Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.10.18, 12:53   #286
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 563
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Neubau Salzstraße 9

Nachdem in der Fußgängerzone Salzstraße zuletzt der Neubau für Primark hochgezogen wurde, kündigt sich nun ein Neubau für den durchschnittlichen 50er-Jahre Bau der Salzstraße 9 an.

Dieser liegt direkt neben der säkularisierten Dominikanerkirche in der seit neuestem ein Foucaultsches Pendel installiert worden ist, welches die Stadt Münster als Teil eines Kunstwerkes von Gerhard Richter erhalten hat.

Der historisierende Neubau mit Giebel, Klinkerfassade und Sandsteinelementen soll den Platzcharakter dieser Stelle weiter aufwerten. Für den Entwurf verantwortlich ist das Architekturbüros Pfeiffer – Ellermann – Preckel. Der Baustart soll im April 2019 erfolgen. Ein Bericht dazu mit Visualisierung findet sich in den Westfälischen Nachrichten.
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.18, 22:00   #287
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.373
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Erweiterung Naturkundemuseum

PM: "Das LWL-Museum für Naturkunde in Münster soll modernisiert und erweitert werden. Knapp elf Millionen Euro will der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) dort investieren, sieht ein neuer Museumsentwicklungsplan vor.

Vorgesehen sind unter anderem ein großzügiges Neubau-Foyer mit Gastronomie und ein großer Vortragssaal für bis zu 300 Personen sowie neue Technik im Planetarium. Das Museum würde 980 Quadratmeter für den Erweiterungsneubau an Fläche dazu erhalten und 100 Quadratmeter im Bestand umbauen. Ein Ziel ist es, das Museum zu einem Tagungsort für naturwissenschaftliche Gruppen und Vereinigungen weiterzuentwickeln."

Quelle: https://www.westfalen-heute.de/neue-...m-investieren/
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.18, 08:33   #288
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.993
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Campus Loddenheide

Gemeinsam mit der Münsteraner Grimm Holding entwickelt die Landmarken AG in einem Joint Venture zwei Bürogebäude und ein Parkhaus für Büronutzer und Dienstleister im Stadtteil Loddenheide. Die beiden Gebäude werden über ca. 6.400 bzw. 6.900 m² Brutto-Grundfläche verfügen, hinzu kommen ca. 220 Stellplätze im Parkhaus sowie 20 Parkplätze vor den Gebäuden. Aufgrund ihrer L-förmigen Anordnung können beide Gebäude je zwei Adressen mit separaten Eingängen bilden. Baubeginn soll Ende 2018 sein.

Quelle: https://www.landmarken-ag.de/projekt...s-loddenheide/





Bilder: Landmarken AG
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.10.18, 08:33   #289
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.993
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Wohngebäude Regina-Protmann-Straße/ Salzmannstraße

Verteilt auf vierzehn Gebäude mit drei- und viergeschossiger Bauweise, entstehen an der Regina-Protmann-Straße und Salzmannstraße in Münster 161 modernen und barrierearmen Wohnungen. Ein Teil der Wohnungen wird als öffentlich geförderter Wohnraum errichtet. Die Wohnungen im Erdgeschoss verfügen über eine Terrasse mit Gartenanteil. Alle Wohnungen in den Obergeschossen besitzen großzügige Balkone oder Loggien. Ein Aufzug ermöglicht den stufenlosen Zugang zu allen Wohnungen und Kellerräumen. Zudem stehen Tiefgaragen- oder Außenstellplätze zur Verfügung. Energetisch entsprechen die Wohnungen dem KfW 55-Standard.

Quelle: https://www.vivawest.de/zuhause-find...asse-muenster/





Bilder: Vivawest
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.18, 21:12   #290
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 563
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
Yorkhaus & Yorkhöfe

Die beiden gegenüberliegenden Projekte an den Ecken Steinfurter Straße/York-Ring sind nun fertig (Yorkhaus) bzw. fast fertiggestellt (York-Höfe). Das Ergebnis ist nun kein Leuchtturm an Architektur, hat aber einige nette Details und ist ganz ansehnlich. Es entspricht auch recht gut den Visualisierungen. Vor allem städtebaulich sind diese beiden Projekte wichtig, schließen sie doch wichtige Lücken an diesem Eingang zur Stadt. Siehe auch Beiträge 259 & 258.

Zwei Fotos als Beweis von mir dazu:


Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt Gestern, 11:18   #291
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.373
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Sanierung Verwaltungsgericht


Quelle: https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauft...1112/index.php|(C) JBR-Partner

PM: "Ab Mitte Dezember 2018 wird der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW das Verwaltungsgericht Münster umfassend sanieren und modernisieren. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf rund 12,1 Millionen Euro. [...]"

Quelle: https://www.blb.nrw.de/BLB_Hauptauft...1112/index.php
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:41 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum