Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten > Berlin/Potsdam

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.07.04, 11:25   #1
Kaiser
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 06.04.2003
Ort: d
Beiträge: 888
Kaiser hat die ersten Äste schon erklommen...
Kronprinzengärten | Falkoniergasse [realisiert]

-> www.falkoniergasse.de
die seite betreten und dann "download der pdf-broschüre" clicken. mir gefällt's.
Kaiser ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.04, 12:13   #2
sebastian c
Goldenes Mitglied

 
Registriert seit: 15.07.2003
Ort: Siegen/Colonia
Alter: 33
Beiträge: 1.740
sebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nettsebastian c ist einfach richtig nett
Ja, sieht gut aus, kann eine sehr exklusive Addresse werden.
sebastian c ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.06, 00:27   #3
Das Tier
Goldenes Mitglied

 
Benutzerbild von Das Tier
 
Registriert seit: 30.08.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 1.006
Das Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nettDas Tier ist einfach richtig nett
http://morgenpost.berlin1.de/content...ke/829893.html

Ein interessanter Artikel über das geplante Stadtquartier am Schinkelplatz neben den Townhouses. Baubeginn für das Projekt Falkoniergasse wird wohl schon nächstes Jahr sein.
__________________
"Ihr Völker der Welt ... schaut auf diese Stadt."

USA 2009 Teil I|USA 2009 Teil II|USA 2009 Teil III
Das Tier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.07, 19:59   #4
teebone
Mitglied

 
Benutzerbild von teebone
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Berlin
Alter: 33
Beiträge: 146
teebone könnte bald berühmt werden
Stadtvillen - Falkoniergasse/Oberwallstraße

Die apellasbauwert property group beginnt mit den vorbereiteten Maßnahmen zur Errichtung der Stadtvillen an der Friedrichswerderschen Kirche. Der Weihnachtsmarkt am Opernpalais wird aufgrund dessen dieses Jahr nicht den gesamten Parkplatz sowie einen Teil der Oberwallstraße nutzen können.
Im Herbst 2008 soll dann mit dem Bau der Falkoniergasse begonnen werden.
"Die Firma übernimmt weitestgehend den preisgekrönten Entwurf der Architektengemeinschaft Graetz-Nöfer-Tyrra. An der fünf Meter breiten Falkoniergasse sollen ähnlich wie auf dem Freidrichswerder Stadthäuser und zwei Stadtpalais entstehen.
70 Millionen Euro werde man investieren. 2010 soll das Viertel stehen."

Weitere Infos:

Grundstücksgröße 2634qm
Mietfläche: 7600qm
Möglicher Bezugstermin: 1. Quartal 2010

Quellen: Berliner Zeitung 3./4.November 2007
und
Homepage mit einigen interessanten Ansichten aber wenig Informationen zum Projekt:
http://www.falkonier.de/

Ansicht Nordwest:


Quelle: www.falkonier.de


Ansicht Falkoniergasse:


Quelle: www.falkonier.de
teebone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.07, 21:12   #5
Vertigo
Mitglied

 
Registriert seit: 10.02.2006
Ort: Münsterland
Alter: 43
Beiträge: 109
Vertigo ist im DAF berühmtVertigo ist im DAF berühmt
Und ich war mir so sicher, dass die neuen Investoren mit einem neuen 08/15-Entwurf kommen, wie schon so oft in letzter Zeit. Jetzt bin ich gespannt, wie das Ergebnis aussehen wird: Wie eine charmant-nostalgische Alternative zu den langweiligen Kästen oder eher wie eine kitschige Theaterkulisse?
Vertigo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.07, 22:05   #6
LeFay
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 06.11.2005
Ort: Frankenthal
Beiträge: 566
LeFay wird schon bald berühmt werdenLeFay wird schon bald berühmt werden
Ich habe es schon im anderen Post gesagt, aber hier nochmal:

Das ist gerade keine Theaterarchitektur! Das Gebäude sieht kopiert keine englische Architektur und trotz der italienisch wirkenden Arkaden ist es eine eigenständige Weiterentwicklung von Berliner Architektur aus anfangender Moderne (Rathaus Schöneberg, schaut euch dort mal die vertikale Gliederung an, wurde hier übernommen) über den Zuckerbäckersozialismus (Karl-Marx-Strasse) hin zu einer modernen Interpretation Berliner oder sogar deutscher Architektur!

Das ist kein Gebäude, das in jeder Stadt steht. Ich bin begeistert, die Architekten beherrschen traditionelle Formensprache (auch noch deutscher Architektur, nicht irgendeines generischen Quatsches) und versetzen es in modernen, eleganten, zeitlosen Stil. Wesentlich besser als die Townhouses. Die wirken dagegen fast wie Disneyland, beliebig, bauherrenzentriert und wie Kopien aus allen Kontinenten...
__________________
Man kann mit einer Wohnung genau so töten wie mit einem Gewehr.

Heinrich Zille
LeFay ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.07, 23:21   #7
Japher
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 384
Japher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer Mensch
sieht wirklich sehr gut aus!!! endlich mal wieder anspruchsvolle Architektur in Berlin!
Japher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.07, 14:55   #8
AchillesGM
Senior-Mitglied

 
Benutzerbild von AchillesGM
 
Registriert seit: 23.02.2007
Ort: Gummersbach
Alter: 40
Beiträge: 324
AchillesGM sitzt schon auf dem ersten Ast
Ich finde die Pläne echt sehr anspruchsvoll und edel.
Warum wird nicht mehr so hochwertige Architektur in Berlin erschaffen.
Die Erschaffung von neuer traditioneller Formensprache finde ich einen klaren und, vor allem in meinen Augen, richtigen Ansatz.

Wenn ich die ganzen Glas und Möchtegernmodernbauten ohne jegliche Identifikation sehe, erachte ich es als sehr traurig dass diese keinen trationellen oder kulturellen Bezug vorweisen.

Jedenfalls muss ich sagen gefallen mir die Pläne mehr als sehr gut.
AchillesGM ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.07, 21:57   #9
ReinhardR
Silbernes Mitglied

 
Benutzerbild von ReinhardR
 
Registriert seit: 25.09.2007
Ort: 48165 Münster
Alter: 69
Beiträge: 875
ReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfachReinhardR braucht man einfach
Zitat:
Zitat von AchillesGM Beitrag anzeigen
Ich finde die Pläne echt sehr anspruchsvoll und edel.
Warum wird nicht mehr so hochwertige Architektur in Berlin erschaffen.
...
Jedenfalls muss ich sagen gefallen mir die Pläne mehr als sehr gut.
Volle Zustimmung!
ReinhardR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.08, 22:50   #10
Jai-C
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Jai-C
 
Registriert seit: 04.04.2003
Ort: München
Beiträge: 3.652
Jai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebtJai-C ist jedem bekannt und beliebt
Zitat:
Zitat von Ben Beitrag anzeigen
Hier ein größeres Bild des Entwurfes. In meinem unendlichen Optimismus, befürchte ich, dass es doch ne Glasfassade werden könnte, mit dem Argument, dass sich die Schlossfassade drin spiegeln wird.
Ich denke bei einem der Entwürfe dürfte es sich um dieses Projekt handeln: http://www.falkonier.de/

Die Ansichten und Renderings sehen recht interessant aus:
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/01.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/02.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/03.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/04.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/05.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/06.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/07.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/08.jpg
http://www.falkonier.de/graphic/Ansichten/gross/09.jpg

Auf der Internetseite steht auch: Baubeginn Sommer 2008

...mal sehen ob das hinhaut


Nachtrag:
Die Entwürfe sind offenbar Ergebnisse eines Architekturwettbewerbs von 2001 => http://www.stadtentwicklung.berlin.d...001/fw_kirche/
gewonnen hat dieses Büro http://www.graetz-architekten.de


Anm. Mod: Beitrag zur Info aus Bauakademie-Thread hier hineinkopiert.
Jai-C ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.08, 17:16   #11
Japher
Senior-Mitglied

 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 384
Japher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer MenschJapher ist ein hoch geschätzer Mensch
Projekt Falkoniergasse

Das vielversprechende Projekt Falkoniergasse (http://www.falkonier.de/) lässt wohl weiter auf sich warten: Heute bin ich an dem Gelände vorbeigekommen und musste feststellen, dass dort derzeit Weihnachtsmarktbuden aufgestellt werden - letztes Jahr um diese Zeit hieß es, dass der Markt in Zukunft nicht mehr neben der Friedrichswederschen Kirche stattfinden kann, da dort ab Frühjar 2008 gebaut werden soll. Weiß jemand mehr?
Japher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.08, 18:43   #12
schwede
Mitglied

 
Benutzerbild von schwede
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 156
schwede könnte bald berühmt werden
@Japher

Hatte vor ungefähr einem halben Jahr in der Zeitung gelesen, dass es bei Falkonier ab Frühjahr 2009 losgehen soll..
Seitdem war aber von dem Projekt nichts mehr zu hören..
schwede ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.08, 19:04   #13
Ben
Diamant-Mitglied

 
Benutzerbild von Ben
 
Registriert seit: 26.10.2003
Ort: Berlin
Alter: 34
Beiträge: 3.987
Ben ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbarBen ist im DAF unverzichtbar
Tja, da nun aber im Frühjahr 2008 nicht mit dem Bau begonnen wurde, gibt es auch keinen Grund keinen Weihnachtsmarkt dort zu veranstalten . Ich glaube, wir werden noch ne Weile warten dürfen. Zeitungsartikel sind ja bekanntlich keine Garantie.
Hoffentlich gehts am Schinkelplatz schneller voran, sowohl was die Bauakademie als auch die Bebauung am Westrand angeht. Finde ich z.Zt. irgendwie eh interessanter.
__________________
Für alle von mir gezeigten Bilder gilt-soweit nicht anders angegeben-"©Ben".
Ben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.08, 11:23   #14
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 44
Beiträge: 590
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Also wenn man auf der Homepage der Architekten mal etwas gräbt und unter "Fakten" schaut, so erfährt man, dass der Baubeginn für das erste Quartal 2009 angedacht ist . . . . . es besteht also noch Hoffnung. ;-))
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.08, 12:49   #15
schwede
Mitglied

 
Benutzerbild von schwede
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 156
schwede könnte bald berühmt werden
@Tarsis
Dann deckt sich das ja mit dem Zeitungsartikel..
schwede ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:21 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum