Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Leipzig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.12.09, 23:25   #151
archLE
Fast ein Mitglied

 
Registriert seit: 25.10.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 18
archLE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Naja, mal wieder wurden die Profs der Architekten und Bauingenieure nicht bei der Entscheidung einbezogen, warum auch? und zum ersten Beitrag ist ja die Ähnlichkeit mit der neuen Bibliothek mehr als deutlich und eher etwas abkopiertes. nun gut. der gewinner ist von allen noch das erträglichste. Das mit den "Waben" und gerasterten oh je... Stand heut recht lang vor den Plänen und Modellen und wurde bei keinem richtig schlau. und ksp hab ich irgendwie übersehen?! wundert mich, wie die auf der perspektive auf den knick in der straße kommen, die ist doch gerade. Mal schauen wie sich der Siegerentwurf entwickelt... und auch wenn es wichtig für den campus gedanken und der HTWK ist, dass man die Fakultät von Markleeberg an die Karli holt, so wäre ein Neubau für die Architekten auch mal nicht verkehrt. dann könnte das mal wieder was werden mit der Ausbildung. denn räume haben wir so gut wie keine
archLE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.09, 14:00   #152
leipziger
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 11.01.2008
Ort: ....
Beiträge: 222
leipziger könnte bald berühmt werden
.........

Geändert von leipziger (26.05.10 um 20:50 Uhr)
leipziger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.09, 23:58   #153
Stadtplaner BLN
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Berlin
Alter: 38
Beiträge: 79
Stadtplaner BLN sitzt schon auf dem ersten Ast
Och da gibt es schöne Möglichkeiten, bei der TU-Cottbus z.B. wurden die Ateliergebäude für die Architekten, Stadtplaner und Bauingenieure von einer Architekturwerkstatt aus Studenten und Assistenten unter der Leitung von Professoren entworfen und durchgeplant. Das Ergebnis ist architektonisch überzeugend geworden und entspricht den Bedürfnissen der Nutzer völlig.
Stadtplaner BLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.10, 18:04   #154
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.169
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Schulneubau im Waldstraßenviertel

Hier hatten wir ja schon einmal kurz über den geplanten Schulneubau im Waldstraßenviertel diskutiert. Heute erschien dazu ein ausführlicher Artikel in der LVZ:

Citynews
Verwirrspiel um neuen Schulstandort in Leipzig-Mitte - Goyastraße wieder im Rennen
Andreas Tappert/Matthias Roth
http://nachrichten.lvz-online.de/lei...s-a-10890.html

Die Suche von der Seiten der Stadtverwaltung nach einem Standort für einen Schulneubau wird forciert und alle infragekommenden Flächen durch das Leipziger Schulverwaltungsamt zusammengestellt. Zum Zeitplan meinte dessen Leiter Bernd Bärtel. "Bis Jahresmitte soll feststehen, wo gebaut werden kann."

Geprüfte Flächen für die Errichtung einer Übergangslösung einer Grundschule im Stadtbezirk Mitte - mit Einschätzung des Schulverwaltungsamts (PDF, 312 kB): http://nachrichten.lvz-online.de/f-D...le.html?id=221

Als erstes soll wie schon erwähnt zwischen Eitingonstraße, Goyastraße und Am Sportforum eine Containerschule gebaut werden.

Bisher geplanter Standort für eine Containerschule (PDF, 297 kB)
http://nachrichten.lvz-online.de/f-D...le.html?id=222

Aus Sicht der Anwohner_innen ist das hier auch schon mal ins Gespräch gebrachte Areal der ehemaligen Stadtreinigung und des angrenzenden Wertstoffhofes an der Goyastraße optimal, weil die Fläche groß genug und auch wegen der unmittelbaren Nähe zahlreicher Sporteinrichtungen bestens geeignet sei, um darauf eine Kombination aus sportorientierter Kita, Sport-Mittelschule und Sport-Gymnasium zu schaffen.

In dem Artikel werden die verschiedensten Optionen, Verhandlungsschritte und Mißverständnisse beschrieben, festzuhalten bleibt wohl, dass für die Vertreterin der Eigentümer, der Geschäftsführung des Zentralstadions, "grundsätzlich alles vorstellbar" ist, also auch Verkauf an die Stadt. Anschließend riß aber offenbar der Kontakt ab, zumindest ist man seit dem noch nicht wieder zusammengekommen.

Unglücklicherweise wird die Fläche in den Unterlagen für die morgige Stadtratssitzung zwar als Nr. 4 unter den 18 möglichen Standorten für einen Bauplatz aufgelistet (siehe oben), aber mit der Bemerkung "Keine Bereitschaft des Eigentümers". In der Vorlage werden von Seiten der Stadt nur zwei Areale als geeignet bezeichnet, die ehemalige Werferanlage zwischen Tartanbahn und Kreisel mit der Leutzscher Allee und Robert-Koch-Platz, also der Standort des Containerinterims. Nun soll die Fläche an der Goyastraße aber doch noch gleichberechtigt in die Suche nach dem besten neuen Schulstandort im Waldstraßenviertel einbezogen werden, meinte der Chef des Schulverwaltungsamtes Bärtel gegenüber der LVZ.

Geändert von LE Mon. hist. (19.01.10 um 18:20 Uhr)
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.10, 18:28   #155
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.667
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
^ Danke für die Zusammenfassung. Ich vermute, dass, wenn man wirklich sämtliche Belange (Abstand zur existierenden Schule, Nähe von Sportgelegenheiten, verkehrliche Anbindung, städtebaulicher Nutzen etc.) in Betracht zieht und der Eigentümer nun wohl doch zum Verkauf bereit ist, der Schulneubau nur an der Goyastraße entstehen kann.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.10, 20:15   #156
cxfahrer
once in a lifetime
 
Registriert seit: 20.11.2009
Ort: L.E.
Beiträge: 11
cxfahrer befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Auwaldschule

Weiss jemand genaueres über die Sanierung der Auwaldschule in der Rödelstrasse?

Lt. Bauschild ist es nur eine Innenraumsanierung, aber das kann ich mir mittelfristig irgendwie nicht vorstellen.
Das in den 60ern (?) rasierte Gründerzeitgebäude ist von aussen ja in einem traurigen Zustand: Fenster, Dachrinnen, aufsteigende Feuchte - das gibt ja keinen Sinn, nur innen mit frischer Farbe drüber.

Architekt ist Nieper und Partner.
cxfahrer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.10, 09:08   #157
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.103
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Auf der Webseite vom Architektenbüro fand ich nicht wirklich etwas von der 49. Grundschule.

Weiss jemand genaueres über die Sanierung der Auwaldschule in der Rödelstrasse? > Eine Sanierung wurde in den 90er Jahren und hinein ins neue Jahrtausend im Innenbereich vollbracht. So wurden auf der westlichen Seite alle Fenster erneuert, während die östliche noch mit alten Fensterrahmen und Scheiben klagt. Die Wandelhallen bzw. Gänge zwischen den Zimmern wurden erneuert und mit verschiedenen Farben gestaltet: Erdgeschoss: rot, 1. Etage: gelb, 2. Etage: dunkelgrün, 3. Etage: orange. Dazu kam die Sanierung der Toiletten, die im Erdgeschoss war die letzte. Auch die Turnhalle und Aula wurden erneuert. Als ich 2002 die 49. Schule verließ, befanden sich beide Hallen noch im Umbau.

Aktuell ist eigentlich nur eine Teilsanierung auf dem Schulhof geplant, was das kleine Spielfeld, das vom DFB gesponsert wird, angeht.
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.02.10, 23:02   #158
Abyssalon
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 14.08.2009
Ort: Leipzig
Beiträge: 373
Abyssalon könnte bald berühmt werdenAbyssalon könnte bald berühmt werden
Richtfest für Werferhaus im Sportforum gefeiert:

http://www.info-tv-leipzig.de/news/i...forum-leipzig/
Abyssalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.10, 11:04   #159
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.169
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Schönau: neues Montessori-Kinderhaus am Meininger Ring

Das geplante neue integrative Montessori-Kinderhaus am Meininger Ring soll nach den Plänen des Wettbewerbssiegers, des Büros quartier vier der Leipziger Architekten Hauke Herberg, Claudia Siebeck und Kim Wortelkamp entstehen:

LIZ 21.02.2010
Schönauer Viertel: Architekturbüro quartier vier siegt im Gutachterverfahren für neues Montessori-Kinderhaus
http://www.l-iz.de/Politik/Brennpunk...inderhaus.html

Bauplatz ist da noch ausreichend:
http://www.bing.com/maps/?mkt=de-de#...c3OTAyNDk5Ng==
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.10, 23:16   #160
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.228
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
Stadt Leipzig plant Hallen-Neubau am Sportforum

Die Stadt Leipzig plant den Neubau einer Dreifelderhalle am Sportforum. Sie soll auf dem Gelände des ehemaligen Schwimmstadions errichtet werden, wo künftig auch das Sportmuseum seinen Platz findet. Die auf den Neubau dringend angewiesene Sportmittelschule in der Max-Planck-Straße hofft auf eine Fertigstellung 2011 – laut Stadtverwaltung ist dieser Zeitplan jedoch „utopisch“.
> http://nachrichten.lvz-online.de/nac...a-a-21396.html

Leipziger Uni-Klinik eröffnet neues Forschungszentrum

Die Universitätsklinik Leipzig nimmt am Montag ein neues medizinisches Forschungszentrum in Betrieb. Das Zentrum entstand durch den Umbau der Universitätshautklinik. Es vereint Forscher aus Kliniken der Inneren Medizin, der Klinik für Hals-Nasen- und Ohrenkrankheiten, der Kinderklinik, der Kinderchirurgie, wissenschaftliche Serviceeinrichtungen und die medizinische Mikrobiologie unter einem Dach.
> http://nachrichten.lvz-online.de/lei...s-a-21578.html

Geändert von hedges (15.03.10 um 00:04 Uhr)
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.10, 23:28   #161
Cowboy
DAF-Team
 
Benutzerbild von Cowboy
 
Registriert seit: 18.07.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 4.318
Cowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes AnsehenCowboy genießt höchstes Ansehen
^ Der Umbau der alten Hautklinik, von Hubert Ritter um 1930 erbaut, wurde in diesem Thread auch hin und wieder dokumentiert. Schön, dass der erste Bauabschnitt des Karrees, hier links im Bild zu sehen, realisiert wurde.
Cowboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.10, 11:34   #162
LE Mon. hist.
Diamant-Mitglied

 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Leipzig
Alter: 44
Beiträge: 4.169
LE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfachLE Mon. hist. braucht man einfach
Hallen-Neubau am Sportforum

LVZ, 14.03.2010
http://nachrichten.lvz-online.de/lei...s-a-21396.html

Stadt Leipzig plant Hallen-Neubau am Sportforum - Planungsverzögerung sorgt für Ärger
Robert Nößler

Leipzig. Die Stadt Leipzig plant den Neubau einer Dreifelderhalle am Sportforum. Sie soll auf dem Gelände des ehemaligen Schwimmstadions errichtet werden, wo künftig auch das Sportmuseum seinen Platz findet. ...
LE Mon. hist. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.10, 11:28   #163
DaseBLN
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von DaseBLN
 
Registriert seit: 09.03.2008
Ort: Berlin / Leipzig
Beiträge: 3.667
DaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiellDaseBLN ist essentiell
Die LVZ berichtet heute, dass das ehemalige Bundeswehrkrankenhaus weiterhin medizinischen Zwecken dienen wird. Der jetzige Eigentümer, die Golden Gate GmbH, plant, dort ein Zentrum für Revisionschirurgie mit 150 Betten einzurichten. Betreiber wird wohl die Ediacon, die Dachgesellschaft der zur evangelisch-lutherischen Kirche gehörenden diakonischen Gesundheitseinrichtungen.
__________________
Alle Bilder, soweit nicht anders angegeben, von mir.

Fotos im DAF: Moskau
DaseBLN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.10, 16:13   #164
DAvE LE
WÄCHTER von LEiPZiG
 
Benutzerbild von DAvE LE
 
Registriert seit: 14.02.2008
Ort: LEiPZiG
Alter: 28
Beiträge: 4.103
DAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz seinDAvE LE kann im DAF auf vieles stolz sein
Eröffnung einer Sporthalle

Am Mittwoch, 31. März 2010 wird um 10 Uhr die neue Sporthalle für die Werner-Heisenberg-Schule und die 39. Schule durch OBM Burkhard Jung eröffnet. Anschließend findet ein Rundgang durch die Turnhalle statt.

Ort:
Sporthalle Werner-Heisenberg-Schule/39. Schule
Renftstraße 3
Speisenversorgung im Erdgeschoss

Quelle: PM Stadt Leipzig
__________________
*~ bye DAvE ~*
www.baustelle-leipzig.de
DAvE LE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.10, 23:56   #165
hedges
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von hedges
 
Registriert seit: 28.08.2009
Ort: Leipzig/London
Beiträge: 1.228
hedges ist im DAF berühmthedges ist im DAF berühmt
^Dazu hier Artikel und Bilder:

Turnhalle am Heisenberg-Gymnasium eröffnet - quaderförmiger Bau als Hingucker

Von den 100 Gästen, die am Mittwoch zur Eröffnung der Turnhalle am Werner-Heisenberg-Gymnasium kamen, hatte niemand Probleme, den Neubau zu finden. "Fußball", "Boxen", Basketball" steht groß an der Fassade in der Renftstraße 3. An der noch immer arg gebeutelten Georg-Schumann-Straße ist der quaderförmige Bau ein echter Hingucker.

> http://nachrichten.lvz-online.de/lei...s-a-24209.html
hedges ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum