Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.11.12, 20:39   #136
Dorian
Mitglied

 
Benutzerbild von Dorian
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Dorian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Das Projekt soll 2019 abgeschlossen sein
6 Jahre Bauzeit? Kommt mir sehr lange vor, oder täusche ich mich da.
Dorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.12, 22:36   #137
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Über sechs Jahre Bauzeit erscheinen zunächst viel. Zu bedenken gilt aber, dass das Projekt in Bauabschnitten und im laufendem Betrieb realisiert wird. Zudem dürfte das Gros der (Erweiterungs-)Arbeiten nur in den Nachtstunden, sprich außerhalb der Betriebszeiten, vonstatten gehen. Die bereits erwähnten bauvorbereitenden Maßnahmen, wie z.B. Baugrund- bzw. Statikverbesserungen, tragen ebenfalls ihren Teil bei. Im Anschluss folgt nochmals eine bekannte Visualisierung der Verteilerebene, allerdings in höherer Auflösung:


Verteilerebene, Blickrichtung Nordausgang - Zugang stadteinwärts
Quelle: Stadt Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.12, 14:39   #138
KarlYoung
Debütant

 
Registriert seit: 04.12.2012
Ort: Dortmund
Alter: 37
Beiträge: 1
KarlYoung befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
So nachdem ich lange mitgelesen habe was hier über den HBF gepostet wird, habe ich mir selbst eine Idee überlegt wie man an den Geschehnissen teilhaben kann.

Für alle die Facebook haben, können die unten aufgeführte Site liken, vielleicht kann man ja so, konstruktiv an den Gestaltungsprozess der HBF teilnehmen, ähnlich wie es die Menschen in Stuttgart geschafft haben. Die Menschen in Dortmund und Umgebung sind so Teilnahme los das es kein Wunder ist, dass der Bahnhof verkommt. Wenn wir genügend Leute zusammen bekommen, könnte die Möglichkeit bestehen, das die DB und viel wichtiger die Politik sich gezwungen sieht in der "Hauptstadt" der größten Agglomeration Deutschland etwas mehr, als das nötigste zu tun. Ein Versuch ist es allemal Wert.

http://www.facebook.com/pages/Dortmu...91660284244332
KarlYoung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.12, 19:18   #139
Dorian
Mitglied

 
Benutzerbild von Dorian
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Dorian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Milliarden werden woanders ausgegeben, aber niemals in Dortmund. Das ist so und wird auch immer so bleiben. Dortmund wurde schon immer stiefmütterlich behandelt, was den Bahnhof angeht. Sogar Essen besitzt mittlerweile einen moderneren und ansehnlicheren Bahnhof (auch wenn der nicht ganz ohne Makel ist).

Gruß
Dorian
Dorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.13, 12:53   #140
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
südlicher Bahnhofsvorplatz

Der Vorplatz des Hauptbahnhofs soll saniert werden. Geplant sind unter anderem neue Glasdächer, mehr Sitzgelegenheiten und eventuell kleine Grünflächen. (Quelle)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.13, 15:58   #141
Bedenkenträger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Dortmund
Alter: 39
Beiträge: 81
Bedenkenträger sitzt schon auf dem ersten Ast
Mehr Fahrradstellplätze

...weiterhin ist geplant, die Anzahl der bewachten Fahrradstellplätze massiv zu erhöhen. Der erhöhte Platzbedarf für die Fahrräder soll über ein Fahrradparkhaus gedeckt werden. Schöne Sache. Hoffentlich ist das alles umsetzbar.

Anhand der bisherigen Sanierung der Bahn lässt sich erkennen, dass man aufgrund der intensiven Nutzung langlebige und robuste Materialien wählen und die Fläche hinterher auch intensiv pflegen muss.

Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/lokale...art930,1929186

Geändert von Bedenkenträger (09.03.13 um 15:59 Uhr) Grund: Quelle vergessen
Bedenkenträger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.13, 17:34   #142
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Umbau und Erweiterung der Stadtbahnanlage

Der Baubeginn ist für Oktober 2013 vorgesehen. (Quelle)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.13, 23:53   #143
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Umbau und Erweiterung der Stadtbahnanlage

Die Baugenehmigung wurde erteilt, die Stadt erwartet nun die Finanzierungsfreigabe durch das Land. (Quelle)
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.13, 12:37   #144
dojul
Mitglied

 
Benutzerbild von dojul
 
Registriert seit: 19.05.2009
Ort: Dortmund
Alter: 27
Beiträge: 179
dojul befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
RRX kommt tatsächlich - Umbau Dortmunder Hauptbahnhof rückt näher

Bund und Land haben endlich eine Finanzierungsvereinbarung für die ersten Bauabschnitte Köln-Langenfeld und dem Dortmunder Hauptbahnhof beschlossen. Im Jahr 2014 und in der mittleren Finanzplanung stehen Mittel dafür von Bund und Land zur Verfügung.

http://www1.wdr.de/themen/politik/rrx110.html
__________________
Dortmund ist schön
dojul ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.13, 17:05   #145
tzuio09
Mitglied

 
Registriert seit: 28.10.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 152
tzuio09 sitzt schon auf dem ersten Ast
Juhu ein neuer Hoffnungsschimmer, der in schätzungsweise 3-6 Monaten wieder zerstört werden kann

Beim Thema Hauptbahnhof glaube ich ehrlich gesagt immer erst dann an gute Veränderungen, wenn sie auch umgesetzt werden. Mir kann niemand sagen, dass es in Dortmund auch nur ansatzweise ein tragfähiges Gesamtkonzept gibt.

Da werden eventuell, vielleicht, wahrscheinlich ein paar Millionen in eine neue u-Bahnstation und in den Umbau des Nordeingangs gesteckt, statt den ZOB davor also in das Konzept einzubauen und ein harmonisches und ansprechendes Gesamtbild zu erstellen, speist man die Dortmunder erst einmal mit einer asphaltierten Fläche mit zehn Bordsteinen ab.
tzuio09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.07.13, 17:34   #146
Kieselgur
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Kieselgur
 
Registriert seit: 16.07.2009
Ort: NRW
Beiträge: 539
Kieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein LichtblickKieselgur ist ein Lichtblick
˄˄˄ liegt halt daran, dass bei den einzelnen Teilbereiche (Gleisanlagen, Bahnhofsgebäude, U-Bahn und Busbahnhof) jeweils unterschiedliche Stellen mitmischen und das Geld geben. Es geht ja nicht darum, wie setzt man am besten und schnellsten ein Gesamtkonzept um, sondern jeder Träger (Bund, Land, Bahn, Kommune etc.) will so wenig wie möglich eigenes Geld ausgeben und möglichst viele Zuschüsse von den anderen erhalten. Ergo ziehen sich die Planungen in die Länge, da ja auch jeder für sich plant.

Allerdings macht es nun wenig Sinn, den Busbahnhof schon jetzt richtig zu bauen, bevor der Bahnhofsumbau nicht komplett gelaufen ist, dann versperrt man sich ja nur die Zuwegung und evt. Abstellflächen für Baucontainer und -materialien)
Kieselgur ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.13, 20:31   #147
dokom21
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.06.2009
Ort: Dortmund City
Alter: 41
Beiträge: 73
dokom21 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Komme gerade vom Hbf und habe einen neuen Frooters Stand direkt hinter den beiden Säulen der mittleren Zugangstüren gesehen. Einen noch ungünstigeren Platz hätte die Bahn wirklich nicht finden können. Innerhalb des Standes befindet sich ein künstlicher Obstbaum. Passt alles richtig gut an diesen Platz. ��
dokom21 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.13, 05:00   #148
Bedenkenträger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Dortmund
Alter: 39
Beiträge: 81
Bedenkenträger sitzt schon auf dem ersten Ast
Stückwerk und Bastelei....

Der Umbau der ersten Abschnitts ist nun ja auch lang genug her. Alle Versprechungen, diesen Bereich frei zu halten können nun wieder ignoriert werden. Auch der Umbau des ersten Abschnitts diente ja eher der Gewinnmaximierung im Mietbereich als dem Bahnkunden.

Im Bereich des Zugangs zum Gleis 2-5 (wurde im ersten Abschnitt "erneuert") werden derzeit formschöne Holzplatten an die Glaswände geschraubt. Im Bereich des Lastenaufzuges bei Gleis 2 wird auch gewerkelt.
Bedenkenträger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.08.13, 15:24   #149
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Umbau und Erweiterung der Stadtbahnanlage

Die Arbeiten beginnen voraussichtlich im Januar 2014, siehe Dortmunder Bekanntmachungen, Ausgabe 34, Seite 678 ff.

Alles beginnt mit der Herstellung von zwei, 15 Meter tiefen und ca. 12 Meter breiten Startbaugruben als Spritzbetonschächte. → Eine für die östliche und eine für die westliche Bahnsteigerweiterung. Der Rohrvertrieb erfolgt im bergmännischen Verfahren, der Abstand der 90 Meter langen Rohrschirme beträgt ca. 25 Meter, der Einzelquerschnitt ca. 55 Quadratmeter.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.13, 10:00   #150
Bedenkenträger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Dortmund
Alter: 39
Beiträge: 81
Bedenkenträger sitzt schon auf dem ersten Ast
Bodenproben....

letzte Woche wurden im Bereich des Hauptbahnhofs umfangreich Bodenproben genommen. So wurden z.B. mitten auf dem Bahnsteig 4/5 mittels Rammkernsondierung Löcher in den Boden getrieben. Da dieser Bereich nicht über der Stadtbahnhaltestele liegt, scheint es einen Zusammenhang mit dem II. Bauabschnitt zu geben. Daher geb ich die Hoffnung auf einen schnellen Beginn des II. Abschnitts nicht auf.
Bedenkenträger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:59 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum