Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.07.07, 11:18   #151
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
@remy: Es gibt bestimmt auch Leute, die da anderer Meinung sind *g*. Aber wirklich gut, daß er wegkommt. Sind schon ziemlich heruntergekommen aus!
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.07, 12:05   #152
Octavianus
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.02.2007
Ort: Orschel
Beiträge: 24
Octavianus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
In diesem extrem herunter gekommenen Zustand ist nicht mehr viel vom Glanz der alten Tage, deren Letzte ich miterleben konnte, geblieben.
Ich glaube, hätte man das Ding renoviert und dabei nicht unbedingt High Tech alà Metropolis eingestellt, hätte der Filmpalast als das besondere Kino wie z.B. Orfeos Erben etc. Erfolg gehabt, quasi als Non-Mainstream.

LG

Octavianus, hoffentlich bald wieder öfters mehr online...
Octavianus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.07, 12:37   #153
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.094
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Mit dem neuen Citybeach (siehe #544 f) scheint es nun doch noch etwas zu werden. Gestern habe ich in der fünften Etage des Parkhauses Konstablerwache geparkt: der kleine nicht überdachte Teil ist jetzt vom Rest abgesperrt, dort liegen Stahlträger und unten auf der Straße steht ein kleinerer Kran. Offenbar soll dem Parkhausdach eine Stahlkonstuktion aufgesetzt und dort dann der Beachclub eingerichtet werden. Weil man aber noch ganz am Anfang der Arbeiten steht, wird es wohl eine kühle Eröffnungsfeier werden.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.07, 14:27   #154
MartinLSC
Mitglied

 
Benutzerbild von MartinLSC
 
Registriert seit: 12.03.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 34
Beiträge: 106
MartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfach
Zitat:
Zitat von Schmittchen Beitrag anzeigen
Weil man aber noch ganz am Anfang der Arbeiten steht, wird es wohl eine kühle Eröffnungsfeier werden.
Dazu noch ein kleiner Hinweis von der Homepage des Citybeach:
"Dabei gehen die Planungen weit über den Sommer hinaus. Mit einem bestehenden Winterkonzept soll die Idee der Ruheoase im Herzen der Innenstadt nun auch auf die kalte Jahreszeit ausgeweitet werden."

Da bin ich mal gespannt...
MartinLSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.07, 21:19   #155
MartinLSC
Mitglied

 
Benutzerbild von MartinLSC
 
Registriert seit: 12.03.2007
Ort: Frankfurt
Alter: 34
Beiträge: 106
MartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfachMartinLSC braucht man einfach
Hier mal ein Foto vom ersten montierten Stahlträger des neuen City Beachs auf dem Parkhaus Konstabler:


Foto:MartinLSC
MartinLSC ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 18:08   #156
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.094
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Fressgass: Neubau statt Feinkost-Plöger-Gebäude

Siehe hierzu zunächst den Beitrag #436 mit einer Pressemeldung und weiteren Informationen. Nach einem Rendering suche ich seit längerer Zeit, nun war eines zu finden. Ihr findet die Visualisierung weiter unten.

Nachdem in der Pressemeldung bereits die beauftragten Architekten genannt wurden, habe ich durchaus mit etwas in dieser Richtung gerechnet. Nicht zuletzt wegen des angeblich intensiven Abstimmungsprozesses mit dem Stadtplanungsamt und Phrasen wie "Bedeutung des Standortes für die Stadt entsprechend" habe ich einen dermaßen hohen Glasanteil aber nicht erwartet. Für sich gesehen ist der Entwurf nicht einmal schlecht, in anderen Teilen der Innenstadt, im Gebiet Ostzeil etwa, wäre ein solches Gebäude durchaus begrüßenswert. Aber an die Fressgass passt es meiner Ansicht nach nicht.


Bild: Development Partner AG
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 18:52   #157
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.796
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Danke Schmittchen. Das erinnert mich stark an das Gebäude auf der Zeil wo der Saturn drin ist und dort würdes auch hinpassen. Aber für die Fressgass ist das definitiv unpassend. Sieht aus wie ein Shopping-Tempel
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 18:56   #158
mik
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Hanau
Alter: 33
Beiträge: 622
mik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblick
Kalt und abweisend... Außerdem verstehe ich nicht, was die horizontale Schichtung in der Fassadenrasterung soll? Das passt da gar nicht her.

Irgendwie doch ziemlich krass wie wenig sich viele Architekten um die Umgebung kümmern.
mik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 20:20   #159
Futz77
Humano
 
Benutzerbild von Futz77
 
Registriert seit: 02.06.2004
Ort: Guadalajara
Beiträge: 480
Futz77 ist im DAF berühmtFutz77 ist im DAF berühmt
Ach, alles in Allem ist es doch nicht schlecht.

Die Fressgass hat architektonisch gesehen, doch wirklich nicht ein einheitliches Konzept. Solange jetzt nicht sämtliche Fassaden an der Fressgass durch Glas ersetzt werden, kann ich mich durchaus mit diesem Entwurf anfreunden.
__________________
"This doesn't prove anything!"
"Well it proves one thing Mr. Hooper...it proves that you wealthy college boys don’t have enough education to admit when you’re wrong."
Futz77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.07, 20:31   #160
mik
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 09.04.2003
Ort: Hanau
Alter: 33
Beiträge: 622
mik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblickmik ist ein Lichtblick
Stimmt schon, die Fressgass hat diesen "bunten" Charme, vor allem auch durch den teilweise so schön kitschig-schrottigen Gastronomengeschmack.

Das Problem beim dem Entwurf ist aber eben, dass die Fassade hier so viel "Kälte" gerade auf den ersten zwei geschossen einbringt.
mik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.07, 13:42   #161
rako
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 331
rako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphärerako sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich finde das Gebäde nicht schlecht, man sollte noch wissen, dass dort eine Einkaufspassage gebaut wird, die am Parkhaus Börse an der Meisengassse endet. Meines Wissens nach werden dort ca. 20 Läden untergeracht. Ich finde es bereichert die Fressgass, bis auf wenige Bauten gibt es dort nichts wofür man Tränen vergießen sollte.
rako ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.07, 14:03   #162
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.796
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Naja, die Südseite sind zu 50% Altbauten, auf der Nordseite 100% Nachkriegszeit, wobei ich die Kollonaden im Westteil ganz nett finde. Auch wenn es keine große Architektur ist was da nach dem Krieg entstanden ist, zum Teil sogar richtig mies aussieht, gibt es da kein Gebäude das sofort negativ auffällt weil die "Neubauten" relativ zurückhaltend sind. Aber das was man da vor hat ist ganz und gar nicht zurückhaltend. Wie ich schonmal sagte, das Teil wirkt wie ein Einkaufstempel auf der Zeil, und sowas hat auf der Fressgass nunmal nichts verloren. Erst recht nicht wenn es so kalt ist und mit diesem viel zu großen Glasanteil. An sich nicht schlecht, aber darüber ob es für die Umgebung passend ist scheint der Architekt nicht eine Sekunde nachgedacht zu haben.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.07, 10:27   #163
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.094
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Nochmals Fressgass: Neubau statt Plöger-Gebäude (#607)

Bemerkenswert ist an der Fressgass, dass sie trotz der teilweise scheußlichen Bebauung besonders an der Nordseite letztlich doch eine sehr attraktive Straße ist. Entstanden ist die dortige Bebauung nachdem, um eine "autogerechte Stadt" zu schaffen, zwischen 1952 bis 1956 alle verbliebenen Gebäude an der Nordseite abgerissen und die Straße um acht auf 32 Meter verbreitet wurde (Quelle). Die aktuelle Situation:



Das mit der von rako erwähnten Passage zur Meisengasse lässt einen hinteren Ausgang in dem Bereich erwarten, der unten auf dem Foto zu sehen ist. Eine hervorragende Gelegenheit, auch diesen struppigen Winkel umzugestalten und beispielsweise Gastronomie anzusiedeln. Natürlich zu sehen in Verbindung mit den Abriss- und Neubau-Plänen der Frankfurter Volksbank, außerdem ist eine neue Fassade für das Parkhaus Börse vorgesehen.

Links im Bild vom vergangenen Samstag der rückwärtige Bereich des Maredo, hinter dem Kastenwagen die ehemalige Warenannahme von Plöger, rechts das Parkhaus Börse.


Bilder: Schmittchen
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.07, 18:18   #164
Gizmo23
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 05.05.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 712
Gizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiellGizmo23 ist essentiell
Dieses Gebäude an der Ecke Neue Mainzer Str./Friedensstr./Willy-Brandt-Platz ist schon seit einigen Wochen eingerüstet. Wer weiß näheres darüber, was hier passiert?
Ich tippe mal auf eine einfache Fasadenreinigung, da die abgebildete Fasade auf der Plane leider genauso aussieht wie der vorherige Zustand des Gebäudes.





Direkt an das Gebäude anschließend finden sich übrigens diese "Schmuckstücke", in bester Lage im Bankenviertel ...



Bilder: Gizmo23
Gizmo23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.07, 19:12   #165
Rohne
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.796
Rohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz seinRohne kann im DAF auf vieles stolz sein
Das eingerüstete Gebäude finde ich auch gar nicht schlecht, da ist in der Nachkriegszeit deutlich schlimmeres entstanden (zB diese 0815-Nachbargebäude im letzten Bild). Grau ist als Fassadenfarbe halt mehr als suboptimal aber ansonsten kann es von mir aus ruhig erhalten bleiben.
Rohne ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum