Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Westen > Essen/Duisburg

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.05.18, 19:25   #496
prinzali
Bau-Reporter
 
Benutzerbild von prinzali
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Hamburg/Rhein-Ruhr
Beiträge: 1.171
prinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunft
Krankikom?

ein Bauschild konnte ich auf die Schnelle nicht entdecken-- aber gegenüber an der Kreuzung Calaisplatz/ Unterstraße tut sich etwas.

Wolff und Müller führt den Hochbau durch.




__________________
alle Fotos - Copyright by Prinz Ali!
prinzali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.18, 11:07   #497
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 32
Beiträge: 145
Avenger hat die ersten Äste schon erklommen...


Der aktuelle Baufortschritt bei Krankikom von oben, vom Parkhaus aufgenommen.


Zum Umbau des Ordnungsamtes zu einem Hotel:
Nachdem dort scheinbar alles entkernt wurde, werden aktuelle hinten bereits neue Fenster eingesetzt.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.18, 12:53   #498
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Innenhafen: Baustart für Hotel am Schwanentor

Nach einer längeren beruflichen Zwangspause melde ich mit einer aktuellen Nachricht aus dem Innenhafen zurück: So fand am vergangenen Donnerstag am Schwanentor der Spatenstich für das geplante Hotel am Schwantor statt. Wenn der Zeitplan eingehalten werden kann, dann könnte das neue Hotel der Marke "7 Days Premium" Anfang November 2019 eröffnen.

Stichpunktartig folgen einige Eckdaten zum Neubau:
  • es entsteht ein achtgeschossiger Gebäudekomplex mit etwa 6.000 qm BGF
  • das Hotel soll über 169 Zimmer verfügen
  • die Investitionssumme beläuft sich auf rund 14,2 Millionen Euro
Somit werden nun parallel mit den Neubauten der Firma Krankikom und des Hotels zwei Projekte realisiert, die wichtige Bausteine für die Revitalisierung der Altstadt sind.

Quelle:
Baustart für Plateno-Hotel am Duisburger Innenhafen (Neue Ruhr Zeitung vom 6. Juli 2018)
Duisburg bekommt ein 7-Days-Premium-Hotel (Immobilien Zeitung vom 6. Juli 2018)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.18, 17:44   #499
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Steinsche Gasse: Umbau des alten Ordnungsamtes angelaufen

Seit einigen Wochen wird das alte Ordnungsamt wie angekündigt zu einem Hotel umgebaut. Zunächst wurde der Altbau entkernt, parallel wurde die Baugrube für den westlichen, siebengeschossigen Anbau ausgehoben. An dieser Stelle entsteht inzwischen der Hochbau, außerdem werden derzeit im Bestandsgebäude neue Fenster eingesetzt. In den drei oberen Stockwerken konnten bereits alle Fenster installiert werden.

Es folgen nun einige Bilder von der Steinschen Gasse, die ersten entstanden dabei am 14. Juli, die letzen beiden Fotos habe ich hingegen am Mittwoch aufgenommen.

Bilder 14. Juli 2018









Bilder 5. September 2018





Quelle: eigene Fotos
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.18, 18:11   #500
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
^^ Der Entwurf gefällt mir und sieht ziemlich hochwertig aus.



Bild: Stadt Duisburg

Es scheint auf jeden Fall Bedarf an neuen Hotels im ganzen Ruhrgebiet zu geben. Die Übernachtungszahlen sind erneut gestiegen. Besonders starke Zuwächse sind in Duisburg zu verzeichnen.
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.10.18, 13:43   #501
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Innenhafen: Bilder Schauinsland-Reisen-Neubau

Anlässlich der Pressekonferenz zum 100-jährigen Jubiläum von Schauinsland-Reisen wurden gestern in den Duisburger Medien zwei Ansichten der neuen Firmenzentrale gezeigt. Da im Forum nur Perspektiven von der Stresemannstraße gezeigt wurden, sind die beiden neuen Ansichten nicht ganz uninteressant.

Das erste Bild zeigt einen Blick in den Innenhof der Firmenzentrale. Von außen nicht einsehbar ist die Gestaltung der dortigen Freiflächen: hier gibt es eine Mischung aus Grün- und Wasserflächen. Dazu wurde eine Terrasse mit Außengastronomie angelegt.

Bild 1: Innenhof der Schauinsland-Reisen-Firmenzentrale (Quelle: Rheinische Post)

Interessant ist auch das Luftbild, das die Firmenzentrale in ein grünes Band eingebettet zeigt. Vor allem wird bei der Aufnahme deutlich, wie groß das Grundstück eigentlich ist. Im Westen gibt es sogar noch eine größere Fläche, die bebaut werden könnte. Etwas schade finde ich allerdings, dass der Parkplatz einen großen Teil des Areals einnimmt. Zum einen wird hier eine größere Fläche vollständig versiegelt, zum anderen geht ein potentielles Baufeld verloren. Als Alternative wäre für mich hier eine Tiefgarage wünschenswert gewesen.

Bild 2: Luftaufnahme Firmenzentrale (Quelle: Neue Ruhr Zeitung)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 08:23   #502
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 184
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Hinweise auf zeitnahen Abriss der alten Stadtbücherei

Bekanntlich soll ja das Edeka aus Galeria Kaufhof in den Neubau der alten Stadtbpcherei ziehen. Baustart wurde ja bekanntlich immer wieder verschoben. Nun scheint es so als könnte es bald losgehen, denn wie man Immobilienscout24 entnehmen kann, wird ein Supermarkt Nachmieter für die unteren Fläcjen von kaufhof gesucht.
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.18, 09:34   #503
Avenger
Mitglied

 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Duisburg
Alter: 32
Beiträge: 145
Avenger hat die ersten Äste schon erklommen...
Zitat:
Zitat von DesignDuisburg Beitrag anzeigen
Bekanntlich soll ja das Edeka aus Galeria Kaufhof in den Neubau der alten Stadtbpcherei ziehen. Baustart wurde ja bekanntlich immer wieder verschoben. Nun scheint es so als könnte es bald losgehen, denn wie man Immobilienscout24 entnehmen kann, wird ein Supermarkt Nachmieter für die unteren Fläcjen von kaufhof gesucht.
Kann was heißen, muss es aber nicht. Edeka wird ihren Vertrag nicht verlängern wollen beim Kaufhof, egal ob das neue Gebäude jetzt 2020 oder 2021 fertig wird. Denn so Verträge werden meist für 5,7 oder 10 Jahre abgeschlossen.
Avenger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.11.18, 19:32   #504
prinzali
Bau-Reporter
 
Benutzerbild von prinzali
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Hamburg/Rhein-Ruhr
Beiträge: 1.171
prinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunft
Krankikom - der Rohbau ist fertig.




Direkt neben an wird das " 7 Days Premium Hotel" gebaut. Ein Kran wurde bereits gestellt.

__________________
alle Fotos - Copyright by Prinz Ali!
prinzali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.18, 19:37   #505
Kostik
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Kostik
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Bochum
Beiträge: 3.092
Kostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebtKostik ist jedem bekannt und beliebt
Marienquartier

Auf dem Grundstück an der Steinschen Gasse / Josef-Kiefer-Straße, direkt an der Marienkirche soll ein Neubau entstehen. Dabei soll es sowohl seniorengerechtes Wohnen geben als auch Angebote der evangelischen Sozialstation. Im Erdgeschoss wird es eine Diakoniestation sowie eine stationäre Tagespflege geben. Auf die drei oberen Etagen verteilen sich 26 Wohnungen, die zwischen 49 und 92 Quadratmeter groß sein sollen.

Der Baubeginn des Gemeinschaftsprojekts von Christophoruswerk (Investor), ev. Kirchengemeinde Alt-Duisburg (Grundstückseigner), der ev. Sozialstation (Ankermieter) und dem Architekturbüro Druschke und Grosser soll 2020 sein. Die barocke Marienkirche und die historische Stadtmauer sollen dabei hervorgehoben werden und eine Aufwertung erhalten.

Quelle: WAZ - Neues Quartier soll an der Duisburger Marienkirche entstehen


Bild: Architekturbüro Druschke und Grosser
Kostik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.11.18, 22:28   #506
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Dellviertel: Aus für Feuerwache und Autohaus an Mercatorstraße

Der Stadtrat soll in seiner morgigen Sitzung neue Planungen für die östliche Mercatorstraße verabschieden. Bisher waren in diesem Bereich die Ansiedlung eines Autohauses sowie der Neubau einer Feuer- und Rettungswache vorgesehen. Anwohner sprachen sich früh gegen die Pläne aus, mittlerweile beschäftigen die Vorhaben sogar das Oberverwaltungsgericht Münster. Mit der vorzeitigen Aufgabe der Planungen wird die Stadtverwaltung einem Urteil zuvor kommen.

Diese strebt zudem einen Rückkauf der Fläche an, auf dem das Autohaus realisiert werden sollte. Der rückwärtige, ehemalige Sportplatz, auf dem die Feuer- und Rettungswache errichtet werden sollte, befindet sich bereits in städtischem Besitz. Die Entwicklung des Areals soll die GEBAG übernehmen, die an dieser Stelle eine städtebauliche Verbindung zwischen dem Kantpark und der Duisburger Freiheit schaffen wolle. Den Verantwortlichen der GEBAG schwebt momentan vor, auf dem hinteren Bereich der Flächen Wohnraum zu schaffen. Entlang der Mercatorstraße sei darüber hinaus ein Büroriegel denkbar, der gleichzeitig als Lärmschutz für die Wohnbebauung fungieren soll.

Um die Hilfsfristen in den westlichen Teilen des Stadtbezirkes Mitte einzuhalten, müsse allerdings in Innenstadtnähe eine weitere Feuer- und Rettungswache geschaffen werden. Die GEBAG hat angeregt, diese auf dem Freiheitsgelände nahe der Koloniestraße zu realisieren. Dort befindet sich gegenwärtig hinter einem älteren Bürogebäude eine größere, als Parkplatz genutzte Freifläche, auf der der Neubau entstehen könnte.

Quelle: Keine Feuerwache an der Mercatorstraße (Rheinische Post vom 24. November 2018)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.11.18, 17:11   #507
prinzali
Bau-Reporter
 
Benutzerbild von prinzali
 
Registriert seit: 23.03.2006
Ort: Hamburg/Rhein-Ruhr
Beiträge: 1.171
prinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunftprinzali hat eine wundervolle Zukunft
Mercatorstraße

In der Nähe des Intercity-Hotels wurde eine große Baugrube erstellt. Was hier gebaut wird, konnte ich leider nicht herausfinden. ..

Die Duisburger Experten werden es wissen..



__________________
alle Fotos - Copyright by Prinz Ali!
prinzali ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.18, 23:59   #508
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von prinzali Beitrag anzeigen
Mercatorstraße
Die Duisburger Experten werden es wissen..
Da liegst du vollkommen richtig!

Am Bahnhofsvorplatz entsteht derzeit das Bürogebäude Mercator One. In den fünf Obergeschossen ist die Büronutzung vorgesehen, in das Erdgeschoss sollen Gastronomie und Einzelhandel einziehen. Zum Bahnhofsvorplatz hin ist zudem Außengastronomie vorgesehen.
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.18, 12:22   #509
DesignDuisburg
Mitglied

 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: NRW
Beiträge: 184
DesignDuisburg sitzt schon auf dem ersten Ast
Quartier am Marinetor

Nochmal zu den ganzen Baumaßnahmen am Marinetor;
Ich finds mega nice wie sich da langsam das ganze Quartier neu entwickelt:

- neues Sterne Hotel am alten Ordnungsamt (wann soll das eig fertig sein?)
- das neue Gebäude von der Diakonie mit altengerechten Wohnungen zur steirischen Gasse hin
- und das DUO am Marientor

Ich denke wenn alles fertig ist wird es zu einer nachhaltigen Belebung des Quartiers und einer Neuausrichtung führen, welche die Innenstadt stärken wird!
DesignDuisburg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.18, 16:34   #510
Duis.burg.er
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Duis.burg.er
 
Registriert seit: 13.03.2009
Ort: Duisburg
Beiträge: 1.665
Duis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebtDuis.burg.er ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von DesignDuisburg Beitrag anzeigen
- neues Sterne Hotel am alten Ordnungsamt (wann soll das eig fertig sein?)
Zunächst zu deiner Frage: Die Eröffnung des Hotels ist für den Herbst 2019 angedacht.

Die Entwicklung in diesem Bereich der Steinschen Gasse ist vor allem für die Altstadt von Bedeutung. Ich hoffe, dass die drei Projekte eine Impulswirkung für das gesamte Quartier haben werden. Vor allem sollten die verschiedenen Nutzungen wie Büros, Wohnen, Hotellerie, Einzelhandel und Gastronomie Leben in die Altstadt bringen.

Aus architektonischer Sicht hätte ich mir allerdings gewünscht, dass die Entwürfe des Marientor-Quartiers und des DUO am Marientor besser aufeinander abgestimmt werden. Dies betrifft zum einen die Farbgebung und zum anderen die Baukörper. Beim DUO am Marientor setzen wenigsten die beiden markanten Türmchen sowie die geschwungenen Fassadenelemente im Erdgeschoss kleine städtebauliche Akzente. Diese fehlen jedoch beim Marientor-Quartier.

Bei Radio Duisburg gibt es übrigens eine weitere Visualisierung vom Marientor-Quartier. Diese zeigt die Ansicht von der Josef-Kiefer-Straße auf die östliche Fassade: Marientor-Quartier (Quelle: Radio Duisburg)
__________________
Liebe kennt keine Liga - einmal Zebra, immer Zebra!
Duis.burg.er ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003 - 2019 Deutsches Architektur-Forum