Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Dortmund/Bochum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.02.11, 12:13   #16
Dortmunder
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 06.06.2009
Ort: Dortmund
Alter: 30
Beiträge: 82
Dortmunder hat die ersten Äste schon erklommen...
Hotel

Die Ruhr Nachrichten hatten vor einigen Wochen berichtet, dass Motel One Interesse an dem Stadndort angemeldet hat. Da nun definitiv ein Hotel entsteht, wird es wohl auf ein Motel One Hotel hinauslaufen.
Dortmunder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.02.11, 12:57   #17
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Motel One (@Dortmunder)

Dazu passt: Seit Ende 2009 ist Motel One auf der Suche nach einem Standort in Dortmund (Quelle). Die von Ulrich Glahn, Entwicklungsdirektor der Gruppe, geforderte zentrale Lage innerhalb des Wallrings triff auf das Ex-Karstadt-Haus in jedem Fall zu. Ob im Obergeschoss aber ein 200 Betten-Haus Platz hat, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht müsste es im verlinkten IZ-Artikel ja "Obergeschosse" heißen….
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.11, 19:59   #18
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Der Gehweg entlang des ehemaligen Karstadthauses soll eingezogen werden. Grund: Aus städtebaulichen und gestalterischen Gründen sei es sinnvoll, beim Umbau des Gebäudes die Hauptfassade bis auf die Gehwegfläche durchgehend, d.h. ohne Rücksprung, herunter zu führen (Quelle). - Motel One: Die Verhandlungen zwischen der Treveria und des Hotelbetreibers stehen wohl kurz vorm Abschluss (Quelle).
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.11, 21:40   #19
Bedenkenträger
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Dortmund
Alter: 39
Beiträge: 81
Bedenkenträger sitzt schon auf dem ersten Ast
Super!

Verfolge das Projekt bislang mit großem Interesse. Bin schwer begeistert von der Planung. Wenn die das auch nur halbwegs geschickt anstellen, wird das Haus sicher ein Selbstläufer. Habe den tollen überdachten Gehweg allerdings bislang immer als sehr angenehm empfunden. Gut, dass die Stadt evtl. mit Details der Boulevard-Kampstraße-Planung noch drauf reagieren kann.
Bedenkenträger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.11, 20:11   #20
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Es kommt zu Verzögerungen. Der Bauantrag werde frühestens in drei Wochen gestellt, so das verantwortliche Architekturbüro ATP N+M (Quelle). - Eigentlich nicht wirklich verwunderlich: Sollten denn in den oberen drei (?) Stockwerken Hotelflächen entsteht, dürften die Vorplanungen um einiges komplizierter und zeitaufwendiger ausfallen als zunächst gedacht.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.11, 13:56   #21
PacoDo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 78
PacoDo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Die Umbauarbeiten werden wohl erst im nächsten Frühsommer starten. Wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, wurde der Mietvertrag mit den bisher dort ansässigen Billigläden bis ende April 2012 verlängert. Man munkelt übrigens auch, dass es bei der Finanzierung des Umbaus ein wenig haken soll.
PacoDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.11, 14:19   #22
Benevolo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Benevolo
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Köln
Alter: 48
Beiträge: 381
Benevolo könnte bald berühmt werden
Nun, das verwundert eigentlich nicht, dass es zu Verzögerungen mit einem Umbau des ehemaligen Karstadt-Hauses kommt. Solgane die Thier-Galerie noch nicht eröffnet ist und man noch nicht absehen kann wie sich die Lauflagen aufgrund dessen verändern, werden sich Finanzierer und Mieter am Standort Kampstraße/Brückstraße zurückhalten. Die Musik wird zunächst einmal woanders spielen.

Wollen wir mal nur hoffen, dass das Projekt keine Planungsruine wird.
Benevolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.11, 14:06   #23
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Der Entwurf wurde überarbeitet und wohl auch kostenoptimiert: Ins Auge fällt die Neuanordnung der Fenster, sowohl an der Kampstraße als auch am Platz von Leeds. Zu gefallen weiß die Fassade an der Brückstraße/Hohe Luft, siehe die zweite, mir bisher unbekannte Visualisierung.


Quelle: ATP Architekten | GFS Dortmund


Quelle: ATP Architekten | GFS Dortmund
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.11, 18:34   #24
Dorian
Mitglied

 
Benutzerbild von Dorian
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: Dortmund
Beiträge: 101
Dorian befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zitat:
Zitat von PacoDo Beitrag anzeigen
Die Umbauarbeiten werden wohl erst im nächsten Frühsommer starten. Wie ich aus zuverlässiger Quelle erfahren habe, wurde der Mietvertrag mit den bisher dort ansässigen Billigläden bis ende April 2012 verlängert.
Die Billigläden im Karstadt-Haus sind mittlerweile alle geschlossen. Seit wann kann ich allerdings nicht sagen.
Dorian ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.11, 17:13   #25
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
@Dorian

Dann wird es ja hoffentlich bald losgehen. Um das Projekt abzurunden, wäre eine schnelle Umsetzung des vierten Boulevard-Kampstraße-Bauabschnitts (Info) wünschenswert. Vielleicht beginnen die Arbeiten ja schon in 2012.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.11, 00:14   #26
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Baubeginn im August (?)

Noch im August sollen die Arbeiten beginnen (geplante Fertigstellung Dezember 2012). Ankermieter wird wie erwartet die Motel One Gruppe. Dies vermeldet zumindest die WLS ENGINEERING + PROJEKTMANAGEMENT GmbH & Co. KG auf ihrer Homepage. Es folgt eine aussagekräftige Visualisierung des wohl endgültigen Entwurfs:


Quelle: ATP Architekten | WLS ENGINEERING + PROJEKTMANAGEMENT GmbH & Co. KG
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.11, 01:25   #27
Nefiew
Mitglied

 
Benutzerbild von Nefiew
 
Registriert seit: 30.05.2005
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 171
Nefiew könnte bald berühmt werden
Gefällt mir wirklich sehr gut dieser Entwurf, das wird die Kampstrasse deutlich aufwerten. Diese Immobilie ist meiner Meinung nach einer der und wenn nicht sogar die schäbigste auf der Kampstraße.

Das es jetzt wohl plötzlich alles schnell geht und die Arbeiten noch im August (!) beginnen, ist umso erfreulicher
Nefiew ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.11, 15:37   #28
PacoDo
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.06.2009
Ort: Dortmund
Alter: 34
Beiträge: 78
PacoDo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Das stimmt. Das ehemalige Karstadt Technikhaus ist wirklich eine der hässlichsten Häuser auf der Kampstraße. Er wirkt nicht gerade ansehnlich. Schaut eher nach Riesenbunker als nach Kaufhaus aus. Das Haus ist aber auch eines der Prägendsten Häuser an der Kampstraße. Umso besser, wenn Umbau und Sanierung zeitnah beginnen.

Wenn der Entwurf so umgesetzt wird, wirkt das Gebäude viel Freundlicher und Einladender und wird auch das umfeld deutlich attraktiver machen.
PacoDo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.11, 16:34   #29
Nick
Noch nicht bestätigt!
 
Registriert seit: 27.11.2008
Ort: .....
Beiträge: 3.576
Nick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nettNick ist einfach richtig nett
Die Aufwertung ist in der Tat enorm. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann nur die zu klein geratenen Fensterschlitze im ersten und zweiten Obergeschoss (östlicher Gebäudeteil). Dennoch: Dem ehemaligen Karstadt-Haus wird wohl kaum jemand hinterhertrauern.
Nick ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.08.11, 16:48   #30
Mercator
Noch nicht bestätigt!
 
Benutzerbild von Mercator
 
Registriert seit: 28.02.2010
Ort: Dortmund/Hamm
Alter: 28
Beiträge: 98
Mercator sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich möchte mich eigentlich in allen Punkten meinen Vorrednern anschließen, die Aufwertung für den gesamten Bereich um das Technikhaus und die Reinoldikirche ist enorm. Die hohen Fensterfronten im Eingangsbereich werden alles sehr luftig und offen wirken lassen, auch das zusammenspiel von hellen Sandstein und dem schwarzen Eingangsbereich habe ich schon des öfteren in anderen Metropolen gesehen (Berlin,Madrid,London) scheint sich somit wohl um einen Trend zu handeln. Allerdings würde mich wirklich interessieren, was mit der Straße " An der hohen Luft" heißt sie glaube ich weiter passiert. Leider ist sie derzeit eher Toilette für Partygänger auch hier muss eigentlich etwas passieren.

Die aktuelle Ansicht ist wirklich erbärmlich und wir können uns nur freuen wenn es früh und schnell los geht.




Quelle: Meine Fotos
Mercator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum