Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Hamburg > Hanse-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.11.16, 20:21   #751
micro
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von micro
 
Registriert seit: 06.03.2005
Ort: HH B MA F
Beiträge: 1.564
micro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblickmicro ist ein wunderbarer Anblick
^^ Interessanter Gesichtspunkt. Die Amerikaner beherrschten die Kunst der Zersiedelung allerdings schon vor Jahrzehnten, auch ohne Onlineshops und Netflix.
micro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.16, 16:48   #752
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 354
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
68 Mio. aus Berlin für Hamburger Denkmäler und Kulturprojekte…
u.a. Fernsehturm, Laeiszhalle, Planten un Blomen, Sternwarte Bergedorf.

Quelle: Bild
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.16, 10:32   #753
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 3.317
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Arnimviertel die zweite

Rastet gerade wirklich eine Familie aus, weil sie die Hecke schneiden müssen und keinen nicht heimischen Bambus im Garten haben dürfen und bezeichnen das als Nazi Methoden?

Die zugewucherten Büsche ist übrigens das Gartenparadies der Familie Wienke

Das Abendblatt sinkt hier unter MOPO Niveau. "Wohnen wie zu Nazi Zeiten" - ernsthaft Katy Krause?

Tisch -> Kopf

http://www.abendblatt.de/hamburg/elb...hren-sich.html
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.16, 13:53   #754
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 354
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
die nordstory - Hamburgs wilder Osten

Kleiner Hinweis für heut Abend im NDR 20.15 Uhr bzw. schon jetzt online…
die nordstory - Hamburgs wilder Osten

http://www.ndr.de/fernsehen/sendunge...ung578776.html
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.16, 15:53   #755
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 354
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Hamburg braucht ab März 2017 einen neuen Oberbaudirektor, dann hört Jörn Walter auf. Zu einer weiteren, 9-jährige Amtszeit möchte er nicht noch mal antreten. Er wünscht sich einen jüngeren Kollegen als Nachfolger.

http://www.ndr.de/nachrichten/hambur...walter208.html
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.16, 23:54   #756
Midas
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Paris/Hamburg
Beiträge: 4.339
Midas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiellMidas ist essentiell
^^

und die Kommentare unter dem Artikel spiegeln mehrheitlch sehr schoen den 'Kenntnisstand' und das 'Niveau' des Otto-Normalbuergers zur Thematik 'Staedtebau' wider. Allerdings gibt es auch eine handlvoll differenzerter Kommentare. Immerhin...
Midas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.16, 18:24   #757
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Stau-Hochburg Hamburg

Hamburg ist europaweit eine der Städte mit den meisten Staus. Der kritischste Verkehrsbrennpunkt Europas liegt sogar an der A7-Ausfahrt Othmarschen. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Untersuchung des Unternehmens Inrix.

Danach sei Hamburg in Deutschland die Stadt mit den meisten Verkehrsbrennpunkten. Auf den Plätzen zwei und drei folgen München und Stuttgart. In Europa liegt Hamburg hinter London, Rom, und Paris auf Platz 4.

Nach Berechnungen von Inrix verursachen die Staus in der Hansestadt bis zum Jahr 2025 Kosten in Höhe von 7,7 Milliarden Euro.

Quelle: http://www.abendblatt.de/hamburg/art...n-Hamburg.html


Mich würde mal interessieren, welche Kosten das konkret sind.

Außerdem wäre es doch interessant, zu erfahren, welche Lösungsvorschläge Inrix macht.
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.16, 21:25   #758
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
^^ Hier nun eine Analyse der Analyse:

http://www.nahverkehrhamburg.de/hamb...-1-warum-7535/
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.12.16, 13:47   #759
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 354
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Hamburg plant millionenschweren Immobilien-Deal
Die Stadt möchte rund 200 eigene Gebäude an die eigene Sprinkenhof AG bzw. Saga (bei Wohnhäusern) verkaufen. Damit sollen die Strukturen verbessert werden.
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.12.16, 10:55   #760
HH_Jung
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 18.08.2015
Ort: Hamburg
Beiträge: 354
HH_Jung sitzt schon auf dem ersten Ast
Die Stadt hat gestern offenbar den Gruner+Jahr Komplex am Baumwall gekauft. Der Verlag zieht in einen, noch zu realisierenden Neubau am Lohsepark. 2021 soll der Umzug stattfinden.

Artikel

Geändert von HH_Jung (08.12.16 um 11:17 Uhr)
HH_Jung ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.16, 20:52   #761
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Bundesländerindex Mobilität und Umwelt

Hamburg ist laut, dreckig und tut zu wenig für die Verkehrssicherheit. Zu diesem Schluss kommt der am Mittwoch vorgestellte Bundesländerindex Mobilität und Umwelt der Allianz Pro Schiene, des BUND und des Deutschen Verkehrssicherheitsrats.

Quellen:

http://www.abendblatt.de/hamburg/art...hlecht-ab.html

https://www.allianz-pro-schiene.de/p...et-und-umwelt/

Geändert von Donjon05 (14.12.16 um 21:09 Uhr) Grund: Link ergänzt
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.16, 19:43   #762
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
^^ Der Automobilclub ADAC kritisiert die Studie wegen "großer methodischer Mängel". Er vertritt die Meinung, dass Hamburgs Straßen die sichersten in Deutschland sind.

https://www.abendblatt.de/hamburg/ar...ritik-aus.html
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.16, 19:59   #763
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Einzelhandelsflächen

Der Immobilienfachmann Peter Maßmann warnt vor Überangebot an Einzelhandelsflächen in der Innenstadt. Auch Online-Käufe sind ein Problem.

http://www.abendblatt.de/hamburg/art...Leerstand.html
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.16, 21:02   #764
Donjon05
weniger ist mehr
 
Registriert seit: 24.07.2005
Ort: HH
Beiträge: 1.045
Donjon05 wird schon bald berühmt werdenDonjon05 wird schon bald berühmt werden
Elbinseln Kehrwieder und Wandrahm

Die historischen Abzüge des Fotografen Georg Koppmann (1842-1909) wurden von der Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg digitalisiert. So sind die zeitgenössischen Dokumente erstmals für eine breite Öffentlichkeit leicht zugänglich. Koppmann fotografierte 1883 die Straßenzüge der Elbinseln Kehrwieder und Wandrahm, auf dessen Gebiet später die Speicherstadt errichtet wurde.

http://www.ndr.de/kultur/geschichte/...16_page-1.html
Donjon05 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.17, 14:42   #765
Häuser
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Häuser
 
Registriert seit: 30.05.2014
Ort: Hamburg
Alter: 40
Beiträge: 3.317
Häuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz seinHäuser kann im DAF auf vieles stolz sein
Investmentmarkt Hamburg auf Rekordhoch

4,5 Mrd. € wurden in 2016 für Immobilien-Investments ausgegeben (+15% zum Vorjahr). Grund ist die Stabilität in der Bürovermietung

Top Verkäufe 2016

- Projekt „Alter Wall“ (Alter Wall 2-32, City) im Rahmen eines Share-Deals an eine Pensionskasse.
- Paketverkaufs „Cloud9“ ging der „Sprinkenhof“ (Altstädter Straße 6-10, City) von der Allianz an die Patrizia
- TAS KG veräußerte den „Telekom Campus“ (Überseering 2, City Nord) an Amundi.

Transaktionsvolumen:
73% Büro
10% Einzelhandel
8% Hotel

Für 2017 wird der positive Trend weiterhin erwartet.

http://www.deal-magazin.com/news/611...iveau-von-2007
Häuser ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum