Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Süden > München

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.03, 20:58   #76
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.579
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
das erste bild gefällt mir sehr gut!
Schöne Lichtverhältnisse.

Das letzte finde ich auch sehr interessant weil man das gebäude endlich mal im kontext mit der stadt sieht.
Hast du noch ein weiteres auf welchem man das highlite aber auch mehr noch von der stadt sieht?
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.03, 21:09   #77
Adama
...
 
Benutzerbild von Adama
 
Registriert seit: 03.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 5.579
Adama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes AnsehenAdama genießt höchstes Ansehen
doch ziemlich weit draussen das ganze...
Adama ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.03, 21:26   #78
nuelle
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von nuelle
 
Registriert seit: 06.07.2003
Ort: Treuenbrietzen
Alter: 42
Beiträge: 480
nuelle ist im DAF berühmtnuelle ist im DAF berühmt
wie hoch isser denn jetzt eigentlich...? 100m?
nuelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.03, 23:31   #79
Kura
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kura
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: München
Beiträge: 222
Kura befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Super Fotos!
Kura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.03, 01:07   #80
Kura
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kura
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: München
Beiträge: 222
Kura befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Weiß eigentlich jemand wie lange die Weihnachtspause noch dauert?
Kura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.03, 11:40   #81
Thor
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 09.04.2003
Alter: 41
Beiträge: 431
Thor könnte bald berühmt werden
Wunderschöne Bilder Oli

Mir gefällt übrigens am besten das erste ,dritte und vierte Bild.
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.03, 13:36   #82
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Schade, dass die Gebäude so weit weg von allen herkömmlichen Sichtachsen sind und es kein Cluster gibt. Naja, vielleicht wird das ja irgendwann nochmal was
__________________
| |/\ / / [][]
\^/ [ /
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.04, 19:49   #83
Kura
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kura
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: München
Beiträge: 222
Kura befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
München blickt 2004 nach Norden

Zitat:
"München blickt 2004 nach Norden"

Großprojekte in Schwabing-Freimann

VON BETTINA ULLRICH Schwabing-Freimann - Eine Vorhersage für die Zukunft, eine ganz allgemeine, kann Werner Lederer-Piloty jetzt schon machen: "München blickt nach Norden." Was der Vorsitzende des Bezirksausschusses (BA) Schwabing-Freimann meint: Im Münchner Norden spielt die Musik. "Die wichtigen Entwicklungen in der Stadt werden in den kommenden Jahren vor allem hier passieren", ist sich der SPD-Politiker sicher.

Münchner Freiheit als "Piazza"

Zwar hat er dabei die langfristige Zukunft im Auge, die nächsten 30 bis 40 Jahre. Doch schon ein Blick in den Terminkalender für das kommende Jahr, für 2004, verrät: es wird viel passieren. Zumindest baulich wird sich in Schwabing und Freimann einiges tun.

Die Stadtteile verändern ihr Gesicht. Das dauert, geht aber im kommenden Jahr los. Beispiel: Münchner Freiheit. Der Platz ist ein Provisorium, seit seiner Entstehung vor über 30 Jahren. "Ein richtiger Platz ist das nicht", sagt Lederer-Piloty, dem für diesen zentralen Punkt in Schwabing eher "der Charme einer echten Piazza" vorschwebt. Seit Jahren kämpft der Bezirksausschuss für einen Workshop zur Neugestaltung der Münchner Freiheit. Der soll nun kommen, im nächsten Frühjahr. Das hat der Stadtrat jetzt beschlossen. An einem Wochenende sollen Bürger zusammen mit Experten "gezeichnete Visionen" entwerfen, wie der Platz verschönert werden kann, wünscht sich der Lokalpolitiker.

Auch das ehemalige Kasernengelände und jetzige Künstlerviertel an der Domagkstraße wird sich verändern. Die ersten Bagger rollen zwar nicht vor dem Jahr 2005 an, doch schon im nächsten Jahr nimmt das Projekt Gestalt an: Bis zum Frühjahr nämlich soll der endgültige Bebauungsplanentwurf stehen. Auch dabei können die Bürger ein Wörtchen mitreden und die Ideen "verfeinern", wünscht sich der BA-Vorsitzende Lederer-Piloty.

Auch in Freimann, der Heimat des neuen Fußballstadions, drücken die Lokalpolitiker auf die Tube. "Der Blick der Welt wird sich bei der Weltmeisterschaft 2006 auf Freimann richten", sagt der Vorsitzende des Bürgergremiums. "Bis dahin müssen einige Projekte fertig werden." So wollen die Stadtteilpolitiker, dass die von den Freimannern gewünschte grüne Ost-West-Achse von Alt-Freimann bis zum einstigen Eisenbahnausbesserungswerk vorangetrieben wird, ebenso das Projekt Naturschutzgebiet Nordpark in der Heidelandschaft nördlich der Kieferngartensiedlung. Der Harnierplatz soll in neuem Glanz erstrahlen.

Neue Nutzung des Ausbesserungswerkes

Auch bei der Neugestaltung und künftigen Nutzung des ehemaligen Eisenbahnausbesserungswerkes gegenüber dem MOC werden im nächsten Jahr die Weichen gestellt: Bei einem Workshop im kommenden Sommer sollen sich Bürger und Investoren mit ihren Ideen an einen Tisch setzen und zusammen über die Zukunft der 40000 Quadratmeter großen Halle entscheiden.

2004: Das Jahr der Workshops in Schwabing-Freimann? Wie auch immer: Auf jeden Fall gibt es für die Bürger hier in diesem Jahr viel zu tun.
www.merkur-online.de
Kura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.04, 20:12   #84
Welfe
Stimmt ->
 
Benutzerbild von Welfe
 
Registriert seit: 14.12.2003
Ort: Köln/Hamburg
Beiträge: 774
Welfe ist im DAF berühmtWelfe ist im DAF berühmt
Zitat:
Auch in Freimann, der Heimat des neuen Fußballstadions, drücken die Lokalpolitiker auf die Tube. "Der Blick der Welt wird sich bei der Weltmeisterschaft 2006 auf Freimann richten", sagt der Vorsitzende des Bürgergremiums.
Ja, so gefällt mir das. Ein kleiner Anreiz und schon sind grosse Bauträge nicht nur erwünscht, sondern erforderlich...und das hurtig. Hoffentlich bauen die aber praktisch und nicht einfach nur schnell, so nach dem Motto "Irgendwas muss da schon hin"
__________________
| |/\ / / [][]
\^/ [ /
Welfe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.04, 11:53   #85
Thor
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 09.04.2003
Alter: 41
Beiträge: 431
Thor könnte bald berühmt werden
Ich glaube auch das der Münchner Norden noch sehr viel Potential hat .Hinsichtlich Investoren aber auch hinsichtlich Hochhäusser sie Skyline Tower der ja zur Zeit on hold ist. Aber auch der Münchner Osten wird sich in den nächsten Jahren sehr verändern da bin ich mir sicher


Hat eigentlich jemand der Br empfangen konnte den Bericht Aufbruch Süd gesehen? Ich fand den Anteil an HHs sehr kurz ausserdem hat das Architektonische Highlight gefehlt (sprich das Highlight). Wobei im grossen und ganzen wurde gezeigt das München in sachen Architektur und gestaltung sehr mutig ist. Auch was Kontraste angeht in der Altstadt wenn es nicht gerade um Hochhäuser geht.
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.01.04, 12:02   #86
Kura
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kura
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: München
Beiträge: 222
Kura befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja ich habe die Sendung auch gesehen. Die HH waren nur sehr kurz. Außerdem war die Reportage auch auf einem alten Stand. Das Konnte man am Uptown sehen. Und das Highlight hat natürlich gefehlt.
Kura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.04, 17:53   #87
TobiasTotz
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von TobiasTotz
 
Registriert seit: 09.12.2003
Ort: Großraum München
Beiträge: 29
TobiasTotz ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zitat:
Wobei im grossen und ganzen wurde gezeigt das München in sachen Architektur und gestaltung sehr mutig ist.
Da habe ich wohl etwas verpasst.
Vor allem Mut beim Thema Architektur hat München bisher noch keiner nachgesagt.

Würde mich interessieren, ob sich das auf ein paar gezeigte Einzelfälle bezog , oder ob das ein Generaltenor in dem Bericht war.
TobiasTotz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.04, 18:44   #88
Kura
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Kura
 
Registriert seit: 24.10.2003
Ort: München
Beiträge: 222
Kura befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ja, das hoffe ich auch!
Kura ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.04, 20:34   #89
Thor
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 09.04.2003
Alter: 41
Beiträge: 431
Thor könnte bald berühmt werden
Na ja wenn der Skyline Tower noch U/C sowie die anderen glaube drei 8-10 Stöcker geht entsteht zwar nicht direkt ein Cluster. Aber eine Verdichtung ist es allemal . Ausserdem bekommt die Parkstadt Schwabing so ein makantes eigenes Gesicht.
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.04, 20:56   #90
Thor
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Thor
 
Registriert seit: 09.04.2003
Alter: 41
Beiträge: 431
Thor könnte bald berühmt werden
Also ich würde sagen das der Bericht durchaus eine verträgliche Veränderung des Münchens der Zukunft wiederspiegelt.

Man hat auch gemerkt das wenn es nicht gerade um HHs geht München hinsichtlich Kontaste in der Stadt bzw an makanten Punkten sehr offen ist für neue Architektur wie zb die Herz Jesus Kirche. Die ja jegliche architektonischen Gesetze einer Katholischen Kirche ausser Kraft setzt. Aber von den Menschen sehr posetiv angenommen wird.

Ein wie ich finde posetives Komentar hat der Architekt Ingenhoven (Uptown) abgegeben. Er meinte das die zurückhaltung bzw Wiederstände der Münchner bzgl Hochhäuser sich auf die Liebe zu ihrer Stadt bezieht. Und man daher Verständniss zeigen sollte wenn nicht alle Überzeugt sind von neuen Bauwerken die das Stadtbild mehr oder weniger verändern.
Thor ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:25 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum