Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main > Frankfurt Main-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.18, 18:52   #376
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.154
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Warum in die Ferne schweifen, wenn der Roßmarkt liegt so nah

@ Irrlicht: Die Konsti-Idee gefällt mir spontan, da nicht innenstadtschwächend und enorm aufwertend für die herunter gekommene Umgebung (Ost-Zeil, Allerheiligenviertel, usw). Die größte Gegenreaktion würde aber nicht wegen der Statik kommen, sondern wegen dem Erzeuger-Bauernmarkt, der zweimal die Woche stattfindet und sicher einer großen Fangemeinde erfreut. Zudem fällt die Platzsituation beinahe komplett weg. Auch den Rossmarkt würde ich als eine gute Alternative erachten. Der Platz ist komplett verschenkt, am Abend stockduster (Lichter funktionieren nicht) und am Tag eine graue Steinwüste mit unterdurchschnittlicher Aufenthaltsqualität und ohne Platzmittelpunkt. Hier könnte man viel mehr rausholen und immer noch genügend Platzfläche haben. Außerdem hätte man dann eine Perlenschnur Alte Oper-Oper Frankfurt am Roßmarkt-Schauspiel am Willy, die sich durch die Stadt zieht.

@ main1a: Die im Juni 2017 vorgelegte Machbarkeitsstudie hatte die Kosten für Sanierung oder Neubau auf knapp 800 Millionen Euro beziffert. Damit kann man m.E. allerhand anfangen und umso besser, wenn sich das Frankfurter Bürgertum als Stiftung engagieren will. Ich wäre auch dafür die großen Star-Architekten (Foster, Hadid & Co), die sich mitterweile größtenteils auf Projekte in Oligarchenstaaten oder Oligarchen-Geldgeber spezialsiert haben und preislich "verdorben" sind, außen vor zu lassen. Ich erinnere hier gerne an den Anbau des Städels, der nach Stararchitekt aussieht, aber dennoch lokal (schneider+schumacher) gesourced wurde.

Geändert von Golden Age (12.12.18 um 19:39 Uhr)
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 09:50   #377
tunnelklick
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.06.2011
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.855
tunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunfttunnelklick hat eine wundervolle Zukunft
Die Konsti-Idee ist - mit Verlaub - völlig abwegig. Es ist schon ein halbes Dutzend Mal untersucht worden, in welcher Form man dort bauen kann (Kino, Blockrandbebauung); und jedes Mal ist es verworfen worden aus statischen Gründen und wegen der Erschließung. Jedes Gebäude an der Platzoberfläche benötigte eine eigene Gründung, die bis unter die Sohle der unteren S-Bahn/U-Bahn-Tunnels geführt werden müsste. Außerdem ist die verfügbare Platzfläche nur ca. 5.000 m² groß. Vergesst es.
tunnelklick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 10:59   #378
Golden Age
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Golden Age
 
Registriert seit: 01.09.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 1.154
Golden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle ZukunftGolden Age hat eine wundervolle Zukunft
Auf Basis Deiner angeführten Faktoren, die gegen die Konsti-Lösung sprechen, sehe ich daher auch den Roßmarkt als deutlich bessere Variante und zwar an Stelle des Gutenberg Denkmals (den Johannes kann man dann an die Konsti legen ). Der Roßmarkt liegt zwar auch über einem Parkdeck, aber der Platz hält deutlich mehr aus als die Oberfläche Konsti, die mehr als Decken-Platte für die darunter liegende S-Bahn Station zu sehen ist.

Dann hätte man dort endlich die Belebung, die man sich so dringend wünscht und mit dem Pavillion ja schon ausprobiert wurde. Auf dem Raab-Karcher Gelände kann man dann besser die Rhein-Main Arena entstehen lassen, da man mit dem entzückenden Nachbarn im Osten bzgl. eines passenden Geländes im Kaiserlei wohl nie auf den gleichen Nenner kommen wird (es sei denn Frankfurt trägt alle Kosten).

PS: Irgend eines Tages kommt mit dem Fraspa-Areal auch wieder viel prominente Fläche in der Innenstadt auf den Markt. Eine fesche Oper direkt an der Wallanlage? Eine Studie wäre es wert.
Golden Age ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.18, 13:38   #379
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 385
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Spekulatius zum Feste

^
Der Standort Roßmarkt wäre doch auch viel zu klein, oder täusche ich mich da?

Wenn hier schon so wild spekuliert wird, wie wäre es mit dem Karstadt-Block an der Zeil? Mit integrierten Verkaufsflächen im Erdgeschoß der Seitenstraßen, könnte man die trostlosen Ecken aufwerten. Die Zeil wertet dies auch enorm auf, da Primark und Karstadt inkl. Parkhaus jetzt auch keine Augenschmeichler sind. Und zentraler geht´s kaum. Ein Leuchtfeuer der Kultur inmitten dunkler Konsumtristesse.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:57 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum