Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.02.10, 19:46   #151
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.314
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Heute gibt es noch ein paar Visualisierungen zum Kaufland Schumannstraße.

Der Blick Richtung Schumannstraße gen Norden:
[IMG][/IMG]

Hier die sehr schöne Fassade der Rückseite:
[IMG][/IMG]

Ein Detail der Fassade:
[IMG][/IMG]

Hier sieht man, wie sich die Kauflandfassade perfekt und harmonisch der Gründerzeitbebauung der Umgebung anpaßt:
[IMG][/IMG]
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)

Geändert von DrZott (01.03.10 um 12:03 Uhr) Grund: Bilder korrekt eingefügt :o/
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.10, 20:41   #152
Lipsius
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Lipsius
 
Registriert seit: 30.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 39
Beiträge: 316
Lipsius wird schon bald berühmt werdenLipsius wird schon bald berühmt werden
^...dann brauche ich wohl eine Brille, ich sehe nämlich tatsächlich keine Bilder. Könntest du die Verknüpfung noch mal überprüfen?
Lipsius ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 09:58   #153
dancingdwarf
<D-|_==_|-<
 
Registriert seit: 08.01.2010
Ort: *
Beiträge: 122
dancingdwarf hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Ich will die Diskussion nicht stören, nur ein Foto zwischenschieben, welches das Eröffnungsposting ergänzt. Das Tabo-Verges in der Bornaischen Straße:



Das Hässlichste fehlt im Bild. Da, wo früher ein geschwungener, baumgesäumter Kiesweg Biedermann- und Bornaische Straße verband, ist jetzt ein Parkplatz.
dancingdwarf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 15:31   #154
leipziger
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: ....
Beiträge: 220
leipziger könnte bald berühmt werden
......

Geändert von leipziger (26.05.10 um 20:55 Uhr)
leipziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 16:02   #155
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.675
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Ich glaube es geht beim Kaufland weniger um Formensprache sondern um optimale Flächenausnutzung. Da sollten wir uns nichts vormachen. Hoffensichtlich wird der Block zur Rückseite, die ja offensichtlich als Brandwand ausgebildet ist (wenn auch bald begrünt), so bald wie möglich geschlossen. Auch wenn es vorher, um es mal mit des djs Worten zu sagen, mehr oder weniger ein Rattennest war, ist so eine Wand in einem größtenteils sanierten Gründerzeitviertel beinahe eine Körperverletzung an den Augen.

DrZott: ich bin kein Fan des Marktes, aber fairerweise sollte man nicht vergessen, dass er nicht nur aus einer Rückseite besteht. Haben sie denn auch Bilder von der Vorderseite?
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau

Geändert von DaseBLN (01.03.10 um 16:29 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 17:18   #156
Gärtner
Mitglied

 
Registriert seit: 16.06.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 117
Gärtner befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
@DrZott

Danke für die eindrucksvollen Bilder. Und die wunderbare Ironie. Wahrlich wunderbare Fassaden! Hoffen wir auf eine ähnliche Qualität in Lindenau.
Gärtner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.10, 17:29   #157
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.314
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Über die Vorderseite des Kauflandes Schumannstraße kann man meiner Meinung nach wirklich nicht meckern. Abgesehen davon, daß das alte Brauereigebäude weichen mußte, scheint mir die Gestaltung mit den beiden Eckgebäuden recht gelungen.
Als ich am Samstag jedoch im hinteren Bereich unterwegs war, mußte ich feststellen, daß man das, was man dort sieht, überhaupt nicht als irgendwie gearteten Abschluß interpretieren kann. Es ist einfach nur eine ewig lange hohe Wand. Die umliegenden Gebäude taten mir, sorry für diese Vermenschlichung, richtig leid.
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.10, 01:35   #158
dj tinitus
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 23.07.2007
Ort: leipzig
Alter: 43
Beiträge: 1.049
dj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nettdj tinitus ist einfach richtig nett
die umliegenden gebäude konnten einem aber vorher noch viel mehr leid tun, denn da stand eine schräge betonmauer gleich direkt den gehweg entlang. einmal begrünt dürfte die rückfront vermutlich besser ausschauen, als die seitenansichten mit den grauen "k"-mustern.

um auf leipziger einzugehen: die kellergewölbe der alten brauerei mussten erhalten werden. sie stehen jetzt zur vermietung - sicher aussichtslos. so etwas kostet viel geld, das man auch dafür hätte einsetzen können, das niveau der vorderfront an den übrigen seiten zu halten.
dj tinitus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.10, 23:34   #159
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.675
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Mal zum anderen Kaufland, dem in Gohlis. Habe mir das mal angeschaut und muss sagen, dass man der Gestaltung in Richtung Georg-Schumann-Straße einen gewissen Gestaltungswillen nicht absprechen kann - dem dann aber das übertrieben große Kaufland-Schild absolut nicht zuträglich ist. Weitere Erkenntnisse: die Erhaltung der Brauerei-Keller hat einen sehr positiven Einfluss auf die äußere Gestalt der seitlichen Kopfbauten. Ich war erstaunt über die Anzahl der Läden im Zentrum - Optiker, Schuhladen, Apotheke, Fleischer etc. - die Ansiedlung dieser Geschäfte innenliegend im Zentrum wird m.E. einen weitaus stärkeren negativen Einfluss auf die Straße haben als das Kaufland selber, da das alles Klassiker für eine Geschäftsstraße sind.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.10, 20:23   #160
DrZott
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 01.07.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.314
DrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nettDrZott ist einfach richtig nett
Zitat:
Zitat von Cowboy Beitrag anzeigen
^ ... Die Frage, die sich bzgl. der Georg-Schumann-Str. m.E. nur stellt, ist die, ob durch das neue Center diese Straße aufgewertet wird. Da hier noch immer keine Bilder von der Schauseite (dafür allerhand von den anderen) gezeigt wurden, kann ich in optischer Hinsicht dazu noch nichts sagen.
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
[IMG][/IMG]
__________________
So Sie bei mir Photos sehen, sind diese von mir. Wenn Sie keine sehen, brauchen Sie eine Brille. ;)
DrZott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 10:53   #161
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.362
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Danke für die Bilder vom Gohlis-Center. Nun ja, eine gewisse Qualität kann man der Schauseite in der Tat nicht absprechen, aber dieser triste NRW-Klinker-Stil, so geschehen auch beim Haus des Buches in der Prager Straße, will nun gar nicht recht zu Leipzig passen. Ich hoffe, dass das eher die Ausnahme bleibt.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 11:26   #162
maciwa
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 23.02.2010
Ort: Leipzig
Alter: 28
Beiträge: 13
maciwa befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Einfach nur schrecklich. Schon allein dieses riesige Kauflandschild ist ein Qual für die Augen. Einfach nur unschön. Schlimmer wird es ja noch, wenn man sich die endlos lange, graue, mit Kaufland-Logos "bestickte" Seitenwand (ich warte auf die ersten Graffitis) anschaut.
maciwa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.10, 18:36   #163
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.675
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Das Kaufland-Schild ist in der Tat unnötig übertrieben. Die Kaufland-Logos an der Seite haben allerdings neben der Tatsache, dass sie die ewig lange Betonmauer wenigstens ein klein wenig erträglicher machen, auch die Wirkung, die Oberfläche unattraktiver für Graffitis zu machen. Ist einfach schwieriger zu besprühen
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.10, 10:58   #164
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.178
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Bebauungsplan Nr. 342 „Kochstraße/Scheffelstraße"

Manchmal lohnt es sich doch, länger in den Beschlussvorlagen an die Gremien der Stadt Leipzig zu stöbern:

Aufstellung des Bebauungsplan Nr. 342 „Kochstraße/Scheffelstraße“
http://notes.leipzig.de/appl/laura/w...A?opendocument

Warum gibt es genau solche Konzepte und genau solche Schwerpunkte eigentlich nicht für den Lindenauer Markt?
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.11, 23:40   #165
Riesz
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.11.2009
Ort: L
Beiträge: 379
Riesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nettRiesz ist einfach richtig nett
Hier noch einige Bilder vom endgültigen Zustand des Aldis in der Eisenbahnstraße (s. auch http://www.deutsches-architektur-for...ostcount=133):





Eine gewisse Lieblosigkeit ist nicht zu verkennen, was aber beim Bauherr eigentlich nicht überrascht:




Ob diese Seite noch einen ordentlichen Anstrich bekommt?


Insgesamt ist das Ergebnis aber eher gut als schlecht, und angesichts der Lage kann man doch froh sein, dass das Gebäude überhaupt saniert wurde.

(Quelle: Eigene Bilder)
Riesz ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:36 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum