Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Osten

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.09.10, 09:57   #1
amess_1999
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 26.09.2006
Ort: Berlin
Alter: 42
Beiträge: 30
amess_1999 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Katharinenturm

Das vielgeschmähte Magdeburg rappelt sich so langsam auf, die Bevölkerung ist seit 2006 um 5.000 auf wieder mehr als 230.000 gestiegen - und ein langersehnter Höhepunkt (im Wortsinn) an Hässlichkeit der Innenstadt wird endlich aufgemöbelt:

Aus dem Haus des Lehrers, ein 12-Geschosser im Breiten Weg, wird der Katharinenturm. Inklusive Aufstockung um 2 Stockwerke auf dann 54 (bisher 45m) Höhe. Plus Integration des Portals der Katharinenkirche, die sich hier vor dem Krieg bzw. bis zur Sprengung der Reste in den 60ern befand. Und so soll es aussehen:







Zum Vergleich: die Ist-Situation.


Geändert von amess_1999 (18.09.10 um 10:35 Uhr)
amess_1999 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:51 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum