Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Fotoalben > Welt > Asien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.07.17, 20:59   #46
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
In den historischen Backsteinbauten befinden sich heute Geschäfte, ein Restaurant und eine Ausstellung moderner Möbel.












Sakebrauerei mit Ausstellung













Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 17:18   #47
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Ginza in Tokio ist immer wieder ein Erlebnis. Ginza in Asahikawa kann da nicht mithalten. Das war mir schon klar. Die Realität war dann noch ernüchternder.


















Der demografische Wandel Japans war hier wahrnehmbar. Aber später auf unser Reise wurde er noch deutlich sichtbarer.







Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 18:48   #48
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Ein weiterer Ort, den Lonely Planet beschreibt ist FURANO . Die eigentliche Schönheit Furanos soll in seiner Umgebung zu finden sein.

















Schon bald fanden sich die Wegweiser zur Furano Cheese Factory .




Eigene Fotos.

Geändert von Stahlbauer (06.08.17 um 19:04 Uhr)
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 19:02   #49
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Für Furano schreibt Lonely Planet: "Ein Leihwagen ist Gold wert."

In der Tat zieht sich der Weg bis zur Furano Cheese Factory hin.










Zunächst kommt man an Zwiebelplantagen vorbei.









Aber dann, im Schatten von Bäumen, findet man die Furano Cheese Factory.











Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.17, 19:10   #50
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Ansonsten ist Furano sehr ländlich.
















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 16:44   #51
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Von Asahikawa bis nach Abashiri braucht der Zug etwa vier Stunden. Man sieht vor allem Landschaft.





Abashiri liegt am Ochotskischen Meer. In Japan ist Abashiri besonders als Gefängnisstandort bekannt.

Hier nähern wir uns aber dem Bahhnhof. Abashiri ist sehr übersichtlich.













Der Wartesaal ist wohl auch ein Treffpunkt der Einwohner.






Unser Zug nach Kushiro stand schon bereit. Es wurde immer übersichtlicher.






Mehr Innenstadt gibt es nicht. Aber ein Toyoko-Inn-Hotel würde auch jeder deutschen Kleinstadt gut tun.




Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 20:08   #52
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Abashiri

Die Toyoko-Inn-Hotels befinden sich grundsätzlich in Bahnhofsnähe. Man sollte sich eine Toyoko-Inn-Club-Card anschaffen. Die Hotels sind einfach, preiswert, sauber und gut erreichbar.









Natürlich gibt es auch typisch japanisches Leben zu sehen.






Im Winter wird Abashiri von Touristen besucht, die die Packeisströme bewundern wollen. Im Sommer ist es deutlich freundlicher im Hafen von Abashiri.













Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.17, 20:22   #53
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Der Local Train von Abashiri nach Kushiro fährt ca. 3:30 Stunden durch recht einsame Landschaften. Das sieht man auch an den Bahnstationen zunächst am Ochotskischen Meer und dann auch im Landesinneren.






















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.17, 23:02   #54
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Kushiro liegt recht abgelegen. Das soll dazu geführt haben, dass Kushiro im Rest Japans ein mystisches und exotisches Image besitzt.

So präsentiert sich Kushiro dem Bahnreisenden nach seiner Ankunft.



















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.17, 18:41   #55
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Das Stadtzentrum von Kushiro ist sehr ausgedünnt, fast wie manche Bereiche deutscher Innenstädte nach dem II. Weltkrieg.











Manche Bereiche sehen nicht nach Innenstadt aus.





Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.08.17, 20:51   #56
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Weiter durch die City von Kushiro .
















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 16:44   #57
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Der Kushiro river.





Am Kushiro river liegt das Einkaufszentrum "Kushiro Fisherman's Wharf MOO", wobei MOO für "Marine-Our-Oasis" steht.













Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 17:24   #58
Regent
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 14.07.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.905
Regent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle ZukunftRegent hat eine wundervolle Zukunft
Wow, Japan kann ganz schön trostlos wirken! Danke für die Bilder
Regent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 20:24   #59
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Die City von Kushiro war schon etwas anderes als Tokio oder Sapporo. Die Hotelempfehlungen für ein Restaurant führten uns in eine Straße wie DIESE .

In Europa oder den USA würde ich definitv nicht in so einen Keller gehen.

Aber dort würde man nicht unbedingt so verabschiedet werden. Die Chefin hat uns noch bis auf die Straße begleitet und winkend verabschiedet. Allerdings gab es keine Speisekarte auf englisch. Weder die Bediehnung noch die anderen Gäste konnten englisch. Der Fisch war aber sehr gut.






Das ist uns aber in kleinen Restaurants immer wieder passiert. Hier gelten eher die inneren Werte.


Eigenes Foto.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.17, 21:04   #60
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zum Einkaufszentrum gehört auch eine Art Gewächshaus. In den Wintermonaten wird das sicherer gerne genutzt.









Innen sehen die Einkaufstempel aber immer ähnlich aus.










Das Angebot an Seafood ist gigantisch. Dann bedauere ich doch, ohne Guide zu reisen. Bei vielen Angeboten habe ich keine Ahnung, wie man es ist. Da hilft auch kein Reiseführer. In Tokio musste ich einmal feststellen, dass die Krabbe in der Suppe nur Dekoration war.







Die Krabben waren es aber nicht. Kleiner Snack, auch für Handwerker.




Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum