Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.08.09, 22:23   #46
Progressivibär
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Bochum
Alter: 35
Beiträge: 9
Progressivibär befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Neuigkeiten vom Katholikentagsbahnhof:

1. Da steht jetzt wieder nen Bagger, ist zwar nicht viel aber immerhin..

2. Der Katholikentagsbahnhof ist jetzt nicht nur von außen beleuchtet (wodurch man dann noch besser erkennen kann, dass der schöne Naturstein am Eingang kaputtgepinkelt ist... ich muss mich da immer so drüber aufregen..seufz ), sondern auch die Glaskuppel ist von innen mit einem Lichtspiel mit abwechselnden Farben beleuchtet.
Das muss relativ neu sein, ist mir bisher noch nicht aufgefallen, war das letzte Mal vor ner Woche da..
Progressivibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.09, 22:14   #47
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Danke für die Info Progressivibär...vielleicht haben wir Glück und die
Umbauarbeiten starten bald.

Das mit dem Lichtspiel ist mir bis jetzt auch nicht aufgefallen, muss
wohl wirklich neu sein.
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.09, 07:25   #48
butschel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Bo/B
Beiträge: 87
butschel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Leider bleibt es dabei, dass auf der Homepage des Cafe Industrie das zunächst angepeilte Eröffnungsdatum im Oktober nicht mehr zu finden ist.
Aber eines ist doch klar: Jetzt, nach der Wahl, wird alles gut. Gelder werden fließen und die Bochumer Kultur wird wachsen und florieren.
butschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.09, 18:46   #49
butschel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Bo/B
Beiträge: 87
butschel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
In einem Interview mit "DerWesten" sagt Frank Goosen, dass das "Cafe Industrie" im kommen Jahr eröffnet werden soll. Der Teufel stecke im Detail.
Quelle: http://www.derwesten.de/nachrichten/...62/detail.html
butschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.09, 23:02   #50
Progressivibär
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 16.08.2009
Ort: Bochum
Alter: 35
Beiträge: 9
Progressivibär befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das hatte ich fast befürchtet, war aber auch nicht mehr zu schaffen.

Der Bagger am Katholikentagsbahnhof ist übrigens auch wieder weg, aber im kleinen Gebäude zwischen Katholikentagsbahnhof und Riff hat sich was getan.
Da wurde der gesamte Müll und Schrott, der sich wohl im Gebäude gefunden hat rausgeschmissen und vorerst ein einem Container gesammelt, da steht auch noch ein zweiter, der noch auf Befüllung wartet. Ist nicht viel, aber es sind immerhin kleine Babyschritte in Richtung Baustart.
Progressivibär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.09.09, 18:14   #51
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Konrad-Adenauer-Platz

Der Umbau des Konrad-Adenauer-Platzes wird wegen des Haushaltssicherungskonzepts verschoben.
Wahrscheinlich wird der Umbau erst Ende 2009 oder Anfang 2010
starten.

Die Umgestaltung des Konrad-Adenauer-Platzes sollte direkt auf die Renovierung der südlichen Kortumstraße folgen,
die im Frühjahr dieses Jahres im Kneipenviertel abgeschlossen werden konnte.
Am Platz ist vorgesehen, die fest installierte Bühne zu versetzen in Richtung Straße, auch die Zufahrt zum 24-Stunden-Parkhaus soll verändert werden.
Die Fragmente der ehemaligen Tankstelle sollen entfernt werden.
In der Parkhaus-Passage sehen die Pläne Platz für einen weiteren Laden, egal ob Gastronomie oder Gewerbe vor.

Die Umbauarbeiten sollen den Platz optisch erweitern.
Auch der vorhandene Brunnen wird auf dem neuen Platz nicht mehr vorhanden sein.
Düsen-Fontänen gelten als hygienischer und moderner.
Eine 1,20 m hohe, nachts beleuchtete Hecke wird die Sitzgruppen zur Fahrbahn hin abschirmen.

Insgesamt sollen Lichtstelen die Beleuchtung auf dem Platz ersetzen, dies Hand in Hand mit dem Projekt Bermuda-Licht.

Quelle: WAZ
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.09, 05:37   #52
butschel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Bo/B
Beiträge: 87
butschel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Der Umbau ist wirklich nötig - schade, dass er sich verzögert; gut, dass die Ziele bereits so konkret formuliert sind. Der angesprochene Brunnen ist zu jung um als historisch durchzugehen und zu alt um irgendwie modern oder gar schön zu sein.
Immerhin könnte der Umbau im kommenden Sommer abgeschlossen sein, oder?
butschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.09, 15:08   #53
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.177
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Eröffnung des "Cafe Industrie" weiter ungewiss

Die Eröffnung des "Café Industrie" wird auf unbestimmt Zeit verschoben. Laut Presseerklärung des "Cafe Industrie" liegt der schwarze Peter eindeutig bei der Stadt Bochum. Diese hat den Bau einer für 2009 geplanten Erschließungsstraße erst mal auf Eis gelegt. Aus dieser Tatsache hätten sich wiederum Probleme ergeben, die eine Eröffnung des Café Industrie auf absehbare Zeit unmöglich machten.

Quelle: Goosen-Theater bleibt dicht DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.09, 18:22   #54
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Nach Konzerthaus und Marienkirche jetzt noch ein Rückschlag für die Innenstadtentwicklung....

Wo soll das nur enden ?
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.09, 19:10   #55
nikolas
DAF-Team
 
Benutzerbild von nikolas
 
Registriert seit: 19.11.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 3.177
nikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiellnikolas ist essentiell
Zitat:
Zitat von konny Beitrag anzeigen
Wo soll das nur enden ?
Nun, es hat ja noch nicht mal richtig angefangen. M.E. haben sich der Kulturdezernent u.a bei all den Projektpräsentationen ein bishen zu weit aus dem Fenster gelehnt.
Als weitere Projekte im Kiez waren ja bekanntlich angedacht: Ein Literaturhaus Ruhr [Katholikenbahnhof], ein unabhängiges theaterwissenschaftliches Institut [im ehemaligen Behördenhaus], der Umzug des Prinz-Regent Theaters sowie der Umzug der Folkwang-Schauspielschule auf das ehem. Thürmer-Gelände.
Mit der Verwirklichung dieser Projekte hätte sich Bochum wirkungsvoll und kostengünstig als "Stadt des Wortes" im Ruhrgebiet positionieren können. [Man denke sich das Schauspielhaus, Theater Total, Prinz-Regent-Theater, Theater der Gezeiten, Thealozzi, Comödie, Cafe Industrie sowie diverse Theaterinitiativen auf der Zeche Lothringen und der Universität stillschweigend hinzu.]
Das wäre alles zu stemmen und den Wählern trotz der Causa-Nokia u.ä. auch zu vermitteln gewesen.
Gleichzeitig wollte die Stadt aber auch nicht auf die zusammengekommenen Spenden für das Konzerthaus sowie die Grundstücksschenkung "Schloss Weitmar" [mit der Verpflichtung zu bauen] verzichten. Hinzu kommt noch die "Kostenexplosion" beim "Platz des europäischen Versprechens".
Alle für sich genommen ja ganz tolle Initiativen, doch spätestens hier war der Bogen bereits überspannt. Hinzu kam die Wirtschaftskrise, das geplatzte Cross-Boarder-Leasing Geschäft uvm. und daraus resultierend die Haushaltssperre. Nun steht man vor der Situation, dass man sich viele Optionen sehr lange offengehalten hat, nun aber kaum eine davon auch bis 2010 verwirklichen kann.

EDIT 28/09/2009 vgl.: Seltsame Stille um die Kulturhauptstadt in Bochum - DerWesten
__________________
Ein Leuchtturm ohne Meer ist eine Bauruine!
nikolas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.09, 18:02   #56
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Thürmer Betriebsgebäude

Thürmer plant in Nachbarschaft zur Marienkirche ein neues Betriebsgebäude.
Dort sollen neben den Werkstätten für handwerklichen Klavierbau,
eine großzügige Verkaufsausstellung, das Klaviermuseum, Unterrichts- und Übungsräume zur Anmietung,
Künstlerwohnmöglichkeiten sowie eine Musikbibliothek (Sammlung M. Stenger) eingerichtet werden.

Quelle: Ruhrnachrichten
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet

Geändert von Kostik (18.09.09 um 18:27 Uhr)
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 16:27   #57
butschel
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 31.05.2009
Ort: Bo/B
Beiträge: 87
butschel ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
In Nchbarschaft zur Marienkirche? Klingt interessant, wo könnte das sein?
Viel Platz ist dort nicht mehr, sieht man mal vom möglichen Platz für das Konzerthaus ab. Oder ist dafür ncht der ganze vorhandene Platz vorgesehen?
butschel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 19:53   #58
Wohnklotz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.10.2007
Ort: Unkraut-Betonzwinger
Alter: 37
Beiträge: 234
Wohnklotz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Eigentlich schon.
Aber wer sagt denn, dass man das Konzerhaus nicht schon längst fallen gelassen hat...?

Diese hinterlistigen Beamten/lokalpresseformulierungen kennt man schon.
Erst wird man mit irgendwelchen kaltschnäuzigen Verschleierungsformulierungen hingehalten, und dann vor vollendete Tatsachen gestellt.

Würde mich in diesem Fall auch nicht mehr wundern...
__________________
Mit der bevorstehenden Grundgesetzänderung wird nun auch die "deutsche" Nationalhymne angepasst in: Banken, Banken über alles...
Wohnklotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 20:15   #59
Kostik
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 2.690
Kostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfachKostik braucht man einfach
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass die Symphoniker in die Marienkirche
einziehen und das den Leuten dann, als ''Das Konzerthaus'' verkauft wird.

Auf der freien Fläche würde dann das neue Thürmer Betriebsgebäude
gebaut.

Oder meint man mit der Nachbarschaft zur Marienkirch das City-Tor...
__________________
Mein Blog: Bauprojekte Ruhrgebiet
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.09, 20:19   #60
Wohnklotz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.10.2007
Ort: Unkraut-Betonzwinger
Alter: 37
Beiträge: 234
Wohnklotz hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Kann ich mir kaum vorstellen.
Hört sich eher so an, als ob man sich genau aus diesem Grunde so undeutlich ausdrückt.
__________________
Mit der bevorstehenden Grundgesetzänderung wird nun auch die "deutsche" Nationalhymne angepasst in: Banken, Banken über alles...
Wohnklotz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:53 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum