Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Mitte > Frankfurt am Main > Frankfurt Main-Lounge

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.01.11, 15:03   #136
BEKU
Raucher
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 189
BEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein Lichtblick
Ist natürlich richtig, RMA. Ich habe soeben eine Vergleichsaufnahme aus den 1960ern eingesehen.
BEKU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.01.11, 15:15   #137
Schmittchen
DAF-Team
 
Benutzerbild von Schmittchen
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 8.148
Schmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes AnsehenSchmittchen genießt höchstes Ansehen
Um die eigentliche Frage aus #134 zu beantworten: Es ist der Sockel des Stoltze-Denkmals (Ansichtskarte von 1907). Heute steht das Denkmal auf dem nach dem Dichter benannten Platz hinter der Katharinenkirche (Foto). Mit Fertigstellung des neuen Hühnermarkts soll es wieder den ursprünglichen Platz einnehmen, zumindest war von einer solchen Absicht mehrfach zu lesen.

Die Braubachstraße 29 zählt zu den Gebäuden, die (auch) nach Ansicht der Dom-Römer-GmbH rekonstruiert werden könnten. Also ...

Sehr interessant übrigens, dass das ehemalige Kaufhaus Köster an der Ecke Roßmarkt und Salzhaus, heute Sitz des Juweliers Bucherer, ein Tragwerk aus (genietetem!) Stahl besitzt. Hier die Foto-Seite.
Schmittchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.01.11, 17:26   #138
Noisy
Mitglied

 
Registriert seit: 15.11.2010
Ort: Frankfurt/Düsseldorf
Beiträge: 102
Noisy hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Mich würde mal interessieren, ob es in Ffm und/oder Umgebung Gebäude gibt, die dem Futurismus zugeordnet werden können oder sich sonst wie mit diesem in Verbindung setzen lassen können.
Ich hab versucht mit Hilfe von Google irgendetwas rauszufinden, aber da ist nicht viel zu machen. Mit den Suchbegriffen "futuristisch" und "futurismus" wird viel umsichgeworfen nur mit der ursprünglichen Kunstbewegung hat das wenig zu tun.

Wäre schön, wenn jemand dazu was sagen kann.
Noisy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.11, 08:58   #139
Wahnfried
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Wahnfried
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Dubai /VAE
Beiträge: 490
Wahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein LichtblickWahnfried ist ein Lichtblick
Die Olivetti Gebäude in der Bürostadt haben was futuristisches.

http://de.wikipedia.org/w/index.php?...20061214224851

Vielleicht auch der Sonnenring in Sachsenhausen und einige Gebäude im Westhafen wirken futuristisch.
Wahnfried ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.11, 13:33   #140
mahlzeit
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von mahlzeit
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: Frankfurt am Main
Beiträge: 382
mahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfachmahlzeit braucht man einfach
Also mir fällt auch nach längerem Grübeln nichts ein - das "Neue Frankfurt" repräsentiert einen deutlich anderen Stil.

...mit 70 Jahren Verspätung die Bahn Hauptverwaltung: http://img687.imageshack.us/img687/7839/dbnetzii.jpg. Sant’Elia hätte da sicher seinen Spaß dran gehabt.

Das Verwaltungsgebäude der Hoecht AG wird zwar zum Expressionismus gezählt, aber eigentlich... schau es Dir mal an!
mahlzeit ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.11, 20:43   #141
clemffm
clemffm
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: frankfurt main
Alter: 57
Beiträge: 26
clemffm hat die ersten Äste schon erklommen...
Nächtliche Beleuchtung der Skyline

Aus dem T11 Strang hierhin verschoben:

Eine generelle Frage bezüglich der Thematik "Beleuchtung": es gibt ja bereits viele tolle Beispiele - Messeturm, Opernturm, DZ-Kronengebäude, Selmi Hochhaus aka Mäckler HQ (ab und zu) Commerzbank, Union Invest , Nationale Suisse, WesthafenTower u.v.m. Wie kann man (zB die Stadt durch entsprechende Vorgaben oder Anreize) die Architekten und Eigentümer weiterer Gebäude zu einer interessanten Illumination bewegen? Ist etwas für den SilverTower geplant (da gab es früher an den Treppenhäusern wunderbare, leider selten eingeschaltete changierende Lichtleisten) ? Bei den DeutscheBank Türmen erscheint wieder einmal die Chance verpasst...... Könnten Skyper und andere "aufgerüstet" werden?
Es muss ja nicht gleich Shanghai sein - aber hier geht sicherlich noch etwas!!!
clemffm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.11, 23:29   #142
El Kremada
Mitglied

 
Benutzerbild von El Kremada
 
Registriert seit: 10.12.2010
Ort: -
Alter: 40
Beiträge: 198
El Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nettEl Kremada ist einfach richtig nett
Es gibt das Projekt Illumination Stadtraum Main (klick). Da werden Antworten auf solche Fragen gesucht und Eigentümer angesprochen. Über Neues berichtete die FNP an Heiligabend (klick).
El Kremada ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.01.11, 21:39   #143
Harald-Report
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Harald-Report
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 31
Harald-Report wird schon bald berühmt werdenHarald-Report wird schon bald berühmt werden
Vielen Dank für die Hinweise zu den Fotos vom Hühnermarkt und aus der Fressgass. An das Stoltze-Denkmal hatte ich auch erst gedacht, aber dann haben mich die fehlenden Becken des Brunnens irritiert. Aber die setzen ja erst oberhalb des erhaltenen Sockels an.

Den Wunsch nach einer höheren Auflösung der Fotos hab ich verstanden. Ich werde das Backend der Seite noch umprogrammieren, danach gibt es die Fotos dann auch in besserer Auflösung.

Nach einer kleinen Urlaubspause hab ich heute übrigens auch wieder ein neues Motiv online gesetzt: http://harald-reportagen.strouhal.de...chaftsbank.php


Schöne Grüße

Robert
Harald-Report ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 13:41   #144
Harald-Report
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Harald-Report
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 31
Harald-Report wird schon bald berühmt werdenHarald-Report wird schon bald berühmt werden
so, es ging nun doch schneller als erwartet: Auf http://www.harald-reportagen.de sind die Bilder nun auch in größerer Auflösung verfügbar. Wenn man in den Bildergalerien auf ein einzelnes Foto klickt wird es - abhängig von der Browserauflösung - vergrößert angezeigt.

Viele Spaß beim Entdecken weitere, kleiner Details!



Schöne Grüße

Robert
Harald-Report ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 14:56   #145
OllaPeta
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von OllaPeta
 
Registriert seit: 23.01.2010
Ort: Dreieich (bei Ffm)
Alter: 36
Beiträge: 387
OllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreOllaPeta sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Fotorätsel

In dem Post 134 von Harald-Report vor Kurzem war die Frage nach verschiedenen Fotomotiven gestellt worden. Bei Motiv 1 habe ich eine Vermutung, die ich letztlich nicht komplett beweisen kann, aber es stimmen zumindest die Geschosszahl, die Anzahl der Fenster in der Breite, soweit man es erkennen kann und Dachform sowie die kleinen Dachgauben sind auch vorhanden: es könnte sich um ein Gebäude auf der Nordseite des Degussageländes handeln an der Weißfrauenstraße (hier ganz links im Bild oder hier nochmal deutlicher). Die Straßenbahn fährt auch davor vorbei... Rechts im Bild von Harald-Report müsste dann heute das Degussa-Hochhaus stehen.

Aber wie gesagt, sind nur diese Indizien, die dafür sprechen.
__________________
Man ersetze sinnlose Arbeit durch produktives Nichtstun!
OllaPeta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.11, 15:03   #146
BEKU
Raucher
 
Registriert seit: 21.02.2008
Ort: Frankfurt/M
Beiträge: 189
BEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein LichtblickBEKU ist ein Lichtblick
Ach ja, hatte ich ganz vergessen. Das war auch meine Vermutung, da es auch mit den Straßenbahnlinien hinkommt. Auch das Haus rechts im Bild passt an diese Stelle, wie ich anhand einer Vorkriegsaufnahme erkennen konnte.

Leider bin ich bei dem letzten Bild noch keinen Schritt weiter. Ist das überhaupt in Frankfurt?
BEKU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.11, 11:56   #147
Minox
Debütant

 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: FFM
Beiträge: 3
Minox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Zum 3. Bild in Post 134 von Harald-Report, ich gehe davon aus, dass es sich um die Stelle handelt, an der sich das Café noch heute befindet.
Es lässt sich zwar nicht viel finden, was jedoch dafür spricht:

-der leichte Linksknick am Ende der Straße

-das schwarze Rechteck/kleine Fenster neben dem großen Fenster im Hintergrund entspricht dem heutigen Gebäude im Hintergrund

-Die Bäume im Hintergrund, der Anlagenring

-noch heute stehen niedrigere Anbauten hinter dem Gebäude zur Fressgasse, auch ein Satteldach, das senkrecht zum Betrachter steht.

-Das Große Gebäude im Hintergrund scheint schräg zum Betrachter zu stehen, dort wo sich heute der Klotz befindet (Mainova?), dazu müssen sich ja vielleicht Bilder aus der Hochstraße finden lassen.


http://i278.photobucket.com/albums/k..._X/29310-1.jpg

http://i278.photobucket.com/albums/k..._X/2432423.jpg

http://i278.photobucket.com/albums/k...i_X/132145.jpg

Bilder von Bing Maps, hier der Link

http://www.bing.com/maps/?v=2&cp=sbk8zhhqpj70&lvl=19.0826499 4601797&dir=78.76125893424108&sty=b &where1=Fressgass'%2050%2C%2060313% 20Frankfurt%20am%20Main&q=GROSSE%20 BOCKENHEIMER%20STR.%2050%20frankfur t

Wirklich bewiesen ist dadurch natürlich nichts.


Danke für die sehr interessanten Bilder, die alten sowie die aktuellen!

-----------------
Mod: Direkteinbindungen in Links geändert, bitte fremde Bildrechte beachten. Microsoft gestattet die Verwendung von Bing-Schrägluftbildern nicht. Bei zulässigen Einbindungen immer die Quelle angeben, siehe Richtlinien.
Minox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.11, 12:30   #148
Harald-Report
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Harald-Report
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 31
Harald-Report wird schon bald berühmt werdenHarald-Report wird schon bald berühmt werden
Vielen Dank für die Hilfe bei den ungeklärten Motiven! Vor allem auch für die ausführlichen "Bildbeweise".

Die Vermutung mit dem Degussa-Gebäude war richtig, ich hab inzwischen schon die "neuen" Fotos machen können (http://www.harald-reportagen.de/Degu...egussaHaus.php).


Schöne Grüße

Robert

Geändert von Harald-Report (01.02.11 um 11:57 Uhr) Grund: Link zu gelöschtem Post entfernt
Harald-Report ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.11, 12:00   #149
Harald-Report
Junior-Mitglied

 
Benutzerbild von Harald-Report
 
Registriert seit: 25.10.2010
Ort: Bad Vilbel
Beiträge: 31
Harald-Report wird schon bald berühmt werdenHarald-Report wird schon bald berühmt werden
Hallo liebes Forum,

ich hatte ja versprochen, daß es noch mehr ungeklärte Bilder bei meinem Projekt Harald-Reportagen gibt...

Wer erkennt diese Gebäude?

Motiv C1
Siedlungsbauten, vom Gefühl her würde ich sie irgendwo um den Marbachweg herum vermuten, konnte sie aber bislang nicht entdecken.






Motiv C2 (gelöst)
ein Gewerbebau... nur wo?
Update: ist inzwischen gelöst: http://www.harald-reportagen.de/Gewe...chaftshaus.php




Motiv C3 (gelöst)
hier wurde anscheinend ein Gründerzeit-Gebäude abgetragen, wobei es fast nach einem ungeordneten Zusammenbruch aussieht... Vom Gefühl her würde ich es in Sachsenhausen vermuten. Leider wird man das Foto wohl nur anhand der Fassadengestaltungen einordnen können. Vielleicht kennt jemand die Ecke ja durch Zufall?
Update: ist inzwischen gelöst: http://www.harald-reportagen.de/Kron...gerStrasse.php








Weiterhin vielen Dank für Eure Unterstützung und die hilfreichen Hinweise, die ich bisher bekommen habe!


Schöne Grüße

Robert
__________________
Harald-Reportagen: Architektur-Fotos aus dem Frankfurt der 50er und 70er
RSS-Feed mit Update-Infos

Geändert von Harald-Report (24.10.13 um 12:24 Uhr)
Harald-Report ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.02.11, 12:21   #150
Miguel
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von Miguel
 
Registriert seit: 15.07.2004
Ort: Paris
Alter: 39
Beiträge: 809
Miguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz seinMiguel kann im DAF auf vieles stolz sein
Könnte es sich beim Motiv C2 um das Gewerkschaftshaus an der Wilhelm-Leuschner-Straße handeln? Es sieht zwar heute ein wenig anders aus, insbesondere der Sockelbereich, aber eventuell wurde es einmal umgebaut und im Treppenhaus wurden erst nachträglich die durchgehenden Fenster angebracht. Oder dieses Bild zeigt die Südansicht?
Miguel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:43 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum