Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.09, 11:27   #1
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.482
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
5-Sterne-Polohotel am Markkleeberger See (geplant)

Letzte Woche stimmte die Mehrheit des Markkleeberger Stadtrates dem Bau eines exklusiven Polohotels am Markkleeberger See zu. Die Landwirtschafts AG, die bereits ein bestehenes Feriendorf am See betreibt, möchte gemeinsam mit Schweizer Investoren dieses Vorhaben am Ufer des neu entstandenen Markkleeberger Sees realisieren. Ein paar Fakten dazu:


  • Luxushotel im Bauhausstil (viel Glas, Beton und Holz)
  • 150 Zimmer, 50 Suiten, Themenrestaurants, 35m hoher Lift direkt zum See
  • daneben sollen Poloplatz, Stallungen, Tennisplätze und 16 Ferienhäuser entstehen
  • Entwurf und Planung: Baukonsult Knabe (Erfurt)
  • Investitionssumme: 90 Mio Euro
  • Baustart: Anfang 2010


Von Umweltverbänden kommt diesmal, anders als beim Unister-Projekt am Cospudener See, keine Kritik. Einige äußerten bei der Stadtratsitzung jedoch bedenken, dass zwischen der LAG und den Schweizer Investoren Stillschweigen über den Namen der Geldgeber vereinbart wurde. Intransparenz sei gerade in Zeiten der Finanzkrise kein Aushängeschild.


Erste Visualisierungen zum Projekt:








Bilder: Baukonsult Knabe
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.09, 01:20   #2
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.482
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Auf der Homepage von Baukonsult Knabe gibt es zwei weitere Visualisierungen zu diesem Projekt. Das geplante Hotel soll direkt neben dem bereits vor 2 Jahren eingeweihten Kanupark entstehen.

Der Bauhaus-Stil wird überall konsequent umgesetzt. Meiner Meinung nach passt er ganz gut zu der neu geschaffenen Seenlandschaft.



Die Uferpromenade am See mit dem 35 Meter hohen Ausblick (von der Lage her dürfte das Panoramafenster auf das Leipziger Zentrum ausgerichtet sein), der mittels Lift erreicht werden soll. Oben angekommen, gelangt man außerdem über einen Holzsteg zum Hotel.

Bilder: Baukonsult Knabe
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.09, 20:50   #3
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.047
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Das wird sicher ein interessanter Bau. Wenn ich mir die Böschung auf Höhe der Kanuanlage ansehe, muss der Aufzugsturm eine echte Landmarke werden. Der nächtliche Anblick der beleuchteten Gebäude und Wege von der A38 aus, ist schon heute beeindruckend.


Kennt jemand die Größe der Höhendifferenz zwischen Ufer und oberem Niveau?
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.09, 00:13   #4
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.707
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Also sowohl in dem LVZ-Artikel, in dem das Projekt erstmals erwähnt wurde, als auch in den hier aufgelisteten Kenndaten ist von einem 35 Meter hohen Aufzug die Rede. Ein paar Meter weniger sollte dann auch der Niveauunterschied sein - ich hätte jetzt zwar 15 Meter geschätzt vom unteren Weg zur Kante geschätzt, aber eventuell wird oben das Gelände noch ein wenig geebnet und es werden dann 25 bis 30 Meter. In den Visualisierungen ist das Ganze leider ein wenig einfacher dargestellt.

Laut LVZ-Bericht soll übrigens sowohl der Weg am See als auch der Aufzug zur Panoramaaussicht der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. M.E. sehr gut für die Akzeptanz des Projekts in der Bevölkerung.

Erstaunlich finde ich im übrigen die recht lange Bauzeit. Laut Website von Baukonsult Knabe soll die Fertigstellung 2014 erfolgen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.09, 00:21   #5
LEgende
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von LEgende
 
Registriert seit: 28.01.2008
Ort: Leipzig
Beiträge: 624
LEgende sitzt schon auf dem ersten Ast
So interessant wie der Schuhkasten am Cossi (http://maps.live.de/LiveSearch.Local...=-90&alt=-1000), der seit Jahren größtenteils leer steht und im Gegensatz zur Hafenbebauung (http://maps.live.de/LiveSearch.Local...=-90&alt=-1000) überhaupt kein Flair zu vermitteln mag und irgendwie deplaziert wirkt? Das Projekt an sich ist jedoch begrüßenswert. Jedoch sollte man bedenken, dass es sich hier um grafische Spielereien handelt. Die Realität sieht bekanntlich völlig anders aus. Also nicht täuschen lassen. Ich stell mir schon die schönen Graffiti am glattweißen Beton vor. Herrlich.
__________________
Alle von mir gezeigten Bilder stammen, soweit nicht anders angegeben, aus meiner Digitalkamera.
LEgende ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.09, 00:40   #6
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.707
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Im Erdgeschoss des Schuhkastens befindet sich seit Jahren eine einfache gutgehende Gastronomie (rappelvoll im Sommer), der obere Bereich ist nicht leerstehend sondern wird als privates Wohnhaus genutzt. Das Haus ist bei Dreharbeiten sehr beliebt und auch ältere Leipziger findenselten ein schlechtes Wort darüber. Insofern - wo setzt da deine Kritik an? Visualisierungen täuschen meist, das ist korrekt, aber davon wird der Turm nicht weniger spektakulär. Wie bereits geschrieben, die hier gezeigten sind eher einfacher Natur. Meist gilt aber: je aufwändiger die Visualisierungen, desto mehr optische Kniffe wurden verwendet.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.09, 21:35   #7
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.707
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Ich habe mir das Ganze am Freitag mal persönlich angeschaut. So richtig kann ich mir die Lage ja noch nicht vorstellen, so wie es aussieht im Bereich zwischen Wachauer und Auenhainer Strand (letzterer wird gerade angelegt). Der Höhenunterschied zwischen Wasserfläche und oberem Uferweg dürfte aber locker 30 m betragen. Man darf auf genauere Planungen gespannt sein, hier ein paar Bilder:


Der Kanupark Markleeberg, oben der Seepark Auenhain, auf dessen Geländeniveau sich auch das Hotel befinden dürfte (oder auch nicht). Links der "in Bau" befindliche Auenhainer Strand.


Die Treppe zum Auenhainer Strand. Zur rechten dürfte das Hotel hinkommen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.09, 21:57   #8
LeipzigSO
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 12.04.2009
Ort: Leipzig
Alter: 39
Beiträge: 223
LeipzigSO sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich bin neu im Forum. Bin zwar schon seit Monaten fleißiger Leser - aber ab jetzt auch (hoffentlich) fleißiger Schreiber !

Zum Thema Polo-Hotel: An die gezeigte Treppe kommt es garantiert nicht. Am oberen Ende der Treppe liegt nämlich der Seepark Auenhain und der dem Kanupark zugeordnete Parkplatz. Am unteren Ende befindet sich das Kanupark-Nordtor und der im Entstehen befindliche Auenhainer Strand. Da geht nix mehr hin - schlicht und einfach, weil dort kein Platz mehr ist.

Ich bin mir relativ sicher, dass das Polo-Hotel an die (verlängerte) Auenhainer Allee kommt. Südlich grenzt an diese Straße nämlich schon der Seepark (das Feriendorf). Das Polohotel findet seinen Platz garantiert erst nördlich der Auenhainer Allee.

Meine genauen Raumvorstellungen habe ich daher, weil ich in einem der in diesem Beitrag genannten Objekte arbeite.
LeipzigSO ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.09, 11:52   #9
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.707
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Hallo LeipzigSO, erstmal willkommen im Forum.

Ich hatte mich da glaube ich nicht präzise genug ausgedrückt. Direkt rechts von der Treppe kann das Hotel aus den von dir genannten Gründen ja nicht kommen, weiterhin erstreckt sich ja der Auenhainer Strand auch noch ein paar hundetr Meter Richtung Norden. "Zwischen Wachauer und Auenhainer Strand" deckt sich aber wiederum mit deiner Vermutung, dass das Ganze nördlich der Auenhainer Alle kommt. Insofern passt das
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:07 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum