Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Fotoalben > Welt > Asien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.04.12, 14:05   #31
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.433
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
Eine sehr eindrucksvolle Galerie mit Bildern aus einer surrealen und exotischen Welt. Die Landschaften und Behausungen ähneln Planeten bei Star Trek und Star Wars. Und beim Ansehen der Bilder weiß man auch die Wortschöpfung "Weitwegistan" besser zu deuten.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.12, 22:33   #32
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^
Merkwürdigerweise wirkte es Vor Ort nicht besonders surreal. Wir waren ja im zeitigen Frühjahr dort. Die guesthouses sind mit deutscher Hilfe entwickelt worden und man kann sie auch im NETZ buchen.













Im Frühjahr sind die Mandel- und Aprikosenblüten und die Menschen Farbtupfer im Gebirge.


































Aber das Leben ist sicher nicht einfach. Brennstoffgewinnung durch Trocknen von Dung.










Auch Autos haben es nicht leicht.







Eigene Fotos.

Geändert von Stahlbauer (04.07.13 um 10:22 Uhr) Grund: Optimiert
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.12, 15:22   #33
Malyan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2011
Ort: Österreich
Alter: 36
Beiträge: 1.092
Malyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nettMalyan ist einfach richtig nett
Phantastische Bilder, vielen Dank für diese außergewöhnlichen Eindrücke!

Bist Du denn direkt nach Usbekistan geflogen und hast Dich nur dort aufgehalten, oder war das Teil einer größeren Reise in die Region? Ich plane nämlich, im Sommer oder Herbst eine große Zug- und Busreise von Wien nach Zentralasien zu unternehmen und wollte dabei eigentlich nur bis Baku reisen, spiele nach diesem Thread aber ernsthaft mit dem Gedanken, die Reise bis Usbekistan auszudehnen, wenn es finanziell und zeitlich geht. Weißt Du denn etwas darüber, ob Usbekistan aus westlicher Richtung mit Zügen und Fernbussen einigermaßen gut angebunden ist?
__________________
Alle von mir geposteten Bilder sind - sofern nicht anders angegeben - von mir selbst aufgenommen und gemeinfrei
Malyan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.12, 13:25   #34
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.697
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Wie kommst du denn nach Baku? Über die Türkei? Per Bodenverkehr klappt das m.E. leider nicht - dir würde mit dem Zug nur der Weg über Moskau bleiben, allerdings müsstest du dann aus Baku fliegen, da die Züge Baku-Moskau m.W. weiterhin nur für GUS-Bürger zu benutzen sind. Selbst wenn du den Zug benutzen dürftest, müsstest du allerdings wohl bis Moskau reisen, da es keine Überschneidung zwischen den Strecken Moskau-Wolgograd-Astrachan-Baku sowie Moskau-Samara-Orenburg-Tashkent gibt. Angeblich gibt es eine Fähre Baku-Aktau, die geht wohl aber recht unregelmäßig. Eine andere Möglichkeit ohne Flug wäre wohl die Rückkehr in die Türkei, um von dort eine Fähre nach Russland zu nehmen.

Flugmäßig ist es etwas einfacher, würde wohl aber teuer werden: entweder mit Aeroflot oder Azerbaijan nach Moskau, Azerbaijan nach Aktau, SCAT nach Atyrai oder UTAir nach Samara - Samara und Moskau setzen dann entsprechend ein russisches Visum voraus.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau

Geändert von DaseBLN (15.04.12 um 13:46 Uhr)
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.10.12, 22:07   #35
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Mitten in der Wüste findet man den Lake Aydarkul. Es soll sich um einen unfreiwillig entstandenen, künstlichen See handeln. Bei einem Kanalbau ist etwas schief gegangen. Übrig blieben Seen.


















































Erstaunlicherweise waren Schildkröten recht häufig.





Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.13, 19:09   #36
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
USBEKISTAN 2013

Diesmal haben wir den zentral-asiatischen Staat im Herbst besucht. Nachts war es zwar schon etwas kühl, tagsüber hat die Sonne aber immer noch ihre Kraft gezeigt. Besonders bei den Fahrten durch die Steppen und Wüsten war diese zu spüren.



Auf dem Weg von Samarkand ins Nuratau-Gebirge.












"Kurz" hinter Samarkand hat der Veranstalter sein Motto "Natur und Erlebnisreisen" wörtlich genommen. Es stand erst einmal ein Radwechsel an.

















Die Gastgeberfamilie im Nuratau-Gebirge hat ein neues Gästehaus errichtet. Jetzt können wohl bis zu vierzig Gäste hier übernachten. Bei je zwei Waschbecken, Duschen und Toiletten ist allerdings manchmal etwas Geduld notwendig.











Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.13, 19:34   #37
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Das neue Gasthaus ist im Tal schon etwas besonderes.









Das Haus der Gastgeberfamilie ist einfacher gestaltet. Rechts ist einer der Eingänge zum Küchentrakt zu erkennen. Links sieht man den Somsa-Ofen.












Der zweite Eingang ist geschickt um einen Baum herum gebaut worden.









Während am Berg die Pflanzen nur schwer überleben können, blüht es innerhalb der Mauern in allen Farben.











Die Gastgeberfamilie hat temperamentvoll ihr musikalisches Können gezeigt und sich ganz offensichtlich auch an unseren Tanzkünsten erfreut.







Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.13, 22:40   #38
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Das Klima ist in Zentralasien extrem. Gut zu erkennen ist hier der Bereich des Tales, der durch ein Kanalsystem bewässert werden kann. Alles was außerhalb liegt ist trocken und öde.




















Recht oft findet man verlassenen Siedlungen. Manchmal sind dort aber einzelne Gehöfte doch bewohnt.




















Eigene Fotos.

Geändert von Stahlbauer (19.10.13 um 20:33 Uhr)
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.13, 21:05   #39
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Bilder aus dem Tal im Nurataugebirge. Die meisten Anwesen verstecken sich unter dem Blätterdach.





















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.13, 21:19   #40
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Aber auch über der "Baumgrenze" wohnen, leben und arbeiten Menschen.













Moderne...








... und traditionelle Verkehrsmittel.









Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.13, 21:31   #41
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zwei Mädchen am frühen Morgen auf dem Weg zur Schule.








Wasserbeschaffung.








Wenige Kilometer weiter ist der Fluss schon versiegt. Der SIL ist unverwüstlich.










Reparatur am Wegesrand.










Die Kinder wollten unbedingt fotografiert werden.











Diese Menschenansammlung machte uns neugierig.










Es handelte sich um eine Hochzeit. Berichtet wurde, dass die Mutter des Bräutigams die Braut auswählt. Braut und Bräutigam lernen sich dann auf der Hochzeit kennen. Dies gilt für Land und Stadt. Offensichtlich kommen alle ganz gut damit zurecht.














Männer und Frauen feiern getrennt.













Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.13, 21:33   #42
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Usbekistan ein islamischer Staat. Die islamische Geschichte wird gepflegt und auch bei neuen Gebäuden werden gerne historische Zitate verwendet.


Regierungsbauten in Taschkent.























Große Grünflächen findet man in vielen Städten.










Der usbekische Staat - oder dessen Präsident- baut gerne moderne Bauten. Manches sieht gar nicht so schlecht aus. Kritisch ist nur zu sehen, wenn -wie dieser Protzbau- am Bedarf vorbei gebaut wird. Das Gebäude hat keine Nutzung, steht einfach nur schön da.












Noch zu Sowjetzeiten wurde der zentrale Basar gebaut. Heute eine Bauikone.










Weitere Bauten aus der Sowjetära.














Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.13, 21:45   #43
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Bei scheinbar alten Gebäuden ist es für einen Mitteleuropäer schwer zu erkennen, wie alt die Gebäude wirklich sind und ob es sich dabei um eine Moschee, eine Medrese (Koranschule) oder ein Mausoleum handelt.













Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:03 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum