Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Köln/Bonn

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.02.12, 13:46   #241
K-Restaurieren
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von K-Restaurieren
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: Köln
Beiträge: 264
K-Restaurieren könnte bald berühmt werden
Köln: Neubauten und Altbestand

Zitat:
Zitat von Eklektizist Beitrag anzeigen
Aber nun ist ja alles freigeräumt und das gesamte Areal kann mit dem üblichen Corpus-Einheitsbrei bebaut werden.
Ich bin zwar - trotz meines Namens - kein Altbauhardliner, aber hier möchte ich zustimmen. Kann sich von der Stadtverwaltung nicht mal jemand mit denen zusammensetzen und einen "runden Tisch Attraktivitätsoptimierung" gründen, bevor ganze Stadtteile ohne Gespür Bestehendes zu integrieren geklont werden?

Das Gebäude muss übrigends relativ frisch abgerissen sein, die Bilder #239 stammen von Sonntag, da stand das Gebäude doch noch?! Ich hoffe, im Rahmen des Projekts "alte Dombrauerei" wird wenigstens dieses Objekt "gerettet", es wirkt zumindest in gutem Zustand: http://img830.imageshack.us/img830/5638/hauskoeln.jpg (Quelle: DAF) Bei der Erweiterung der Bonner Str. stehen ja auch Altbestände auf der Kippe.
K-Restaurieren ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.12, 15:23   #242
Tilou
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 28.05.2007
Ort: Köln/Bonn
Alter: 44
Beiträge: 427
Tilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle AtmosphäreTilou sorgt für eine eindrucksvolle Atmosphäre
Ich finde ja hier den Bebauungsplan wesentlich kritikwürdiger, aber dazu hatte ich schon in Beitrag #46 meinen Senf abgegeben. Am weißen Stadtvilla-Boom führt eben im Augenblick kaum etwas vorbei. Habe mich inzwischen mehr oder weniger dran gewöhnt, freue mich aber über jegliche Variation durch den Einsatz von farblichen Akzenten, Klinkereinfassungen oder unterschiedlichen Materialien. Ich hoffe, dass dieses große Areal nicht komplett entsprechend den Visualisierungen bebaut wird, sonst fände ich es schon sehr öde.

Obwohl ich sonst meist für den Erhalt alter Bausubstanz bin, finde ich den Abriss hier jetzt nicht ganz so schlimm. Das Gebäude an der Bonner Straße sah eher wie ein Kasernentrakt aus und war baulich sicher in keinem guten Zustand mehr. Bei entsprechender Auflage durch die Stadt hätte man aber sicher auch daraus noch etwas machen können.
Tilou ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.12, 17:38   #243
Benevolo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Benevolo
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Köln
Alter: 48
Beiträge: 391
Benevolo könnte bald berühmt werden
Quartier Reiterstaffel

Soll etwa das gesamte oben gezeigte Areal in einer einzigen Architektur von Corpus Sireo bebaut werden? - womöglich alles Eigentumswohnungen im Corpus(br)ei/nerlei? Gott behüte! - welch eine Ghettobildung für geschröpfte Wohnungskäufer!

Immerhin nicht die ewig gleiche, übliche Lattenzaunarchitektur à la Sireo!
Mit den horizontalen Friesen an den Fassaden wirkt der Entwurf sogar ein bisschen nach Art Déco.
Benevolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.12, 19:39   #244
RebellHAI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Much
Alter: 30
Beiträge: 523
RebellHAI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast


Der Neubaublock Äußere Kanalstr. Ecke Illtisstr. in Neuehrenfeld.

Ich hoffe man kann es erkennen:
Die Fassaden sind aufgeteilt -> Sand -> Braun -> Grau Klinkerfassade

Foto von mir
RebellHAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.12, 12:58   #245
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
Mit erstaunen habe ich gelesen, dass das Areal nun doch nicht mit Bürogebäuden sondern mit Wohnhäusern bebaut wird. Die Visualisierungen sehen sehr vielversprechend aus. Zumindest was die Materialität und die Ausführung angeht. Ich bin froh das dort keine Bürobebauung realsiert wird.

Es gibt bereits eine Internetseite unter: http://palais-du-rhin.de/

Ebenfalls in direkter Nachbarschaft soll in Kürze unter dem Projektnamen "Mitten in Bayenthal" der Parkplatzbereich vor dem Wohnpark Bayenthal mit Eigentumswohnungen bebaut werden. Es gibt bereits eine Internetseite unter der man sich als Interessent registrieren lassen kann: http://www.mitten-in-bayenthal.de

Wow, da geht ja richtig etwas ab in der Südstadt. Ein paar Meter weiter in der Tacitusstraße baut die Aachener Siedlungs- und Wohnungsgesellschaft unter dem Projektnamen"Riverside West" drei freistehende Gebäude um und stockt diese um 1. Stockwerk auf und verbindet die drei Gebäude auf der Südseite mit Neubauten. http://www.riverside-west.de/
  Mit Zitat antworten
Alt 08.04.12, 17:19   #246
Taddel
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 27.02.2012
Ort: Köln
Alter: 37
Beiträge: 331
Taddel sitzt schon auf dem ersten Ast
Anbei ein Link zu der unter #250 angesprochenen Bebauung des Parkplatzes in Bayenthal.

http://www.wvm379.de/index.htm

Finde es jetzt nicht schlecht, aber etwas langweilig.
Taddel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.12, 11:11   #247
RainerCGN
 
Beiträge: n/a
@Taddel: Das WVM Projekt ist ein anderes Bauprojekt auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Das Projekt "Mitten in Bayenthal" wird auf dem Parkplatzbereich vor dem Wohnpark Bayenthal gebaut. In dem Bereich tut sich im Moment einfach sehr viel. Wirklich spannend, wie dynamisch sich dieser Bereich von Bayenthal entwickelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 09.04.12, 22:02   #248
So_Ge
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 16.03.2011
Ort: Köln
Alter: 43
Beiträge: 94
So_Ge befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Ich bin gestern an den neuen Häusern in der Alteburger Straße in der Neustadt Süd vorbeigekommen. Den Bau halte ich für nicht weniger als einen Skandal. Meinetwegen kann man sagen, diese armselige Architektur sei Geschmacksache. Aber die Tatsache, dass dieser Bau weder architektonisch noch von seinen Ausmaßen in irgendeiner Form die Umgebung aufnimmt, ist keine Geschmacksache. Die Alteburger Straße zeichnet sich durch ständig wechselnde und farblich vielseitig gestaltete Häuserfassaden aus. Und dann packt man da plötzlich mittenrein eine riesenlange, völlig gleichförmige und farblose Billigbebauung. Völlig unverständlich!

Kleine Ergänzung: Ich beziehe mich auf den Post 208 in diesem Thread. Hatte zwar auf "Direktantwort" unter dem Post geklickt. Was das aber genau bewirkt, oder wie der Bezug sichtbar gemacht wird, kann ich nicht erkennen.

Beiträge werden chronologisch angezeigt. Die "Direktantwort" ist eine kleine Hilfe, damit man nicht zum Ende des Stranges durchklicken muss, um zu antworten. Der Bezug zu einem vorangegangenen Beitrag lässt sich über die Funktion "zitieren" herstellen (aber bitte nur soweit nötig, damit sich nicht alles wiederholt). rec
So_Ge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.12, 09:25   #249
K-Restaurieren
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von K-Restaurieren
 
Registriert seit: 04.07.2011
Ort: Köln
Beiträge: 264
K-Restaurieren könnte bald berühmt werden
Köln-Süd: Vier Jahreszeiten

Der Kölner Süden bleibt z.Zt. ein Neubaueldorado. Gestern habe ich gegenüber der "Reiterstaffel" (hier scheint die Bebauung und der Abriss noch bestehender Bauten parallel abzulaufen) ein Projekt entdeckt, dass vielleicht nicht nur mir gefällt, ich würde sagen "kleiner, aber feiner"

Verwaisten Link entfernt.

Auf der Seite unter Architektur bei Stadthausvillen schauen, IMHO "bitte mehr davon" (natürlich in Abhängigkeit vom Endergebnis )

Geändert von K-Restaurieren (22.04.14 um 15:15 Uhr) Grund: Verwaisten Link entfernt, ansonsten unverändert.
K-Restaurieren ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.04.12, 16:40   #250
RebellHAI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Much
Alter: 30
Beiträge: 523
RebellHAI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Konnte kein Foto machen:

Aber der Neubau in Neuehrenfeld nähert sich mit großen Schritten der Fertigstellung.

Immer besser zur Geltung kommt dabei der Wechsel der Klinkerriemchenfassaden Farbe. Einziges Manko: Weiße Fenster. Hier hätte der Investor gut getan einfach Anthrazit zu nehmen. Der Mehrpreis hält sich in Grenzen bzw. würde bei der großen Anzahl an Fenster vill. auch terminiert haben. Das fand ich eig. als einziges richtig Schade.

Ich bin die Woche nochmal in der Ecke und versuche ein Foto zu machen bzw. mehrere da die Front ja recht weiträumig ist.
RebellHAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.12, 12:20   #251
Benevolo
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von Benevolo
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Köln
Alter: 48
Beiträge: 391
Benevolo könnte bald berühmt werden
@RebellHai

Du meinst die Bebauung Iltisstraße/Äußere Kanalstraße - "Markona"?

Ich finde die Fassadengliederung durch die Unterschiedlich farbigen Klinkerriemchen auch gelungen. Dadurch entsteht der Eindruck einer "gewachsenen" Gebäudezeile. Die weißen Fenster finde ich nicht störend. Graue/anthrazitfarbene Rahmen hätte nicht unbedinkt besser zu dem Klinker gepasst. Es handelt sich aber leider um etwas arg grobe Kunststoffenster. Allerdings ist die Verglasung der Treppenhäuser in schwarzer/grauer Rahmenausführung. Das passt allerdings überhaupt nicht zu den weißen Fensterahmen in den Wohnungen. Der Kreuzungsbereich/ Äußere Kanalstraße mit seiner starken Verkehrsbelastung ist nun auch nicht sonderlich schön. Die Randbebauung wertet das Umfeld m.E. ein wenig auf.

Ob die Fensterausführung bei den innenliegenden Stadthäusern "wertiger" ausfällt konnte ich nicht erkennen.
Benevolo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.12, 19:08   #252
RebellHAI
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 11.08.2008
Ort: Much
Alter: 30
Beiträge: 523
RebellHAI befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Genau die meine ich. Heute gelang es mir mal paar Brauchbare Fotos zu Zaubern.



Fotos sind von mir.

Außerdem mache ich noch auf die Butzweiler Bogen von Bauwens aufmerksam. Die sind bereits am Bauen und recht weit. Foto war leider nicht möglich. Das habe ich gefunden:
http://www.kampmeyer.com/projekte/butzweilerbogen/
RebellHAI ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.12, 08:27   #253
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Neubau Vogelsanger / Neptunstrasse

Der Neubau an der Vogelsanger hat seine Gerüste fallen lassen und Köln ist somit reicher um einen weiteren langweiligen Kubus mit bodentiefen Fenstern. Besonders merkwürdig finde ich das zur Vogelsanger Strasse schräg aufgesetzte Staffelgeschoss. Es soll vermutlich auflockernd wirken, vermittelt aber eher den Eindruck als hätte der Architekt einen schlechten Tag gehabt. Positiv ist allerdings, dass für den Neubau kein architektonisch ansprechenderes Gebäude weichen musste, sondern nur eine Schmuddel-Brachfläche bebaut wurde

Ansicht Neptunstrasse


Eckansicht Vogelsanger Strasse


Ansicht Vogelsanger Strasse


Fotos sind aus Ende April 2012 und von mir

Zustand Dezember 2011

Geändert von Eklektizist (05.05.12 um 09:10 Uhr)
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.12, 09:05   #254
Eklektizist
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 19.09.2011
Ort: Köln
Beiträge: 579
Eklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer MenschEklektizist ist ein hoch geschätzer Mensch
Neubauprojekt Neptunplatz / Geisselstrasse

Am Neubauprojekt zwischen Neptunplatz und Geisselstrasse wird fleissig gebaut. An der Geisselstrasse wurde bereits das dritte OG in Angriff genommen, vom Neptunplatz ist ersichtlich, dass die Hinterhofbebauung auch schon das zweite OG erreicht hat.
Wie das ganze im Finalzustand aussehen wird, ist nicht ersichtlich. Bauschilder sind nicht vorhanden und auf der Seite der Bauunternehmung Wassermann konnte ich das Projekt auch nicht finden. Was man aktuell erkennen kann läßt allerdings auf maximale Ausnutzung der vorhandenen Fläche schliessen und die anderen Objekte auf der Seite von Wassermann erinnern ziemlich an den Einheitsbrei von SK Corpus.

Bilder von Ende April 2012

Ansicht Neptunplatz


Ansicht Geisselstrasse


Zustand September 2011

Bilder sind von mir
Eklektizist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.12, 13:33   #255
Salzufler
Wichtiges Mitglied

 
Benutzerbild von Salzufler
 
Registriert seit: 03.09.2008
Ort: München
Beiträge: 447
Salzufler wird schon bald berühmt werdenSalzufler wird schon bald berühmt werden
Werthmannstraße Hohenlind

Zwischen Werthmannstraße und Militärring in Lindenthal soll ein großes, neues Wohngebiet südlich des Krankenhauses entstehen.

Angaben über die Anzahl der Wohneinheiten habe ich leider nicht gefunden, aber Lagepläne:

Ratsinformationssystem der Stadt Köln
Salzufler ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum