Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Galerie > Fotoalben > Welt > Asien

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.11, 20:35   #16
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
In den einfachen Vierteln sind die Gebäude nach außen einfach,schmucklos und fast abweisend. Über diesen Vorplatz und diese Gasse gelangt man zum Hotel Kamila.























Hoteleingang













Innenbereich des Hotels Kamila in Samarkand





































Die Fassaden sind einfach gehalten. Tore werden in speziellen Werkstätten gefertigt.



























Hotelumgebung













Eigene Fotos.

Geändert von Stahlbauer (12.06.11 um 18:35 Uhr) Grund: Fehler behoben.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.11, 02:49   #17
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Besuch in einem privaten Gasthaus in Samarkand.




Eingangsbereich






























Innenhof


















Gasträume














Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.11, 19:03   #18
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Buchara



Auch hier findet man kleine Hotels.











































Das Nachbarhotel unterscheidet sich nur wenig vom Hotel Ambar














In den Gassen der Altstadt finden überall kleine Hotels.



















Natürlich gibt es auch "normale" Hotels.







Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.11, 21:47   #19
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Buchara- die neue Stadt


Alle größeren Städte haben neue Flughafengebäude. Und alle ähneln sich.












An solchen Hainen habe ich schon mal den Hinweis gesehen, dass Waldbrandgefahr bestehen würde.













Zufahrt zur Innenstadt


































































Dies scheint die Art von Gebäuden zu sein, wie sie derzeit von den staatlichen Immobilienentwicklern bevorzugt werden. Allerdings hatte ich nicht den Eindruck, dass die Mieter der Ladengeschäfte schon eine richtige Beziehung zu diesen aufgebaut haben.

































Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.11, 20:06   #20
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Eines der vielen- gefühlt tausenden - neuen Schulgebäude in Usbekistan. Alle sehen verschieden, aber doch wieder ähnlich aus.

Alles eingehüllt im Staub der Wüste.






















Dieser interessante Aussichtsturm aus Sowjetzeiten war leider geschlossen.















Bei diesem Gebäude, einem Restaurant, schätzte ich, dass es bereits zu Sowjetzeiten gebaut wurde.



















Stadtlandschaft am Rande der Altstadt.



















Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.11, 21:23   #21
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Altstadt von Buchara



Im Abendlicht











Der Ark ist eine riesige zitadellenartige Festung am Rand der Altstadt.
































Das Eingangsbauwerk zum Ark













Bilder aus dem Innenbereich

































Noch sind nicht alle Bereiche des imposanten Bauwerks saniert. Im Staub der Wüste wirkt das Bauwerk völlig anders als im Abendlicht.


































Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.11, 22:53   #22
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Teile der Altstadt wurden gerade abgerissen und sollen neu bebaut werden. Teilweise erfolgten Umbauarbeiten.


















Eines der wenigen historischen Gebäude mit figürlichen Darstellungen.


















Unser Sicherheitsingenieur hat bei uns bemängelt, dass im Eingangsbereich ein unzulässiger Spalt von 2 cm vorhanden sei...


















Andere Gebäude wurden bis bis auf die Grundmauern abgerissen.







































Unweit der Baustellen war für die Pausenversorgung gesorgt.













Eigene Fotos.

Geändert von Stahlbauer (08.07.11 um 21:08 Uhr)
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.11, 21:46   #23
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Menschen auf der Baustelle in Buchara























































Zwischen den Baustellen findet man ein Denkmal für NASREDDIN, eine Art Eulenspiegel Asiens.









Besucht von Jung ....











... und Alt.








Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.11, 22:44   #24
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Etwas versteckt in der Altstadt befinden sich die Reste der Medrese Chor Minor. Die Medrese wurde 1806/07 errichtet. Von diesem Bauwerk existiert nur noch das Pförtnerhaus. Mit vier Minaretten ist dieser Kuppelbau - jedenfalls für ein Pförtnerhaus- schon beachtlich. Ansonsten ist das Gebäude schön anzusehen.
































Am Stadtrand von Buchara findet man den Komplex Mausoleen Buyonkulixon, Sayfiddin Baxorzi. Viel findet man im Netz nicht. Hier die russische Variante des Namens: Некрополь Бахауддина Накшбанди. Бухара, Узбекистан














Hier kann man, wenn man den heiligen Baum umrundet, die Erfüllung geheimer Träume und Wünsche beschleunigen. Zum Beispiel wenn man sich Kinder wünscht, wie vermutlich diese Frauen.



















Innenhof im Mausoleen Buyonkulixon, Sayfiddin Baxorzi.


































Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 14:03   #25
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Zwischen den einzelnen Städten kann man fliegen oder man nimmt längere Fahrten durch die Wüste auf sich. Man kann zwar in JURTEN übernachten. Ich hatte aber den Eindruck, dass dies eher touristisch genutzte Übernachtungsmöglichkeiten sind.

























Auch die Reise mit dem Kamel wird wohl eher selten praktiziert.





















Wesentlich bequemer sind da Busse.















Unterwegs findet man auch immer wieder Servicestationen. Wie diesem Reifendienst.




























Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.11, 14:11   #26
paderwan
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.573
paderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiellpaderwan ist essentiell
Ich kenne Studenten, die in Usbekistan an der Universität Taschkent studiert haben. Hattest du die Möglichkeit, einen Einblick in die dortigen Verhältnisse zu bekommen?
paderwan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.11, 14:46   #27
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.698
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Von mir auch mal sein Sammeldanke für die bisherigen Bildbeiträge. Haben die Usbeken denn eine irgendwie geartete Jurtentradition? Du hast ja zwar auf die kasachische Jurte gelinkt, rein optisch sehen die nämlich total mongolisch aus:



(Bild aus dem Altai-Gebirge)

Innen sind die (für die Touristen gedachten) mit ihrem Holzboden und der restlichen Ausstattung übrigens recht komfortabel.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.12, 22:15   #28
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
^
Da ich nicht der ausgemachte Jurtenspezialist bin, kann ich dazu leider nichts sagen.




Das einfache Landleben im Nurataugebirge ist hart.










Blick in Richtung Wüste









Einfache und praktische Brücken erlauben das Überqueren der Bäche.































Traditionelle Wohngebäude auf dem Land











Im Sommer werden offene Küchen benutzt.










Nette und aufmerksame Gastgeber.











Bergdorf












Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.12, 22:09   #29
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Mit wie wenig Menschen leben können und glücklich sind, ist immer wieder nachdenkenswert.
































Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.12, 20:39   #30
Stahlbauer
Platin-Mitglied

 
Benutzerbild von Stahlbauer
 
Registriert seit: 10.01.2008
Ort: Mitteleuropa
Beiträge: 2.037
Stahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiellStahlbauer ist essentiell
Schwer ist zu unterscheiden, ob man gerade aufgegeben Gebäude vor sich hat oder die Ruinen schon seit Jahrhunderten im Gebirge stehen. Manche werden auch heute noch genutzt.



















Diese Felsenfestung soll zu Zeiten Dschingis Khan errichtet worden sein.

















Auch diese PETROGLYPHEN sollen aus uralten Zeiten stammen. Richtig erforscht wurden sie noch nicht.










Eigene Fotos.
Stahlbauer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:02 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum