Zurück   Deutsches Architektur-Forum > Architektur, Städtebau und Bauwesen: Regionale Themen > Norden > Braunschweig

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.17, 14:15   #376
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Umbau Fernbusbahnhof

Der Umbau des Fernbusbahnhofs soll demnächst starten. Im Rahmen einer Zwischenlösung sollen vor allem eine WC-Anlage, ein geschlossener Warteraum und weitere Fahrradständer errichtet werden. Die Inbetriebnahme ist für Herbst 2017 angekündigt worden.

http://regionalbraunschweig.de/umbau...bald-beginnen/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 11:15   #377
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Es sollen drei Rad Autobahnen in der Region ausgebaut werden.
Konkret handelt es sich um die Strecken zwischen:

- Wolfsburg und Braunschweig
- Braunschweig und Salzgitter
- Braunschweig und Wolfenbüttel

Der Ausbau wird vom Land Niedersachsen mit 12 Millionen Euro gefördert.
Insgesamt sollen die Strecken 32 Millionen Euro kosten. Der Ausbau soll Anfang 2020 fertig gestellt sein.

Welche Standards muss ein Radschnellweg erfüllen?

Radstrecke auf eigener Trasse, abseits der Straße für Pkw und Fußwegen
- Er muss mindestens vier Meter breit
- Er muss zwei Fahrbahnen, eine in jede Richtung aufweisen
- Der Winterdienst und Beleuchtung müssen gewährleistet sein
- Er muss möglichst frei von Kreuzungen sein, um zügiges Fahren zu ermöglichen

https://www.news38.de/braunschweig/a...ll-kommen.html

https://www.ndr.de/nachrichten/niede...radweg306.html
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 12:23   #378
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Ausbau A39

Der Ausbau der A39 soll vorangetrieben werden. Der Planfeststellungsbeschluss wird 2019 erwartet. Baubeginn könnte dann Ende 2020 sein.

https://www.landeszeitung.de/blog/lo...-rueckt-naeher
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.17, 12:54   #379
apolloss
Junior-Mitglied

 
Registriert seit: 04.06.2015
Ort: Braunschweig
Alter: 36
Beiträge: 26
apolloss befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Rad-Autobahnen

Das finde ich in der Tat mal eine sehr sinnvolle und lohnende Infrastrukturmaßnahme.

Insbesondere in Hinblick auf die Tatsache, dass die Anzahl an E-Bikes / Pedelecs stark zunehmen wird und dadurch eine ernstzunehmende Berufspendler-Alternative auf den Kurzstrecken entsteht (Gilt natürlich auch für alle Radfahrer ohne E-Antrieb )

Sicherlich nicht wetterunabhängig, aber unabhängig von hohem Verkehrsaufkommen und Staus. Und davon gibt es zumindest zwischen Braunschweig und Wolfsburg ausreichend.
apolloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.17, 22:11   #380
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Fernbusbahnhof

Der Pavillon am Fernbusbahnhof wird zeitnah umgebaut. Ein Beschluss des Planungs- und Verwaltungsausschusses liegt vor. Der Grundriss des Gebäudes wird so angepasst, dass wie bisher die Verkehrs-GmbH und ein Reisebüro den Pavillon nutzen und zusätzlich eine WC-Anlage und ein Aufenthaltsraum für Fernbusreisende darin untergebracht werden können.

https://www.news38.de/braunschweig/a...n.html?ref=sec
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.17, 22:57   #381
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Weddeler Schleife Ausbau

Für den Ausbau der Weddeler Schleife werden durch den Regionalverband Großraum Braunschweig zusätzliche Mittel bereitgestellt.


http://regionalbraunschweig.de/regio...eler-schleife/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.17, 20:49   #382
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Ab dem 10.12.2017 wird es spürbare Verbesserungen im Nahverkehr geben z.B. wird die Strecke Bs-Salzgitter Lebenstedt unter der Woche alle 30 min fahren.
Weiterhin wird ein Std Takt zwischen Braunschweig und Schöppenstedt eingerichtet. Ebenso wird das Busangebot in den Abendstunden stark ausgeweitet.
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.17, 21:25   #383
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Der Bahnhof Gliesmarode soll von der Bahn unterstützt durch den Großraumverband Braunschweig modernisiert werden.
"Im ÖPNV gibt es eine Menge Nachholbedarf. Das hier wird in Musterbeispiel für eine Modernisierung", berichtet Tanke, der die Finanzierung beim Land Niedersachsen durchgeboxt hat und nun verwaltet. Der Bahnverkehr soll soll zunächst stündlich, später sogar halbstündlich getaktet werden.
Ebenso sollen Umsteigemöglichkeiten verbessert werden und der Vorplatz aufgewertet werden.

Wann sind die Umbauarbeiten geplant?

Die Arbeiten direkt am Bahnsteig könnten jedoch schon Ende 2019 beginnen und werden 3,1 Millionen Euro kosten. Der Rest soll zumindestens anschlussfähig sein.

Weitere Planungen:
Auch für die westliche Stadt gibt es ähnliche Pläne. Nach Gliesmarode im Osten soll im Westen in Broitzem ein ähnlicher Knotenpunkt entstehen.

https://www.news38.de/braunschweig/a...t.html?ref=sec
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.17, 11:52   #384
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Straßenbahnausbau

Das Straßenbahnausbaukonzept beinhaltet ein Bürgerbeteiligungsverfahren. Zunächst werden die Strecken Volkmarode-Nord und Lindenberg/Rautheim ausgebaut. Termine für die Beteiligungsverfahren sind am 4.Dezember Stadthalle ab 18:00 Einlass (Thema Lindenberg/Rautheim) und 7.Dezember in der IGS Volkmarode ab 18 Uhr.

Quelle: neue BZ
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 21:21   #385
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 556
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Die Stadt investiert in 2018 ca. 58 Millionen Euro in ihre Infrastruktur.


Leider zu wenig, um für zukünftige Generationen günstigen Wohnraum anzubieten oder sogar die aktuelle Nachfrage nach Häusern zu decken.

Im Grunde müssten moderne Reihenhaussiedlungen an den Stadträndern geschaffen werden, denn die Nachverdichtung der Innenstadt ist an die Kapazitätsgrenzen gestoßen (bis auf die Großbrachfläche inmiten des Magniviertels).
Es bleibt also ein Tropfen auf den heißen Stein und Braunschweig verspielt womöglich seine Attraktivität.

https://www.braunschweiger-zeitung.d...onen-Euro.html
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 21:38   #386
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 556
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Zudem sind einige Projekte, die zurzeit in Planung sind, nicht gerade durch Besonderheit oder Schönheit gekennzeichnet. Dafür stehen beispielsweise das 'Nordstadtprojekt' oder das Baugebiet 'Heinrich der Löwe Kaserne'.
Auch bei der Hagenmarktumgestaltung ist der große Wurf noch nicht gelungen und beim neu gestalteten Ägidienmarkt gab es große Proteste bezüglich der Einfallslosigkeit.
Jedoch geht es darum, dass sich die Braunschweigerinnen und Braunschweiger wohlfühlen und mit ihrem Stadtviertel bzw. ihrer Stadt identifzieren und somit eine hohe Attraktivität für Anwohner und Gäste geschaffen werden kann.

Braunschweig könnte durch einen einheitlichen, norddeutschen Baustil glänzen. Im Wallgebiet versucht man z.B. durch gezielte Auflagen in diese Richtung zu gehen.

https://www.welt.de/debatte/article1...utschland.html
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.18, 23:36   #387
Tarsis
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Braunschweig
Alter: 44
Beiträge: 579
Tarsis ist im DAF berühmtTarsis ist im DAF berühmt
Und wie immer bei Braunschweiger: Quellen ? Daten ? Vergleiche ?

Nichts dergleichen wird genannt sondern pauschal und grundsätzlich niedergemacht ohne irgendwo auch nur konkret anzusetzen!

Wie hoch ist der aktuelle Bedarf an Wohnraum? Wieviel Wohnraum wird innerhalb der nächsten Jahre wo in welcher Preislage und wie attraktiv geschaffen? Wieviel Prozent der Nachfrage?

Welche Projekte haben denn welche eklatanten Defizite, dass du der Meinung bist sie pauschal dergestallt niedrmachen zu können, dass du entgegen aller Prognosen den ( nicht verifizierbaren ) Untergang Braunschweigs prophezeist?

Es gibt wie immer keinerlei konkrete, nachvollziehbare oder anhand von Quellen und Daten nachvollziehbare Kritikpunkte !

Ich habe dich hier im Forum etliche male um Studien, Projektdaten und Pläne gebeten. Antwort: Fehlanzeige !!

Zeige bitte einmal konkret auf wo beispielsweise in der neuen Nordstadt so eklantante Fehlplanung betrieben wird, dass Braunschweig als gesamte Stadt in ihrer Entwicklung bedroht wird !

Was an diesem Stadtteil oder auch anderen läuft so derartig falsch, dass es eine solche Wirkung entfalten könnte ?

Letztes Jahr stelltest du die Behauptung auf, dass u.a. aufgrund der zu Hauf abgebauten Parkplätze im Citybereich ein deutlicher Abfluss von Kaufkraft aus de Stadt in umliegende Städte eingesetzt habe und auch kulturelle Stätten wie das Staatstheater mangels Erreichbarkeit unter Besucherverlust leiden!

Der AAI konstatiert jedoch einen weiterhin sehr hohen Kaufkraftindex und weiterhin steigende Attraktivität der Innenstadt, Zählungen an den neuralgischen Stellen der Fussgängezonen belegen ebenfalls das Gegenteil.

Auf mehrfache Nachfrage hast du nie benennen wie groß die Abwanderung ( wohin? ) denn ist und wie sich der Abbau von Parkmöglichkeiten den in Zahlen beziffern lässt !

Bin gespannt was diesmal kommt ! :-))
Tarsis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.18, 00:46   #388
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
Umbau Gliesmaroder Bahnhof

Der Umbau des Gliesmaroder Bahnhofs soll im Jahr 2019 erfolgen. Ziel ist es die
verschiedenen Verkehrsmittel zu verknüpfen. Dazu werden die Haltestellen von Stadtbahn und Bus direkt am Bahhof gebündelt. Auch sind Fahrradabstellanlagen und Flächen für eine Elektroladesäule, Car Sharing und Taxen geplant. Die Kosten sollen insgesamt sind bei 1,6 Millionen Euro betragen. Die Bauzeit wird auf 8 Monate geschätzt. Der Zugang zu den Gleisen soll nicht über einen Fahrstuhl sondern über eine Rampe erfolgen. Die Planungen hierzu fallen in den Zuständigkeitsbereich der DB.

http://regionalbraunschweig.de/bus-b...uepfungspunkt/
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.18, 22:02   #389
chief
Silbernes Mitglied

 
Registriert seit: 18.10.2012
Ort: Bremen
Alter: 33
Beiträge: 806
chief könnte bald berühmt werden
A39 Ausbau

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat Ende April, den Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt der A39 zwischen Weyhausen bis Ehra unterzeichnet. Damit kann das 14,2 Kilometer lange Teilstück ausgebaut werden.

http://www.waz-online.de/Gifhorn/Bol...-unterzeichnet
chief ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.05.18, 10:54   #390
Braunschweiger
Wichtiges Mitglied

 
Registriert seit: 15.10.2012
Ort: Braunschweig
Beiträge: 556
Braunschweiger ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
BS Nahverkehr überdenken

Schwerer Schlag für alle Freunde des BS Nahverkehrs.

Der Stadttarif soll teurer werden. Er kostet dann 2, 60Euro.
Ob das für eine kurze Strecke nicht zu teuer ist, wenn die Stadtverwaltung versuchen möchte, so viele Bürger wie möglich an die 'Öfis' zu binden?


https://regionalbraunschweig.de/bus-...teurer-werden/


Persönlich würde ich den Fahrschein auf 1 Euro subventionieren, um einen starken Anreiz zu schaffen. Gleichzeitig würde ich mehr Park-und Tiefgaragen an zentralen Stellen in der Innenstadt schaffen, um einen Ausgleich zur andauernden Abschaffung von KFZ Parkraum herzustellen. Ein intelligentes Verkehrsleitsystem und die Moderniserung der Straßeninfrastruktur könnten unterstützend wirken. Beispielsweise mehr Leuchtreflektoren, die bei regennasser Fahrbahn oder in der Dunkelheit die Spur anzeigen. Die BS Innenstadt würde noch attraktiver und damit im Wettbewerb mit anderen Städten in Deutschland und der Welt Plätze gut machen.
Weiter so
Braunschweiger ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:45 Uhr.


Powered by vBulletin (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
©2003-2018 Deutsches Architektur-Forum