Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.09.14, 21:02   #11
Backstein
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Backstein
 
Registriert seit: 01.03.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 4.960
Backstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes AnsehenBackstein genießt höchstes Ansehen
Fritz-Schloß-Park, Kletterpfad zum Südplateau

In Beitrag #181 hatte ich über den Bau eines Kletterpfades von der Nordwestseite des Fritz-Schloß-Parks hinauf zum umgestalteten Südplateau berichtet.

Inzwischen sind die Arbeiten längst abgeschlossen. Daher war es höchste Zeit, einmal den Aufstieg auf den wohl höchsten Gipfel Moabits zu wagen.

Am Fuße des Berges befindet sich einer der Hauptzugänge zum Park. Vorne ist der Beginn des Pfades zu sehen:



Auf 36 m ü. NN geht es los. Es bedarf schon etwas Wagemut, dem Pfad in das Dickicht des Bergwaldes zu folgen. Zumal er von gewaltigen Felsbrocken gesäumt ist:



Der Pfad schlängelt sich flott den Hang hinauf. Auf 39 m ü. NN beginnt es langsam, in den Waden zu ziehen:



41 m ü. NN, die Luft wird spürbar dünner:



Bei ca. 44 m ü. NN kreuzt der Höhenquerweg den Pfad, Zeit für eine Verschnaufpause:





Ein Schild warnt, dass ab hier nur noch erfahrene Bergsteiger weiterklettern sollten. In diesem schweren Abschnitt sind es Felsquader, die den Weg markieren:



46 m ü. NN - ohne Sauerstoffgerät geht jetzt gar nichts mehr:



Kurz vor dem völligen Zusammenbruch kommt der Gipfel doch noch in Sicht - das sagenumwobene Südplateau:



Mit letzter Kraft oben angekommen. 49,6 m ü. NN - Wahnsinn!



Zum Glück hat die Bergwacht Erholungsliegen aufgestellt:





Der Blick hinunter ist schwindelerregend:



Wieder unter angekommen, kann noch das Denkmal für die Notstandsarbeiter besichtigt werden:



__________________
Für von mir eingestellte Bilder gilt: ©Backstein
Sehr alte Bilder sind z. T. nicht mehr verfügbar.
Backstein ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:13 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum