Dachgeschoss ausgebaut werden. Eine Ansicht der hofseitigen Fassade gibt es hier.


Bilder: Bauwerte-Gruppe

***

Der erste Bauschnitt des "Quartier East" scheint von außen fertig gestellt, alle Wohnungen sind offenbar noch nicht bezogen. Weitere Bauaktivitäten sind nicht zu erkennen. Es schaut auch nicht danach aus, als sei mit der Sanierung der Altbauten an der Sonnemannstraße schon begonnen worden. Auf dem Foto unten ist die Windeckstraße 23 nochmals zu sehen, es ist das niedrigste Haus der Zeile am linken Bildrand.


Bild: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.16, 09:18   #1058
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.403
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Hanauer Landstraße 57

Endlich gibt es an der Hanauer Landstraße eine Perspektive für das Grundstück, auf dem schon lange kein Reifenhandel mehr betrieben wird. Die Hausnummer 57, neben der ehemaligen Postfiliale an der Kurve zum "The East" wird ein Wohn- und Geschäftshaus mit 28 Eigentumswohnungen, Einzelhandel im EG und 10 Tiefgaragenplätzen. PROJECT Immobilien, Frankfurt, hat das Grundstück gekauft und will es entwickeln. Siehe auch: Street View, Karte, Quelle.

Auszug aus der heutigen Pressemitteilung der Project-Gruppe:
Neben der Trettachzeile 15 investiert der Mitte Juni in die Platzierung gestartete Immobilienentwicklungsfonds Metropolen 16 mit der Hanauer Landstraße 57 im Frankfurter Ostend in sein nunmehr sechstes Objekt. Auf dem 754 m² großen Baugrundstück sieht Project die Errichtung eines Wohn- und Geschäftshauses mit 28 gehoben ausgestatteten Eigentumswohnungen und drei Gewerbeeinheiten vor. Die Wohnfläche beträgt 1.119 m², die auf den Einzelhandel ausgerichteten Gewerbeflächen umfassen 172 m². Zudem sind 10 Tiefgaragen- und fünf Außenstellplätze geplant. Der Neubau wird als ein über fünf Geschosse verfügender, straßenbegleitender Gebäuderiegel ausgeführt, wobei im Erdgeschoss Gewerbeeinheiten vorgesehen sind und darüber Apartments sowie im obersten Geschoss Penthouse-Wohnungen. Das voraussichtliche Verkaufsvolumen liegt bei 9,6 Millionen Euro.

Auf dem Grundstück befindet sich derzeit eine noch abzureißende kleine und ungenutzte Halle, die als ehemaliger Reifenhandel gedient hat. Die umliegende Bebauung des verkehrsgünstig gut angebundenen Baugrundstücks ist durch Geschosswohnungsbau unterschiedlicher Baujahre geprägt, teilweise sind gewerbliche Nutzungen in Erdgeschoss- und Hinterhausbereichen vorhanden. In der Nähe befinden sich öffentliche Einrichtungen wie beispielsweise Schulen oder Kindergärten. Ebenso ist das Grundstück gut an alle nötigen Nahversorgungseinrichtungen sowie Einrichtungen des täglichen Bedarfs angebunden. Das südlich des Grundstücks nahegelegene Mainufer und der Zoo Frankfurt, nördlich des Grundstücks, bieten attraktive Freizeitgestaltungsmöglichkeiten. Diese sind innerhalb weniger Gehminuten erreichbar. Außerdem befindet sich das Baugrundstück in der Nähe zum Neubau der Europäischen Zentralbank (EZB). Es ist davon auszugehen, dass sich das unmittelbare und das mittelbare Umfeld um das Gebäude der EZB weiter entwickeln und ein attraktiver Standort für Wohn- und Geschäftsimmobilien werden wird. Die Project Immobilienentwicklungsfonds nehmen durch die Investition in der Hanauer Landstraße dieses Entwicklungspotential frühzeitig auf und bieten den Investoren so eine optimale Investitionsmöglichkeit.
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.09.16, 09:57   #1059
Coatilex
Stiller Mitleser
 
Registriert seit: 30.01.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 117
Coatilex sorgt für eine nette AtmosphäreCoatilex sorgt für eine nette AtmosphäreCoatilex sorgt für eine nette Atmosphäre
^^Wenn man die Preise auf der Website zur Windeckstr 23 wundert einen das "Stadt für Alle"-Geschmiere im Ostend einen Tack weniger. In den Nachbarhäusern wohnen manche noch für unter 9€/qm und nach dem Umbau ruft man hier fast eine Million für die 130qm Eigentumswohungen auf.
Coatilex ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.16, 11:39   #1060
Schöne Aussicht
Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2014
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 128
Schöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreSchöne Aussicht sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Nepp

... und das bei dieser miesen, absolut billig wirkenden Gestaltung im Stil der 50er-Jahre Aufstockungen. Eine Wiederherstellung des ursprünglich bei diesen Häusern vorhandenen Mansarddachs hätte nicht zu einem spürbaren Verlust an Wohnfläche und auch nicht zu schrägen Wänden in den Wohnungen geführt, aber das Gebäude deutlich besser aussehen lassen. Ich bin mal gespannt, wie sich das verkauft. Subjektiv habe ich zumindest den Eindruck, dass man im Viertel inzwischen preislich dermaßen überzogen hat, daß nicht mehr alles umgehend loszuschlagen ist. Gegenüber im Projekt 'East' stehen immer noch Wohnungen leer und vom dritten Bauabschnitt hat man schon lange nichts mehr gehört. Was die Projektentwickler in ihrem Höhenrausch gern übersehen: selbst nach dem neuesten Mietspiegel gilt diese Ecke immer noch als einfaches Wohngebiet, und das nähere Umfeld ist ja auch immer noch eher rustikal zu nennen. Da überlegt sich mancher, ob das Geld für vergleichbare Ausblicke aus dem Wohnzimmer im hipperen Bahnhofsviertel nicht besser angelegt ist, oder man bei den Preisen nicht gleich das Westend ansteuert. Das ewig runtergeleierte Mantra der 'EZB-Nähe' allein zieht jedenfalls offensichtlich nicht annähernd so die kaufkräftige Klientel an, wie sich das die Branche erwartet.
Schöne Aussicht ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.16, 11:20   #1061
epizentrum
DAF-Team
 
Benutzerbild von epizentrum
 
Registriert seit: 12.04.2010
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 4.403
epizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehenepizentrum genießt höchstes Ansehen
Wohnen am Zoo (Unterer Atzemer)

Zum Neu- und Umbauvorhaben am nördlichen Zoo-Knick zwischen Thüringer und Waldschmidtstraße zuletzt in #991 sowie in #956, #843 und in #829. Die Rohbauarbeiten sind abgeschlossen und die Fassade an weiten Teilen fertiggestellt. Der mehrteilige Riegel füllt den Unteren Atzemer fast ganz aus. Im Vordergrund angeschnitten der einzige Nachbar, südlich davon bis zur Ecke "Wohnen am Zoo":



Auch von der anderen Seite betrachtet eine Herausforderung für jedes Weitwinkel-Objektiv:



Der Haupteingang wird mit Betonscheiben deutlich akzentuiert:



Nachfolgend die Süd- und Rückseite von der Thüringer Straße aus gesehen. Beide Teile sind Neubauten, der hofseitige Querriegel ist äußerlich fertiggestellt:


Bilder: epizentrum
epizentrum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.16, 14:27   #1062
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 429
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
OSKAR

Beim OSKAR in der Oskar-von-Miller-Straße ist man jetzt mit dem Anbringen der Klinkerfassade beschäftigt. Auf der Rückseite zum Main ist man schon recht weit fortgeschritten:



Auch auf der Vorderseite zur Straße ist man dabei (sorry für das Gegenlicht):



Die Verkleidung wirkt auf mich recht hell, ich habe aufgrund der Renderings etwas dunklere Klinker erwartet. Hier noch mal ein Detailausschnitt:



Bilder: Marty
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.16, 17:03   #1063
marty-ffm
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von marty-ffm
 
Registriert seit: 19.02.2011
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 51
Beiträge: 429
marty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiellmarty-ffm ist essentiell
OSKAR

Ich komme nochmal zurück auf die Verarbeitung der hellen Klinker im Vorbeitrag beim OSKAR. Ich habe mir das Rendering - siehe hier nochmal genau angeschaut. Da kann man natürlich sehr gut erkennen, dass zwei unterschiedliche Farben zum Einsatz kommen werden: Der hintere (östliche) Teil wird dabei weitaus heller werden als der vordere Teil des Gebäudes zur Ecke Obermainanlage.

Beim Vorbeiradeln heute Morgen habe ich auch schon die dunkleren Fassadenelemente gesehen, die nunmehr bereits auch schon verarbeitet werden. Wenn mehr zu sehen ist, mach ich nochmal ein Photo.
marty-ffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.16, 00:22   #1064
thomasfra
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von thomasfra
 
Registriert seit: 07.08.2007
Ort: Frankfurt am Main
Alter: 60
Beiträge: 2.693
thomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehenthomasfra genießt höchstes Ansehen
Lindley-Quartier + Hanauer Landstraße 50a

Das Quartier B des Lindley-Quartier ist in den letzten 7 Wochen sehr gewachsen. Hier 2 Bilder von der Hanauer-Landstraße 1. mit Blick auf die Westseite des Amadeus Fire und Medico International und im 2. Bild sieht man die Front besser mit dem halbhohen Moxy Hotel links.





Das Hotel Lindley stockt etwas, gehört auch noch zum Quartier B, von der Lindleystraße gesehen



Im Quartier A ist noch nichts passiert und dient zurzeit als Lagerfläche.

Hier 2 Blider vom Quartier C = FCA Fiat Chrysler, von der Hanauer und von der Lindleystraße





Die Hanauer Landstraße 50a hat ihre Balkone bekommen, die Aufstockung ist abgeschlossen, aber am Erdgeschoss fehlt noch die neue Fassade



__________________
Soweit nicht anders angegeben, sind die Bilder von thomasfra
thomasfra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.09.16, 23:33   #1065
penultimo
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von penultimo
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: ffm
Beiträge: 401
penultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblickpenultimo ist ein wunderbarer Anblick
Zoo Passage

Seit kurzem tut sich wieder was bei diesem Slow-Motion-Umbau. Ein Teil des Vordachs am Eingang Grüne Straße ist gefallen und gleich mit ein Teil der Erdgeschosswand, hinter der einst Schlecker verkauft hat. Hier entsteht der neue Eingang zum neuen Rossmann, der sich mittlerweile wieder mit großen Aufklebern an der Fassade ankündigt. A propos Fassade. Manche Dinge sieht man erst auf dem Photo: Das E der Leuchtreklame scheint Feuer gefangen zu haben...



Im neuen Ladengeschäft gegenüber, das für den Bäcker Ernst geplant war, tut sich auch einiges und die erste rot gekachelte Innenwand steht. Wer nun einzieht steht allerdings nirgendwo mehr.

Wenn sie sich nicht beeilen, macht dm in der alten Feuerwache früher im Neubau auf als Rossmann im Bestandsgebäude.
__________________
Bild(er) von mir, wenn nicht anderweitig gekennzeichnet.
penultimo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum