Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.12.16, 09:05   #1
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Berswordt-Quartier [in Planung]

Der Hamburger Projektentwickler Revitalis Real Estate AG wird am Rande des Kreuzviertels - zwischen Wittekind- und Lindemannstraße - ein Wohnquartier mit insgesamt 520 Wohneinheiten, unterteilt in 300 Micro-Appartements und 220 Mietwohnungen, realisieren. Die Stadtverwaltung und der Gestaltungsbeirat der Stadt begrüßen die Pläne. Der Bauantrag zum 100 Millionen Euro Projekt ist zurzeit in Arbeit. Im Herbst soll es dann losgehen.


Quelle: http://www.ruhrnachrichten.de/staedt...art930,3179932
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.16, 19:55   #2
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Hotelneubau im Westen?

Vermutlich erstreckt sich das besagte 10.900 Quadratmeter große Grundstück ausnahmslos entlang der Berswordtstraße. Ein Grundstück ganz im Westen des Areals - zwischen der BVB-Geschäftsstelle, dem Rheinlanddamm und der Wittekindstraße - dürfte somit nicht Bestandteil des Revitalis-Projekts sein. Hier gibt oder gab es zumindest Pläne für einen elf Stockwerke hohen Hotelneubau:


Quelle: http://greyfield.de/wp-content/uploa...Webversion.png
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.16, 22:15   #3
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Bürogebäude Artrion

Der dritte und letzte Teilbereich des Areals bildet das bereits bebaute Grundstück Rheinlanddamm 207-209. Das von Bilfinger Berger entwickelte und auch als Artrion bekannte Bürogebäude schirmt das geplante Wohnquartier vom stark befahrenen Rheinlanddamm ab. Der Eigentümer der Immobilie ist übrigens Borussia Dortmund - der Bundesligist hat hier unübersehbar seine Geschäftsstelle.


Author: Kaufmann | Wikimedia Commons - the free media repository


Author: Kaufmann | Wikimedia Commons - the free media repository
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 06:48   #4
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 305
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Ist zwar die zweite Reihe hinter der BVB-Zentrale, aber direkt vor dem Steigenberger und vis-a-vis des Pullmann (heißt das noch so?). Ich finde, da gehört was Edleres hin.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 09:13   #5
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Meinst du den geplanten Wohnkomplex oder das Hotel?
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 10:31   #6
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 305
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Den Wohnkomplex, das Hotel gibt zwar auch nichts Besonderes her, aber da sollte man die Materialien mal genauer studieren. Soll das an der Eckseite Klinker sein? Auch die Fassade ist mir noch nicht richtig klar, die Rasterung, die Verblendung zwischen den Fenstern, Kunststoff? Naturstein?
Wenn man mit hochwertigen Materialien darangeht, kann das was werden.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 11:38   #7
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Was bedeutet für dich etwas Edleres? Was macht denn den aktuellen Entwurf unedel? Mir gefällt das Projekt ungemein. Endlich einmal ein wahrlich großstädtisches Bauvorhaben in bester Lage. Die sieben Obergeschosse, die ebenfalls gelungene, weil hochwertig gestaltete Fassade, der geschlossene Blockrand entlang der Berswordtstraße - ein Gestaltungswille ist dem Investor jedenfalls nicht abzusprechen. Ich bin gespannt auf weitere aussagekräftige Visualisierungen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 11:57   #8
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 305
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
So wie ich es verstehe, sind es fünf Blöcke, die miteinander verbunden sind. Den Verbinder kann man nicht sehen, der ist hinter Bäumen versteckt. Ich vermute mal, dass der 5. block die Gestaltung des ersten aufgreift, das kann man aber nicht sicher sagen. Ich habe mein Problem mit den drei mittleren, die sich nur durch die Farbgebung der Fassaden unterscheiden. Warum sind dort keine Balkone vorgesehen, während der äußere Block welche bekommt? Der Farbwechsel der mittleren Blöcke von grau bis weiß gefällt mir nicht, hier wäre eine Reduzierung auf zwei Farben oder sogar nur eine Farbe mit einer strukturierten Fassade günstiger. Aber häufig wird ja noch nachgearbeitet, auch in Verbindung mit der Baugenehmigung.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 17:27   #9
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Ich denke, dass in den drei mittleren Blöcken die 300 Microapartments und in den beiden äußeren die 220 Mietwohnungen untergebracht werden. Die fehlenden Balkone im Mittelteil (entlang der Berswordtstraße) sind sicherlich ein Abzugskriterium, meiner Meinung nach aber nur in der B-Note. Die unterschiedliche Farbgebung der Fassaden bzw. Klinker empfinde ich hingegen als sehr angenehm, lockern sie die über 20 Meter hohe und rund 250 Meter lange Häuserzeile doch ein wenig auf. Gespannt bin ich auf die vier Verbindungsstücke zwischen den Blöcken. → Ansprechende Übergange und Abschlüsse vorausgesetzt - meine zu erkennen, dass zumindest die sechsten Obergeschosse zurückversetzt sind - kann man durchaus von einem geglückten Entwurf sprechen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.12.16, 20:16   #10
Ruhrgebietskind
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 03.01.2016
Ort: Dortmund
Beiträge: 305
Ruhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette AtmosphäreRuhrgebietskind sorgt für eine nette Atmosphäre
Was ich richtig gut finde, ist die Zahl der 7 Stockwerke plus Erdgeschoss, außerdem die Aufgliederung und rückversetzte Position der Verbinder. Dabei ist ja eine Blockrandbebauung geplant, was die Straße sehr schön abschließt. Auch, dass die Verbinder um ein Stockwerk reduziert sind, halte ich für geschickt. Vielleicht gefällt es in Natura doch besser als ich anfangs meinte.
Ruhrgebietskind ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.16, 00:28   #11
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
In 2012 beauftragte die Bilfinger Berger Real Estate die Heinz + Feier GmbH mit der Erstellung eines Verkehrskonzepts für das oder besser für ein Berswordt-Quartier. Bilfinger liebäugelte damals nämlich mit der Realisierung von gleich fünf Neubauten auf dem Areal. Kurz darauf verschwand das Projekt aber wieder von der Bildfläche.


Quelle: http://www.heinz-feier.de/images/sto...jekte_2012.pdf

Derweil scheinen die Planungen zum validen Berswordt-Quartier weit gediehen: Alle Wohneinheiten werden wohl vermietet. Dies deutet daraufhin, dass das Quartier entweder a.) bereits an einen Investor veräußert wurde oder b.) im Portfolio der Revitalis verbleibt. Eine unter Umständen längere Vermarktungsphase (Stichwort "Vorverkaufsquote") dürfte uns somit erspart bleiben, und es könnte schon kurz nach der Erteilung der Baugenehmigung losgehen.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.16, 09:43   #12
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Wie konkret sind die Pläne für das Hotel? Das Gebäude könnte ja schon glatt als Hochhaus durchgehen
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.12.16, 11:32   #13
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Keine Ahnung, Kostik. Der Entwurf stammt wohl aus einem Masterplan zur Neubebauung des Areals. Weitere Infos sollen folgen, heißt es hier. Ich könnte aber gut und gerne auf das Hotel, zumindest in der weiter oben abgebildeten Version, verzichten. Meiner Meinung nach liegen nämlich qualitative Welten zwischen dem Wohnriegel entlang der Berswordtstraße und dem visualisierten Hochhäuschen am Rheinlanddamm. Ich denke, wir müssen uns noch ein paar Wochen/Monate gedulden, bis neue Details zum oder vielleicht sogar zu den Bauvorhaben bekanntgegeben werden.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.17, 18:01   #14
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Auf der Startseite der Stadt Dortmund ("Bild des Tages") wurde heute eine weitere Visualisierung des Berswordt-Quartiers veröffentlicht. Dort heißt es auch, dass insgesamt sogar 572 Wohneinheiten - 232 Mietwohnungen und 340 Micro-Appartements - geplant sind. Zudem dürfte sich das oben erwähnte Hotel erledigt haben, siehe die Bebauung entlang der Wittekindstraße:


Visualisierung: MPP Meding Plan + Projekt GmbH
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.17, 21:33   #15
Kreuzviertel
Mitglied
 
Benutzerbild von Kreuzviertel
 
Registriert seit: 07.11.2014
Ort: Dortmund
Beiträge: 735
Kreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer MenschKreuzviertel ist ein hoch geschätzer Mensch
Die LV Baumanagement AG führt unter ihren aktuellen Projekten das Berswordt-Carrée auf. - Die Hamburger wurden unter anderem mit der Begutachtung des Baugrunds beauftragt. - Kurz umrissen werden auch ein paar neue Details: Das Gesamtvorhaben umfasst Wohn- und Gewerbebauten und ein Hotel. Zudem soll das Büro- und Geschäftshaus Artrion (BVB-Geschäftsstelle) erweitert werden.
Kreuzviertel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:01 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum